Weiterbildung

Weiterbildung
HoMe Akademie

wissenschaftlich - vielfältig - praxisorientiert

Die HoMe Akademie ist die Plattform der Hochschule Merseburg, auf der Sie alle unsere aktuellen Weiterbildungsangebote finden.

Unser vielfältiges Weiterbildungsangebot richtet sich an Unternehmen, Berufstätige (mit und ohne Hochschulzugangsberechtigung), Studierende und Mitarbeiter*innen der Hochschule sowie an alle Interessierten.

Veranstaltungen

Das Parfüm - Die Chemie des Riechens

Weiterbildung , Seminare und Vorträge , Ingenieur- und Naturwissenschaften
18:30 Uhr
Hörsaal 5, Hochschule Merseburg

Schokolade und Seife

Weiterbildung , Seminare und Vorträge , Ingenieur- und Naturwissenschaften
18:30 Uhr
Hörsaal 5, Hochschule Merseburg

REFA-GRUNDAUSBILDUNG 2.0 (Basis-Knowhow)

Weiterbildung , Seminare und Vorträge , Ingenieur- und Naturwissenschaften , Management
00:00 Uhr
Hochschule Merseburg

Kontakt / Anmeldung

Kontaktperson
Anja Bergner
Projektmitarbeiterin
Raum: Ga/0/06
Telefon: +49 3461 46-2700

Weiterbildungsprogramm der HoMe Akademie

  • Sie stecken mitten im Berufsleben oder im Studium und möchten neben Ihrem Job oder Studium eine wissenschaftliche Weiterbildung absolvieren?
  • Oder Sie möchten berufsbegleitend noch ein Studium absolvieren?
  • Oder Sie möchten Mitarbeitende ihres Unternehmens auf wissenschaftlichem Niveau weiterqualifizieren?

Dann sind Sie bei der Hochschule Merseburg genau richtig!

Qualifizieren Sie sich bzw. ihre Mitarbeitenden oder ihr Team mit wissenschaftlicher Kompetenz für die beruflichen Herausforderungen. Die Hochschule Merseburg bietet neben ihren Präsenzstudiengängen sowohl inhaltlich als auch organisatorisch zahlreiche Angebote und flexible Formate zur persönlichen und fachlichen Weiterbildung an. Unternehmen, Berufstätige, Schüler*innen, Studieninteressierte, Studierende, Hochschulangehörige, Alumni sowie alle Weiterbildungsinteressierten finden bei uns vielfältige Möglichkeiten, ihr Wissen und Können zu erweitern.

Dabei decken die Angebote das gesamte Leistungsspektrum der Hochschule Merseburg ab – ob als berufsbegleitendes Studium, als Modul- oder Zertifikatsangebot, als Seminar oder als Vortrag. Ein Seniorenkolleg und viele öffentliche Veranstaltungen (Fachtagungen, Vorträge für Alle, Management-Sessions, Lunch Lectures) zu verschiedenen Themenbereichen runden unser Angebot ab.

In unserem Programmheft finden Sie eine Übersicht zu unserem aktuellen Angebot (auch zum Download).

 

Beratung und Unterstützung

für Berufstätige / Weiterbildungsinteressierte

Beratung zu:

  • verschiedensten Weiterbildungsmöglichkeiten (Seminare, Zertifikatsangebote und berufsbegleitende Studiengänge)
  • Studieren ohne Abitur
  • Weiterbildungsförderung und Finanzierungsmöglichkeiten
  • Anrechnung von Vorleistungen

für Unternehmen

Beratung zu:

  • Personalentwicklung/Mitarbeiterqualifizierung
  • Identifizierung der Weiterbildungsbedarfe in Ihrem Unternehmen
  • passgenauen Weiterbildungsangeboten basierend auf der Analyse Ihrer Bedarfe 
  • bedarfsgerechter Weiterbildung auf wissenschaftlichem Niveau
  • Tagungs- und Präsentationsmöglichkeiten für Ihr Unternehmen an der Hochschule Merseburg

zu Finanzierung und Fördermöglichkeiten

Für viele Weiterbildungsangebote gibt es Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten. Wir haben die wichtigsten für Sie zusammengestellt:

Förderung und Finanzierung für Berufstätige

  • Sachsen-Anhalt WEITERBILDUNG DIREKT
  • Sachsen WEITERBILDUNGSCHECK INDIVIDUELL
  • Bildungsprämie
  • Stipendienprogramme
  • Studienkredite
  • Bildungsurlaub

Förderung für Unternehmen

  • Sachsen-Anhalt WEITERBILDUNG BETRIEB
  • Sachsen WEITERBILDUNGSCHECK BETRIEBLICH

Einen umfassenden Überblick zu den bestehenden Möglichkeiten finden Sie in dem Fördermittelkatalog der Hochschulen Anhalt, Harz und Merseburg.

Wir beraten Sie gern

Beratung von Unternehmen, Einrichtungen und
studieninteressierten Berufstätigen

Kontaktperson
Andreas Kröner
Leiter Weiterbildung/HoMe Akademie
Raum: GA/1/003
Telefon: +49 3461 46-2928

Information und Anmeldung zum Weiterbildungsprogramm der HoMe Akademie

Kontaktperson
Anja Bergner
Projektmitarbeiterin
Raum: Ga/0/06
Telefon: +49 3461 46-2700

Beratung zu Förderung/Finanzierung von Weiterbildung und Anrechnung

Kontaktperson
Sandra Commichau
Projektmitarbeiterin Beratung zu Fördermitteln und Anrechnung
Raum: Ga/0/008

WIBKO - Der Online-Bildungskonfigurator

WIBKO steht für wissenschaftlich, individuell, berufsbegleitend, kombinierbar und online. Der Online-Bildungskonfigurator unterstützt bei der Suche nach der geeigneten Qualifizierung. Aus sämtlichen berufsbegleitenden Studiengängen, Workshops, Seminaren und Zertifikatsangeboten der Hochschulen Anhalt, Harz und Merseburg sowie den Weiterbildungsmodulen der Hochschule Magdeburg-Stendal und der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg können Sie auswählen. Nachdem man sich für eine Qualifizierung entschieden hat, gibt es noch zusätzliche Tipps für passende Weiterbildungen sowie Informationen zu Fördermöglichkeiten wie WEITERBILDUNG BETRIEB und WEITERBILDUNG DIREKT.  

 

Finden Sie Sie hier Ihre individuelle Weiterbildung mit WIBKO.

Wissenschaftliche Weiterbildung im Verbund

Wissenschaftliche Weiterbildung für KMU in Sachsen-Anhalt 2019-2021 ist ein Gemeinschaftsprojekt der Hochschulen Anhalt, Harz und Merseburg.

Seit mehr als siebzehn Jahren bieten wir auf die Anforderungen der Wirtschaft abgestimmte wissenschaftliche Weiterbildung an. Die Zusammenarbeit im Verbund gibt unserem Engagement für Berufstätige sowie für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) eine neue Qualität. In der Weiterbildungsberatung, in den Weiterbildungsangeboten und im Service bündeln wir die Erfahrungen aller drei Hochschulen.

Wenn über zukunftsfähige Bildungsformate gesprochen wird, dann ist die Verknüpfung wissenschaftlicher und beruflicher Weiterbildung förderlich. Noch perspektivreicher ist es, Wissenschaft und Wirtschaft direkt mit der „Brücke Weiterbildung“ zusammenzubringen. Die berufsbegleitende, wissenschaftliche Weiterbildung an den Hochschulen in Sachsen-Anhalt setzt genau da an.
Im neuen Projektzeitraum, der zum 1. Juli 2019 startete, sollen immer mehr Unternehmen und Personen, die sich beruflich weiter entwickeln wollen, davon profitieren. Das Projektteam will deshalb verstärkt mit den KMU im Land zusammen arbeiten, um noch mehr deren Bedürfnisse bei der Sicherung und Qualifizierung von Fachkräften aufzugreifen. Und das mit Unterstützung digitaler Prozesse. Für Letzteres kommt zum Beispiel WIBKO, der Wissenschaftliche Bildungskonfigurator, zum Einsatz.  Der Weiterbildungsinteressierte erhält online nicht nur eine Übersicht aller berufsbegleitenden Studiengänge an Hochschulen im Land, sondern auch einzeln kombinierbare, modulare Angebote. Das heißt: Genau das studieren, was im Beruf wirklich gebraucht wird.

Das Projekt "Wissenschaftliche Weiterbildung für KMU in Sachsen-Anhalt" startete am 01.07.2015. Die Dauer des Projektes wurde vom 01.07.2019 - 30.06.2021 verlängert. Wesentliches Ziel der Projektphase bis zum 30.06.2021 ist die Weiterentwicklung und die Fertigstellung der Plattform „Weiterbildung-Sachsen-Anhalt.de“ zu einem gemeinsamen Marktplatz der Hochschulen in Sachsen-Anhalt für die wissenschaftliche Weiterbildung, inklusive der dafür erforderlichen Produkte, Prozesse, Informations- und Beratungsangebote.

Dazu haben die Hochschulen Anhalt, Harz und Merseburg vier Arbeitsfelder definiert:

  • Öffentlichkeitsarbeit für das gemeinsame Portal und für die wissenschaftliche Weiterbildung (das Arbeitsfeld ist ein wesentlicher Bestandteil aller Arbeitspakete der Hochschulen - Querschnittsaufgabe)
  • WIBKO.de (Arbeitspaket 1, Federführung Hochschule Anhalt): - Weiterentwicklung der SeiteWeiterbildung-Sachsen-Anhalt.de“zum Marktplatz, Umsetzung automatisierter Datenfluss, Sicherung der Nachhaltigkeit nach Projektende
  • Flexibilisierung und Kombinierbarkeit individueller Weiterbildungsstudienverläufe (Arbeitspaket 2 - Federführung Hochschule Merseburg): – Erprobung/Konzeptumsetzung Modelle zur Flexibilisierung hochschulübergreifender Weiterbildungsstudienverläufe, Entwicklung Modell Berufsbegleitender Bachelor „Studium Individuale“, Entwicklung eines „Sachsen-Anhalt-Zertifikates“ für die wissenschaftliche Weiterbildung, „Live-Marketing“ zur Flexibilisierung und Kombinierbarkeit individueller Weiterbildungsstudienverläufe
  • Durchlässigkeit und Wissenschaftskommunikation(Arbeitspaket 3 - Federführung Hochschule Harz): Bereich Durchlässigkeit: Abstimmung und Entwicklung eines hochschulübergreifenden Verfahrens zur Durchführung von Feststellungsprüfungen, mit dem Ziel, dass das Ergebnis der Feststellungsprüfung auf verschiedene Studiengänge und Hochschulen übernommen wird und Schaffung eines Learning Agreements (Lernortkooperation) für duale Studienvarianten als Tool zur Verbesserung des Zusammenwirkens der verschiedenen Lernorte, Bereich Wissenschaftskommunikation/Weiterbildungsberatung/PR: Agile Identifikation, Bekanntmachung, Mitwirkung, Gestaltung und (Weiter-)Entwicklung von Initiativen für die Zielgruppen „Berufstätige“ und „KMU“, die der Verbesserung der Zusammenarbeit, dem zielgerichteten Networking, der Gestaltung neuer Angebote und Formate zur Fachkräftesicherung und der Weiterentwicklung der wissenschaftlichen Weiterbildung dienen sowie Erhöhung der Sichtbarkeit von Angeboten der Hochschulen für Unternehmen, Berufstätige und Studieninteressent(inn)en.

Weitere Informationen und die aktuellen Weiterbildungsangebote der Hochschulen in Sachsen-Anhalt finden Sie auf der gemeinsamen Webseite des Verbundprojektes unter www.weiterbildung-sachsen-anhalt.de

 

Das Projekt "Wissenschaftliche Weiterbildung für KMU in Sachsen-Anhalt 2019 – 2021“ wird im Rahmen des Operationellen Programms aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Landes Sachsen-Anhalt gefördert.

 

Link zur Webseite Weiterbildung-Sachsen-Anhalt.de

Nach oben