ego.-INKUBATOREN

Die ego.-INKUBATOREN des Landes Sachsen-Anhalt

Gründungsinteressierten und Gründern in Sachsen-Anhalt stehen kostenfreie Infrastrukturen im Rahmen des ego.-INKUBATOR-Programms zur Verfügung. In diesen Gründerwerkstätten können frühzeitig innovative Geschäftsideen in einem praxisnahen Umfeld entwickelt und erprobt werden.

Studierende und Wissenschaftler Sachsen-Anhalts können die ego.-INKUBATOREN kostenfrei nutzen.

Die Angebote werden aus Fördermitteln vom Land Sachsen-Anhalt und aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) sowie des Europäischen Sozialfonds (ESF) finanziert.

Eine Übersicht über alle Inkubatoren der Hochschulen des Landes Sachsen-Anhalts finden Sie hier.

 

Die ego.-INKUBATOREN an der Hochschule Merseburg

SecurityLab

ego.-INKUBATOR "SecurityLab"

Der Zuwendungsbescheid für den ego.-INKUBATOR "SecuritiyLab" ist da!

Mehr dazu lesen Sie hier in unseren News.

STARTkom

ego.-INKUBATOR "STARTkom"

Starte dein Abenteuer jetzt!   
STARTkom ist dein Raum für Ideen und Projekte in den Bereichen Soziale Arbeit, Medien und Kultur. Im STARTkom Ideencamp kannst du dich ausprobieren und aktiv von deinen Projekten lernen. Wir vereinen modernes Coworking mit einem clever ausgestatteten VR/AR und MakerLab sowie einem Lehr- und Lernsetting für pädagogische und soziale Projekte.   
STARTkom ist eine kostenlose Ideenschmiede. Wir bieten dir einen gemütlichen, flexiblen Arbeitsplatz, der auch für Gruppenarbeit bestens geeignet ist. Bei unseren Workshops und Veranstaltungen kannst du deine Fähigkeiten erweitern und dich von unseren Gästen inspirieren lassen. Lerne andere kreative Köpfe kennen und lass dir beim Aufbau deines Netzwerks von uns unter die Arme greifen!  
Hast du den Mut für deine nächste Expedition? Komm vorbei!


Hier gelangt Ihr zur Webseite

vor Ort: Rechenzentrum, Raum 27

Rapid Prototyping

ego.-INKUBATOR "Rapid Prototyping"

Text folgt

Nach oben