Zurück
Kontaktperson
Prof. Dr.

Lars Tegtmeier

Funktionen

Professur für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre und Finanzmanagement
Bereich: Fachbereich Wirtschaftswissenschaften und Informationswissenschaften

Raum: Hg/G/3/18
Telefon: +49 346146 - 2414
E-Mail persönlich:

Sprechzeiten:

Nach Vereinbarung (E-Mail)

Tätigkeitsbereiche

Lehrgebiete

  • Investition und Finanzierung
  • Corporate Finance
  • Asset Management

Forschungsbereiche

  • Asset Management
  • Alternative Investments
  • Corporate Finance
  • Finanzierung von Familienunternehmen und Profifußballclubs

Publikationen

Ausgewählte Publikationen und Referenzen

Monographien und Herausgeberschaften

  • Controlling: Handlungsfelder und Erscheinungsformen – Festschrift für Prof. Dr. Wolfgang Söhnchen zum 65. Geburtstag, mit Thorsten Hagenloch (Hrsg.), 2018, Aachen: Shaker Verlag
  • Unternehmensrechnung: Finanzmanagement, Controlling, Jahresabschlussanalyse - Festschrift für Prof. Dr. Barbara Streit zum 65. Geburtstag, mit Petra Sandner (Hrsg.), 2016, Aachen: Shaker Verlag
  • Entwicklung eines Performanceindexes für geschlossene Schiffsfonds und Einsatz in der Asset Allocation, 2011, Bad Soden/Taunus: Uhlenbruch Verlag (zugleich Dissertation an der Universität Hamburg, 335 Seiten)

Artikel in referierten Zeitschriften

  • The “Sell in May” effect: An empirical investigation of globally listed private equity markets, mit Carmen Bachmann, Johannes Gebhardt und Marcel Steinborn, in: Managerial Finance, Vol. 45 (6), 2019, S. 793-808
  • Market valuation and risk profile of listed European football clubs, mit Stefan Prigge, in: Sport, Business and Management: An International Journal, Vol. 9 (2), 2019, S. 146-163
  • The Economic Value of Business Cycle Forecasts for Potential Investors - Evidence from Germany, mit Jörg Döpke und Karsten Müller, in: Reserach in International Business and Finance, Vol. 46, 2018, S. 445-461
  • Global Risk Factors in the Returns of Listed Private Equity, mit Jörg Döpke, in: Studies in Economics and Finance, Vol. 35 (2), 2018, S. 340-360
  • The Attractiveness of Investments in Listed German Family Firms: Reality or Deception Caused by Indexes Applying Backtest Data, mit Michael B. Grelck, Stefan Prigge und Mihail Topalov, in: Journal of Investing, Vol. 26 (4), 2017, S. 89-104
  • Ein marktbasierter Index als Benchmark für Schiffsinvestitionen über Beteiligungstitel, mit Michael B. Grelck, Stefan Prigge und Mihail Topalov, in: Corporate Finance, 5. Jg. (7-8), 2014, S. 297-308
  • Korrelationsanalyse europäischer indirekter Immobilienanlagen, in: Corporate Finance biz, 4. Jg. (2), 2013, S. 61-67
  • The Development of a Performance Index for KG Funds and a Comparison with other Shipping-Related Indices, mit Wolfgang Drobetz, in: Maritime Economics & Logistics, Vol. 15 (1), 2013, S. 32-71
  • Die Konstruktion eines Performanceindexes für geschlossene Schiffsfonds, mit Wolfgang Drobetz und Mihail Topalov, in: Kredit und Kapital, 45. Jg. (1), 2012, S. 79-113
  • Investing in Times of Inflation Fears: Diversification Properties of Investments in Liquid Real Assets, mit Michael B. Grelck, Stefan Prigge, Mihail Topalov und Igor Torpan, in: Journal of Wealth Management, Vol. 14 (3), 2011, S. 44-57
  • Common Risk Factors in the Returns of Shipping Stocks, mit Wolfgang Drobetz und Dirk Schilling, in: Maritime Policy & Management, Vol. 37 (2), 2010, S. 93-120
  • Diversification Properties of Investments in Shipping, mit Michael B. Grelck, Stefan Prigge und Mihail Topalov, in: Journal of Alternative Investments, Vol. 12 (1), 2009, S. 55-74
  • Bewertung von Kommanditanteilen geschlossener Schiffsfonds mit dem Ertragswertverfahren, mit Wolfgang Drobetz und Mihail Topalov, in: Finanz Betrieb, 10. Jg. (6), 2008, S. 399-411
  • Handelsplattformen für Schiffsbeteiligungen: Analyse und Vergleich von Zweitmärkten für Schiffsbeteiligungen unter Effiziensgesichtspunkten, mit Wolfgang Drobetz und Mihail Topalov, in: Finanz Betrieb, 10. Jg. (1), 2008, S. 57-67
  • Kapitalstruktur und Tilgungsverhalten von geschlossenen Schiffsfonds, mit Mihail Topalov, in: Finanz Betrieb, 9. Jg. (4), 2007, S. 247-254
  • Die Bedeutung von Schiffsbeteiligungen im Rahmen der Asset Allocation von Privatanlegern, mit Mihail Topalov, in: Finanz Betrieb, 8. Jg. (7-8), 2006, S. 506-509

Artikel in nicht-referierten Zeitschriften

  • Zweitmarkt und AIFM, in: 07 Portfolio Plattform Beteiligungen, Verlagsbeilage der Portfolio Verlagsgesellschaft mbH, o. Jg. (Juli 2011), S. 33
  • Schiffe als Anlageklasse für institutionelle Anleger, mit Wolfgang Bessler und Wolfgang Drobetz, in: Absolut Report, o. Jg. (Heft 3, 2010), S. 46-57
  • Welchen Beitrag kann Private Equity zur Portfoliooptimierung leisten?, in: Fondszeitung Alternative Investments, Sonderausgabe Private Equity, o. Jg. (April 2007), S. 26-28
  • Bewertung von Schiffsfonds-Kommanditanteilen, mit Mihail Topalov, in: Beteiligungsreport, Fachmagazin für den Markt der geschlossenen Fonds, o. Jg. (Heft 2, 2006), S. 69-73
  • Das Schiff aus portfoliotheoretischer Sicht, in: Fondszeitung Alternative Investments, Sonderausgabe Schiffsbeteiligungen, o. Jg. (März 2006), S. 28-30
  • US-Risikolebensversicherungsfonds: Zwischen optimistisch und realistisch, mit Mihail Topalov, in: Rating aktuell, o. Jg. (Heft 3, 2005), S. 46-50
  • Rückkehr zur Realität, Einstandsrenditen als Qualitätsmerkmal, mit Mihail Topalov, in: Fondszeitung Alternative Investments, Sonderausgabe Zweitmarkt Lebensversicherungen, o. Jg. (Mai 2005), S. 20-23
  • US-Risikolebensversicherungsfonds im Vergleich (1): Bei der Steuerkonzeption sind vier Varianten zu unterscheiden, in: Vermögen & Steuern, o. Jg. (Heft 4/5, 2005), S. 30-31
  • Mehr Informationen über die Anbieter von Schiffsbeteiligungen, mit Mihail Topalov, in: Rating aktuell, o. Jg. (Heft 1, 2005), S. 48-51
  • Renditeperspektiven von Beteiligungen in Markthochphasen, mit Mihail Topalov, in: Vermögen & Steuern, o. Jg. (Heft 1, 2005), S. 28-29
  • Renditeperspektiven von Schiffsbeteiligungen, in: Fondszeitung Alternative Investments, Sonderausgabe Schiffsbeteiligungen, o. Jg. (November 2005), S. 21-22
  • Fonds-Rating aus der Anlegerperspektive, mit Mihail Topalov, in: Rating aktuell, o. Jg. (Heft 5, 2004), S. 40-43
  • Ein quantitativer Ansatz zur Analyse von US-Risikolebensversicherungsfonds, mit Mihail Topalov, in: Fondszeitung Alternative Investments, Sonderausgabe Lebensversicherungszweitmarktfonds, o. Jg. (April 2004), S. 16-17
  • Zweistufiges Analysemodell für geschlossene Fonds, in: Fondszeitung Alternative Investments, Sonderausgabe Schiffsbeteiligungen, o. Jg. (November 2003), S. 22-23
  • Die Performance der Schiffsportfolios vom Emissionshäusern, mit Mihail Topalov, in: finEST planner report Fachmagazin für Finanz- und Vermögensgestaltung, o. Jg. (Heft 3, 2003), S. 24-25
  • Starke Erholung an den Chartermärkten, in: kapital-markt intern, 27. Jg., Beilage zu Nr. 17/03 vom 24.04.2003

Beiträge in Sammelwerken

  • Fußballaktien: Börsenstar oder Fanartikel?, in: Doreén Pick und Alma Berneburg (Hrsg.), Marktorientierte Unternehmensführung: Innovative Methoden und ökonomische Perspektiven – Festschrift für Prof. Dr. Bruno Horst zum 65. Geburtstag, 2018, Aachen: Shaker Verlag, S. 163-175
  • Kunst als Kapitalanlage, in: Thorsten Hagenloch und Lars Tegtmeier (Hrsg.), Controlling: Handlungsfelder und Erscheinungsformen – Festschrift für Prof. Dr. Wolfgang Söhnchen zum 65. Geburtstag, 2018, Aachen: Shaker Verlag, S. 91-104
  • Aktien deutscher Familienunternehmen: Mehr Rendite bei weniger Risiko?, in: Lars Tegtmeier und Petra Sandner (Hrsg.), Unternehmensrechnung: Finanzmanagement, Controlling, Jahresabschlussanalyse - Festschrift für Prof. Dr. Barbara Streit zum 65. Geburtstag, 2016, Aachen: Shaker Verlag, S. 105-120
  • Die Zukunft der Schiffsfinanzierung - Chancen für den Finanzplatz Hamburg, mit Wolfgang Drobetz und Mihail Topalov, in: Finanzplatz Hamburg e.V. (Hrsg.), Jahrbuch 2011/2012, 2011, Hamburg, S. 42-45

Sonstige Publikationen

  • Konzeption und Analyse/Rating geschlossener Fonds, mit Mihail Topalov. Studienbrief des schriftlichen Managementlehrgangs "Geschlossene Fonds" der EUROFORUM Verlag GmbH, 2006, Düsseldorf

Nach oben