Forschung

Leben in Zukunft
Fortschritt (mit)gestalten

Die Mission für den Bereich Forschung und Transfer an der Hochschule Merseburg

Unsere Forschung bringt Ihr Unternehmen und die Region voran! Wir entwickeln bedarfsgerechte Lösungen für unsere Kooperierenden aus allen gesellschaftlichen Bereichen und Wirtschaftsbranchen und setzen damit Impulse – beim einzelnen Betrieb wie auch auf regionaler Ebene.


Leben in Zukunft - Fortschritt (mit)gestalten

Wofür wir stehen - Leitbild

Die Hochschule Merseburg versteht sich als Mitgestalter von Transformationsprozessen – sei es im Bereich der technischen Entwicklung, in der wissenschaftlichen Begleitung von sozialen und ökonomischen Veränderungen oder in der stetigen Ausrichtung des Lehr- und Transferangebots an den sich ändernden Bedarfen unserer jeweiligen Zielgruppen.

Wie wir forschen

Forschung ist an der Hochschule Merseburg auf Innovation und Transfer ausgelegt und dementsprechend anwendungs- und lösungsorientiert sowie praxisbezogen. Wissenschaftlicher Forschung und experimenteller Entwicklung kommt dabei der gleichen Stellenwert zu. Den komplexen Fragestellungen Rechnung tragend, arbeiten wir in der Regel inter- und häufig auch transdisziplinär. Multidisziplinäre Vorhaben werden explizit begrüßt.

Innovationspartner für die Praxis und Impulsgeber für die Region

Wir entwickeln bedarfsgerechte Lösungen für unsere Praxispartner und setzen damit Impulse – beim einzelnen Betrieb wie auch auf regionaler Ebene. Innovationsstreben und Transferorientierung leiten uns. Wir sind uns unserer Rolle als Impulsgeber für die Region bewusst und stehen insbesondere kleinen und mittleren Unternehmen sowie Kooperierenden aus dem sozialen, kulturellen, kommunalen und politischen Bereich als Innovationspartner zur Seite. Unsere Forscher*innen sind in ihren jeweiligen Feldern gut vernetzt und bieten unseren Partnerorganisationen auch niedrigschwellige Zugänge zu benötigten Lösungen. Dies schließt aber weder öffentlich geförderte Projekte, noch Kooperationen auf nationaler oder gar internationaler Ebene aus.

    

Aktuelles

IQ Innovationspreis Mitteldeutschland 2019: Jetzt bewerben!

11.12.2018, Forschung

Bewerbungen für den 15. Clusterinnovationswettbewerb IQ Innovationspreis Mitteldeutschland können ab jetzt wieder für die Branchen Automotive, Chemie/Kunststoffe, Energie/Umwelt/Solarwirtschaft, Informationstechnologie und Life Sciences eingereicht werden. Weitere Informationen unter: www.iq-mitteldeutschland.de

Mehr

Die Innovative Hochschule stellt sich vor

07.11.2018, Transfer (Forschung)

Das Projekt "TransInno_LSA" der Förderinitiative "Innovative Hochschule" gibt Einblick in die Aktivitäten im Rahmen der Begleitausstellung der Hochschule zur Gründerwoche Deutschland.

Von der Idee auf die Straße - Personal geht neue Wege - Digitale Kultur

Die Teilprojekte INNOmobil, Personalaustauschprogramm und Komplexlabor Digitale Kultur stellen ihre Projektinhalte und Ideen zu einem modernen Wissens- und Technologietransfers vor.

Wann: 14.11.2018

Ort: Foyerebenen im Hauptgebäude

Ansprec...

Mehr

Kooperative Promotion: "Sexuelle Bildung in der Kinder- und Jugendhilfe - Beschreibung des methodischen Vorgehens"

09.11.2017, Kooperative Promotionen

Abstract: Die Arbeit an der Dissertation erfolgt im Rahmen eines kooperativen Promotionsvorhabens an der Universität Kassel FB Humanwissenschaften (Jun. Prof. Dr. Alexandra Retkowski) und der Hochschule Merseburg FB Soziale Arbeit.Medien.Kultur (Prof. Dr. Heinz Jürgen Voß). Das Vorhaben befasst sich mit sexueller Bildung als Angebot innerhalb der Jugendhilfe und Jugendarbeit. Ausgehend von einer Klärung des Bildungsbegriffes und den historischen Zugängen wird Bildung in Bezug auf Soziale Arbeit...

Mehr

Kontakt

Kontaktperson
Prof. Dr. Dirk Sackmann
Prorektor Forschung, Wissenstransfer und Existenzgründung
Raum: Hg/F/2/03
Telefon: +49 3461 46-2903
Kontaktperson
Luise Störmer
Forschungsreferentin
Raum: HG/A/2/05
Telefon: 03461 46 - 2907

Nach oben