Zurück
Kontaktperson
Prof. Dr.

Gerlind Marx

Funktionen

Professur für Wirtschaftsrecht
Bereich: Fachbereich Wirtschaftswissenschaften und Informationswissenschaften

Raum: Hg/G/4/30
Telefon: +49 3461 46- 2436
E-Mail funktional:
E-Mail persönlich:

Sprechzeiten:

Sprechzeit im SS 2019: mittwochs von 9 bis 10 Uhr

per WhatsApp dienstags 9 bis 11 Uhr und donnerstags 16 bis 18 Uhr unter +49 176 286 57005

Studienfachberaterin Betriebswirtschaft
Bereich: Fachbereich Wirtschaftswissenschaften und Informationswissenschaften

Raum: Hg/G/4/30
Telefon: +49 3461 46- 2436
E-Mail funktional:
E-Mail persönlich:

Sprechzeiten:

Sprechzeit im SS 2019: mittwochs von 9 bis 10 Uhr

per WhatsApp dienstags 9 bis 11 Uhr und donnerstags 16 bis 18 Uhr unter +49 176 286 57005

Tätigkeitsbereiche

  • Zivilrecht
  • Wirtschaftsrecht
  • Arbeitsrecht
  • Hochschulrecht

Publikationen

Ausgewählte Publikationen und Referenzen

  • Dissertationsschrift "Umweltschutz und Wettbewerbsrecht", Verlag Recht und Wirtschaft, 1994

  • Anwaltshandbuch Wettbewerbspraxis, Verlag Dr. Otto Schmidt, Stichwort "Umweltwerbung" und "Sponsoring"

  • "Social Sponsoring in der Werbung", Gewerblicher Rechtsschutz und Urheberrecht (GRUR), 10/1992, S. 643 ff.

  • Anmerkung zum Urteil OLG Stuttgart vom 12. 3. 1993, Wettbewerb in Recht und Praxis (WRP), 9/1993, S. 631 ff.

  • Veröffentlichungen in der Zeitschrift "Wirtschaft" der IHK zu Leipzig, Artikel in Nr. 3/1999, S. 40/41; Nr. 4/1999, S. 36; Nr. 5/1999, S. 42; Nr. 6/1999, S. 34; Nr. 9/1999, S. 38/39

  • "Mobbing: Kausalität zwischen Verletzungshandlungen und Gesundheitsschaden", Fachanwalt Arbeitsrecht, 11/2005, S. 330 ff.

  • "Ein Stop-Signal der Arbeitsgerichte für Mobbingtäter?", in: Recht - Personal - Ökologie, Festschrift für Prof. M. Kohler, Shaker Verlag, Aachen 2006

  • "Möglichkeiten und Grenzen der Umsetzung von Zielvereinbarungen an der Hochschule Merseburg", in: Unternehmenssteuerung, Festschrift für Prof. Dr. K. von Sicherer, Shaker Verlag, Aachen 2007

  • "Die Anwendung beamtenrechtlicher Altersgrenzenregelungen im Hochschulbereich unter besonderer Berücksichtigung der demografischen und hochschulpolitischen Entwicklung“,in: Unternehmensführung. "Ökonomische und juristische Aspekte“, Festschrift für Prof. Dr. K.-H.Horst, Shaker Verlag, Aachen 2011 (Mitherausgeberin der Festschrift)

  • Anmerkung zum BAG-Urteil vom 21. 2. 2012 – 9 AZR 487/10, DB 2012, S. 1514 ff..

  • Gerlind Marx/Konstantin Rink, Besonderer Kündigungsschutz für betriebliche Umweltschutzbeauftragte, in: Umweltökonomische Probleme in Gesellschaft und Betrieb, Festschrift für Prof. Dr. J Blazejczak, Shaker Verlag, Aachen 2013

  • Mitautorin Praxiskommentar zum Hochschulgesetz Sachsen-Anhalt (mehrere Kapitel)

Lebenslauf

  • geboren in Leipzig
  • Studium der Rechtswissenschaften in Leipzig, Zweites Staatsexamen im Jahr 1996 (Leipzig)
  • Promotion an der Universität Konstanz (1994) im Wettbewerbsrecht
  • seit 1996 selbständige Rechtsanwältin, Fachanwältin für Arbeitsrecht
  • seit 2005 Professorin für Wirtschaftsrecht an der Hochschule Merseburg

Nach oben