Theater am Campus

Erforschen! Zuschauen! Selbermachen!

Komm! Ins TaC

Bühne: Hg/B/0/23 | Fundus: Hg/A/0/05

Ausleihzeiten: nach persönlicher Absprache

Schreib uns: tac@hs-merseburg.de



Veranstaltungen



Unser Profil

Erforschen! heißt Theater untersuchen: 

künstlerische und vermittelnde Theaterarbeit, Kooperationen mit Praxispartnern sowie Referent*innen aus der Theaterpraxis

Zuschauen! heißt Theater sehen: 

sich gegenseitig Arbeitsergebnisse zeigen und besprechen

Selbermachen! heißt Theater ausprobieren: 

sich in Workshops ausprobieren und eigene Theaterprojekte künstlerisch autonom umsetzen

Tauche ein in Deine Welt des Theaters!

Theaterwerkstatt

Die Theaterwerkstatt bietet die Möglichkeit sich mit künstlerischen und vermittelnden Inhalten im Bereich Theater als soziale Kunst auseinanderzusetzen.

Theater erproben - Theaterpraxis: Grundlagen des Theaterspiels I szenische Arbeitsweisen I Inszenierungsprojekte

Theater sehen – Theaterrezeption: Inszenierungsbesuche I Die Rolle des Publikums I Theatergeschichte I Aufführungsanalyse I Feedback-Methoden

Theater vermitteln - Theaterpädagogik: Ziele, Entwicklungen und Vertreter*innen I Handlungsfelder I künstlerische Vermittlungspraxis in pädagogischen Kontexten I Theaterprojekte mit sozialen und kulturellen Einrichtungen

Filme sehen: CampusCinema

Filme sehen auf kleinen Laptopbildschirmen oder doch lieber auf der großen Leinwand?! 

Das CampusCinema gastiert mit ausgewählten Filmen im TaC. Zur Verfügung gestellt von UniFilm, die sich für faire Eintrittspreise und die besondere Atmosphäre von Studentenkinos einsetzen.

Ob König der Löwen, Blade Runner oder Inglourious Basterds - Fim ab! 

Verpasse keinen Termin: alle aktuellen Infos

Theater machen: Plug & Play

Auf der Bühne erzählen, was einem unter den Nägeln brennt. Den eigenen Text inszenieren. Mit Leichtigkeit Unterhaltsames kreieren. Ausprobieren und hurmorvoll scheitern. 

Wenn du das willst, bist du hier genau richtig: Plug & Play ist eine eigenständig organisierte Theatergruppe, bestehend aus Studierenden verschiedener Studiengänge der Hochschule. Von 0 auf 100 entsteht eine Theaterinszenierung und zum Ende des Semesters heißt es dann: Ab auf die Bühne und TOI TOI TOI.

Wenn du Interesse hast, melde dich bei uns: tac@hs-merseburg.de 

Theater am Campus

Datenschutzhinweis

Wenn Sie unsere YouTube-Videos abspielen, werden Informationen über Ihre Nutzung von YouTube an den Betreiber in die USA übertragen und unter Umständen gespeichert.

Für eine humanes Miteinander - Kulturelle Bildung

Theater am Campus

Professorin Bettina Brandi, verstorben am 18.06.2019, gibt einen historischen Rückblick auf die Entstehung des Theaters am Campus und die Theaterausbildung an der Hochschule Merseburg.

Ausstattung

Theater

  • 70 ansteigende Plätze
  • ebenerdige Blackbox-Bühne (50 qm)
  • Technikpult mit Beamer, DVD- und Blu-ray-Geräten
  • Tonmischpult
  • Lichtanlage

 

 

Fundus

  • Kostüme & Perücken
  • Schmink- & Maskenbedarf
  • Requisiten & Spielmaterialien
  • Ausleihe für studentische Projekte während der Vorlesungszeit: Dienstags von 13:00 bis 13:30 Uhr

 

Historie Theater am Campus

  • 1998: Gründung durch Bettina Brandi, Professorin für Theater- und Medienpädagogik I Eröffnung durch die damalige Rektorin Prof. Dr. Johanna Wanka 
  • 2006: Umzug wegen Umbaumaßnahmen in die Innenstadt von Merseburg -  Umbenennung in StadTaC
  • 2010: Wiedereröffnung in den modernisierten Räumen am Campus mit einer studentischen Aufführung von „Guten Morgen Du Schöne“ sowie Vorträgen der jahrelangen Kooperationspartner im Lehrgebiet Theater- und Medienpädagogik 
  • 2013: Verabschiedung von Bettina Brandi nach 19-jähriger Lehrtätigkeit
  • seit April 2014: inhaltliche und organisatorische Leitung des TaCs sowie des Lehrgebiets  „Theaterpraxis/Theatervermittlung“ durch Dipl. Kulturwissenschaftlerin Skadi Konietzka

Weitere Information

studentische Hilfskraft

Jasper Duwe

(Fundus, Raumbelegung und Technikbetreuung)

 

 

 

 

Kontaktformular zum TaC-Team

Verantwortlich für den Inhalt

Nach oben