Schülerlabor Chemie zum Anfassen

Chemie zum Anfassen
MINT-Nachwuchsförderung

Experimentieren - Entdecken - Staunen - Chemie verstehen

Verschiedene Veranstaltungsformate wecken und fördern Forscherdrang sowie Begeisterung für Chemie. Kinder und Jugendliche können ihr Wissen aus dem Chemieunterricht praktisch anwenden und vertiefen. Lehrende werden bei der Gestaltung eines alltagsbezogenen Unterrichts unterstützt.


Eigenständiges Experimentieren und Forschen unter fachkundiger Anleitung | Angebote für Jahrgangsstufen 7 - 12 | Exkursionen | Vorlesungen und Praktika in den Fachbereichen | Förderung leistungsstarker und begabter Schüler*innen | Studien-und Berufsorientierung | Lehrerfortbildung

Mit Beginn des Schuljahres 2021/2022 sind nach derzeitigem Stand wieder Praktika im Schülerlabor möglich. Die Öffnung der Labore orientiert sich an den aktuellen SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnungen und der Dienstanweisung der Hochschule Merseburg.

Die Beachtung der Abstands- und Hygienebestimmungen ist Voraussetzung für die Durchführung der Veranstaltungen. Schüler*innen und Lehrkräfte müssen geimpft oder genesend sein bzw. haben die für die Beschulung festgelegten Testrhythmen auch während ihres Praktikumsaufenthaltes an der Hochschule einzuhalten. Dies ist auf dem beigefügten Formular durch die Lehrkraft vor Praktikumsbeginn nachzuweisen.

 

 

 

Chemkids im Schülerlabor

„Rundis glänzende Versuche“ und „Rundis coole Versuche“ hießen die zwei Runden des diesjährigen Experimentalwettbewerbs der Chemkids. Vom 25.10. – 27.10. treffen sich die Sieger des Schuljahres 20/21 im Schülerlabor. Erwartet werden TeilnehmerInnen aus Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt, die Spaß am Experimentieren haben, gern im Team arbeiten und gemeinsam knifflige Aufgaben lösen.

In den drei Tagen im Schülerlabor bekommen die Chemkids die Möglichkeit, ihr Wissen unter Beweis zu stellen. Ziel der Veranstaltung ist es, das Interesse an Chemie besonders für begabte und wissenshungrige SchülerInnen, frühzeitig zu fördern. 

Die TeilnehmerInnen erwartet ein umfangreiches Programm im Labor und ein Wissenstest. Ergänzt wird der Wettbewerb durch zwei spannende Experimentalvorlesungen: “Die Kerze“ und “Chemie im Alten Ägypten“. Aber auch die Freizeit wird gemeinsam bei Spiel und Spaß verbracht: Geplant ist ein Besuch im Bowlingcenter.

Hier die aktuellen Aufgaben für die Wettbewerbsrunde 1 21/22: https://www.chemkids.de/neue-aufgaben/

 

Chemie zum Anfassen - Angebote

Berufs- und studienorientierende Praktika

Schülerinnen und Schüler, die sich für einen Beruf im Bereich Chemie interessieren, können sich für ein Betriebspraktikum/ Studienorientierungspraktikum im Schülerlabor "Chemie zum Anfassen" bewerben.

Wenn du Freude am Experimentieren hast und die Hochschule Merseburg kennen lernen möchtest, melde dich bitte rechtzeitig an (Plätze nicht zu jeder Zeit verfügbar) und reiche die entsprechenden Unterlagen ein. Für das Praktikum erhälst du ein Zertifikat.

 

 

 

Ansprechpartner:

Dr. Almut Vogt (Projektleiterin)

almut.vogt@hs-merseburg.de

03461-462161

 

Ute Schlubat (Projektmitarbeiterin)

ute.schlubat@hs-merseburg.de

03461-462131

Ab Juni 2021 sind nach Absprache und unter Einhaltung der aktuellen Abstands- und Hygienebestimmungen für Einzelpersonen und Kleingruppen Veranstaltungen möglich.

Wer Lust hat, sich zu Hause zusätzlich mit chemischen Fragestellungen auseinanderzusetzten, dem empfehlen wir unsere Online-Angebote:

Experimentalvorlesung

Datenschutzhinweis

Wenn Sie unsere YouTube-Videos abspielen, werden Informationen über Ihre Nutzung von YouTube an den Betreiber in die USA übertragen und unter Umständen gespeichert.

bdb8ebea1a9267dab3098752ce40f45f

Experimentalvorlesung

Kosmetik, Hygiene und Farben waren schon damals ein unbedingtes Muss.

Anschaulich demonstrieren wir die Herstellung verschiedener Produkte nach den alten Rezepturen wie

  • Kosmetika, Heilmittel und Farben.

Gern können Sie die eine oder andere Rezeptur zu Hause selbst einmal ausprobieren.

Aktuelles

Chemkids im Schülerlabor

11.10.2021, Schülerlabor - Chemie zum Anfassen

„Rundis glänzende Versuche“ und „Rundis coole Versuche“ hießen die zwei Runden des diesjährigen...

Mehr

Schülerlabor nahm am Weihefest teil

05.10.2021, Schülerlabor - Chemie zum Anfassen

Das Schülerlabor war am 2. Oktober beim Weihefest in Merseburg vertreten.

Eine Experimentierstrecke...

Mehr

Schülerlabor nimmt am Weihefest teil

28.09.2021, Schülerlabor - Chemie zum Anfassen

Mit einer Experimentierstrecke zu den Themen Wasser, Salze und Farben präsentiert sich auch das...

Mehr

Gästebucheinträge

Maxima Zachei

28.07.2021, Gästebuch Schülerlabor

Auch in diesen Sommerferien (2021) bot die Hochschule Merseburg wieder einen Workshop an.
Diesmal...

Mehr

Jule Gauselmann

26.07.2021, Gästebuch Schülerlabor

Ich fand es spannend und informativ. Die Experimente waren cool und es war nicht überfüllt, sodass...

Mehr

Förderer und Unterstützer

Das Schülerlabor lebt nachhaltig Dank guter Ideen, engagierter Mitwirkender und der finanziellen Unterstützer aus Industrie, von Institutionen und Vereinen. Wir danken allen sehr herzlich, die uns auch in der schwierigen Zeit der Corona-Pandemie unterstützen.

Dow Olefinverbund GmbH  

TOTAL Raffinerie Mitteldeutschland GmbH

Infra Leuna GmbH

DOMO Caproleuna GmbH

MIBRAG mbH 

BASF Leuna GmbH

Leuna Harze GmbH

Laborchemie Apolda GmbH

mitz GmbH

Mibe Arzneimittel GmbH

VCI -Nordostchemie

Saalesparkasse

Ministerium für Bildung Sachsen-Anhalt

Landesschulamt Sachsen-Anhalt

LISA Halle

SKY-Hotel Merseburg

Förderkreis der Hochschule Merseburg

weitere Personen und Institutionen

Praxisnahe Vermittlung von Unterrichtsstoff

Das Schülerlabor ist eine Initiative der Hochschule Merseburg und des Vereins Sachzeugen der Chemischen Industrie e.V.. Seit 1997 unterstützt es Lehrende bei der praxisnahen Vermittlung von MINT-Unterrichtsstoff und fördert besonders Interessierte und Begabte. Die Angebote verstehen sich als Beitrag zur Beseitigung des Fachkräftemangels im MINT-Bereich und zur Studierendengewinnung.

Moderne Labore und ein qualifiziertes Betreuerteam bieten Klassen aus Sekundarschulen und Gymnasien beste Bedingungen. Zielgruppenorientierte, halb- bis mehrtägige Veranstaltungen reichen von Praktika über Vorlesungen bis hin zu Exkursionen. Von Lehrenden und den über 160.000 Schülerinnen und Schülern gibt es stets positive Resonanz.

Das Schülerlabor ist Mitglied des Netzwerkes der außerschulischen Lernorte in Sachsen-Anhalt Na LoS!

Kontaktperson
Dr. Almut Vogt
Projektleiterin
Raum: Hg/C/1/06
Telefon: +49 3461 46-2161
Nach oben