Forschung

Frau lächelnd
Leben in Zukunft
Fortschritt (mit)gestalten

Die Mission für den Bereich Forschung und Transfer an der Hochschule Merseburg

Unsere Forschung bringt Ihr Unternehmen und die Region voran! Wir entwickeln bedarfsgerechte Lösungen für unsere Kooperierenden aus allen gesellschaftlichen Bereichen und Wirtschaftsbranchen und setzen damit Impulse – beim einzelnen Betrieb wie auch auf regionaler Ebene.


 

 

Leben in Zukunft - Fortschritt (mit)gestalten

Wofür wir stehen - Leitbild

Die Hochschule Merseburg versteht sich als Mitgestalter von Transformationsprozessen – sei es im Bereich der technischen Entwicklung, in der wissenschaftlichen Begleitung von sozialen und ökonomischen Veränderungen oder in der stetigen Ausrichtung des Lehr- und Transferangebots an den sich ändernden Bedarfen unserer jeweiligen Zielgruppen.

Wie wir forschen

Forschung ist an der Hochschule Merseburg auf Innovation und Transfer ausgelegt und dementsprechend anwendungs- und lösungsorientiert sowie praxisbezogen. Wissenschaftlicher Forschung und experimenteller Entwicklung kommt dabei der gleichen Stellenwert zu. Den komplexen Fragestellungen Rechnung tragend, arbeiten wir in der Regel inter- und häufig auch transdisziplinär. Multidisziplinäre Vorhaben werden explizit begrüßt.

Innovationspartner für die Praxis und Impulsgeber für die Region

Wir entwickeln bedarfsgerechte Lösungen für unsere Praxispartner und setzen damit Impulse – beim einzelnen Betrieb wie auch auf regionaler Ebene. Innovationsstreben und Transferorientierung leiten uns. Wir sind uns unserer Rolle als Impulsgeber für die Region bewusst und stehen insbesondere kleinen und mittleren Unternehmen sowie Kooperierenden aus dem sozialen, kulturellen, kommunalen und politischen Bereich als Innovationspartner zur Seite. Unsere Forscher*innen sind in ihren jeweiligen Feldern gut vernetzt und bieten unseren Partnerorganisationen auch niedrigschwellige Zugänge zu benötigten Lösungen. Dies schließt aber weder öffentlich geförderte Projekte, noch Kooperationen auf nationaler oder gar internationaler Ebene aus.

    

Aktuelles

Einladung zu einem GradNet-Vernetzungstreffen am 10.12.2019 auf dem Merseburger Weihnachtsmarkt

19.11.2019, Forschung

Vom zweiten bis dritten Adventswochenende lädt die Stadt Merseburg zur jährlichen „Schlossweihnacht“ ein. Ein schöner Ort, um sich untereinander (noch) besser kennenzulernen. Alle Teilnehmer*innen des GradNet sind ganz herzlich zur Teilnahme an einem weihnachtlichen Vernetzungstreffen eingeladen.

 

Mehr

Projekt "Transfergutschein-Programm" war mit Stand auf Firmenkontaktmesse 2019 vertreten

18.11.2019, Forschung

Das Förderprogramm "Transfergutscheine", bei dem Studierende 400 Euro Fördergeld für ein Praxisprojekt in Sachsen-Anhalt bekommen, präsentierte sich auf der Firmenkontaktmesse 2019.

Mehr

GradNet-Workshop "Die eigene Forschung reflektieren und kommunizieren" hat erfolgreich stattgefunden

12.11.2019, Forschung

Am 07. November 2019 fand im Dachgeschoss des Gartenhauses der Tagesworkshop "Die eigene Forschung reflektieren und kommunizieren" statt. Die Teilnehmer*innen erarbeiteten zusammen mit der Referentin Frau Dr. Schmitz (vom Institut für Argumentationskompetenz Berlin) Argumentationstechniken, mit denen sie ihre Forschung im Rahmen der Promotion noch besser untermauern können. Außerdem reflektierten sie über Ziele und Nutzen von Wissenschaft im Allgemeinen und ihres Projekts im Besonderen.

Wir...

Mehr

 

 

Kontakt

Kontaktperson
Prof. Dr. Dirk Sackmann
Prorektor Forschung, Wissenstransfer und Existenzgründung
Raum: Hg/F/2/03
Telefon: +49 3461 46-2903
Kontaktperson
Luise Störmer
Forschungsreferentin
Raum: HG/A/2/05
Telefon: 03461 46 - 2907

 

 

Weitere interessante Angebote und Leistungen der Hochschule Merseburg

Nach oben