Schwerpunkte und Kompetenzen

Forschen und Entwickeln
an der Hochschule Merseburg

Anwendungs- und lösungsorientiert, praxisbezogen und interdisziplinär!

Die Forschungsaktivitäten der Hochschule Merseburg orientieren sich am Leitthema „Leben in Zukunft“ und stellen damit den Menschen in den Mittelpunkt.


In unserem Selbstverständnis als Mitgestalter von Transformationsprozessen betrachten wir diese einerseits im sozio-kulturellen Gefüge und fragen andererseits danach, wie Prozesse und Technologien aussehen müssen, um nicht nur Innovationen im Unternehmen hervorzubringen, sondern im Interesse künftiger Generationen auch möglichst nachhaltig zu sein.

  

Profil und Schwerpunkte

Zentrum für angewandte Wissenschaften im Süden Sachsen-Anhalts

Die Hochschule Merseburg versteht sich als Mitgestalter von Transformationsprozessen – sei es im Bereich der technischen Entwicklung, in der wissenschaftlichen Begleitung von sozialen und ökonomischen Veränderungen oder in der stetigen Ausrichtung des Lehr- und Transferangebots an den sich ändernden Bedarfen unserer jeweiligen Zielgruppen.

Als Zentrum für angewandte Wissenschaften im Süden Sachsen-Anhalts greifen wir aktuelle Fragestellungen aus der Praxis auf und entwickeln dafür – zumeist in inter- oder transdisziplinärer Zusammenarbeit – passende Lösungen

Interne Transformation

Die Mitgestaltung von Transformationsprozessen kann nur gelingen, wenn man selbst auch bereit ist, die eigene Passfähigkeit regelmäßig zu hinterfragen und sich geänderten Bedingungen anzupassen. Im Bereich Forschung und dem daraus abgeleiteten Transfer erfolgt dies aktuell im Zuge des laufenden Forschungsstrategieprozesses, der in Kürze insbesondere neue Forschungsschwerpunkte und damit ein schärferes Forschungsprofil mit sich bringen wird.  Über die Neuerungen werden wir Sie zu gegebener Zeit an dieser Stelle informieren. 

Sicherung der eigenen Zukunftsfähigkeit

Die Gesellschaft befindet sich in einem steten Wandel und mit ihr auch die Themen in und die Rahmenbedingungen für Forschung. Im Bewusstsein, nicht nur Mitgestalter von Transformationsprozessen zu sein, sondern sich – nicht zuletzt zur  Sicherung der eigenen Zukunftsfähigkeit – auch selbst fortwährend weiterentwickeln zu wollen, hat die Hochschule Merseburg im Jahr 2016 entschieden, (parallel zu anderen Vorgängen) einen Strategieprozess im Bereich Forschung zu initiieren. Zur Sicherung der Nachhaltigkeit sowie des Rückhalts unter den Wissenschaftler*innen wurde ein transparentes, mehrstufiges und bottom-up-angelegtes Vorgehen gewählt, in dem für die Forschenden jederzeit die Möglichkeit bestand, sich aktiv einzubringen.

Gestalten Sie mit!

Es versteht sich von selbst, dass es künftig nicht nur gelten wird, die vorgesehenen Maßnahmen umzusetzen, sondern die Strategie regelmäßig auf ihre Aktualität und Passfähigkeit hin zu prüfen sowie notwendige Anpassungen vorzunehmen. Über das untenstehende Formular können künftig jeder Zeit und anonym Ideen, Anmerkungen und Vorschläge unterbreitet werden, die in den Prozess mit einfließen. Wir laden Sie herzlich ein, die Rahmenbedingungen für Forschung an unserer Hochschule gemeinsam mit uns zu gestalten!

Zur Online-Umfrage

   

   

Weitere interessante Angebote und Leistungen der Hochschule Merseburg