Hochschulsportzentrum

Beachvolleyballfeld
Hochschulsportzentrum

Lust auf aktive Freizeitgestaltung?

Als wohl aktivste Art der Freizeitgestaltung wird bei uns dem Hochschulsport ganz besondere Bedeutung beigemessen.


Dabei gibt es zwei Möglichkeiten am sportlichen Leben teilzunehmen: entweder direkt über die Hochschule Merseburg oder über den Sportverbund HSG Merseburg e.V.

Ansprechpersonen

Anett Thiel
Sekretärin
Raum: Fo/132a/0/109
Telefon: +49 3461 46-2333
Ewgeni Tischew
Leiter Hochschulsportzentrum
Raum: Fo/132a/0/109
Telefon: +49346146-2334

Sekretariat

Mo 9.00 - 11.00 Uhr
Di   8.00 - 10.00 Uhr und 12.00 - 14.00 Uhr
Mi  9.00 - 11.00 Uhr
Do  9.00 - 11.00 Uhr
Fr   9.00 - 11.00 Uhr
 

Öffnungszeiten Sportzentrum

Mo-Do  8.30-21.00 Uhr

Fr        09.30-18.00 Uhr

Marcel Pötzsch
Hallenwart
Raum: Geb. 140
Telefon: +49 3461 46 2623

Fitness und Gesundheit

Gymnastikraum

Fitness und Gesundheit

Fitness und Gesundheit Sommer

Eine dosierte sportliche Betätigung - mit Musik - mit gesundheitsbewußten Übungen zur Kräftigung und Dehnung, der für die aufrechte Körperhaltung wichtigen Muskelgruppen mit Lockerungs- und Entspannungsübungen.

Kurszeit:  mittwochs 15:45 bis 16:45 Uhr
Ort: Gymnastiksaal 
Übungsleiterin: Frau Winzer

Spezielle Übungen für Rücken-, Bauch-, Gesäß- und wirbelstützende Muskulatur, die gezielt den Haltungsschwächen und Verspannungen entgegenwirken; auch mit Tips und Übungen für ein rückengerechtes Verhalten im Alltag.
Besonders geeignet für Mitarbeiter mit überwiegend sitzender Tätigkeit und für solche, die bisher wenig oder keine Berührung mit dem Sport hatten.

Kurszeit:    mittwochs 16:45-17:45 Uhr
Ort:    Gymnastiksaal 
Übungsleiterin:    Frau Winzer

Spezielle Übungen für Rücken-, Bauch-, Gesäß- und wirbelstützende Muskulatur, die gezielt den Haltungsschwächen und Verspannungen entgegenwirken; auch mit Tips und Übungen für ein rückengerechtes Verhalten im Alltag.

Besonders geeignet für Mitarbeiter mit überwiegend sitzender Tätigkeit und für solche, die bisher wenig oder keine Berührung mit dem Sport hatten.

Kurszeit:    mittwochs 18:00-19:00 Uhr
Ort:    Gymnastiksaal
Übungsleiterin:    Frau Winzer

Sie haben Rückenbeschwerden oder wollen Sie vorbeugen? Dann ist dieser Kurs richtig für Sie.

Die Rückenschule beinhaltet:

  • locker, leichte Erwärmung
  • Dehn- und Mobilisationsübungen der Wirbelsäule
  • Kräftigungsübungen der Bauch- und Rückenmuskulatur
  • Entspannungsübungen.

Kurszeit:    montags 18:00-19:00 Uhr
Ort:    Gymnastiksaal
Übungsleiter:    Frau Schmidtke

Kurszeit:    montags 11:30-12:15 Uhr
Ort:    Gymnastiksaal
Übungsleiterin:    Frau Klimek-Bergander

Kurszeit:    Mo.Di,Do ab 10.15 Uhr
Ort:    am Arbeitsplatz
Übungsleiterin:    Frau Klimek-Bergander

Yoga ist Selbstkontrolle und Selbstregulation! Lernen Sie, sich bewusst zu entspannen, dabei eine körperliche Belastung zu erfahren und sich wohlzufühlen.
Kurszeit:    montags 17:00-18:00 Uhr
Ort:    Gymnastiksaal
Übungsleiter:    Frau Schmidtke

Für eine gute Figur, Straffung und Festigung der "Problemzonen" des Körpers.
Kurszeit:    donnerstags 16:00-17:30 Uhr
Ort:             Kraftraum 1
Übungsleiter:    Frau Stritzel

Ein neues Muskeltraining - geeignet für alle, die sich durch spezielle Kraft- und Dehnungsübungen fit halten wollen.
Kurszeit:    montags 18:00-19:30 Uhr
Ort:    Kraftraum 1
Übungsleiter:    Herr Treskow

Geboten wird spezielles Krafttraining an multifunktionellen Geräten und "klassischen" Hanteln für Anfänger und Fortgeschrittene. Das Angebot richtet sich an alle Interessenten bzw. Sportler jeder Sportart, die Kraft und Kondition im Gruppentraining verbessern wollen.
Kurszeit:    dienstags 19:45-20:45 Uhr
Ort:            Kraftraum 1
Übungsleiter:    Herr Schuster

Fitnesskurs für alle, die Spaß an der Bewegung mit Musik haben. Inhalt ist eine umfassende Körperschulung mit Dehn-, Kräftigungs- und Entspannungsübungen.
Kurszeit:    dienstags 17:00-18:30 Uhr
Ort:    Kraftraum 1
Übungsleiterin:    Frau Schreiber

 

Unter dem Motto "Gute Figur und Kondition", ein Kurs für alle, die sich durch vielseitige Übungen mit und ohne Kraftgeräten fit halten wollen.
Kurszeit:    montags 17:00-18:00 Uhr
Ort:    Kraftraum 1
Übungsleiter:    Herr Kruse

 

Unter dem Motto "Gute Figur und Kondition", ein Kurs für alle, die sich durch vielseitige Übungen mit und ohne Kraftgeräten fit halten wollen.
Kurszeit: mittwochs 17:00-18:00 Uhr
Ort:    Kraftraum 1
Übungsleiter:    Herr Quaas

 

Ein intensives Gymnastikprogramm mit "heißer" Musik speziell für Bauch, Beine und Po.
Kurszeit:    montags 20:00-20:45 Uhr
Ort:    Gymnastiksaal
Übungsleiter:    Frau Feierabend

Festigung einfacher Schrittkombinationen und vielseitige, intensive Übungen zur Beseitigung der "überflüssigen Pfunde"
Kurszeit:    montags 19:15-20:00 Uhr
Ort:    Gymnastiksaal
Übungsleiter:    Frau Feierabend

 

Zumba ist ein Tanz-Fitness-Programm, das von lateilamerikanischen Tänzen inspiriert ist. Es enthält Tanz- und Aerobicelemente. Für Tänze untypisch arbeitet Zumba nicht mit dem Zählen von Takten, sondern dem Folgen der Musik, mit sich wiederholenden Bewegungen. Die Zumba-Choreographie verbindet Hip-Hop, Samba, Salsa, Merengue, Mambo, Kampfkunst und einige Bollywood- und Bauchtanzbewegungen. Klassische Gruppenfitness-Elemente wie die Kniebeuge und der Ausfallschritt werden auch durchgeführt.

Kurszeit:    dienstags 19:45-20:30 Uhr
Ort:    Gymnastiksaal
Übungsleiterin:    Frau Schulze

Qigong ist ein chinesisches Bewegungs-, Konzentrations- und Meditationssystem. Die Übungen sind teilweise über 1000 Jahre alt. Qigong ist ein Übungssystem, welches in der Kampfkunst, der Meditation und in der Medizin verwendet wird. Als Teil der Traditionellen Chinesischen Medizin wird Qigong sowohl präventiv als auch intervenierend genutzt. Es ist eine der fünf Grundsäulen, auf denen die Traditionelle Chinesische Medizin aufbaut. Die anderen vier Säulen sind die Arzneitherapie, Akupunktur, Massagetechniken und individuelle Diätetikprogramme.
Zeit:    montags 17:30-19:00 Uhr
Ort:     Tischtennissaal
Übungsleiter:    Herr Alasti

Für alle Kurse ist eine Anmeldung erforderlich!

Kampfsport

Kampfsport 2019

Kurszeit: mittwochs 18.30-20.00 Uhr

Ort:         Judosal

Übungsleiter: Herr Becker

Kickboxen ist in den Anfängen der 70er Jahre in den USA entstanden. Ziel war es, eine Sportart zu entwickeln, die es Kämpfern verschiedener Sportarten ermöglicht, unter gleichen Regeln die Kräfte zu messen. Kickboxen ist die Kombination von Techniken des reinen Boxens mit Tritt (Kick) - Techniken. Kampf- und Schutzmaterialien werden gestellt.
Kurszeit:    dienstags 18:30 bis 19:30 Uhr
Ort:    Judosaal
Übungsleiter:    Herr Schuster

Kickboxen ist in den Anfängen der 70er Jahre in den USA entstanden. Ziel war es, eine Sportart zu entwickeln, die es Kämpfern verschiedener Sportarten ermöglicht, unter gleichen Regeln die Kräfte zu messen. Kickboxen ist die Kombination von Techniken des reinen Boxens mit Tritt (Kick) - Techniken. Kampf- und Schutzmaterialien werden gestellt.
Kurszeit:    donnerstags 18:00 bis 19:00 Uhr
Ort:            Judosaal
Übungsleiter:    Herr Schuster

Durch dieses intensive Boxtraining für SIE und IHN erreichen Sie mühelos eine Verbesserung Ihrer körperlichen Fitness mit Gewichtsreduktion, Ausdauerleistung und Stressabbau. Das Training bietet Pratzen-/Sandsackarbeit und leichte Kombinationen, im weiteren Verlauf auch Distanzvariationen.

Kurszeit:    montags    18:30 bis 19:30 Uhr
Ort:    Judosaal
Übungsleiter:    Herr Becker

Neben dem besonderen Schwerpunkt des traditionellen Trainings, bei dem auch philosophische Aspekte des Karate - Do vermittelt werden, trainieren wir Wettkampf- und Selbstverteidigungstechniken.
Kurszeit:    

dienstags     19:30 bis 21:00 Uhr
Ort:               Judosaal
Übungsleiter:    Herr Jurczok

Neben dem besonderen Schwerpunkt des traditionellen Trainings, bei dem auch philosophische Aspekte des Karate - Do vermittelt werden, trainieren wir Wettkampf- und Selbstverteidigungstechniken.
Kurszeit:    

donnerstags  19:30 - 21:00 Uhr
Ort:                Judosaal
Übungsleiter:    Herr Jurczok

Grundkurs
Die Kursteilnehmer sollen kennenlernen, wie man sich mit einfachen Mitteln gegen unterschiedliche Angriffe wie Schläge, Umklammerungen, Würgen oder Belästigungen verteidigen kann.

Aufbaukurs
Erlernen von Abwehrtechniken gegen Stockschläge, Messerstiche und andere gefährliche Gegenstände. Vertiefung der Abwehrtechniken gegen Würgen Umklammerungen, Fußtritte Schläge und Belästigungen.

Kurszeit:    montags      19:30 bis 21:00 Uhr
Ort:    Judosaal
Übungsleiter:    Herr Treskow

Spiele

Tischtennisraum

Spiele

Spiele

Mo-Do  8.30-21.00 Uhr

Fr.        9.30-17.45 Uhr

Ort: Tischtennis-Saal/Sportzentrum

Anmeldung im Sportbüro

Kurszeit:    donnerstags 20:30 bis 22:00 Uhr
Ort:            Brauhaus-Turnhalle
Übungsleiter:    Herr Baumann/ Herr Tischew

 

Mix - Kurse (Studentinnen/Studenten)
Regelmäßige Teilnahme und Volleyballgrundtechnik sind erwünscht.

Vorhandene Grundtechniken, taktische Verhaltensweisen und spielerisches Können werden gefestigt und erweitert. Das freudbetonte Spiel steht im Mittelpunkt.
Kurszeit:    montags 18:00 bis 19:00 Uhr
Ort:            Dürerhalle
Übungsleiter:    Herr Stiller/ Herr Tischew

 

Kurszeit:    montags 19:00 bis 20:00 Uhr
Ort:            Dürerhalle
Übungsleiter:    Herr Stiller/ Herr Tischew

 

Kurszeit:     dienstags 20:00 bis 22:00 Uhr
Ort:             Rischmühlen- Turnhalle
Übungsleiter:    Herr Baumann/ Herr Tischew

 

Spielertreff für Angestellte
Volkssportliches Spiel für die "älteren Semester".

Kurszeit:    mittwochs 17:30 bis 19:00 Uhr
Ort:            Grundschule Dürer
Übungsleiter:    Herr Hartung

 

 

 

 

 

 

 

Kurszeit: Mo - Do 17.00-20.00 Uhr
Ort:         Multifunktionssportfeld 1
Übungsleiter: Herr Tischew, Herr Baumann und Herr Stiller

Es sollen die Vielzahl der Übungs- und Spielformen dieser Sportart zum schnellen Erlernen des Spiels genutzt werden. Elementare Fertigkeiten wie Passen, Fangen, Dribbeln, Werfen, Verteidigen werden vermittelt.

Kurszeit:    dienstags 18:00 bis 20:00 Uhr
Ort:            Dürerhalle
Übungsleiter:    Herr Lauche

Alle, die Freude an diesem Spiel gewonnen haben oder es kennenlernen und erlernen wollen, sind herzlich eingeladen!  

Kurszeiten:    dienstags 20:00 bis 22:00 Uhr
Ort:                Dürerhalle
Übungsleiter: Herr Puttnat

 

Alle, die Freude an diesem Spiel gewonnen haben oder es kennenlernen und erlernen wollen, sind herzlich eingeladen!  

Kurszeiten:    mittwochs 18:00 bis 19:00 Uhr
Ort:                Dürerhalle
Übungsleiter: Herr Anton

 

Kurszeiten:  mittwochs 19:00 bis 20:00 Uhr  
Ort:              Dürerhalle
Übungsleiter: Herr Anton

Kurszeit:    dienstags 17:45-19:00 Uhr ( bis 30.04.2019 )
Ort:            TSV-Sporthalle Leuna
Übungsleiter:  Herr Behling

 

Ab Mai 2019

Kurszeit:    montags, dienstags: 17:30-18:30 Uhr
Ort:            TSV-Tennisplatz, Uferstraße in Leuna
Übungsleiter:  Herr Behling

 

Kurszeit:    montags 17.00-19.00 Uhr
Ort:            Kunstrasenplatz Hochschule Merseburg
Übungsleiter:  Herr Tischew

Kurszeit:   montags 20:00-22:00 Uhr
Ort:           Dürerhalle
Übungsleiter:  Herr Schmidt

 

Kurszeit:   montags 19:00-21:00 Uhr
Ort:           Kunstrasenplatz
Übungsleiter:  Herr Schmidt

 

Kurszeiten:     dienstags,donnerstags 17:00 bis 18:30 Uhr
Ort:                 Kunstrasenplatz Hochschule Merseburg
Übungsleiter:   Herr Schmidt

Kurszeit:  freitags 15.00-17.00 Uhr

Ort:          Kunstrasenplatz Hochschule Merseburg

Weitere Angebote

Außenanlage Campus

Weitere Angebote

Kurszeit: dienstags: 17.00-18.00 Uhr

Ort: Tischtennissaal

Übungsleiter: Herr Regehr

Dieser Kurs ist gedacht, sich mit den Tänzen, die in den anderen beiden Tanzkursen nicht mit integriert sind, intensiver beschäftigen zu können. Das wird phasenweise nach Bedarf und Interesse aus den Bereichen Swing, Tango Argentino und Balfolk sein. Vorkenntnisse sind dafür nicht erforderlich.

Salsa ist Feuer, Temperament und pure Lebensfreude. Ein Kurs für alle, die sich gern bewegen und Lust haben, den Rhythmus Südamerikas im Tanz zu erleben. Vorkenntnisse sind nicht
erforderlich, aber auch erfahrene Tänzerinnen sind herzlich willkommen.

 

Kurszeit: dienstags: 18.00-19.00 Uhr

Ort: Tischtennissaal

Übungsleiter: Herr Regehr

In den meisten Paartänzen gibt es eine oder mehrere typische Paartanzhaltung. Hier kann man oft unterscheiden zwischen einer „offenen“ Tanzhaltung, bei der nur eine oder beide Hände gefasst werden und einer „geschlossenen“ Tanzhaltung, bei der typischerweise der rechte Arm des Herrn um den Rücken der Dame gelegt wird. Auf diesen „Rahmen“ kann dann die Dame ihren Arm ablegen, so dass ihre linke Hand zwischen Schulter und Ellenbogen des Herrn ruht. Die linke Hand des Herrn hält dabei meist die rechte Hand der Dame. In manchen Tänzen wie beispielsweise Balboa und Shag gibt es auch Tanzhaltungen, bei denen sich die Oberkörper leicht berühren. Auch im Blues wird oft so eng getanzt.

Beispiele für Paartänze sind die Lateinamerikanischen Tänze (Cha-Cha-Cha, Samba, Rumba, Jive und Paso Doble), die Standardtänze (Wiener Walzer, Langsamer Walzer, Quickstep, Tango und Slowfox)

Kurszeit: dienstags: 19.00-20.00 Uhr

Ort: Tischtennissaal

Übungsleiter: Herr Regehr

Kurszeit: dienstags 20.00-21.00 Uhr

Ort: Tischtennissaal

Übungsleiter: Herr Regehr

 

Zeit: donnerstags: 9.30-11.30 Uhr

Ort: Gymnastik-Saal

Anmeldung: sandra.frisch@hs-merseburg.de, Tel. unter 03461/462234

Wer Spaß an der Leichtathletik oder nur am Joggen hat und für seine Gesundheit etwas tun möchte, ist richtig. Ob Anfänger oder Fortgeschrittene, jeder kann sich in den verschiedenen Disziplinen der Leichtathletik unter Anleitung vervollkommnen bzw. trainieren.

Kurszeiten:   montags 16.00-17.00 Uhr,  mittwochs 17:30 bis 19:00 Uhr
Ort:    Stadion Leuna
Übungsleiter:   TSV Leuna

 Anmeldung erforderlich

In Zusammenarbeit mit dem DLRG bietet der Hochschulsport die Möglichkeit den "Deutschen Rettungsschwimmpass" zu erwerben. Dieser gliedert sich in Bronze, Silber und Gold. Der silberne Rettungsschwimmpass berechtigt zum Einsatz am Meer. Die Ausbildung erfolgt in Theorie und Praxis.

Die DRK Wasserwacht Merseburg-Querfurt bietet die Möglichkeit in einer fundierten theoretischen und praktischen Ausbildung den Deutschen Rettungsschwimmpass in Bronze, Silber und Gold zu erwerben. Dieser Pass berechtigt zur Teilnahme an unseren Absicherungen im Landkreis, sowie zum Einsatz an der Ostsee. Für Mitglieder ist die DRK Erste-Hilfe-Ausbildung kostenlos, die weitaus umfangreicher als die Erste-Hilfe für den Füherschein ist und Vorraussetzung für den Erwerb des Deutschen Rettungsschwimmpass ist. Ebenso kann der SAN-A- und SAN-B-Schein erworben werden. Daneben besteht die Möglichkeit den Rettungsbootführerschein abzulegen. Mitglieder dürfen ebenfalls den Kraftraum der Schwimmhalle kostenlos nutzen und dort unter fachmännischer Anleitung trainieren.

Kurszeit:     montags 20:00 bis 22:00 Uhr
Ort:     Schwimmhalle Leuna
Übungsleiter:    DRK

Anmeldung erforderlich!

Anfänger und Fortgeschrittene lernen bzw. vervollkommnen den Umgang mit dem Florett.
Kurszeit:     donnerstags 17:30 bis 19:00 Uhr
Ort:    Dürerhalle
Übungsleiter:     Herr Randolph

Anmeldung erforderlich!

Ort:    Reitverein "St. Hubertus" Merseburg
 Anmeldung erforderlich
 

Sie werden nach Internationalen Standart (RSTC-Scuba Schools International) zum SSI-Open Water Diver ausgebildet. Dieser Tauchschein ist der Einstieg zum Tauchen mit Tauchgerät im Freiwasser. Der SSI-OWD ist eine international anerkannte Tauchsportlizenz. Der Unterricht gliedert sich wie folgt auf:

  •     Theorie 6 Einheiten (Dauer ca 1,5h) je nach Komplex
  •     Theorieabschlussprüfung schriftlich (50 Fragen, Multi-Level)
  •     4 Tauchgänge Pool (optional)
  •     5 Tauchgänge Freiwasser, bei Wegfall Pool (im Sommer)
  •     7 Tauchgänge im Freiwasser

Im Preis noch enthalten sind ein Lehrbuch & ein Logbuch (bleibt Eigentum der Studenten) sowie die Leihtauchausrüstung für den Zeitraum des Lehrganges.

Ort:    Ausbildungszentrum Merseburg

Anmeldung erforderlich!

Schwerelos im dreidimensionalen Raum schweben? Wir zeigen euch wie!

Die Ausbildung (CMAS) ist in verschiedensten Bereichen bei uns möglich, mit internationaler Gültigkeit vom

Schnuppertauchen bis zum Tauchlehrer in:

  • Sporttauchen
  • Apnoe / Freitauchen (auch in Kombi mit Atemseminar)
  • Handicap / Behindertentauchen
  • Nitrox / Trimix
  • Kindertauchen
  • Vollgesichtsmaske mit / ohne Kommunikation
  • viele Sonderbrevets / Specials
  • Atem - & Entspannungsseminar (auch für Nichttaucher)

Theorie und Praxis - Ausbildung erfolgt am Tauchzentrum Geiseltalsee – auch mit Unterkunftsmöglichkeiten (Bett oder Camping). Ab 4 Teilnehmer aus dem Bereich Hochschule im gleichen Themenbereich „Tauchen“ ist auch in Absprache Theorie im Bereich Hochschule ggf. möglich.

Ort: Tauchbasis Geiseltalsee Frankleben

Verbindliche Anmeldung ist erforderlich!

Hallo Extremsportler - fehlt Dir auch der gewisse Kick im Studienalltag?

Im Rahmen des Hochschulsports bietet der Fallschirmsportverein Merseburg e.V. Einsteigerkurse (Schnupperkurse) im Fallschirmspringen an. Der Kurs beinhaltet die theoretische Ausbildung, sowie zwei Fallschirmsprünge.
Der Preis beträgt 199,00 Euro.

Der Zeitaufwand ist minimal, da Ihr nur ein Wochenende einplanen müsst. Der Kurs beginnt freitags 18.00 Uhr und endet am Sonntag. Es besteht die Möglichkeit zur Übernachtung. Für nicht ganz so Mutige bieten wir auch Tandemsprünge an. Ihr springt mit einem lizenzierten Tandemmaster im Doppelpack aus dem Flugzeug. Ein Tandemsprung kostet für Studenten 165,00 Euro und der Zeitaufwand beträgt 1-2 Stunden. Dazu bieten wir Ihnen Ihr persönliches Freifall-DVD für 70,00 Euro das sowohl die Vorbereitung, den Freifall und die Landung unvergesslich dokumentiert!

Wenn Ihr mehrere Personen seid, gibt es einen Nachlass auf alle oben genannten Preise.
    
Ort:    FSV e.V. Fallschirmsprungverein Merseburg
Anmeldung erforderlich

Kurszeiten:    mittwochs 16:00 bis 18:00 Uhr
Ort:    Kegelparadies Merseburg, Leunaweg
Anmeldung erforderlich

Club Nautique bietet Segelsport zu extra Studententarifen:

- Segeltörns im Mittelmeer auf Hochseeyachten, möglich ab sofort

- Alle Bootsscheine für Motorboote und Segelyachten, Kurse ab dem Wintersemester

Kontakt:

Martin Zitzmann
0172 7966221
martin@clubnautiuqe.de

 

 

Rudern gehört zu den wenigen Sportarten, die fast alle Muskelgruppen beansprucht und gleichzeitig Ausdauer, Koordination, Herz und Kreislauf trainiert. Beachtet man einige wenige Haltungsregeln, so ist das Verletzungsrisiko beim Rudern fast gleich null. Der Natur nah zu sein, einen geistigen und körperlichen Ausgleich zum stressigen Alltag zu finden. Dazu gehören gesellige Rudertouren, aber auch Regatten und Fitnesstraining. Letzteres kann in unserem Kraftraum ausgeübt werden.

Kurszeit: Mittwochs 17.30-19.00 Uhr

Ort: Bootshaus Merseburger Rudergesellschaft e.V.

Kontakt:

Herr Friedrich
01738849119

Kurszeit: mittwochs  18:00-20:00 Uhr

Ort: Hochschulsportzentrum

Übungsleiter: Herr Dr. Kämpfer

Turniere und Meisterschaften

Volleyballfeld

Spiele

Aktuelle Turniere

Frühlingsturnier: 14.05.2019 ab 17:00 Uhr

Ort: Kunstrasenplatz

Mannschaftsmeldungen bis 14.05.19

Badminton: 12.06.2019/ 18:00 Uhr

Ort: Dürerhalle

Volleyball: 24.06.19/ 18.00 Uhr

Ort: Dürerhalle

Tennis:  24.06.2019/17:30 Uhr

Ort: Tennisplatz-TSV Leuna, Uferstr.

  • 15:00 Grußwort und Eröffnung
    durch den Rektor Prof. Dr. Jörg Kirbs und die Kanzlerin Dr. Karen Ranft
    Beachvolleyballplatz
  • 15:00 – 21:00 Speedshot (Radar Torwand) mit der TK
    Wiese G.-Adolphi-Str.
  • 15:00 – 21:00 Quattro-Beachvolleyballturnier (4 gegen 4) mit 8 Mannschaften
    Beachvolleyballplatz
  • 15:00 – 20:00 Indiaca-Spiel
    Alter Volleyballplatz
  • 15:00 – 20:00 Slackline für Einsteiger*innen
    Alter Volleyballplatz
    15:00 – 20:00 Saale Bulls: Treffsicherheit beweisen beim Puckschießen
    Wiese G.-Adolphi-Str.
  • 15:30 – 17:00 Basketballturnier
    Basketballplatz
  • 16:00 – 16:45 Torwandschießen
    Kunstrasenplatz
  • 17:00 – 20:00 Schachturnier
    Gartenhaus
  • 17:00 – 21:00 Fußballturnier mit 8 Mannschaften
    Kunstrasenplatz

Zur Anmeldung

Zum Programm

Allgemeine Informationen

Neben den obligatorischen Sport- und Fitnessmöglichkeiten auf dem Campus, die unter anderem mit einem modernen Kunstrasenplatz, einer Beachvolleyball-/Basketballanlage, zwei Krafträumen, einem Judo- und Gymnastiksaal, einem Tischtennissaal sowie vielfältigen Geräten für verschiedene Sportarten aufwarten, gibt es an der Hochschule Merseburg ein umfassendes Programm an Kursen und weiteren Sportangeboten.
 

Dabei unterscheidet sich das Angebot der Hochschule Merseburg vor allem in einem Punkt von anderen Hochschulsportangeboten: in der Vielfalt. Bei uns finden Sie sicher Ihren Lieblingssport, ob im Team oder im Einzel.

Beachvolleyball, Reiten und Yoga gehören dabei genauso zum Programm wie Tauchen, Kampfsport und Tanz bis hin zu Segeln und Fallschirmspringen. Freunde des klassischen Gruppensports wie Fußball, Volleyball oder Basketball werden daneben natürlich auch nicht vergessen und können ihr Talent bei regelmäßigen Turnieren unter Beweis stellen.
Überzeugen Sie sich am besten selbst!

 

Teilnehmerinformationen

Der Hochschulsport bietet ein Sportprogramm, das allen Studierenden, Lehrlingen, Arbeitern, Angestellten, Hochschullehrern und wissenschaftlichen Mitarbeitern der Hochschule Merseburg, der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg und der Hochschule für Kunst und Design Halle offensteht.
Mit einem vielfältigen Sportangebot wollen wir alle Hochschulangehörigen gleichermaßen ansprechen und zur Teilnahme anregen. Im Einzelnen sollen

  • unterschiedliche Ausgangsvoraussetzungen der Teilnehmer mittels breitensportlich orientierter Angebote ausgeglichen,
  • unterschiedliche Leistungserwartungen durch Abstufung der Kurse (Grund-, Aufbau- und Ergänzungskurse) und deren Inhalte berücksichtigt und
  • neue Sportarten angeboten werden.

Der Sport ist als aktive Erholung und Ausgleich zur überwiegend einseitigen Belastung des Studien- und Berufsalltages gedacht.

Wie appellieren an alle Teilnehmer,

  • pünktlich zu den Veranstaltungen zu erscheinen,
  • den Anordnungen der Übungsleiter, Hallen- und Platzwarte im Interesse der eigenen Sicherheit nachzukommen,
  • die vom Hochschulsport zur Verfügung gestellten Materialien so zu behandeln, daß sie auch noch von den Nachfolgern benutzt werden können,
  • die Benutzerordnungen der Sporträume am Campus und der an gemieteten Sportobjekte einzuhalten,
  • keine Wertgegenstände oder Geld in den Umkleideräumen zu deponieren, sondern die aufgestellten Schließfächerschränke zu benutzen. Es wird keine Haftung übernommen. Im Schadensfall ist eine Strafanzeige gegen Unbekannt zu stellen.

Gemäß geltender Bestimmungen besteht für alle Hochschulangehörigen bei Teilnahme am organisierten Hochschulsport Versicherungsschutz bei Unfällen. Angestellte (FH, MLU), die im Urlaub an Sportreisen teilnehmen, beurlaubte Studierende und hochschulfremde Personen sind für Ihren Versicherungsschutz persönlich verantwortlich. Jeder Sportunfall ist innerhalb von 3 Tagen in den Fachbereichen bzw. im Arbeitsbereich nach geltenden Vorschriften (Ausfüllung Unfallmeldebogen) zu melden. Die Verantwortung für die Meldung trägt der Verunfallte

Studenten können sich vom 01.04.2019 - 04.04.2019 von 9.00-14.00 Uhr und am Freitag, dem 05.04.2019 von 9.00-12.00 Uhr im Sportbüro Geb. Fo/132a/E/109 für die Sportkurse einschreiben. Die Sportkurse beginnen am 08. 04. 2019 und enden am 28. 06. 2019

Die Benutzerkarten für die Krafträume im SoSem 2019 können ab 18.03.2019 verlängert bzw. neu beantragt werden (bitte Passfoto mitbringen).

Studenten zahlen für gebührenpflichtige Hochschulsportkurse 5.- Euro pro Semester. Ausnahme bilden material- und kostenintensive Kurse wie Kraftsport u.a.

Die Kursgebühren für Mitarbeiter entnehmen Sie bitte der Entgeltordnung des Hochschulsportzentrums der Hochschule Merseburg.

Kurse -nur mit Anmeldung- und mit Kurs-Nr. müssen im Sportbüro eingeschrieben werden.Die Gebühren können durch Bezahlung mittels EC-Karte oder Überweisung beglichen werden.

 

Um das Sportprogramm in seinem Umfang erhalten zu können oder mit neuen interessanten Sportarten zu erweitern, suchen wir ständig Übungsleiterlnnen und Interessierte für diese Tätigkeit. Wer eine Sportgruppe betreuen oder neue Sportarten anbieten möchte, meldet sich bitte im Hochschulsportzentrum.
Fragen, Wünsche, Anregungen - auch Kritik zu Angebot, Organisation und Ablauf der Veranstaltungen des Hochschulsports richten Sie bitte an das Hochschulsportzentrum.
Bitte beachten Sie regelmäßig die Aushänge an folgenden Standorten:

  • Schaukasten am Gartenhaus
  • Schaukasten am Sportzentrum "Am Reaktor"
Nach oben