Girls und Boys Day

Zukunftstag: Girls und Boys Day

Typisch Mädchen, typisch Junge?

Am 26. März 2020 mitmachen und unsere Studiengänge kennenlernen!

Unsere Programme - 26. März 2020

Studierende im Projekt

Programm 1: Technisches Informationsdesign | Workshop "Alle sind Designer" |

Können Sie Ihr Interesse an Ingenieurwissenschaft und Design verbinden? Ja - im Studiengang "Technisches Informationsdesign" an der Hochschule Merseburg.

Als technische*r Designer*in wandeln Sie zwischen zwei Welten um Informationen für verschiedene Zielgruppen aufzubereiten. Wenn Sie technisch-wissenschaftliche Sachverhalte kommunizieren und dokumentieren möchten, müssen Sie in der Lage sein, diese zu verstehen.

In unserem Workshop "Alle sind Designer - Umsetzung einer App" erhalten Sie Einblick in einen Arbeitsbereich von technischen Designer*innen. Sie lernen die weltweit für Spiele, Apps und Co. genutzte Entwicklungsplattform Unity kennen. Im Workshop wollen wir ein Spiel umsetzen und entsprechend gestalten. Dabei sind keine Programmierkenntnisse notwendig.

Studentin am Laptop

Programm 2: Wirtschaftsinformatik | Workshop "App-Entwicklung und Innovationsmanagement"

Betriebswirtschaftliches Fachwissen und fundierte Kenntnisse im Bereich Informatik: das macht Wirtschaftsinformatik aus. Erleben Sie einen Tag im Studiengang!

Als Wirtschaftsinformatiker*in gestalten Sie später im Beruf neueste Trends, Software, Infrastrukturen und Geschäftsmodelle aktiv mit. Unser Bachelor-Studiengang "Wirtschaftsinformatik" bereit die Studierenden ideal auf dieses Aufgabengebiet vor.

Erleben Sie einen Tag im Studiengang "Wirtschaftsinformatik" mit Workshops zur App-Entwicklung und zum Innovationsmanagement und lernen Sie ganz nebenbei die Hochschule Merseburg und den Campus kennen.

Programm 3: Maschinenbau | Workshop "Was Kunststoffe alles können"

Wir sind davon überzeugt, dass du eine begabte Naturwissenschaftlerin und Ingenieurin sein kannst - erkunde die faszinierende Welt der Wissenschaft und probiere dich aus!

Mädels, macht MINT! Unser Projekt FEMININ quer durchs Land bietet einen spannenden Einblick in verschiedene Arbeitsbereiche von Ingenieurinnen. Zum Girls Day gibt es ein buntes Programm rund um das Thema Kunststoffe.

In praktischen Workshops lernen Sie die Eigenschaften verschiedener Kunststoffe kennen, wie man sie prüft und wie man mit Rapid Prototyping Modelle im 3D-Drucker erstellt. Ein gemeinsames Mittagessen sowie ein Campsrundgang geben zudem Einblick in die Hochschule und die verschiedenen Studienfächer. 

26.03.2020 | 8:30 - 15:00 Uhr | Treffpunkt: Innenhof der Hochschule Merseburg | Eberhard-Leibnitz-Straße 2 | 06217 Merseburg

26.03.2020 | 9:30 - 15:00 Uhr | Treffpunkt: Innenhof der Hochschule Merseburg | Eberhard-Leibnitz-Straße 2 | 06217 Merseburg

26.03.2020 | 8:50 - 15:00 Uhr | Treffpunkt: Innenhof der Hochschule Merseburg | Eberhard-Leibnitz-Straße 2 | 06217 Merseburg



Warum mitmachen?

Noch immer wählen viele Frauen und Männer "typische" Berufe. Dies bedeutet, dass in bestimmten Berufsfeldern Männer oder Frauen weniger vertreten sind - so gibt es im Bereich Ingenieurwissenschaften beispielsweise deutlich weniger Studentinnen als Studenten. Der Girls´ und Boys´ Day ist ein bundesweiter Aktionstag und gibt die Chance, in "untypische" Männer-und Frauenberufe hineinzuschnuppern. So können Schülerinnen verschiedene praktische Angebote im Bereich Natur- und Ingenieurwissenschaften, Schüler Angebote im Bereich Sozial- und Medienwissenschaften nutzen und Studiengänge kennenlernen.

Logo Boys Day

Wer kann mitmachen?

Mitmachen können alle Schüler und Schülerinnen ab der 9. Klasse. Sie können sich sowohl als Einzelperson, als auch in Gruppen oder im Klassenverband anmelden. Einzelne Schüler*innen können eine Freistellung vom Unterricht für den Besuch des Girls´- und Boys´  Days beantragen. Die Anmeldung als Klasse sollte von der Klassenlehrerin bzw. dem Klassenlehrer vorgenommen werden.

Ansprechpartnerin

Kontaktperson
Sarah Gaidecki
Koordinatorin für die Studieneingangsphase
Raum: Hg/G/3/01
Telefon: +49 3461 46-2846

Anmeldung Zukunftstag

 

 

Nach oben