Schülerlabor Chemie zum Anfassen

Chemie zum Anfassen
MINT-Nachwuchsförderung

Experimentieren - Entdecken - Staunen - Chemie verstehen

Verschiedene Veranstaltungsformate wecken und fördern Forscherdrang sowie Begeisterung für Chemie. Kinder und Jugendliche können ihr Wissen aus dem Chemieunterricht praktisch anwenden und vertiefen. Lehrende werden bei der Gestaltung eines alltagsbezogenen Unterrichts unterstützt.


Eigenständiges Experimentieren und Forschen unter fachkundiger Anleitung | Angebote für Jahrgangsstufen 7 - 12 | Exkursionen | Vorlesungen und Praktika in den Fachbereichen | Förderung leistungsstarker und begabter Schüler*innen | Studien-und Berufsorientierung | Lehrerfortbildung

Osterseminar im Schülerlabor

In Vorbereitung auf die 54. Internationale Chemieolympiade (IChO) fand vom 11.04. – 14.04.22 ein Seminar im Schülerlabor von Chemie zum Anfassen statt.

Die Chemieolympiade (IChO) ist ein Wettbewerb, bei dem sich SchülerInnen im Lösen theoretischer und experimenteller Aufgaben aus verschiedenen Bereichen der Chemie auf höchstem Niveau mit über 70 Nationen messen.

Das Seminar im Schülerlabor, bestehend aus Theorie und Praxis, umfasste alle wichtigen Themen der Organischen, Anorganischen, Physikalischen und Analytischen Chemie. Insgesamt nahmen sechs wissenshungrige Jugendliche aus Sachsen-Anhalt daran teil. Sie nutzten diese Möglichkeit, um sich für das Auswahlverfahren in Kiel zu qualifizieren. In Kiel wird die deutsche Nationalmannschaft für die Chemieolympiade (IChO) zusammengestellt.

Wir drücken allen Teilnehmenden die Daumen!

Modulkurs im Schülerlabor

Eine Woche lang kamen leistungsstarke SchülerInnen vom Georg-Cantor-Gymnasium Halle (Saale) ins Schülerlabor von Chemie zum Anfassen an die Hochschule Merseburg. Im Rahmen der Begabtenförderung absolvierten sie vom 21.02. – 25.02.22 eine “Modulare Ausbildung in naturwissenschaftlichen Fächern“.

Dabei lernten Sie unterschiedliche Methoden der Analytik kennen, nahmen an Vorlesungen zur Organischen und Physikalischen Chemie teil und führten ein umfangreiches Praktikum durch.

Belohnt wurde ihre Mühe mit Creditpoints, welche sich die Teilnehmenden bei einem Studium anrechnen lassen können. Ebenso erhielten die Jugendlichen ein Zertifikat.

Praxisnahe Vermittlung von Unterrichtsstoff

Das Schülerlabor ist eine Initiative der Hochschule Merseburg und des Vereins Sachzeugen der Chemischen Industrie e.V.. Seit 1997 unterstützt es Lehrende bei der praxisnahen Vermittlung von MINT-Unterrichtsstoff und fördert besonders Interessierte und Begabte. Die Angebote verstehen sich als Beitrag zur Beseitigung des Fachkräftemangels im MINT-Bereich und zur Studierendengewinnung.

Moderne Labore und ein qualifiziertes Betreuerteam bieten Schülerinnen und Schülern aus Sekundar-schulen und Gymnasien im Klassenverband, in Kursen oder Arbeitsgemeinschaften beste Beding-ungen.

Die zielgruppenorientierten Veranstaltungen reichen von Praktika über Vorlesungen bis hin zu Exkursi-onen. Von Lehrenden und den über 160.000 Schülerinnen und Schülern gibt es stets positive Resonanz (siehe unser Gästebuch).

Das Schülerlabor ist Mitglied des Netzwerkes der außerschulischen Lernorte in Sachsen-Anhalt Na LoS!

 

 

Ansprechpartner:

Dr. Eileen Bette - Projektleiterin, verantwortlich für alle administrativen Aufgaben
       eileen.bette@hs-merseburg.de
       03461 - 462161

 

Dr. Christian Dressel - Laboringenieur, verantwortlich für die fachliche Betreuung der Veranstaltungen
       christian.dressel@hs-merseburg.de
       03461 - 462031

Chemie zum Anfassen - Angebote

Berufs- und studienorientierende Praktika

Schülerinnen und Schüler, die sich für einen Beruf im Bereich Chemie interessieren, können sich für ein Betriebspraktikum/ Studienorientierungspraktikum im Schülerlabor "Chemie zum Anfassen" bewerben.

Wenn du Freude am Experimentieren hast und die Hochschule Merseburg kennen lernen möchtest, melde dich bitte rechtzeitig an (Plätze nicht zu jeder Zeit verfügbar) und reiche die entsprechenden Unterlagen ein. Für das Praktikum erhälst du ein Zertifikat.

 

Ansprechpartner:

Dr. Eileen Bette (Projektleiterin)                      

eileen.bette@hs-merseburg.de

03461 - 462161                                                     

Ute Schlubat (Projektmitarbeiterin)

ute.schlubat@hs-merseburg.de

03461 - 462131

 

 

Aktuelles

Osterseminar im Schülerlabor

14.04.2022, Schülerlabor - Chemie zum Anfassen

In Vorbereitung auf die 54. Internationale Chemieolympiade (IChO) fand vom 11.04. – 14.04.22 ein...

Mehr

Modulkurs im Schülerlabor

27.02.2022, Schülerlabor - Chemie zum Anfassen

Eine Woche lang kamen leistungsstarke SchülerInnen vom Georg-Cantor-Gymnasium Halle (Saale) ins...

Mehr

Experimentierworkshop in den Winterferien im Schülerlabor

17.02.2022, Schülerlabor - Chemie zum Anfassen

Im Rahmen einer Ferienakademie führte das Schülerlabor von Chemie zum Anfassen gemeinsam mit dem...

Mehr

Gästebucheinträge

Vielen Dank aus Weimar!

16.05.2022, Gästebuch Schülerlabor

Nach langer Corona-Pause waren wir am 12. 05. 22 endlich mal wieder im Schülerlabor. Unsere Klasse...

Mehr

SchülerInnen der Sekundarschule Braunsbedra bedanken sich

12.05.2022, Gästebuch Schülerlabor

Im Namen der Klasse 9/4 der Sekundarschule Braunsbedra möchte ich mich bei allen Mitarbeiterinnen...

Mehr

Förderer und Unterstützer

Das Schülerlabor lebt nachhaltig Dank guter Ideen, engagierter Mitwirkender und der finanziellen Unterstützer aus Industrie, von Institutionen und Vereinen. Wir danken allen sehr herzlich, die uns auch in der schwierigen Zeit der Corona-Pandemie unterstützen.

Dow Olefinverbund GmbH  

TotalEnergies Raffinerie Mitteldeutschland GmbH

InfraLeuna GmbH

DOMO Caproleuna GmbH

MIBRAG mbH 

BASF Leuna GmbH

Leuna Harze GmbH

mitz GmbH

Mibe Arzneimittel GmbH

VCI - Nordostchemie

Saalesparkasse

SKY-Hotel Merseburg

Ministerium für Bildung Sachsen-Anhalt

Landesschulamt Sachsen-Anhalt

Förderkreis der Hochschule Merseburg

sowie weitere Personen und Institutionen

Nach oben