Chemische Verfahrenstechnik (Reaktionstechnik)

Chemische Verfahrenstechnik (Reaktionstechnik)
Labor

Mit neuen Verfahren
in die Zukunft

Standort, Hg/D/2/16


Die Reaktionstechnik ist ein wichtiger Stützpfeiler der Verfahrenstechnik. Das Verständnis für den quantitaiven Ablauf chemischer Reaktionen ist für die Konzeptionierung neuer Verfahren sehr wichtig. 

Heutige Problemstellungen, wie die zunehmende Vermüllung der Landmassen und Meere, hohe Gehalte an Treibhausgasen in unserer Atmosphäre oder eine ökonomisch optimale Energiespeichernutzung lassen sich in erster Linie durch die Entwicklung neuer Verfahren lösen.

 

Intro_Akkordeon

Reaktionstechnik I

  • Physikalisch-chemische Grundlagen für homogene und heterogene Reaktionen (Kinetik, Stofftransporteinflüsse)
  • Stoff- und Wärmebilanzen idealer Reaktoren
  • Verweilzeitverteilung in idealen und realen Reaktoren
  • Reaktionsführung bei komplexen Reaktionen
  • Beispiele für chemische Reaktoren für mehrphasige Systeme (Gas/fluid, Gas/fest, Fluid/fest, Gas/fluid/fest)

Reaktionstechnik II

  • Erweiterung der physikalischen-chemischen Grundlagen (Kinetik, Stofftransporteinflüsse)
  • Mehrphasenreaktionen (Heterogene Katalyse, Feststoffreaktionen, Fluid/Fluidreaktionen, 3-Phasenreaktionen)
  • Reaktormodellierung und Reaktorauslegung für Mehrphasenreaktoren
  • Diagnose der limitierenden Teilschritte, Berechnung des kinetischen Regimes; Energieeintrag
  • Optimierung der Selektivität durch geeignete Reaktionsführung, Stoffübergang in zwei Flüssigkeiten und Gas/Flüssig

Reaktionstechnik I

Reaktoren:

  • Strömungsrohre (gerade und gewickelt)
  • Rührkesselkaskade

 

Reaktionstechnik II

Reaktoren:

  • Hochdruckreaktor
  • Differentialkreislaufreaktor
  • Rührkesselkaskade

Analytik:

  • Gaschromatograph (FID+WLD)
  • Spektrokope (UV, VIS, NIR, IR)
  • Sensoren (pH, Leitfähigkeit, O2)
  • Sorptionsgeräte (TPDRO, BET)

    Technische Ausstattung

    Sebastian Lebioda
    Laboringenieur
    Raum: Hg/D/2/11
    Telefon: +49 3461 46 2125
    Timo Stam-Creutz
    Laboringenieur VT
    Raum: Hg/D/2/11
    Telefon: +49 3461 46-2164
    Andreas Kohlsmann
    Wissenschaftlicher Mitarbeiter
    Raum: Hg/C/2/05
    Nach oben