Lehrpreise der Hochschule Merseburg

Auszeichnungen für innovative Lehre und studentisches Engagement

Lehrpreise der Hochschule Merseburg

Die Hochschule Merseburg verleiht jährlich Lehrpreise, um herausragende und beispielhafte Leistungen in der Lehre zu würdigen. Der Lehrpreis wird traditionell am Tag der Lehre verliehen.

Mit der Vergabe der Lehrpreise soll die Qualität der Lehre als gewichtiges Kriterium für das Qualitätsmanagement an der Hochschule Merseburg hervorgehoben werden.

Einreichungen für die Lehrpreise 2023 sind ab dem Frühjahr 2023 wieder möglich.

                    

Die Gewinner*innen 2022 im Interview

Thomas Tiltmann, Lehrpreisgewinner für herausragende Didaktik und Betreuung

Datenschutzhinweis

Wenn Sie unsere YouTube-Videos abspielen, werden Informationen über Ihre Nutzung von YouTube an den Betreiber in die USA übertragen und unter Umständen gespeichert.

b8deab84a5c60c11a30c73ae62a2b5eb

Annemarie Wünsch, Lehrpreisgewinnerin für studentische E-Mentor*innen 2022

Datenschutzhinweis

Wenn Sie unsere YouTube-Videos abspielen, werden Informationen über Ihre Nutzung von YouTube an den Betreiber in die USA übertragen und unter Umständen gespeichert.

73aac1c70c15dcd5a3f4a1a2c667c4d1

Johannes Rapp, Lehrpreisgewinner für studentische E-Mentor*innen 2022

Datenschutzhinweis

Wenn Sie unsere YouTube-Videos abspielen, werden Informationen über Ihre Nutzung von YouTube an den Betreiber in die USA übertragen und unter Umständen gespeichert.

332b7bc9cd4db9b179d490a271dd6ae1

          

Kategorien

Lehrpreis für herausragende Didaktik und Betreuung

Ihr findet, dass ein Lehrender für seine aktivierenden Methoden und Vermittlungsformen sowie seine aktuellen und qualitativ hochwertigen Lerninhalte ausgezeichnet werden sollte? Ihr wollt euch für seine herausragende Unterstützung und Betreuung bedanken?

Dann schlagt diesen Lehrenden für den Lehrpreis für herausragende Didaktik und Betreuung vor. Der Lehrpreis ist mit 1.000 € dotiert; dieses Geld wird dem Forschungskonto des Lehrenden gutgeschrieben. Vorschläge können ausschließlich online über das untenstehende Formular eingereicht werden.

Lehrpreis für digitale Lehre

Euer Lehrender zeichnet sich insbesondere durch den sinnvollen Einsatz digitaler Lehr- und Lernmaterialien und Werkzeugen aus? Euer Lehrender ermöglicht moderne und digital gestützte Lehr- und Lernszenarien?

Dann schlagt diesen Lehrenden für den Lehrpreis für digitale Lehre vor. Der Lehrpreis ist mit 1.000 € dotiert, dieses Geld wird dem Forschungskonto des Lehrenden gutgeschrieben. Vorschläge können ausschließlich online über das untenstehende Formular eingereicht werden.

Lehrpreis für studentische Tutorinnen und Tutoren

Viele Studierende bieten freiwillig während des gesamten Semesters Tutorien an, um anderen Studierenden bei Problemen in bestimmten Fächern zu unterstützen und Fragen zu beantworten. Sie helfen die oft schwierigen fachlichen Inhalte zu verstehen und zu festigen, motivieren nicht aufzugeben und bieten Hilfe zur Selbsthilfe an.

Euer Tutor hat sich diese Auszeichnung verdient? Dann schlagt ihn für den Lehrpreis für studentische Tutorinnen und Tutoren vor. Der Lehrpreis ist mit 1.000 € vergütet, die der Preisträger zur privaten Verwendung nutzen kann. Vorschläge können ausschließlich online über das untenstehende Formular eingereicht werden.

Lehrpreis für studentische E-Mentoren und E-Mentorinnen

Der E-Mentoring-Preis würdigt außergewöhnliches und überdurchschnittliches Engagement von Mentor*innen bei der Betreuung ihrer Mentee-Gruppen. Für den Preis können alle Mentoren*innen über das Online-Formular vorgeschlagen werden, welche im Wintersemester 2021/22 oder im Sommersemester 2022 eine Mentee-Gruppe betreut haben. Die vorgeschlagenen Mentoren*innen sollen sich durch eine sehr gute Kommunikationsfähigkeit, besonderes Geschick bei der Gruppenorganisation sowie fachliches und überfachliches Wissen auszeichnen. Der Lehrpreis für studentische E-Mentoren*innen ist mit 1.000,00 Euro dotiert, die der/die Preisträger*in zur privaten Verwendung nutzen kann. Bei Projektteams wird das Preisgeld geteilt.

Lehrpreis für studentische E-Maker

Mit dem E-Maker-Preis würdigen wir besonderen studentischen Einsatz bei der Erstellung von digitalen Lehr- und Lernmaterialien im Rahmen des E-Maker-Programms. Der Lehrpreis für studentische E-Maker ist mit 1.000,00 Euro dotiert, die der/die Preisträger*in zur privaten Verwendung nutzen kann. Bei Projektteams wird das Preisgeld geteilt.

Ein Kuratorium mit Vertreter*innen aus Studium und Lehre wird über den/die Preisträger*in entscheiden.

Impressionen

Förderer

Organisiert und betreut werden die Lehrpreise sowie der Sonderpreis vom Team des Projektes SL².

Die Lehrpreise werden jedes Jahr von der Saalesparkasse gesponsert.
Die Lehrpreise für studentische E-Maker sowie studentische E-Mentor*innen werden durch Profilierungsmittels des Ministeriums für Wissenschaft, Energie, Klimaschutz und Umwelt des Landes Sachsen-Anhalt finanziert.
Der Sonderpreis wird durch den Förderkreis der Hochschule sowie durch die Saalesparkasse unterstützt.

Wir bedanken uns für die freundliche Unterstützung und die bisherige sehr gute Zusammenarbeit.

Ihre Ansprechpartner*innen

Kontaktperson
Sabine Keller
Wissenschaftliche Mitarbeiterin SL²
Raum: HG/A/2/05
Telefon: +49 3461 46-2172
Kontaktperson
Prof. Dr. Heinz-Jürgen Voß
Prorektor*in für Studium und Lehre
Raum: F/2/4
Telefon: +49 3461 46-2903
Nach oben