Schülerlabor Chemie zum Anfassen

Chemie zum Anfassen
MINT-Nachwuchsförderung

Experimentieren - Entdecken - Staunen - Chemie verstehen

Verschiedene Veranstaltungsformate wecken und fördern Forscherdrang sowie Begeisterung für Chemie. Kinder und Jugendliche können ihr Wissen aus dem Chemieunterricht praktisch anwenden und vertiefen. Lehrende werden bei der Gestaltung eines alltagsbezogenen Unterrichts unterstützt.


Eigenständiges Experimentieren und Forschen unter fachkundiger Anleitung | Angebote für Klasse 7 - 12 | Exkursionen | Vorlesungen und Praktika in den Fachbereichen | Förderung leistungsstarker und begabter Schüler*innen | Studien-und Berufsorientierung | Lehrerfortbildung

Aktuelles

Spitzenförderung

24.10.2018, Schülerlabor - Chemie zum Anfassen

Vom 11. - 14. November 2018 findet im Schülerlabor der Hochschule Merseburg der Kurs zur...

Mehr

Gästebucheinträge

Aktuelles

Romy Berger

10.07.2018, Gästebuch Schülerlabor

Was wäre zum Ende eines Schuljahres die Projektwoche am Landesgymnasium Latina A.H.Francke Halle...

Mehr

Hannes Neumann

05.07.2018, Gästebuch Schülerlabor

Liebe Hochschule Merseburg,
wir, die C1 des Chemie-Spezialistenlagers 2018,
möchten uns recht...

Mehr

Förderer und Unterstützer

Das Schülerlabor lebt nachhaltig Dank guter Ideen, engagierter Mitwirkender und der finanziellen Unterstützer aus Industrie, von Institutionen und Vereinen.

Dow Olefinverbund GmbH  

TOTAL Raffinerie Mitteldeutschland GmbH

Infra Leuna GmbH

DOMO Caproleuna GmbH

MIBRAG mbH 

BASF Leuna GmbH

Leuna Tenside GmbH

IBU-tec

mitz GmbH

Nordostchemie

Fonds der Chemischen Industrie

Saalesparkasse

Ministerium für Bildung Sachsen Anhalt

Landesschulamt Sachsen-Anhalt

LISA Halle

SKY-Hotel Merseburg

Förderkreis der Hochschule Merseburg

weitere Personen und Institutionen

Praxisnahe Vermittlung von Unterrichtsstoff

Das Schülerlabor ist eine Initiative der Hochschule Merseburg und des Vereins Sachzeugen der Chemischen Industrie e.V.. Seit 1997 unterstützt es Lehrende bei der praxisnahen Vermittlung von MINT-Unterrichtsstoff und fördert besonders Interessierte und Begabte. Die Angebote verstehen sich als Beitrag zur Beseitigung des Fachkräftemangels im MINT-Bereich und zur Studierendengewinnung.

Moderne Labore und ein qualifiziertes Betreuerteam bieten Klassen aus Sekundarschulen und Gymnasien beste Bedingungen. Zielgruppenorientierte, halb- bis mehrtägige Veranstaltungen reichen von Praktika über Vorlesungen bis hin zu Exkursionen. Von Lehrenden und fast 150.000 Kindern und Jugendlichen gibt es stets positive Resonanz.

Das Schülerlabor ist Mitglied des Netzwerkes der außerschulischen Lernorte in Sachsen-Anhalt Na LoS!

Nach oben