SUCHE

KAPITELNAVIGATION

Veranstaltungen

TERMINE

Weiterbildungsangebote der Hochschulen individuell kombinieren - Der neue Online-Bildungskonfigurator WIBKO startet

22.11.17 12:00 Uhr bis 13:00 Uhr
Hochschule Merseburg, Gartenhaus (Foyer), Eberhard-Leibnitz-Straße 2, 06217 Merseburg

Wissenschaftlich, individuell, berufsbegleitend, kombinierbar, online
- der wissenschaftliche Bildungskonfigurator WIBKO geht nach zwei Jahren Entwicklungszeit online.

Eingebettet in den gemeinsamen Internetauftritt www.weiterbildung-sachsen-anhalt.de wird
am 22. November 2017 um 12 Uhr an der Hochschule Merseburg
offiziell der Startbuzzer gedrückt und der besondere Mehrwert für den Nutzer anschaulich erläutert.

Mit dem neuen Werkzeug ist es ab sofort möglich, sich unter Berücksichtigung der eigenen Vorbildung über die zahlreichen Weiterbildungsangebote der drei Hochschulen Anhalt, Harz und Merseburg sowie weiterer Partnerhochschulen kompakt und schnell zu informieren und diese auf einzigartige Art und Weise miteinander zu kombinieren.
Vom kleinteiligen Angebot bis hin zum Studiengang ist hochschulübergreifend fast alles möglich. Besonders da, wo beispielsweise Fach- und Führungskräfte kleiner und mittelständischer Unternehmen durch ihre beruflichen Herausforderungen kontinuierliche und kürzere Qualifizierungsphasen ohne erneuten akademischen Abschluss und somit individualisierte Angebote der Hochschulen benötigen, werden die besonderen Stärken des Konfigurators sichtbar. Dank der benutzerfreundlichen Bedienoberfläche kommt der Suchende schnell zum gewünschten Ergebnis. Von Vorträgen, Tagesseminaren über Module und Studiengänge mit Zertifikat bis hin zum berufsbegleitenden Masterabschluss - das Suchergebnis enthält im ersten Schritt bereits alle wichtigen Informationen zu Kosten, Abläufen, Bildungsort und Präsenzzeiten. Dieses umfangreiche Rundum-Serviceangebot aus einer Hand und mit persönlichem Ansprechpartner vor Ort an den Hochschulen wird ergänzt durch einen Veranstaltungskalender sowie Informationen zu den verschiedensten Fördermöglichkeiten und zu Themen wie Anrechnung oder auch Studienzweifel. Mehr noch: Als digitaler Berater mit der Option auf eine persönliche Betreuung nach Wunsch soll der wissenschaftliche Bildungskonfigurator WIBKO den individuellen Bildungsbedarf erkennen helfen und passgenaue Lösungen aufzeigen. Dabei liegt einer der größten Vorteile für den Nutzer insbesondere darin, dass dieser sich die Informationen nicht mehr an den verschiedenen Hochschulen (mühsam) suchen muss, sondern das Angebot nach wenigen Klicks übersichtlich auf einen Blick dargestellt wird. In dieser Form einmalig im mitteldeutschen Raum zu finden, wächst die Plattform um WIBKO kontinuierlich und soll in den kommenden Jahren zu einem bunten Markplatz für wissenschaftlichen Qualifizierungsangebote Sachsen-Anhalts und darüber hinaus werden.

Vertreter der Medien sowie alle Interessierten sind herzlich zur Teilnahme eingeladen.

Termin: 22. November 2017, 12 – 13 Uhr Ort: Hochschule Merseburg, Gartenhaus (Foyer)

Zur landespolitischen Motivation rund um das geförderte Projekt sprechen unter anderem Ministerin Petra Grimm-Benne (Ministerium für Arbeit, Soziales und Integration) und Minister Prof. Armin Willingmann (Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitalisierung). Der Rektor der Hochschule Merseburg, Prof. Jörg Kirbs, wird gemeinsam mit dem Rektor der Hochschule Harz, Prof. Folker Roland, und dem Präsidenten der Hochschule Anhalt, Prof. Jörg Bagdahn, die Gäste begrüßen.

Das Projekt „Wissenschaftliche Weiterbildung für KMU in Sachsen-Anhalt 2017 - 2019“ wird im Rahmen des Operationellen Programms aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Landes Sachsen-Anhalt gefördert.

Typo3-Basisschulung für Hochschulangehörige (E-Learning-Kurs)

24.11.17 10:00 Uhr bis 11:30 Uhr
Hauptgebäude G/2/27

Hochschulangehörige erwerben im E-Learning-Kurs das Grundverständnis für Content Management mit TYPO3, das die Basis der Hochschulwebsite darstellt. Mit Videos, Texten und Schritt-für-Schritt-Videoclips lernen Sie, wie Seiten und Inhalte im TYPO3-Redaktionssystem erstellt werden. Außerdem erhalten Sie wichtige Informationen zu Bildrechten, Texten im Web und vielen Tipps und Tricks. Nach dem Kurs sind Sie fähig, als TYPO3-Redakteur Anpassungen auf der Website der Hochschule Merseburg vorzunehmen. 

Inhalte (u.a.):

  • Grundsätzliches Verständnis zu Aufbau und der Struktur von TYPO3
  • Erstellen neuer Webseiten und Inhaltselemente
  • Einpflegen von Texten und Medien
  • Rechtliches

Der Beginn des Kurses ist jederzeit möglich.

Es wird ein Login für den TYPO3-Schulungsbereich benötigt. Dieses Login erhalten Sie, nachdem Sie sich im ILIAS (ilias.hs-merseburg.de) zum Kurs angemeldet haben.

Für alle Neulinge im Bereich E-Learning gibt es ein Kick-Off-Seminar, in dem die Arbeit mit der Lernplattform ILIAS gezeigt und Tipps zum selbstgesteuerten Lernen gegeben werden. Ein Abschlussworkshop gibt Ihnen die Möglichkeit, offene Fragen zu klären und eine kleine Praxisaufgabe zu präsentieren. Alle Teilnehmer/-innen, die Kurs und Abschlussworkshop erfolgreich absolvieren, erhalten eine Teilnahmebescheinigung.

Zielgruppe: Mitarbeiter/-innen und Angehörige der Hochschule Merseburg

Kursdauer: ca. 3 Monate

Termine: Achtung Terminänderung! - neue Termine: 24. November 2017, 10:00 - 11:30 Uhr - Kick-Off-Seminar und 23. Februar 2018, 10:00 - 11:30 Uhr - Abschlussworkshop; Beide Termine finden im Hauptgebäude G/2/27 statt.

Entgelt: Die Teilnahme ist kostenfrei.

Anmeldung bis spätestens zum 17. November 2017

Anmeldung: bitte über das Online-Formular auf www.hs-merseburg.de/weiterbildung/anmeldung oder per E-Mail unter Weiterbildung(at)hs-merseburg.de (Weiterbildung / HoMe Akademie, Anja Bergner)

LaTeX-Kurs

27.11.17 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Hauptgebäude G/3/35

Inhalte:

  • Installation - kennenlernen Arbeitsumgebung
  • Dokumentklassen, Zusatzpakete
  • Verfassen von Texten
  • Verfassen von Texten in speziellen Umgebungen
  • Erstellen von Verzeichnissen (Tabellen und Abbildungen)
  • Erstellen von mathematischen Formeln/Ausdrücken
  • Einfügen von PDF's und Grafiken
  • Tabellen erzeugen
  • Literaturverwaltung mit Zusatzprogramm Jabref

Dozent: David Waltschew (HTWK Leipzig)

Termin: 27. November 2017, 08.00-12.00 Uhr 

Ort: Hauptgebäude G/3/35

Zielgruppe: Das Seminar richtet sich vorrangig an Doktoranden/-innen und Nachwuchswissenschaftler/-innen. Bei ausreichender Platzkapazität können auch Mitarbeiter/-innen und Studierende der Hochschule Merseburg sowie Interessierte teilnehmen.

Teilnehmerzahl: max. 15 Personen

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Anmeldung: bitte über das Online-Formular der HoMe Akademie oder per E-Mail unter weiterbildung(at)hs-merseburg.de (Weiterbildung / HoMe Akademie, Anja Bergner)

    >