Hinweise und Maßnahmen zum Coronavirus (SARS-CoV-2) Corona

Beginn der Lehrveranstaltungen (Stand: 24.04.2020)

Der Beginn des Lehrbetriebs im Sommersemester 2020 ist nach Anordnung des Ministeriums für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitalisierung – auf den 20. April 2020 verschoben. Prüfungen, die in den kommenden Tagen und Wochen geplant sind, müssen verschoben werden. Hintergrund ist das Ziel, einer Ausbreitung des Corona-Virus entgegenzuwirken.

FAQs zum Studium finden Sie hier…

FAQs zum E-Learning finden Sie hier...

 


Dienstanweisung im Rahmen der aktuellen Infektionslage mit dem Coronavirus (COVID-19)

Für alle Tarifbeschäftigte und Professorinnen und Professoren, wissenschaftlichen und studentischen Hilfskräfte (im Folgenden Mitarbeitende genannt) gilt bis auf Widerruf die nachfolgenden Handlungsanweisungen. Sie ersetzt die bisher per E-Mail mitgeteilten Anweisungen. Im Fall von Anordnungen durch die Ministerien gehen diese den nachfolgenden Regelungen vor.

Ihre Ansprechpartner*innen sind bei:


Festlegungen der Bundesländer Sachsen-Anhalt und Sachsen (Stand: 27.05.2020)

 

Sachsen-Anhalt: Geltung vom 28.05.2020

Sechste Verordnung über Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2 in Sachsen-Anhalt

Sachsen: Geltung vom 12.05.2020

Verordnung des Sächsischen Staatsministeriums für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt zum Schutz vor dem Coronavirus SARS-CoV-2 und COVID-19

Verordnung

Regelungen des Ministerium für Wirtschaft

 

Letzte Änderung in den FAQs: 27.04.2020


Studium   (Stand: 27.04.2020)

Einschreibung | Rückmeldung | Immatrikulation

Prüfungen | Abschlussarbeit

Praktika | Lehrbeauftragte | Gremien

E-Learning



Nach oben