Welcome Coaches für internationale Studieninteressierte und Studierende

Welcome Coaches
für internationale Studieninteressierte und Studierende

Welcome at HoMe - wir sind für euch da!

Neu in Merseburg und den Kopf voller Fragen?

Wir, die studentischen Welcome Coaches für internationale Studieninteressierte und Studierende, helfen euch gern bei den ersten Schritten ins Studium an der Hochschule Merseburg.

Womit können wir euch unterstützen?

  • Ratschläge zur Vorbereitung auf das Studium in Deutschland

  • Informationen zur Bewerbung an der Hochschule Merseburg 

  • Tipps für den Studienstart

  • Hilfe bei Fragen rund um die Studienorganisation

  • offenes Ohr bei Problemen und Vermittlung von weiterführenden Ansprechpartnern innerhalb und außerhalb der Hochschule

 

 

Sprecht uns an, wir helfen gern!

Kontakt:

Welcome Coach Shadan Kazempour Sabahi:

E-Mail: shadan.kazempour_sabahi@stud.hs-merseburg.de

Welcome Coach Nabeel Alsahow:

E-Mail: nabeel.alsahow@stud.hs-merseburg.de

Video-Chat über BigBlueButton: 

https://bigbluebutton.hs-merseburg.de/b/eli-jc4-6f2

Bitte vereinbart einen Termin für den Chat per E-Mail.

Gut informiert ins Studium - Informationen für internationale Studieninteressierte und Geflüchtete

In dieser Präsentation finden Sie Überblicksinformationen zur Hochschule Merseburg, zum Studienangebot, zu den Zulassungsvoraussetzungen und zur Bewerbung.

Info-Präsentation ansehen

Get information about Merseburg University of Applied Sciences and plan your application

In this presentation, you can find basic facts about Merseburg University of Applied Sciences as well as all necessary information for your application.

View Presentation

Häufig gestellte Fragen

Fragen zur Bewerbung allgemein

Die Hochschule Merseburg nimmt Bewerbungen Die Hochschule Merseburg nimmt Bewerbungen von Bewerber*innen mit ausländischen oder internationalen Bildungsnachweisen (z.B. IB-Diplma) nicht direkt entgegen, sondern lässt sie von uni-assist prüfen (www.uni-assist.de) . Da uni-assist für die Prüfung 4-6 Wochen benötigt, enden die Fristen für eine Bewerbung über uni-assist früher als für die Direktbewerbung an der Hochschule Merseburg.

Folgende Fristen gelten:   

Bachelor:

  • 15.06. für zulassungsbeschränkte Studiengänge zum Wintersemester
  • 31.08. für zulassungsfreie Studiengänge zum Wintersemester

Master:   

  • 15.05. für zulassungsbeschränkte Studiengänge zum Wintersemester
  • 15.11. zulassungsbeschränkte Studiengänge zum Sommersemester
  • 31.08. zulassungsfreie Studiengänge zum Wintersemester
  • 31.01. zulassungsfreie Studiengänge zum Sommersemester

Mehr Informationen zur Bewerbung für internationale Studieninteressierte finden Sie auf: https://www.hs-merseburg.de/studium/vor-dem-studium/internationale-studieninteressierte/ .

 

Ja, sofern Sie die Zulassungsvoraussetzungen erfüllen, Ihre Bewerbungsunterlagen komplett sind und Sie sich innerhalb der Bewerbungsfrist beworben haben.

Mehr Informationen zur Bewerbung für internationale Studieninteressierte finden Sie auf: https://www.hs-merseburg.de/studium/vor-dem-studium/internationale-studieninteressierte/ .

Vor der Immatrikulation/Einschreibung für das Studium müssen Sie sich zunächst bewerben. Mehr Informationen zur Bewerbung für internationale Studieninteressierte finden Sie auf: https://www.hs-merseburg.de/studium/vor-dem-studium/internationale-studieninteressierte/ .

Nach erfolgreicher Bewerbung erhalten Sie einen Zulassungsbescheid, in dem auch die Frist für die Immatrikulation/Einschreibung steht.

In zulassungsfreien Studiengängen ist die Immatrikulation in der Regel bis zum 30.09. (bei Beginn zum Wintersemester) oder bis zum 31.3. (bei Beginn zum Sommersemester) möglich.  

Sie können einen Hauptwunsch und einen Zweitwunsch angeben. Falls Sie für den Hauptwunsch keinen Platz bekommen haben und der Zweitwunsch nicht zulassungsbeschränkt ist, bekommen Sie den Studienplatz, den Sie als Zweitwunsch angegeben haben.

Bei zulassungsbeschränkten Studiengängen erhalten Sie ca. vier Wochen nach Bewerbungsschluss einen Bescheid über die Zulassung oder über Ihren Ranglistenplatz für ein etwaiges Nachrückverfahren.

Bei zulassungsfreien Studiengängen erhalten Sie Bescheid, sobald Ihre Bewerbung bearbeitet wurde.

Fragen zu Masterstudiengängen

Die Hochschule Merseburg nimmt Bewerbungen mit ausländischen Studienabschlüssen nicht direkt entgegen, sondern lässt Sie durch uni-assist vorprüfen.

Wenn Sie Ihren Bachelorabschluss (oder einen anderen berufsqualifizierenden Hochschulabschluss)  nicht an einer deutschen Hochschule erworben haben, reichen Sie Ihre Bewerbung bitte über uni-assist ein. Nähere Informationen zur Bewerbung über uni-assist finden Sie hier: https://www.hs-merseburg.de/studium/vor-dem-studium/internationale-studieninteressierte/

Bitte beachten Sie, dass uni-assist ca. 4-6 Wochen für die Prüfung Ihrer Dokumente benötigt und daher die Bewerbungsfrist bei uni-assist früher endet als an der Hochschule Merseburg.

Die Bewerbungsfrist für das Wintersemester ist bei uni-assist i.d.R. für zulassungsbeschränkte Masterstudiengänge der 15.05. und für zulassungsfrie Masterstudiengänge der 31.08. eines jeden Jahres.

Für die meisten Masterstudiengänge nicht. Nur für den Masterstudiengang "Informationsdesign und Medienmanagement" (M.A.) ist ein Motivationsschreiben (eine Seite DIN A4) Pflicht.

Bei den meisten Masterstudiengängen der Hochschule Merseburg handelt es sich um Vollzeitstudiengänge.

Jedoch sind die Masterstudiengänge "Angewandte Sexualwissenschaft" (M.A.), Sexologie (M.A.) berufsbegleitende bzw. Teilzeitstudiengänge und bei den Masterstudiengängen "Informationsdesign und Medienmanagement" (M.A.) und "Chemie-und Umweltingenieurwesen" (M.Eng.) können Sie wählen, ob Sie sich für ein Vollzeitstudium oder für ein Teilzeitstudium einschreiben.

Allgemeine Fragen zum Studium

Sie finden die Informationen zu unseren Bachelor- und Masterstudiengängen unter
https://www.hs-merseburg.de/studium/studiengaenge/

Nutzen Sie die Möglichkeit, die Suche mit Filtereinstellungen gezielt auf Ihre Wünsche anzupassen. Dabei kann das Interessengebiet, die Art des Studiengangs, der Abschluss, der Beginn und die Zulassungsbeschränkung eingestellt werden.

Ob Hochschulinformationstag oder Schnupperstudium: unsere vielfältigen Studienorientierungsangebote unterstützen Sie beim Kennenlernen der Studiengänge und Hochschule.

Informationen zu Studienorientierungsveranstaltungen finden Sie unter  www.hs-merseburg.de/orientieren sowie https://www.hs-merseburg.de/hit.

Die Regelstudienzeit für einen Bachelorstudiengang beträgt 6 oder 7 Semester. Für konsekutive Masterstudiengänge beträgt die Regelstudienzeit  3 oder 4 Semester. Bei berufsbegleitenden Studiengängen oder Teilzeitstudiengängen kann die Regelstudienzeit höher sein.
 

Etwa 3000 Studierende.

Die Bachelorstudiengänge beginnen nur zum Wintersemester. Zum Sommersemester kann man sich für Bachelorstudiengänge nur für ein höheres Semester bewerben (Quereinstieg).

Das Orientierungssemester KOMPASS, das man einigen Bachelorstudiengängen der Hochschule Merseburg vorschalten kann, startet immer im Sommersemester
Masterstudiengänge starten teils zum Wintersemester, teils zum Sommersemester. Einige Masterstudiengänge können Sie sowohl zum Sommer- als auch zum Wintersemester beginnen.

Auf der Seite: https://www.hs-merseburg.de/studium/studiengaenge/ können Sie die Studiengänge nach Start zum Sommer-bzw. Wintersemester filtern.  

KOMPASS ist ein vollwertiges (und BAföG-fähiges) Studiensemester, das Ihnen die Orientierung in den natur- und ingenieurwissenschaftlichen Studienfächern erleichtern soll. Zugleich bietet Ihnen das Orientierungssemester die Möglichkeit, ohne Leistungsdruck „auf Probe“ zu studieren, da alle Prüfungen im Rahmen von KOMPASS Freiversuche sind. Ziel von KOMPASS ist es, vor der Entscheidung für einen Studiengang vielseitige inhaltliche und umfassende organisatorische Erfahrungen an unserer Hochschule zu ermöglichen. KOMPASS findet immer im Sommersemester statt.  

 

Das Studium beginnt in der Regel am 01.10. (Wintersemester).

KOMPASS - das Orientierungssemester sowie einige Masterstudiengänge starten zum Sommersemester, d.h. in der Regel am 01.04. 

Semesterferien bzw. vorlesungsfreie Zeiten sind im Allgemeinen im August und September und in der zweiten Februarhälfte und im März. Die genauen Termine finden Sie hier: https://www.hs-merseburg.de/studium/im-studium/termine-fristen/ .

Wer einzelne Lehrveranstaltungen an der Fachhochschule besuchen möchte, kann einen Antrag auf Gasthörerschaft stellen. Dazu müssen keine speziellen Zugangsvoraussetzungen nachgewiesen werden. Nähere Informationen und den Antrag zur Gasthörerschaft finden Sie hier: https://www.hs-merseburg.de/studium/im-studium/studienorganisation-studierenden-service-point/ 

 

Ja, das Semesterticket ist in den Semesterbeitrag integriert. Mit dem Semesterticket können Sie alle MDV-Verkehrsmittel, wie Straßenbahnen oder Busse, kostenfrei nutzen. Weitere Informationen finden Sie unter: https://www.hs-merseburg.de/kontakt/anfahrt/

Merseburg und der Campus sind sehr gut an das öffentliche Verkehrsnetz angebunden. Die Merseburger Buslinie A pendelt regelmäßig zwischen der Hochschule und dem Bahnhof/Busbahnhof. Von dort aus können Sie unterschiedlichste Ziele erreichen, z.B. können Sie mit der Buslinie 131 im 30-Minuten-Takt nach Leipzig reisen. Nach Halle bringt Sie in kurzer Zeit ein Zug oder die Straßenbahn, welche in der Merseburger Innenstadt hält. Neben den Zügen können Sie für weitere Ziele auch den Fernbus nutzen. Informationen zu diesem Thema finden Sie auch hier: https://www.hs-merseburg.de/kontakt/anfahrt/  

Der Merseburger Campus und Merseburg selbst bietet eine Vielzahl an Freizeitaktivitäten. Es gibt ein sehr umfangreiches Sportangebot an der Hochschule: Ob Volleyball, Tischtennis, Fitnesskurse oder Tanzen: für jede*n ist etwas dabei! Auf dem Campusgelände befinden sich gleich 3 Studentenclubs, die sich mit eigener Partylocation, Bar, Kaminzimmer, Karaoke-Anlage und Kicker präsentieren. Es gibt nicht nur im Merseburger Zentrum ein sehr schönes Kino, sondern auch direkt am Campus. Im TaC – Theater am Campus – gibt es im wöchentlichen Wechsel aktuelle Kinofilme oder Theateraufführungen zu sehen. Wer Lust auf Musik hat, kann zum Beispiel das jährlich stattfindende Electronic Castle Festival in den Schlossgräben in Merseburg besuchen. Soll es doch einmal in die Großstadt gehen, sind Halle und Leipzig in kürzester Zeit mit dem Semesterticket erreichbar.

Mehr Informationen zu den Freizeitangeboten: https://www.hs-merseburg.de/studium/beratung-und-information/leben/  

Es gibt ein sehr umfangreiches Sportangebot an der Hochschule: Ob Volleyball, Tischtennis, Fitnesskurse oder Tanzen oder auch Online-Training für zu Hause: für jede*n ist etwas dabei! Das Angebot der Sportkurse finden Sie hier: https://www.hs-merseburg.de/hochschule/einrichtungen/hochschulsportzentrum/

In Sachsen-Anhalt werden keine allgemeinen Studiengebühren erhoben.

Einzelne Studiengänge können jedoch gebührenpflichtig sein. An der Hochschule Merseburg betrifft das aktuell nur den weiterbildenden Masterstudiengang „Sexologie“ (M.A.).

Der Semesterbeitrag beträgt derzeit (WiSe 2020/21) 229,40€.

Er beinhaltet das MDV-Semesterticket sowie den Beitrag für das Studentenwerk Halle und die Studierendenschaft. Mit dem Semesterticket können Sie alle MDV-Verkehrsmittel, wie Straßenbahnen oder Busse, kostenfrei nutzen. Weitere Informationen finden Sie unter: https://www.hs-merseburg.de/kontakt/anfahrt/ und https://www.hs-merseburg.de/studium/im-studium/termine-fristen/
Für berufsbegleitende Studiengänge gilt ein reduzierter Semesterbeitrag, der kein MDV-Ticket einhält. Dies betrifft derzeit den berufsbegleitenden Bachelorstudiengang "Betriebswirtschaft" (B.A.) und den Masterstudiengang "Angewandte Sexualwissenschaft" (M.A.). Hier Dieser beträgt der Semesterbeitrag derzeit (Wintersemester 201/21) 40 €.  
 

Nach oben