Angebote und Leistungen

Seite an Seite finden wir Lösungen für Ihre Fragestellungen und verwirklichen innovative Ideen!

Die Hochschule Merseburg ist ein Ort, an dem Wissen geschafft, vermittelt und in Wirtschaft und Gesellschaft getragen wird. Eine zukunfts- und lösungsorientierte Denkweise, aber auch der Ansporn, Spitzenleistungen in Forschung und Entwicklung zu erbringen, begleiten uns. Deshalb suchen wir Partner und sehen uns gleichzeitig als Bindeglied, um Ideen vom Hörsaal bis hin zum Labor in die Praxis zu transferieren.

Technologietransfer – Innovationsmotor zwischen Wissenschaft und Wirtschaft

Wettbewerbsfähigkeit benötigt Innovationen. Diese können durch einen KATalysator deutlich beschleunigt werden. Das Kompetenznetzwerk für Angewandte und Transferorientierte Forschung (KAT), erleichtert Unternehmen den Zugang zu den Hochschulen des Landes und unterstützt sie in allen Phasen des Wissens- und Technologietransferprozesses - vom Finden erster Ideen über das Herstellen von Kontakten zu geeigneten Forschungspartnern und die Strukturierung von Kooperationsprojekten bis zur erfolgreichen Einführung.

Das KAT-Netzwerk wird durch das Land Sachsen-Anhalt mit Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) gefördert.

Kontakt

Wissenstransfer – Hochschule trifft Wirtschaft und Gesellschaft

Der an der Hochschule bereits gelebte Transfer wird mit dem Projekt TransInno_LSA der Bund-Länder-Förderinitiative Innovative Hochschule in Zusammenarbeit mit den Hochschulen Harz und Magdeburg-Stendal auf eine zukunftsfähige Basis gestellt. Um die Zielstellung, eine stärkere Verschränkung der Hochschule mit wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Partnern der Region zu realisieren, wurden an der Hochschule Merseburg acht unterschiedliche und sich ergänzende Teilprojekte implementiert. So schaffen wir es – auch als kleine Hochschule – den Transfergedanken auf vielseitige Weise zu verfolgen, ungewohnte Wege auszuprobieren und neue Ideen mit etablierten Wissen zu verknüpfen.

Lassen Sie sich von unseren innovativen Herangehensweisen inspirieren und werden Sie gern ein Teil davon!

Kontakt

Kooperationen – Herausforderung Wirtschaft 4.0

Die schnelle Entwicklung von modernen Informations- und Kommunikationstechnologien stellt Unternehmen vor neue Herausforderungen und wirft weitreichende Fragen auf, beispielsweise zum Einfluss der Digitalisierung auf die Wertschöpfungskette und die Geschäftsprozesse. Gefördert vom Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitalisierung Sachsen-Anhalt hilft das Partnernetzwerk Wirtschaft 4.0 Sachsen Anhalt bei der Informationsfindung, Vermittlung und Vernetzung rund um das Thema Wirtschaft 4.0 und Digitalisierung.

Zusammen starten wir in Ihre digitale Zukunft!

Kontakt

Austausch von Beginn an – Studium meets Wirtschaft

Sie sind ein kleines oder mittleres Unternehmen aus Sachsen-Anhalt ohne eigene Forschungs- und Entwicklungsabteilung und suchen eine Kooperation mit der Hochschule? | Oder sind Sie Student*in und möchten Kontakte in die regionale Wirtschaft aufnehmen und berufliche Erfahrungen sammeln? Das Transfergutscheinprogramm, gefördert durch das Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitalisierung Sachsen-Anhalt, schafft die Verbindung, denn eine Master-, Bachelor- oder Projektarbeit kann zur Lösung eines Problems beitragen, eine Idee weiterentwickeln oder deren Umsetzung anstoßen!

Wir geben Impulse, damit sich junge, frische Ideen mit Know-how verbinden können!

Kontakt

Die richtige Ansprechperson für Ihre individuellen Fragen - Wir helfen Ihnen gerne:

Kontaktperson
Dr. Matthias Zaha
Mitarbeiter für Wissens- und Technologietransfer KAT
Raum: Rechenzentrum / Raum 32
Telefon: +49 3461 46-2998
Kontaktperson
Dr. Antje Gellerich
Projektkoordinatorin HoMe TransInno_LSA
Raum: RZ/0/38
Kontaktperson
Franziska Müller
Projektmitarbeiterin Transfergutschein-Beauftragte
Raum: RZ/32
Nach oben