E-Maker-Programm

E-Maker-Programm

Unterstützung bei der Erstellung digitaler & multimedialer Lehr- und Lerninhalte!

Studierende werden zu "Macher*innen" Ihrer digitalen Inhalte.


Das E-Maker-Programm unterstützt Sie bei der Erstellung digitaler Lehr- und Lernmaterialien. Hierfür werden Studierende zu "Macher*innen" Ihrer digitalen Inhalte. Ihre E-Maker werden durch das Programm finanziert, geschult und während des Einsatzzeitraums (max. 120h/Antrag) begleitet, sodass Sie lediglich als fachlicher Ansprechpartner fungieren müssen. Hierbei ist es irrelevant, ob Sie lediglich einige Screencasts oder aber ganze Übungen im ILIAS realisieren wollen.

Gerne stehen wir Ihnen auch während der Konzeptions- und Implementationsphase zur Seite, sodass der Umsetzung Ihrer digitalen Lehr- und Lernmaterialien nichts im Wege steht.

E-Maker-Programm Ablauf

 

 

Realisierte Projekte

Teilnahmeantrag

Den Teilnahmeantrag können Sie entweder direkt im Dokument oder per E-Mail an das Team von SL² versenden.

Die E-Mail lautet: sl2@hs-merseburg.de

           

 

          

Förderung

Das E-Maker-Programm wird im Rahmen des Projekts „Students4Students@HoMe“ durch die Stiftung "Innovation in der Hochschullehre" gefördert.

             

Ihre Ansprechpartner*innen

Kontaktperson
Christian Kandels
Wissenschaftlicher Mitarbeiter SL²
Raum: Hg/D/4/06A
Telefon: +49 3461 46-2982
Nach oben