Angebote für Studierende

Angebote für Studierende

Angebote

Willkommen an der Hochschule - Erstiwoche

Im Rahmen einer zentralen Erstiwoche finden viele Veranstaltungen statt, die den Einstieg in das Studium erleichtern. Die Erstiwoche beginnt mit dem traditionellen Infofrühstück und dem Beginn der Ausgabe der UniCard sowie diee studiengangsspezifischen Einführungsveranstaltungen. Zudem lernen Sie an diesem Tag Ihren Mentor oder Ihre Mentorin kennen.

Zur Erstiwoche
Mentor*innen helfen dir gern!

Mentoring

Damit sich die Erstsemester schnell an der Hochschule Merseburg zurecht finden, werden sie zum Start des Wintersemesters von Mentoren und Mentorinnen betreut und unterstützt. Das sind erfahrene Studierende, welche ihr Erfahrungswissen zum Thema Studieren und Leben auf dem Merseburger Campus an die Erstis weitergeben.

Mentoring an der Hochschule Merseburg

Studieren im Ausland

Ob Erasmus+, Kooperationen und aktuelle Angebote. Wann? Wie lange? Was ist zu beachten? Welche Hürden gibt es und welche Leistungen werden anerkannt? Alle Informationen zu Auslandsaufenthalten "Schritt für Schritt" erklärt, veröffentlich das Akademische Auslandsamt / Sprachenzentrum auf den Auslandsstudiumseiten.

Zum Auslandsstudium

Kulturelle Förderung

Planen Sie ein Projekt "von Studierenden für Studierende"? Dann können Sie beim Studentenwerk eine finanzielle Unterstützung beantragen. Einige Richtlinien sind zu beachten, informieren Sie sich dazu über die hier angegebene Adresse.

Kontakt

Anna-E. Siebert

Tel.: +49 345 684 75 01
Fax: +49 345 684 75 02

a.siebert(at)studentenwerk-halle.de

Besucheranschrift:
Wolfgang-Langenbeck- Str. 5
06120 Halle

Postanschrift:
Postfach 110541
06019 Halle

Kulturelle Förderung auf Studentenwerk-Halle

Sozialberatung

Das Studentenwerk Halle bietet den Studierenden einen kompetenten Service bei der Bewältigung sozialer und finanzieller Schwierigkeiten im Studienumfeld. Wir halten für Sie ein vernetztes Informations- und Beratungsangebot vor und gewähren bedürftigen Studierenden finanzielle Hilfen (Freitische, Buchbeihilfen, einmalige finanzielle Beihilfen). Alle Informationen werden vertraulich behandelt.

Beratungsschwerpunkte und Kontakt

  • Finanzielle Ansprüche aus Sozialleistungsgesetzen
  • Studienfinanzierung durch staatliche und nichtstaatliche Einrichtungen
  • Jobben während des Studiums
  • Serviceleistungen für Studierende (Kranken-, Unfall-, Hausratversicherung)
  • Vergünstigungen für Studierende (GEZ, Sozialtarif der Telekom u.a.m.)
  • Studieren mit Kind
  • Integrationshilfen für ausländische Studierende
  • Studieren mit Behinderung oder chronischer Erkrankung

Standort Merseburg: 
Uta-Signe Römbach

Beratungszeiten: Mo 15:00 - 17:00 Uhr

Wohnheim 5, Haus B, Zimmer 25
Eberhard-Leibnitz-Str. 3
06217 Merseburg

Tel.:+49 3461 4416 201


Wolfgang-Langenbeck-Straße 5 (am Weinbergweg)
Zimmer 112
06120 Halle

Tel: +49 345 6847-520
 
E-Mail:   u.roembach@studentenwerk-halle.de

Internet: Sozialberatung Studentenwerk Halle


Bundesweit kostenlose Telefonhotline:
0800 3096 800

Psychosoziale Beratung

Die psychosoziale Beratung für Studierende versteht sich überwiegend als Erstkontakt und Anlaufstelle in Konfliktsituationen. Ohne spezielle Zugangsvoraussetzungen oder Überweisungen können Sie spontan zur Beratung kommen oder nach vorheriger telefonischer Absprache die Beratung wahrnehmen. Es besteht auch die Möglichkeit der Weitervermittlung in eine Therapie.

Kontakt

Ansprechpartnerin Studentenwerk
Frau Böhme

Eberhard-Leibnitz-Str. 1
Wohnheim 5, Haus B Zimmer 25
06217 Merseburg 

Beratungszeiten: Mi 18:00 - 20:00 Uhr
und nach Vereinbarung
 
Tel.: +49 3461 82 6081
(zur Terminvereinbarung)

E-Mail: psychosoziale-beratung.merseburg@studentenwerk-halle.de

Nach oben