SUCHE

KAPITELNAVIGATION

News - Details

Dienstag, 02. Oktober 2018 11:45 Alter: 21 Tag(e)

13. Oktober ist Aktionstag in Köthen

Zum Aktionstag „Weltoffene Hochschule“ lädt die Hochschule Anhalt erneut für Samstag, den 13. Oktober 2018, ein. Um 14 Uhr eröffnet der Präsident der Hochschule Anhalt, Jörg Bagdahn, gemeinsam mit dem Ministerpräsidenten Rainer Haseloff und dem Wissenschaftsminister Armin Willingmann sowie weiteren Redner*innen auf dem Marktplatz den Aktionstag. Anschließend gibt es bis 22 Uhr Poetry Slam, Tanz und Musik auf der Bühne sowie ein buntes Familienprogramm.

Mit dem Aktionstag reagiert die Hochschule Anhalt auf extremistische Demonstrationen, die nach dem tragischen Tod eines jungen Mannes in Köthen stattgefunden haben. Der Aktionstag soll zeigen, dass Hochschulen weltoffene Orte sind, an denen differenzierte Sichtweisen, Meinungsvielfalt, und internationaler Austausch grundlegende Werte sind.

Die Leitung der Hochschule Merseburg beteiligt sich am Aktionstag und bittet alle Hochschulangehörigen – Studierende und Mitarbeiter*innen – ebenfalls mit ihren Familien zum Aktionstag nach Köthen zu kommen. Studierende fahren mit dem MDV-Semesterticket kostenlos nach Köthen und zurück.

Der Aktionstag sollte ursprünglich bereits am 29. September 2018 auf dem Marktplatz in Köthen stattfinden. Das Verwaltungsgericht Halle hatte jedoch entschieden, dass die von der Hochschule Anhalt angemeldete Veranstaltung „zeitlich und räumlich“ von der Veranstaltung zu trennen sei, die von den Republikanern aus Göttingen ebenfalls für diesen Tag angemeldet worden war.