Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit

Aufgaben der Fachkraft für Arbeitssicherheit

  • Unterstützung der Leiter bei der Unterweisung der Mitarbeiter durch Bereitstellung entsprechender Schulungspräsentationen.
  • Pflege und Ausbau der Kontakte zu den regionalen Organen des Gesundheits- Arbeits- und Brandschutzes.
  • Unterstützungen zur Wirkungskontrolle von eingeführten Maßnahmen im Arbeits- und Gesundheitsschutz
  • Unfalluntersuchungen, entsprechend eingehender Unfallmeldungen sowie Ermittlung möglicher Schwerpunkte arbeitsbedingter Erkrankungen
  • Erstellung von Betriebsanweisungen
  • Zentraler Ansprechpartner zur Beschaffung von Arbeitsschutzmaterialien bzw. Kleidung
  • Führung der Unfallstatistik nach Art und Schwere der Unfälle.
  • Objekt- und Arbeitsplatzbegehungen zur Einhaltung der Vorschriften im Arbeits- und Brandschutz mit dem Arbeitsmedizinischen Dienst des UKH
  • Sicherheitstechnische Mitarbeit bei der Einführung neuer Geräte, Stoffe und Verfahren,
  • Sicherheits- und brandschutztechnische Planung bei der Arbeitsplatzgestaltung, Umbau, Neubau usw.
  • Präventive Mitarbeit bei der Absicherung von Sonderveranstaltungen hinsichtlich der Gewährleistung der Sicherheit und des Brandschutzes
  • Information zu neuen, veröffentlichen Rechtsvorschriften, Aufbereitung und Information der betreffenden Bereiche

Interne Dokumente

Im Sharepoint (Intranet) finden Sie:

-      Formulare

-      Betriebsanweisungen

-      Gefährdungsbeurteilungen

-      Unterweisungen zum Thema Arbeitsschutz

 

 

Anwesenheit der Betriebsärztin

Die Betriebsärztin, Dr. Annekatrin Bergmann ist an folgenden Tagen an der HoMe:

Arbeitsplatz - Begehungen

08. 11. 2018  09:00 -12:00 Uhr
06. 12. 2018  09:00 -12:00 Uhr

Untersuchung V 37 - Bildschirmarbeitsplatz

28. 11. 2018 09:00 -13:00 Uhr

Für notwendige Begehungen oder zu individuellen Gesprächsterminen mit der Betriebsärztin stimmen Sie sich bitte telefonisch mit der Sicherheitsinspektion ab.

Nach oben