Hochschulsportfestwoche

"Sport frei!“ hieß es in der vergangenen Woche auf dem Sportgelände der HoMe.

Grund dafür war die Sportfest-Woche, welche zahlreiche sportliche Angebote bereitstellte. Ganz gleich ob Bewegungsmuffel, Fitnesseinsteiger*innen, Gelegenheitssportler*innen oder Sportskanone…das Programm hielt für jeden etwas bereit.

Das Interesse an den Turnieren war groß. Die knapp 200 Hochschulangehörigen zeigten bei ausgelassener Stimmung, wie sie den sportlichen Wettstreit und sozialen Austausch in den letzten Monaten vermisst haben. Sowohl in den Einzelsportarten (Schach, Badminton, Tischtennis und Orientierungslauf), als auch bei den Sportspielen (Fußball, Beachvolleyball und Streetball) überwog trotz mancher Übereifrigkeit der Fairplay- und Toleranz-Gedanke.

Übersicht der Turnierergebnisse.

Gegen mehr Mannschaften trat am Mittwoch, den 14.07., ein Lauf-Team aus Studierenden und einer Mitarbeiterin der HoMe beim Halleschen Firmenlauf an. Für den Wettkampf der 4 x 2,5 km Mixed-Staffel gingen insgesamt 135 Teams aus der Region an den Start. Mit einer hervorragenden Zeit von knapp unter 50 min sicherten sich unsere vier Läufer*innen den 52. Platz. Wir gratulieren Nicole Krähenbiel, Ina Maria Wolf, Alina Sophie Hoffmann und Steven Chamberlain zu dieser Leistung!

Neben den täglich gefragten Turnieren blieb die Beteiligung an den Fitnesskursen leider gering. Nur insgesamt 22 Sportbegeisterte besuchten die sechs Workshops: Ganzkörper-Workout, Zumba, Strong Nation, Hula Hoop sowie die Einheiten Life Kinetik (Gehirnjogging) und Yoga, welche in Kooperation mit der Krankenkasse "Die Techniker" veranstaltet wurden. Vor allem die Teilnahme an den beiden letztgenannten Kursen sollte Aufschluss darüber geben, ob Interesse zur Aufnahme in das Kursprogramm der HoMe besteht. Diese Schnupperkurse werden noch einmal im Rahmen des Gesundheitstages (14.10.) angeboten.

Insgesamt war das Sportfest, welches erstmals über mehrere Tage stattfand, eine gute Gelegenheit, um wieder Leben auf den Campus zu bringen. Und weil die Resonanz letztlich zufriedenstellend war, halten wir an der Durchführung einer Woche voller Sport, Spiel und Spaß auch weiterhin fest.

Wir bedanken uns bei allen Sportler*innen, Helfer*innen und Kooperationspartner*innen für ihr Engagement und freuen uns auf ein Wiedersehen auf den Sportstätten des Hochschulsports.

Bis dahin bleiben Sie gesund bewegt!

Das Hochschulsport-Team

Kristin und Marcel

Programm zur Hochschul-Sportfestwoche

Kontakt

Kontaktperson
Marcel Pötzsch
Leiter Hochschulsport
Raum: Geb. 140
Telefon: +49 3461 46 2623

 

Impressionen Hochschulsportfestwoche 2021





Nach oben