Forschung und Transfer

Prorektorat für Forschung, Wissenstransfer und Existenzgründung

Kontaktperson
Prof. Dr. Dirk Sackmann
Prorektor Forschung, Wissenstransfer und Existenzgründung
Raum: Hg/F/2/03
Telefon: +49 3461 46-2903

Sichtbare Forschung: Forschungs- und Transferprozesse managen!

Unterstützung bei der Akquisition von Forschungs- und Transferprojekten, die Schaffung optimaler Rahmenbedingungen für die Durchführung von Forschungsprojekten, die Verwertung von Forschungsergebnissen: Die Gestaltung dieser Prozesse bestimmt meine tägliche Arbeit.

Im Team unterstützen wir die Forschenden an der Hochschule Merseburg.
Für unsere externen Partner*innen sind wir die Ansprechpartner*innen für den Wissens- und Technologietransfer.

   

Forschung

Kontaktperson
Luise Störmer
Forschungsreferentin
Raum: HG/A/2/05
Telefon: 03461 46 - 2907

Rahmenbedigungen für Forschung und Transfer gestalten

Gerade an Hochschulen für angewandte Wissenschaften sind passende Rahmenbedingungen eine wesentliche Voraussetzung für Forschung und Transfer. Finanzielle, personelle und infrastrukturelle Ressourcen sind hierbei natürlich von besonderer Relevanz, doch ist das Spektrum weit breiter und umfasst neben prozessbezogenen Fragestellungen etwa auch solche nach einer gemeinsam getragenen Forschungs- und Transferkultur. Mit eben diesen Rahmenbedingungen setze ich mich in meiner täglichen Arbeit sowohl auf Einzelprojektebene durch die Unterstützung des Antragsmanagements als auch auf Hochschulebene im Rahmen der Begleitung des Forschungsstrategieprozesses auseinander. Als Projektleiterin des Teilprojekts INNOmobil wirke ich zudem selbst an der Umsetzung eines konkreten Transferprojekts mit.    

Kontaktperson
Jessika Rix
Projektmitarbeiterin
Raum: Hg/F/2/11
Telefon: 03461 46 2992
Kontaktperson
Sabine Keller
Projektmitarbeiterin Forschungsmarketing
Raum: Hg/F/2/11
Telefon: +49 3461 46-2993

Forschungsmarketing: Wissen gezielt vermitteln!

Forschungsergebnisse erfolgreich zu vermitteln und einem breiten Publikum zugänglich zu machen ist das Ziel meiner täglichen Arbeit. Gemeinsam mit meinen Kollegen*innen präsentieren wir Ihre Forschungen auf internen und externen Veranstaltungen. Dabei wird der wissenschaftliche Nachwuchs immer mit einbezogen und in unserem Graduiertennetzwerk (GradNet) gefördert und betreut. Forschende haben zudem bei uns die Möglichkeit, sich für den Forschungspreis der Hochschule zu bewerben, dadurch werden wissenschaftliche Erkenntnisse besonders gewürdigt.

Transfer

Kontaktperson
Dr. Antje Gellerich
Projektkoordinatorin HoMe TransInno_LSA
Raum: RZ/0/38

Wissenstransfer – Hochschule trifft Wirtschaft und Gesellschaft

Wissenstransfer vielseitig erlebbar machen, ungewohnte Wege ausprobieren und neue Wege gehen – das sind die tägliche Herausforderungen meiner Arbeit als Projektkoordinatorin HoMe des Projektes TransInno_LSA der Förderinitiative Innovative Hochschule. Unser Ziel ist es, die Hochschule mit der Region stärker zu vernetzen und den Wissenstransfer zukunftsfähig zu gestalten.

Seite an Seite möchte ich zusammen mit meinem Projektteam Lösungen für Ihre Fragestellungen findenund innovative Ideen verwirklichen!
Kontaktieren Sie uns.

Kontaktperson
Dr. Matthias Zaha
Mitarbeiter für Wissens- und Technologietransfer KAT
Raum: Rechenzentrum / Raum 32
Telefon: +49 3461 46-2998

Kooperation von Unternehmen mit den Hochschulen

Als regionaler Ansprechpartner des KAT-Netzwerks besteht meine Aufgabe darin, Kontakte zwischen Unternehmen und den Hochschulen des Landes herzustellen und zu intensivieren. Ziel ist es, die Wettbewerbsfähigkeit insbesondere regionaler Unternehmen durch studentische Arbeiten und Forschungskooperationen zu stärken. Die Unternehmen werden im gesamten Transferprozess unterstützt - vom Identifizieren von Aufgabenstellungen über die Suche nach dem/der für die Lösung bestgeeigneten Wissenschaftler*in im KAT-Netzwerk, dem Strukturieren und Begleiten des Projektes. Schlüssel zum Erfolg ist die langjährige enge Zusammenarbeit mit regionalen und Unternehmensnetzwerken, mit der Industrie- und Handelskammer Halle-Dessau, der Handwerkskammer Halle, den Professor*innen sowie mit den Bereichen Weiterbildung und Personaltransfer unserer Hochschule.

Kontaktperson
Franziska Müller
Projektmitarbeiterin Transfergutschein-Beauftragte
Raum: RZ/32

Austausch fördern zwischen Wissenschaft und Wirtschaft

Mit den Transfergutscheinen fördert das Land Sachsen-Anhalt den Wissensaustausch zwischen den Hochschulen und Unternehmen/Institutionen/Vereinen des Landes. Das Ziel ist es, die regionale Wirtschaft zu kräftigen und die Entstehung von praxisnahen innovativen Ideen durch junge Talente zu unterstützen. Ich bin die Schnittstelle zwischen den Fördermittelgebern und den Studierenden, rühre mit Plakaten, Flyern und Co. die Werbetrommel für das Transfergutschein-Programm und begleite die Studierenden organisatorisch von der Antragstellung bis zur Überweisung der 400 Euro am Ende ihres Projektes. In meinen Sprechstunden und per E-Mail oder Telefon stehe ich für alle Fragen der Studierenden zur Verfügung. Für interessierte Praxispartner aus der Wirtschaft, die Studierende suchen, die mit einem Gutschein gefördert werden, bin ich ebenfalls der Ansprechpartner.   

Existenzgründung

Kontaktperson
Dr. Annette Henn
Projektkoordinatorin HoMe Gründerservice Gründungsberatung
Raum: HG/G/4/24
Telefon: +49 3461 46-2430

HoMe Gründerservice - Bringt Ideen auf Kurs

Angehende Gründer*innen der Hochschule Merseburg intensiv bei der Realisierung ihres Vorhabens zu unterstützen, sehe ich als tägliche Herausforderung an. Als Lotsin und Begleiterin im gesamten Gründungsprozess möchte ich Innovatoren*innen und kreative Köpfe ermuntern, unternehmerische Ideen zu entwickeln, zu probieren und umzusetzen.

       

Nach oben