Pressespiegel

Pressespiegel der Hochschule Merseburg

Auf dieser Seite finden Sie zurückliegende und aktuelle Presseberichte der regionalen und überregionalen Medien (Print, TV, Hörfunk, Online) über die Hochschule Merseburg. Sollten Sie einen Beitrag aus einer Zeitung oder anderen Medien einmal nicht finden können, weisen Sie uns gerne darauf hin. Aus Gründen des Urheberrechts können wir Ihnen die in Printmedien veröffentlichten Beiträge nicht zur Verfügung stellen. Bitte nutzen Sie die Online-Angebote der entsprechenden Medien.

2023

10.2023

 

Digitaler Elternabend

Das Netzwerk "Schule-Wirtschaft Halle + Saalekreis" veranstaltete in Zusammenarbeit mit der Agentur für Arbeit Sachsen-Anhalt Süd je einen digitalen Elternabend am 26. und 28.09. mit verschiedenen Unternehmen aus der Stadt Halle (Saale), dem Saalekreis sowie mit der Hochschule Merseburg. Eltern und Kinder konnten sich über die vielfältigen Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten informieren.

25.09.2023, Du-bist-Halle.de

 

Professorin für Hebammenwissenschaft in Fulda

Clara Eidt (32) absolvierte eine Hebammenausbildung. (...) Das Masterstudium "Angewandte Sexualwissenschaft" führte sie 2015 an die Hochschule Merseburg, wo sie das sexuelle Erleben von Frauen nach Geburt und sexualitätsbezogene Beratung durch Hebammen in den Blick nahm.

21.09.2023, Osthessen-News.de
21.09.2023, Fulda-Info.de

 

Intel startet Partnerschaft mit Hochschule Merseburg

Im Rahmen der Intel-Ansiedlung in Magdeburg hat das US-Unternehmen auch eine Partnerschaft mit der Hochschule Merseburg begonnen. Der Chip-Hersteller finanziere ein spezialisiertes Ausbildungslabor an der Hochschule mit, sagte ein Sprecher der Hochschule am Freitag. In dem Labor sollen Studierende die Möglichkeit erhalten, Verfahren anzuwenden und kennenzulernen, wie sie in der Fertigung von Halbleitern eingesetzt werden.

17.09.2023, Welt.de
16.09.2023, Magdeburger Volksstimme
16.09.2023, Mitteldeutsche Zeitung - Saalekurier Halle
15.09.2023, FAZ.net
15.09.2023, Zeit.de
15.09.2023, Stern.de
15.09.2023, n-tv.de
15.09.2023, t-online.de
15.09.2023, Wallstreet-Online.de
15.09.2023, Finanzen.net
15.09.2023, Börsennews.de
15.09.2023, Radio Brocken
15.09.2023, Radio SAW
15.09.2023, Aussiedlerbote.de

 

Seminar zum Thema Hanfbau

Am 15. September ab 13.30 Uhr wird es im Hörsaal 2 der Hochschule Merseburg eine öffentliche Veranstaltung mit einem theoretischen Teil zu Nutzhanf und zum natürlichen, gesunden und ressourcenschonenden Bauen mit Hanf geben. Das Seminar wird gemeinsam von der Hochschule Merseburg, der Hanffaser Geiseltal e.G., dem Hanfbaukollektiv, der Cannabau GmbH, dem Hanfkalk Berlin und dem Verein Nutzhanf Netzwerk organisiert.

14.09.2023, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote Merseburg
06.09.2023, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote Merseburg

 

Zukunftspreise - Spielerisch das richtige Trennen lernen

Hochschule Merseburg zeichnet Produktideen aus: Die Idee einer Lernapp zur Mülltrennung hat den diesjährigen "Zukunftspreis" der Hochschule Merseburg (500 Euro) gewonnen. Ihre Idee des "Mülltrennmeisters" war im Zuge der erstmals veranstalteten Summer School entstanden.

13.09.2023, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote Merseburg

 

Frau Doktor Sex

Erste Promotion an Hochschule Merseburg. Kirstin Linnemann-Geiger hat die erste Promotion der Hochschulgeschichte erfolgreich bestanden und ihre Doktorarbeit veröffentlicht.

13.09.2023, Radiosaw.de

 

Künstliche Intelligenz studieren

Bis 15. September sind Bewerbungen für einen völlig neuen Studiengang möglich, den fünf sachsen-anhaltische Hochschuleinrichtungen gemeinsam anbieten. Es handelt sich um den Bachelor-Studiengang „AI Engineering – Künstliche Intelligenz in den Ingenieurwissenschaften“, der ab dem in Kürze beginnenden Wintersemester an der Hochschule Merseburg angeboten wird.

12.09.2023, Schönebecker Volksstimme

 

Menschen am Samerberg III

Präsentation von Dolumentarfilmen und Dokumentarfotografien. Zwischen dem 10.09. und dem 14.09. entstehen am Samerberg in Oberbayern Dolumentarfilme und Dokumentarfotografien im Rahmen der Lehre in den Fachbereichen Soziale Arbeit.Medien.Kultur und Wirschaftswissenschaften und Informationswissenschaften der Hochschule Merseburg.

12.09.2923, Samerberger Nachrichten .de

 

Kreislauf - Die gelbe Tonne besser ausnutzen

Millionenprojekt für Hochschule Merseburg: (...) ungenutzte Potenzial macht sie zugleich zum Hoffnungsträger für eine stärkere Kreislaufwirtschaft. Die will auch die Hochschule Merseburg mit elf Partnern aus der Wirtschaft in einem neuen Großforschungsprojekt voranbringen.

12.09.2023, Mitteldeutsche Zeitung - Weißenfelser Zeitung
11.09.2023, Mitteldeutsche Zeitung - Zeitz
06.09.2023, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote Merseburg

 

Kunststoff-Recycling erhält Millionen-Förderung

Mit einer Summe von vier Millionen Euro fördert das Bundesministerium für Bildung und Forschung die Umsetzungsphase des Verbundprojektes pool-in-loop an der Hochschule Merseburg. Dabei handelt es sich um ein Verfahren zum chemischen Recycling von Kunststoffabfällen, die derzeit noch verbrannt werden.

13.09.2023, Laborpraxis.de
11.09.2023, Plastverarbeiter.de
- Nachhaltige Kreislaufwirtschaft für Kunststoffe
08.09.2023, Plasticker.de - Großforschungsprojekt zur nachhaltigen Kreislaufwirtschaft für Kunststoffe
07.09.2023, Process.de Chemie, Pharma, VerfahrenstechnikChemisches Recycling-Projekt erhält Millionen-Förderung

 

Zweite Merseburger Digitaltage: Mehr Besucher als zuvor

Rund 350 Teilnehmende besuchten den Veranstaltungsort Hochschule Merseburg. Zum Programm zählten unter anderem die 15. Anwendertage von Brain-SCC, der VOIS-Infotag Mitteldeutschland und ein Bürgercampus.

07.09.2023, Kommune21.de

 

Pflege soll digitaler werden

Hoffnung auf Fördermittel und Forschung für den Burgenlandkreis: Entlastung bei Dokumentation - Pflege soll digitaler werden: Kann Strukturwandel-Geld helfen, Pflegebetriebe in Weißenfels und Umgebung angesichts von Personalnot zu entlasten? (...) er nicht hofft, dass künftig nur noch Roboter den Patienten „den Arsch abwischen“. CDU-Kreisrätin und Landtagsabgeordnete Elke Simon-Kuch regt an, auch den Austausch mit der Hochschule in Merseburg zu suchen, die in diesem Forschungsfeld bereits sehr weit sei. Auch sei wichtig, dass das Projekt genutzt werde, um Hochschul-Absolventen für die Region zu begeistern.

06.09.2023, MZ.de Mitteldeutsche Zeitung

 

Premiere mit Ziel: innovative Ideen

Hochschule Merseburg organisiert erstmals "Summer School": Annette Henn, Leiterin des Gründerservices der Hochschule Merseburg, begründet am Montag kurz vor dem Start, warum diese erstmals eine Summer School durchführt. Die Sommerschule ist allerdings kein klassisches Lehrformat, sondern ein Projekt, um im Kollektiv innovative Ideen zu findenund so weit zu denken, dass daraus neue Produkte oder gar Unternehmensgründungen resultieren können.

05.09.2023, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote Merseburg

 

Intel unterstützt Sachsen-Anhalts Hochschulen

US-Chiphersteller braucht Fachkräfte für sein Werk in Magdeburg: Im Zuge seiner Ansiedlung in Magdeburg will der US-Chiphersteller Intel bis Jahresende rund 1,2 Millionen Euro für Hochschulen in Sachsen-Anhalt bereitstellen. (...) Das Geld soll unter anderem bei der Instandsetzung und Nachrüstung des Halbleiter-Reinraums an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg helfen. Es soll aber auch eine Zusammenarbeit mit der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, der Hochschulen Merseburg, Harz, Anhalt und Magdeburg-Stendal geben.

05.09.2023, Hardwareluxx.de - Intel: Chip-Ökosystem in Kooperationen mit sechs Hochschulen in Sachsen-Anhalt geplant
04.09.2023, Berliner Morgenpost - Intel unterstützt Sachsen-Anhalts Hochschulen
04.09.2023, Magdeburger Volksstimme - Intel-Fachkräfte made in Magdeburg
04.09.2023, Mitteldeutsche Zeitung - Saalekurier Halle
04.09.2023, Hardwareinside.de
- Intel plant Aufbau eines Chip-Ökosystems, investiert in Forschung und Entwicklung für starken europäischen Halbleitermarkt
03.09.2023, Tag24.de - Intel will Hochschulen in Sachsen-Anhalt unterstützen
02.09.2023, Stern.de - Intel unterstützt Sachsen-Anhalts Hochschulen
02.09.2023, Sueddeutsche.de - Intel unterstützt Sachsen-Anhalts Hochschulen
02.09.2023, Aussiedlerbote.de - Intel unterstützt Sachsen-Anhalts Hochschulen
02.09.2023, Welt.de - Intel unterstützt Sachsen-Anhalts Hochschulen

 

Verkehr: Fahrerlos mit Köpfchen

Mobile ohne Mensch im Sattel fahren für die Forschung durch Merseburg / Entwickelt wurden sie in MagdeburgVon Matthias Müller. In Merseburg arbeiten Forscher an Mikromobilen, die künftig beim Einkauf helfen oder Zubringer für Bus und Bahn sein sollen. Was die Räder schon ganz alleine können – und was sie noch lernen müssen. Seit 2022 ist Schmidt an der Hochschule Merseburg Professor für Mechatronische Systeme. Schon lange begeistert sich der 41-Jährige, der aus Aschersleben stammt, für das Thema Mobilität.  An der Universität Magdeburg, wo er studiert und promoviert hatte, war er Juniorprofessor für „Autonome Fahrzeuge“.

01.09.2023, Magdeburger Volksstimme

Digialisierung: Hilfe für "Kleinsiehstenicht"

Damit Bürger künftig seltener zur Behörde müssen und mehr Anträge online stellen können, will das Land Kommunen mit 70 Millionen Euro unterstützen. (...) das wurde bei der Tagung in der Hochschule Merseburg deutlich: Digitalisierung bedeutet nicht nur, dass der Bürger seinen Antrag per Computer stellen kann, sondern auch Veränderungen in den Abläufen der Verwaltung. "Das Problem ist nicht die fehlende Infrastruktur oder, dass wir das Geld nicht haben, sondern der Mensch", erklärte etwa Merseburgs Oberbürgermeister Sebastian Müller-Bahr (CDU). (...) Die Stadt Merseburg ist ebenso wie Brain-SCC, die Hochschule und das "Mitz" Veranstalter der Merseburger Digitaltage (30.-31.8.23), die mit 400 Gästen aus
Politik, Verwaltung und Wirtschaft ihre Teilnehmerzahl gegenüber der Premiere 2022 verdoppeln konnten.

31.08.2023, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote Merseburg
31.08.2023, Hallelife.de - Merseburger Digitaltage 2023 machen Mut zum Handeln
31.08.2023, Regierung-mv.de - Online-Bauantrag aus M-V bei Merseburger Digitaltagen: 150 Baubehörden bereits an digitales Verfahren angeschlossen

 

Studiengang zu Künstlicher Intelligenz

Ab dem Wintersemester 2023/24 bietet die Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg in Kooperation mit den Hochschulen Merseburg, Anhalt, Harz und Magdeburg-Stendal den neuen interdisziplinären Bachelorstudiengang "AI Engineering – Künstliche Intelligenz in den Ingenieurwissenschaften" an.

30.08.2023, Staßfurter Volksstimme
30.08.2023, Magdeburg-klickt.de
- Eine Kooperation von fünf Hochschulen in Sachsen-Anhalt: AI Engineering

 

Landwirtschaft: Auf Ernte folgt das Rösten

Die neue Genossenschaft Hanffaser Geiseltal berichtet über einen erfolgreichen Probeanbau 2023 und öffnet erstmals die Türen der Produktionsstätte. Die 2022 hauptsächlich von Mitarbeitern der Hochschule Merseburg ins Leben gerufene hiesige Genossenschaft ist diesem Ziel schon ein großes Stück näher gekommen. Nachdem im Frühjahr der Vertrag für das Grundstück unterschrieben wurde, läuft nun die Suche nach weiteren Mitgliedern und Kapitalgebern, um die nötige Technik anzuschaffen und das erste Personal einzustellen.

30.08.2023, Naumburger Tageblatt
25.08.2023, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote Merseburg
25.08.2023, MZ.de Mitteldeutsche Zeitung
- Anbau von Nutzhanf im Saalekreis: Für Müchelner Produktionsstätte stehen Zeichen auf Grün

 

Verkehr: Fahren ohne Mensch im Sattel

Wie in Sachsen-Anhalt das Lastenrad der Zukunft entsteht = Mobile ohne Mensch im Sattel fahren durch Forschungsergebnisse an der Hoschule Merseburg durch die Stadt Merseburg

29.08.2023, MZ.de Mitteldeutsche Zeitung
29.08.2023, Mitteldeutsche Zeitung, Saalekurier Halle
- Fahrerlos mit Köpfchen

 

Pfadfinderin am Theater

Katharina Gladow wird in Eisleben als Theaterpädagogin das Klassenzimmerstück begleiten: (...) „Ich hatte schon immer mehr Lust auf pädagogische Arbeit.“ Nach dem Abitur studierte sie an der Hochschule Merseburg Kultur- und Medienpädagogik, mit besonderem Fokus auf Theaterpädagogik. Im Frühjahr 2022 schloss sie das Studium mit dem Bachelor ab.

23.08.2023, Mitteldeutsche Zeitung - Sangerhäuser Zeitung

 

Aufbruchstimmung im Park

Die "Infra Zeitz" hat einen neuen Geschäftsführer. Er hat sich in Firmen umgesehen, die Lage analysiert, erste Ideen entwickelt: Der Chemiepark Zeitz "müsse sein eigenes Profil schärfen, könne jungen Start-up-Unternehmen Platz bieten und die Tür für gemeinsame Projekte mit der Hochschule Merseburg öffnen. Diese Synergien könnten den Park voranbringen. Auch in puncto grüne Energien."

23.08.2023, Mitteldeutsche Zeitung - Zeitz

 

Lehrerstudium: Magdeburg macht Schule

An der Otto-von-Guericke-Uni wird die Ausbildung von Pädagogen intensiviert, um den Mangel an Nachwuchskräften zu lindern. An der Otto-von-Guericke-Universität haben die ersten Absolventen der neu hochgefahrenen Lehrerausbildung ihre Abschlüsse in der Tasche. Ein Weg voller Herausforderungen und Chancen. (...) Von Beginn an hatte die Magdeburger Uni hier ein Modellprojekt mit der Hochschule Merseburg erarbeiten wollen.

19.08.2023, Stendaler Volksstimme

 

Ausstellung "Wendepunkt ’89"

Letztmalig war die Ausstellung "Wendepunkt ’89" am 19. August während der "23. Nacht der Kirchen" in der halleschen Marktkirche zu sehen. Projektleiter Frank Venske von der Hochschule Merseburg führte kurz in Intension und Umsetzung der Präsentation von Studierenden des Masterstudiengangs „Angewandte Medien- und Kulturwissenschaft“ ein.

18.08.2023, Hall-Anzeiger - Online für Halle (Saale) und Umgebung
18.08.2023, Mitteldeutsche Zeitung - Saalekurier Halle

 

„Subway Shirt“ gegen Belästigung in öffentlichen Verkehrsmitteln

Wie aus einer Studie vom sexualwissen­schaftlichen Bereich der Hochschule Merseburg hervorgeht, haben fast alle weiblichen befragten Jugendlichen zwischen 16 und 18 Jahren (94%) bereits Formen sexueller Belästigung erlebt.

18.08.2023, Neue Westfälische - Bielefelder Tageblatt Bielefeld West - Verhüllung gegen Belästigungen
16.08.2023, Fuldaer Zeitung - "Studie der Hochschule Merseburg aus 2020 schon sexuelle Belästigung erlebt"
15.08.2023, NW.de Neue Westfälische - TikTok-Trend: Warum sich junge Frauen in der Öffentlichkeit jetzt verhüllen
15.08.2023, Buzzfeed.de
10.08.2023, Neue Osnabrücker Zeitung
04.08.2023, Noz.de Neue Osnabrücker Zeitung
- Mode gegen Sexismus

 

Neuer Studiengang „AI Engineering"

Ab dem Wintersemester 2023/24 bietet die Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg in Kooperation mit den Hochschulen Anhalt, Harz, Magdeburg-Stendal und der Hochschule Merseburg den neuen interdisziplinären Bachelorstudiengang „AI Engineering – Künstliche Intelligenz in den Ingenieurwissenschaften“ an.

15.08.2023, Mitteldeutsche Zeitung - Sangerhäuser Zeitung
14.08.2023, Mitteldeutsche Zeitung - Saalekurier Halle

 

Preisschock auf dem Teller

Hilfe für Restaurants läuft aus: Mehrwertsteuer auf Speisen soll 2024 wieder auf 19 Prozent steigen. Branche fürchtet Pleitewelle in Sachsen-Anhalt. Auch die Preisforscherin Doreén Pick sieht für die Gastronomie grundsätzliche Probleme. „Die Preise für Lebensmittel werden hoch bleiben. Hinzu kommt vor allem der akute Arbeitskräftemangel“, so die Professorin für Wirtschaftswissenschaften an der Hochschule Merseburg.

12.08.2023, Mitteldeutsche Zeitung - Saalekurier Halle
12.08.2023, MZ.de Mitteldeutsche Zeitung

 

Ein Club als Netzwerk

Studenten der Hochschule Merseburg suchen für mehr Praxisnähe Kontakt zu regionalen Firmen, was beiden Seiten Vorteile bringt.

09.08.2023, Mitteldeutsche Zeitung - Sangerhausen
03.08.2023, Mitteldeutsche Zeitung - Mansfelder Zeitung Hettstedt

 

(Fast) alles für die Wirtschaft

Das Land baut der Hochschule Merseburg als Teil des MerInnoCampus ein neues Forschungsgebäude und für den BioeconmyHub in Leuna, wo neue Verfahren aus dem Labor im Industriemaßstab getestet werden sollen ...

09.08.2023, Mitteldeutsche Zeitung - Saalekurier Halle

 

Lehrerstudium: Magdeburg macht Schule

An der Otto-von-Guericke-Uni wird die Ausbildung von Pädagogen intensiviert, um den Mangel an Nachwuchskräften zu lindern: „Es soll möglich sein, dass Studierende nach einem Bachelor-Abschluss an anderen Einrichtungen bei uns aufbauend den Master auf Lehramt belegen.“ Ausdrücklich ist dabei auch die Rede von Bachelor-Absolventen von Hochschulen für angewandte Wissenschaften – besser auch noch bekannt als Fachhochschulen. Von Beginn an hatte die Magdeburger Uni hier ein Modellprojekt mit der Hochschule Merseburg erarbeiten wollen. Stefanie Rach: „Da sind wir jetzt dran.“

09.08.2023, Magdeburger Volksstimme

 

Verbessert ein Hund im Seminar die Lehre?

Test an Hochschule: (...) Rayla Metzner ist seit 2021 als Lehrkraft für besondere Aufgaben an der Hochschule Merseburg und unterrichtet im Bereich der Sozialen Arbeit. (...) Sie arbeitete bei der Caritas und im allgemeinen sozialen Dienst. Dort führte sie ihr erstes Projekt mit einem Therapiehund in einer Tagesgruppe durch. (...) An der Hochschule möchte sie unter anderem herausfinden, ob sich die Motivation der Teilnehmer eines Seminares ändert, wenn ein Hund dabei ist. (...) Eine Umfrage, ob die Studierenden regelmäßiger zum Unterricht erschienen und ob sich im Sozialverhalten der Gruppe etwas ändere, habe ergeben, dass ein großer Teil gelassener, freundlicher und vor allem kooperativer sei, wenn der Hund dabei ist.

08.08.2023, MZ.de Mitteldeutsche Zeitung

 

Fest mit besonderem Spaziergang

Was am 12. August in der „Pappelallee“ zum Gartenfest geboten wurde: Erneut angeboten wird der von Studenten der Hochschule Merseburg erarbeitete Hörspaziergang „Eingezäunte Erinnerung“ durch das ehemalige Kriegsgefangenenlager Merseburg-Süd, also das Gelände, auf dem sich heute die Parzellen der Kleingartenanlage befinden.

07.08.2023, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote Merseburg

 

Wirtschaftsexpertin: Penny-Kampagne geschickter PR-Trick

Die vorübergehenden Preiserhöhungen des Discounters Penny könnten laut Doreén Pick, Professorin für Wirtschaftswissenschaften an der Hochschule Merseburg, ein PR-Trick sein, um von den gestiegenen Preisen für Lebensmittel seit Beginn des Krieges in der Ukraine abzulenken.

03.08.2023, Volksstimme.de Magdeburger Volksstimme - Penny erhöht Preise - Umweltaktion oder psychologischer Trick?
01.08.2023, Mitteldeutsche Zeitung - Saalekurier Halle - Penny erhebt „ wahre“ Preise
01.08.2023, Hasepost Osnabrücker Onlinezeitung
01.08.2023, OOZ Oldenburger Onlinezeitung
01.08.2023, Fulda.info

01.08.2023, MD Magdeburger News
01.08.2023, Mz.de Mitteldeutsche Zeitung

 

Schülerlabor "Chemie zum Anfassen"

Das Landes-Ministerium für Bildung fördert das Projekt “Chemie zum Anfassen” an der Hochschule Merseburg mit 120.000 Euro als außerschulischen Lernort.

01.08.2023, Halle Spektrum

Ausstellung in Eisleben: 35.000 Besucher seit Januar

Drei Wochen vor dem Ende der Mitmachausstellung „Raus mit der Sprache“ im Museum Luthers Sterbehaus in Eisleben haben die Veranstalter eine positive Bilanz gezogen. Die Idee zur Ausstellung stammt von Studenten der Hochschule Merseburg.

30.07.2023, Merkur.de
28.07.2023, Stern.de

 

Schülerlabor "Chemie zum Anfassen"

Das Landes-Ministerium für Bildung fördert das Projekt “Chemie zum Anfassen” an der Hochschule Merseburg mit 120.000 Euro als außerschulischen Lernort.

30.07.2023, Hall-Anzeiger - Online für Halle (Saale) und Umgebung

28.07.2023, #moderndenken Sachsen-Anhalt

 

Der Duft der Welt

Johann Bischoff, einst Professor an der Hochschule, gibt ein besonderes Reisebuch heraus. Welcher Art seine Mitbringsel aus den einzelnen Ländern waren: 23 Jahre lang hatte der mittlerweile 72-Jährige an der Hochschule Merseburg eine Professur für Medienwissenschaft und angewandte Ästhetik inne.

29.07.2023, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote Merseburg

 

Air Bibersfeld

Luftfahrt: Roman Weller baut vier Flugzeuge pro Jahr – allein in seiner Werkstatt in Schwäbisch Hall. (...) Versteht sich der schwäbische Tüftler auch ganz als Pragmatiker, so kommt Roman Weller ganz ohne Rechnerleistung und Ingenieure dann doch nicht aus. Doch dafür hat er „seinen“ Professor, gemeint ist Achim Merklinger von der Hochschule Merseburg. Und den Ingenieur Peter Schneider. „Sein“ Professor fliegt auch die neuen Rebellen ein: auf einer Wiese in der Nähe von Bibersfeld, quasi ein „Werksfluggelände“.

28.07.2023, VDI Nachrichten

 

Mit der Seilbahn übern See

Die Stadt Mücheln und die TH Ingolstadt beantragen Fördermittel für eine Machbarkeitsstudie. Ziel ist eine Ergänzung des Öffentlichen Personennahverkehrs: Am Bahnhof Mücheln/See aus- und in die Seilbahn einsteigen. Dann bequem zur Marina, über den Geiseltalsee zum Strandbad Stöbnitz bis auf den Weinberg gleiten. Zukunftsidee. (...) Mit ins Boot geholt wurden die Hochschule Merseburg und ein Ingolstädter Unternehmen, das das Mobilitätskonzept für Mücheln entwickeln würde und auf diesem Gebiet bereits preisgekrönt ist. Im Herbst falle die Entscheidung, ob man ins Fördermittelprogramm aufgenommen wird.

27.07.2023, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote Merseburg

 

Geld fürs Experimentieren

Das Schülerlabor "Chemie zum Anfassen" der Hochschule Merseburg kann sich über eine Spende in Höhe von 4.000 Euro freuen. Die Infra Leuna und die Nordostchemie-Verbände unterstützen die Hochschule im Rahmen der Aktion "Pro Chemieunterricht".

24.07.2023, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote Merseburg

24.07.2023, Mitteldeutsche Zeitung - Saalekurier Halle- Geld für Experimente und Geräte

 

Promotion erfolgreich

Maximiliane Hädicke hat Ihre Promotion zum Thema "Die medizinische Begleitung von Kindern und Jugendlichen mit Geschlechtsinkongruenz/Geschlechtsdysphorie und das Problem der Diskriminierung im Gesundheitswesen" unter anderem bei Professor Dr. Heinz-Jürgen Voß von der Hochschule Merseburg erfolgreich verteidigt.

28.07.2023, idw Nachrichten Informationsdienst Wissenschaft

 

Virtuelle Welt für Kfz-Azubis

Mit der App „Jules Garage“ kann eine neue VR-Anwendung für die Ausbildung und die Berufsorientierung genutzt werden. Dabei tauchen die User in die Welt einer Werkstatt ein. (...) Mit einer 360-Grad-Drehung erblicken sie diese komplett, über zwei Controller steuern sie die Bewegungen und können auch Werkzeuge greifen. Gemeinsam mit der Handwerkskammer Halle hat die Hochschule Merseburg die App drei Jahre lang entwickelt und jetzt als Version 1.0 fertiggestellt.

25.07.2023, Handwerkskammer Halle

 

#Metoo und Catcalling in Hamburg

Zwei 17-Jährige über die tägliche Anmache von Männern, "die unsere Väter sein könnten": (...) Unsere Schilderungen sind keine gehäuften Zufälle, sondern der Alltag vieler Frauen. Nur manchmal weniger sichtbar. 97 Prozent der Frauen gaben laut einer Studie des Instituts für Angewandte Sexualwissenschaft der Hochschule Merseburg an, dass sie sich mindestens bereits einmal sexuell belästigt gefühlt haben

22.07.2023, Stern Plus

 

Abfall wieder einen neuen Sinn geben

Ein Spiegel, der Komplimente gibt, ein zählender Mülleimer und vieles mehr war bei der Veranstaltung „Maker Faire“ des Studiengangs Kultur- und Medienpädagogik der Hochschule Merseburg zu finden. Die Studenten versammelten sich im Hauptgebäude, waren im Austausch über ihre Projekte und probierten diese sehr interessiert gegenseitig aus.

21.07.2023, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote Merseburg

 

Geschöpf und Geschlecht

Über das Argument der Intergeschlechtlichkeit soll die „Vielfalt der Geschlechter“ in der katholischen Theologie und Pastoral verankert werden. Eine Tagung der katholischen Akademie Bayern nahm die christliche Anthropologie systematisch unter Beschuss: (...) Zwei Geschlechter oder Spektrum dazwischen? Der Professor für Sexualwissenschaft und Sexuelle Bildung an der Hochschule Merseburg, Heinz-Jürgen Voß, argumentiert: „Denn die aktuellen biologischen Forschungen stoßen mittlerweile auf dermaßen viele Schwierigkeiten, ihre Ergebnisse in ein binäres Geschlechterschema zu pressen, dass ein Perspektivwechsel nahezu unausweichlich erscheint – weg von zwei Geschlechtern, hin zu geschlechtlicher Vielfalt.“ Dass dies keinesfalls wissenschaftlicher Konsens (...)

20.07.2023, Die Tagespost

 

Vortrag - Bio drauf, Bio drin?

Mit einem Vortrag am 20. Juli an der Hochschule Merseburg brachte Melanie Letzel - "Referat Lebensmittel" der Beratungsstelle Halle (Saale) des Verbraucherzentrale Sachsen-Anhalt e. V. - Licht in das Dunkel des Bio-Siegel-Dschungels.

18.07.2023, Mitteldeutsche Zeitung - Saalekurier Halle

17.07.2023, Hall-Anzeiger - Online für Halle (Saale) und Umgebung

 

Häusliche Gewalt nimmt weiter zu

71 Prozent der Opfer in Deutschland sind Frauen: (...) Laut einer im April veröffentlichten Studie der Hochschule Merseburg zu sexualisierter und häuslicher Gewalt für das Bundesland Sachsen liegt die Bereitschaft, Anzeige zu erstatten, je nach Delikt bei gerade einmal 4 bis 13 Prozent. Das Bundesfamilienministerium will in einer grossangelegten Studie herausfinden, wir gross das Dunkelfeld wirklich ist.

12.07.2023, Neue Zürcher Zeitung - Internationale Ausgabe

11.07.2023, Zeit Online - Im Dunkeln, aber mitten unter uns

 

15 Jahre Kooperation

Seit mehr als 15 Jahren arbeiten die Hochschule Merseburg und die Techniker Krankenkasse beim Thema Gesundheitsförderung erfolgreich zusammen.

11.07.2023, Mitteldeutsche Zeitung - Saalekurier Halle

 

Forschungsprojekt BeSPa erfolgreich abgeschlossen

Am 23. Juni fand an der Hochschule Merseburg die digitale Abschlussveranstaltung des Forschungsprojektes BeSPa ("Schwangerschaftsberatung und Sexuelle Bildung während der Covid-19-Pandemie aus Sicht von Beratungsfachkräften und Sexualpädagog:innen") statt. Unter dem Titel "Weil es einfach was anderes ist" hatte sich das Forschungsprojekt zum Ziel gesetzt, Daten zur Analyse der digitalen (Konflikt-)Beratungsangebote während der Covid-19-Pandemie zu erheben.

10.07.2023, idw - Informationsdienst Wissenschaft

 

Projekt zum Bauernkriegsjubiläum

Gemäß Werner Tübckes Monumentalgemälde in Bad Frankenhausen soll in einem über zwei Jahre angelegten transdisziplinären Projekt ein neues Bauernkriegspanorama von Cobratheater, Theater Eisleben und dem "Lehrgebiet Theater" der Hochschule Merseburg entworfen werden.

10.07.2023, Mitteldeutsche Zeitung - Eisleben - "Uffruhr" bringt Leute ins Gespräch

03.07.2023, Mitteldeutsche Zeitung - Eisleben

 

Ausstellung "Wendepunkt 89"

Vom 7.7. bis 18.8. läuft die Schau "Wendepunkt 89" in der Marktkirche: 1989 git als ein wichtiger Wendepunkt in der Geschichte Deutschlands, Europas und der Welt. Was sich in dieser bewegenden Zeit in Halle (Saale) abspielte, sind die beiden AMKW-Master-Studentinnen Annika Butscher und Clara Bräunlich von der Hochschule Merseburg nachgegangen. Sie haben eine interaktive und multimediale Ausstellung zu den Geschehnissen um die halleschen Proteste im Herbst 1989 entwickelt.

13.07.2023, Mitteldeutsche Zeitung - Saalekurier Halle - Wendepunkt 89, Marktkirche, Interaktive Ausstellung

09.07.2023, Mitteldeutsche Zeitung - Saalekurier Halle  - Ausstellung: Der Herbst 1989 in Halle

09.07.2023, Welt.de - Ausstellung zu Ereignissen des 9. Oktober 1989 in Halle

07.07.2023, Faz.net - Frankfurter Allgemeine - Ausstellung zu Ereignissen des 9. Oktober 1989 in Halle

07.07.2023, ZEIT Online - dpa Sachsen  - Ausstellung zu Ereignissen des 9. Oktober 1989 in Halle

06.07.2023, Mitteldeutsche Zeitung - Saalekurier Halle - Erinnerungen an Herbst 89 in Halle

05.07.2023, Hall-Anzeiger - Online für Halle (Saale) und Umgebung  - Vernissage zur interaktiven Ausstellung "Wendepunkt 89" in hallescher Marktkirche

 

Das Chamäleon unter den Seminarräumen

Neues Komplexlabor an der Hochschule in Betrieb genommen: Er verkörpert wie kein anderer Raum, wie man Innovation in der Lehre denken könne, sagt Frederik Poppe, Professor für Rehabilitation und Teilhabe über das modernste Zimmer der Hochschule Merseburg.

05.07.2023, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote Merseburg

 

Catcalling - Kompliment oder Belästigung?

"Hey, geiler Arsch!" - sollte "Catcalling" in der Öffentlichkeit zur Straftat werden? Laut einer Studie der Hochschule Merseburg haben bislang 89 Prozent der befragten Frauen, 88 Prozent der Angehörigen diverser Geschlechter und 29 Prozent der befragten Männer die Erfahrung von verbaler, sexueller Belästigung gemacht.

05.07.2023, Tag24 News Deutschland

 

Experimentieren im Freilichtlabor

Elias Ehrlicher vom Dörffel-Gymnasium erfolgreich bei Chemie-Wettbewerben: Mit dem Sieg erhielt der Dörffel-Gymnasiast die Fahrkarte für die Mitteldeutsche Runde des Wettbewerbes „Chemie stimmt“ an der Hochschule Merseburg Mitte Juni.

04.07.2023, Ostthüringer Zeitung - Gera

 

The Baukunst Studio – Online-Veranstaltung "Hybrid Lounge"

Zu Gast bei der dritten "Hybrid Lounge" (5.7.) ist Soziologin Natalie Sontopski - Gründerin von "Code Girls", Co-Autorin von „We Love Code. Das kleine 101 des Programmierens“ (Koehler & Amelang, 2016) und wissenschaftliche Mitarbeiterin im Komplexlabor "Digitale Kultur" der Hochschule Merseburg seit 2018. Sie forscht zu Grundlagen der digitalen Kultur, Code Literacy sowie Gender und digitalen Technologien.

03.07.2023, abk - Staatliche Akademie der Bildenden Künste Stuttgart

 

Schritt für Schritt nach oben

Dass sie einmal Chefin der Arbeitsagentur Sachsen-Anhalt Süd werden würde, konnte Simone Meißner nicht ahnen. (...) Aufgewachsen in Wittenberg, absolvierte sie nach der 10. Klasse im Piesteritzer Stickstoffwerk eine Lehre zur Chemiefacharbeiterin mit Abitur. Eigentlich habe sie daran zunächst vor allem die Möglichkeit interessiert, mit dem Facharbeiterbrief studieren zu können, erzählt sie. Bis auch die Technik sie mehr und mehr zu interessieren begann und sie sich für ein anschließendes Studium der Chemischen Verfahrenstechnik an der damaligen Technischen Hochschule Merseburg einschrieb.

07.07.2023, Mitteldeutsche Zeitung - Naumburger Tageblatt

01.07.2023, Mitteldeutsche Zeitung - Saalekurier Halle

 

Zweifel am Studium

Die Handwerkskammer Halle berät am 11. Juli an der Universität Halle und am 20. Juli an der Hochschule Merseburg über Ausbildungs- und Aufstiegschancen im Handwerk.

29.06.2023, Hall-Anzeiger - Online für Halle (Saale) und Umgebung

18.07.2023, hallelife.de

 

Innovativer Studiengang "ai Engineering"

Im Rahmen der BMBF-Initiative „KI in der Hochschulbildung“ erarbeitet die Hochschule Merseburg zusammen mit den Hochschulen Anhalt, Harz und Magdeburg-Stendal sowie der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg gemeinsam den deutschlandweit einzigartigen Bachelorstudiengang "ai Engineering", der auf innovative Weise die Ausbildungsschwerpunkte KI und Ingenieurwissenschaften verbinden und im Wintersemester 2023/24 an den Start gehen soll.

29.06.2023, idw- Informationsdienst Wissenschaft

 

Schau Merseburger Studenten

Installationen und interaktive Elemente um Geschehen von 1989: Die gewalttätige Niederschlagung der Proteste im Herbst 89 in Halle thematisiert die Ausstellung „Wendepunkt 89“ von Studentinnen des Masterstudiengangs "Angewandte Medien- und Kulturwissenschaft" der Hochschule Merseburg. Vom 7. Juli bis zum 18. August laden in der halleschen Marktkirche Installationen und interaktive Elemente dazu ein, die Geschehnisse und Hintergründe der damaligen Ereignisse zu erforschen.

27.06.2023, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote Merseburg

 

Grüne Seminarräume eingeweiht

Ihren Ursprung haben die drei "Grünen Seminarräume" der Hochschule Merseburg im Campusentwicklungskonzept. In einem Raum-Holzgerippe stehen maßgefertigte, mobile Sitz- und Arbeitsmöbel parat. Zusammen mit einer Photovoltaikanlage laden sie zu Vorlesungen, Workshops und Veranstaltungen im Freien ein.

26.06.2023, Mitteldeutsche Zeitung - Mansfelder Zeitung Eisleben - Lust, Luft und Lehre

21.06.2023, Mitteldeutsche Zeitung - Zeitzer Zeitung - Lust, Luft und Lehre

19.06.2023, Hall-Anzeiger - Online für Halle (Saale) und Umgebung

16.06.2023, Mitteldeutsche Zeitung - Halle - Lust, Luft und Lehre

 

Sexualität in der Kindheit: Doktorspiele - Sollten Eltern eingreifen?

Sexualität äußert sich in der Kindheit anders als bei Erwachsenen. Sexualwissenschaftler Professor Dr. Heinz-Jürgen Voß von der Hochschule Merseburg stellt die einzelnen Stufen und ihre Besonderheiten vor.

26.06.2023, Volksstimme

26.06.2023, Mitteldeutsche Zeitung - Saalekurier Halle

 

Studenten treten mit Künstlergruppe auf

Vom 22. Juni bis 2. Juli fand (im Rahmen des Projekts "Bauernkriegspanorama") an verschiedenen Orten in Lutherstadt Eisleben eine Veranstaltungsreihe von Studenten der Hochschule Merseburg und der Künstlergruppe Cobra-Theater in Kooperation mit dem Theater Eisleben statt.

17.06.2023, Magdeburger Volksstimme

22.06.2023, Mitteldeutsche Zeitung - Mansfelder Zeitung Eisleben - Kunst, Essen und Spaziergänge

 

Geschlechterforschung - Exzellent ohne Gender Studies in MINT?

Die Geschlechterforschung ist etabliert, aber Angriffen ausgesetzt. In den MINT-Fächern sind die Gender Studies kaum institutionalisiert. Ein Appell von fünf Hochschuldozenten, zu denen auch Heinz-Jürgen Voß, Professur Sexual­wissenschaft und Sexuelle Bildung an der Hochschule Merseburg gehört.

21.06.2023, Online-Portal Forschung & Lehre

 

Campusfest

Am 22. Juni feiert die Hochschule Merseburg ihr traditionelles Campusfest mit Acts von "Joe Eimer und die Skrupellosen", "Real Culture 90’s Mega Show" sowie "The Holy Santa Barbara".

20.06.2023, Hall-Anzeiger - Online für Halle (Saale) und Umgebung

 

Der rasende Bass

Der Wolfener Opernstar Bastian Thomas Kohl ist ständig unterwegs (...) als Sänger in Berlin, Bregenz und Bad Schmiedeberg, als Lehrer in Basel, als Seminarleiter in Merseburg und als Festivalinitiator am Zürichsee. Manches davon wäre ohne den Erfolg der Bitterfelder Classic-Nächte kaum möglich gewesen. So wurden 2022 an der Hochschule Merseburg im 3-D-Druck die Klassikpreise für die Sommernacht kreiert. Durch den Kontakt zu Rektor Markus Krabbes entstand nun das dreitägige Praxisseminar zum Kulturmanagement. Rund 40 Studierenden vermittelte Kohl Ende Mai, was ein moderner Sänger alles macht (...)

15.06.2023, Mitteldeutsche Zeitung - Anhalt-Kurier Dessau

 

Gewalt gegen Frauen

Die Studienmacher haben für ihre Erhebung drei Altersgruppen (18-24, 25-29 und 30-35 Jahre) und zwei Bildungsgruppen (ohne Abschluss bis mittlerer Abschluss / Hochschulreife und abgeschlossenes Studium) definiert. Einigen Kritikern reicht das nicht. So sagt Prof. Heinz-Jürgen Voß von der Hochschule Merseburg: "Man kann diskutieren: Bildet diese Stichprobe die Grundgesamtheit gut ab?" In der kurzen Darstellung der Ergebnisse sei nur sehr knapp eine Aussage getroffen, wie sich die Stichprobe zusammensetzt.

12.06.2023, Bild.de - Jeder 3. Mann akzeptiert Gewalt gegen Frauen - stimmt das?

 

Probe für die Premiere

Welche Stücke die Kinder des Theaterkinderclubs in Eisleben aufführen werden: (...) Christin Trommer hat am Theater Rudolstadt gearbeitet und studiert jetzt an der Hochschule Merseburg Soziale Arbeit. "Sie hat hier die Chance, Erfahrungen zu sammeln." Premiere feiert "Unsichtbar" am 4. Juli (...)

11.06.2023, mz.de (Mitteldeutsche Zeitung)

 

23. Nachwuchswissenschaftlerkonferenz

Es ist die Tagung der Rekorde: Mit 200 Gästen ist die 23. Nachwuchswissenschaftlerkonferenz (NWK), die am 31. Mai und 1. Juni an der Hochschule Harz ausgerichtet wurde, die besucherstärkste in der Geschichte der NWK. (...) Außerdem stellten sich die Promotionszentren der vier Hochschulen Merseburg, Anhalt, Harz und Magdeburg-Stendal mit der noch recht neuen Möglichkeit, an Hochschulen für angewandte Wissenschaften in Sachsen-Anhalt promovieren zu können, vor.

10.06.2023, General-Anzeiger Wernigerode

 

Neues Komplexlabor eingeweiht

Mit der Einweihung des Komplexlabors "Beratung, Pädagogik, Rehabilitation" an der Hochschule Merseburg stehen eine Reihe von Simulationsmaterialien für Körper- und Sinnesbehinderungen bereit, um in Lehrgebieten wie bspw. Rehabilitation und Teilhabe sowie inklusionsorientierter Kunstvermittlung theoretisches Wissen praktisch zu erleben.

09.06.2023, Hall-Anzeiger - Online für Halle (Saale) und Umgebung

 

Abschied von alten Mustern

An der Hochschule Merseburg gibt es den Studiengang „Sexologie“: Die gesellschaftliche Debatte über Geschlechter-Identität wurde in Deutschland relativ spät eröffnet.Dass wir heute darüber reden, hat auch mit der Jugend und ihrem Verständnis von sich und anderen zu tun. (...) "Junge Leute nehmen sich heute anders wahr", sagt Sexualwissenschaftler Heinz-Jürgen Voß von der Hochschule Merseburg, an der er den Studiengang Sexologie leitet. (...) Der Studiengang Sexologie in Merseburg sei körperorientiert – als einziger im gesamten deutschsprachigen Raum.

09.06.2023, Altmark Zeitung - Salzwedeler Nachrichten

 

Sexualwissenschaftler: Jugend versteht sich anders

Über Fragen der geschlechtlichen Identifikation wird heute anders gesprochen als noch vor wenigen Jahren. "Junge Leute nehmen sich heute anders wahr", sagte Sexualwissenschaftler Heinz-Jürgen Voß von der Hochschule Merseburg, an der er den Studiengang Sexologie leitet. (...) Die Debatte um gesellschaftliche Identifikation finde laut Voß in Deutschland jedoch erst seit 2010 statt. "Die Reflexion von Binärität - also die Aufteilung der Geschlechter in weiblich und männlich - hat einen anderen Stellenwert innerhalb der Gesellschaft bekommen."

08.06.2023, ZEIT Online - dpa Sachsen

08.06.2023, Stern.de

 

Subway Shirt: Dieser TikTok-Trend sorgt für Kontroversen

Viele von uns haben beim Tragen knapper Outfits vermutlich schon einmal die unangenehmen Blicke fremder Menschen auf sich gespürt. (...) Beispiele sexualisierter Belästigung (...) Vor allem Frauen sind von sexueller Belästigung betroffen. Das Institut für Angewandte Sexualwissenschaft an der Hochschule Merseburg fanden 2020 heraus, dass 89 % der Frauen sowie rund 88 % der Befragten mit der Geschlechtsidentität divers schon ein- oder mehrmals verbal sexuell belästigt wurden.

06.06.2023, Cosmopolitan.de

 

Ehrung für Rektor a. D. Jörg Kirbs

Professor Dr. Jörg Kirbs, langjähriger Rektor der Hochschule Merseburg, ist die Ehrensenatorwürde der Hochschule verliehen worden. Kirbs habe sich in ganz besonderer Weise um die Hochschule Merseburg verdient gemacht, wie es in einer Mitteilung heißt. Seit Gründung der Hochschule Merseburg vor mehr als 30 Jahren ist die Ehrung erst sechs Personen zuteil geworden.

02.06.2023, Mitteldeutsche Zeitung - Halle

 

Nackte Tatsachen - Frauen in Schwimmbädern „oben ohne“

(...) Die Antworten darauf fallen in Süddeutschland höchst unterschiedlich aus. Eine Debatte zwischen Sitte und Selbstbestimmung „Die Liberalisierung wurde in den 70er- und 80er-Jahren euphorisch aufgenommen, die Befreiung von Normen, Tabus und moralischen Überfrachtungen“, sagt Konrad Weller, Professor i. R. für Sexualwissenschaft und Psychologie an der Hochschule Merseburg. Das änderte sich erst, als der feministische Diskurs hinzukam, als sexuelle und gesellschaftliche Verhältnisse kritisch hinterfragt wurden. „Das hat dazu geführt, dass wir sensibler geworden sind für Grenzüberschreitungen“, so Weller zur „Schwäbischen Zeitung“. Und damit auch für den Umgang mit Nacktheit in Familie und Öffentlichkeit, für den Respekt vor Privat- und Intimsphäre. „Diese Grenzachtung ist auch gut“, betont Weller. Entsprechend zielen die aktuellen Forderungen nach „oben ohne“ in eine andere Richtung.

So kommt es in Städten, Schwimmbädern und auf Social Media immer wieder zu Protesten, die sich dagegen richten, dass die weibliche Brust stärker sexualisiert wird als die männliche (Free the nipples). Es geht vor allem also um Gleichberechtigung. Weller bemängelt zwar, dass feministische Aktivistinnen ihre Anliegen oft rechthaberisch und humorlos vorbringen, den Ansatz hält er aber für sinnvoll. „Schamregeln sind menschengemachte Normen, die es nicht schon immer gegeben hat. Solche Regeln der scheinbaren Naturgegebenheit und Unveränderlichkeit zu entziehen, ist ein Fortschritt“, erklärt der Wissenschaftler. „Und sie an scheinbar kleinen Dingen wie dem ,Oben ohne’ im Schwimmbad festzumachen, erscheint mir bedeutsam.“ (...)

02.06.2023, Schwäbische Zeitung - Ravensburg

 

KI - „ChatGPT ist grottenschlecht“

Doreén Pick, Prorektorin für Forschung, und Heinz-Jürgen Voß, Prorektor für Lehre und Studium an der Hochschule Merseburg erklären, warum Künstliche-Intelligenz-Programme zwar keine akute Gefahr für die Wissenschaft sind, jedoch durchaus ein Risiko für die Gesellschaft.

01.06.2023, Mitteldeutsche Zeitung - Weißenfels

Kostenlose Tampons

Es gibt Vorreiter wie die Hochschule Merseburg, die schon 2020 ein Pilotprojekt startete und gute Erfahrungen machte. (...) Sie stellt den Nutzerinnen seit Ende 2020 kostenfrei Binden und Tampons zur Verfügung. Fast 40 Toiletten wurden ausgestattet. Der Schritt habe sich definitiv bewährt, erklärte Hochschulsprecher Christian Franke.

31.05.2023, Mitteldeutsche Zeitung - Halle - Kostenlose Tampons in den Schulen?

29.05.2023, dpa Sachsen-Anhalt - Kostenfreie Binden und Tampons, der Weg ist nicht immer leicht

27.05.2023, Leipziger Volkszeitung LVZ online - Kostenlose Menstruationsartikel: Wo Kommunen und Schulen sie anbieten wollen

 

Zuverlässige Energieversorgung

Am 26. Mai vollzogen die Inbetriebnahme des modernisierten Kraftwerkes GuD 2 in Leuna - Professor Dr. Markus Krabbes, Rektor an der Hochschule Merseburg, zusammen mit Sebastian Müller-Bahr, Oberbürgermeister der Stadt Merseburg, Dr. Christof Günther, Geschäftsführer InfraLeuna GmbH, Hartmut Handschak, Landrat des Saalekreises, Dr. Reiner Haseloff, Ministerpräsident Sachsen-Anhalts, und Frank Bommersbach, Mitglied des Landtages Sachsen-Anhalt.

28.05.2023, ProCess - Chemie, Pharma, Verfahrenstrechnik

 

Bildungswoche zum Thema Klimaschutz

Hochschule bietet Sondervorlesungen. „Public Climate School“ heißt das Projekt, das die Hochschulgruppe "Students for Future Merseburg" gemeinsam mit der Klimaschutzmanagerin der Hochschule Merseburg, Greta Jäckel, organisiert.

24.05.2023, Mitteldeutsche Zeitung - Zeitz

 

Public Climate School

„Wandel fängt mit Bildung an!“, unter diesem Motto findet im Mai 2023 deutschlandweit an Schulen und Hochschulen die sogenannte „Public Climate School“ statt. Die wissenschaftsbasierte Aktionswoche rund um die Themen Klimaschutz, Energiewende, Nachhaltigkeit und soziale Gerechtigkeit wird von Studierenden organisiert. An der Hochschule Merseburg wurden 15 Lehrveranstaltungen sowie 10 Sonderveranstaltungen, Workshops und Mitmachaktionen mit Fokus auf Nachhaltigkeit und Klimawandel aus der Perspektive unterschiedlicher Wissenschaftsdisziplinen angeboten.

15.05.2023, Hall-Anzeiger - Online für Halle (Saale) und Umgebung

 

Vorlesepatenschaft endet

An der Grundschule "Im Rosental" geht ein Leseprojekt der Hochschule Merseburg zu Ende. (...) In den letzten Monaten war die Schulbibliothek Veranstaltungsort für die Vorlesepatenschaft von Studenten der Hochschule. (...) Angefangen hatte es mit einer Idee der Schulsozialarbeiterin Julia Kranhold. Sie hatte gemerkt, dass hier viele Kinder mit wenig Deutschkenntnissen sind. Deswegen wendet sich die 28-Jährige im Oktober an den Studiengang "Soziale Arbeit" der Hochschule. Dort traf sie auf offene Ohren.

15.05.2023, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote Merseburg

 

Sexualisierte Gewalt trifft jede Dritte

Interview mit Ruth Marquardt, Hypno-Therapeutin, Systemische Familientherapeutin und TV-Expertin für Mental Health, hat ein Buch zu vergifteten Beziehungen veröffentlicht: (...) Eine sachsenweite Dunkelfeldstudie des Justiz- und Gleichstellungsministeriums hat ergeben, dass sexualisierte Gewalt gegen Frauen auch in Sachsen Alltag ist. Dafür hat die Hochschule Merseburg von Mai bis Oktober 2022 insgesamt 1.341 in Sachsen lebende Frauen ab 16 Jahren anonym befragt. Neun von zehn von ihnen hatten sexuelle Belästigung in der Öffentlichkeit in Form von aufdringlichen Blicken, Rufen, Pfiffen, obszönen Äußerungen oder eindeutigen Anspielungen erlebt – fast alle mehrfach.

13.05.2023, Sächsische Zeitung - Dresden

 

Sexualisierte Gewalt

"Wir sind mit Hilfsangeboten gut aufgestellt", sagt Claudia Preuß vom Wegweiser-Verein. Frauen und Mädchen, die von häuslicher oder sexualisierter Gewalt betroffen sind, haben im Landkreis Leipzig gute Hilfsmöglichkeiten. (...) Die Hochschule in Merseburg hat jetzt eine Dunkelfeldstudie durchgeführt. Frauen wurden aufgefordert, sich online daran zu beteiligen.

11.05.2023, Leipziger Volkszeitung - Muldental - Mit Hilfsangeboten gut aufgestellt

 

Innovativer Studiengang "ai Engineering"

Im Rahmen der BMBF-Initiative „KI in der Hochschulbildung“ erarbeitet die Hochschule Merseburg zusammen mit den Hochschulen Anhalt, Harz und Magdeburg-Stendal sowie der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg gemeinsam den deutschlandweit einzigartigen Bachelorstudiengang "ai Engineering", der auf innovative Weise die Ausbildungsschwerpunkte KI und Ingenieurwissenschaften verbinden und im Wintersemester 2023/24 an den Start gehen soll. Der Studiengang in Sachsen-Anhalt ist eines von mehr als 50 KI-Projekten in Deutschland, die gefördert werden.

10.05.2023, Welt.de - Studiengang: Künstliche Intelligenz für Ingenieure

 

Lastenrad ohne Fahrer

Es kommt selbstständig zu einem, fährt alleine wieder in die Ladestation und kostet aktuell etwa 90.000 Euro: Professor Stephan Schmidt baut ein autonomes Lastenrad an der Hochschule Merseburg, das sich selbstständig in der Stadt orientieren soll.

10.05.2023, (Magdeburger) Volksstimme.de - Selbstfahrendes Rad in Merseburg entwickelt - gehört diesem Gefährt die Zukunft?

09.05.2023, Mitteldeutsche Zeitung - Halle

 

Neuer Professor berufen

An der Hochschule Merseburg lehrt mit Michael Krause seit April ein neuer Professor für Physik und Angewandte Lasertechnik.

09.05.2023, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote Merseburg

 

Studierende berichten

(...) Ich studiere Soziale Arbeit im vierten Semester an der Hochschule Merseburg. Die spannendste Veranstaltung war das Seminar "Systemische Arbeit mit Jugendlichen" im dritten Semester. Wir haben Techniken gelernt, die man bei der Beratung von Jugendlichen anwenden kann. Zum Beispiel das Genogramm, damit sie ihre eigene Situation besser verstehen.

09.05.2023, ZEIT Studienführer

 

Kinder auf der Anklagebank?

Sind Täter unter 14 Jahre alt, können sie in Deutschland strafrechtlich nicht verfolgt werden. Erst ab 14 gilt das Jugendstrafrecht. Das sieht meist pädagogische Maßnahmen vor, auch Haft oder die Unterbringung in einer  geschlossenen Therapieeinrichtung sind möglich. Ist die Justiz für kriminelle Kinder also nicht abschreckend genug? Jens Borchert, Professor für Kriminologie an der Hochschule Merseburg und Landesvorsitzender der Deutschen Vereinigung für Jugendgerichte und Jugendgerichtshilfen (DVJJ), glaubt nicht daran. "Abschreckung funktioniert nicht", sagt Borchert. Das zeigen Erfahrungen aus anderen Ländern. In Großbritannien sind Zehnjährige bereits strafmündig. Der Anteil der Jugendlichen unter den Straftätern liegt hier mit rund zwölf Prozent jedoch etwas höher als in Deutschland.

08.05.2023, Mitteldeutsche Zeitung - Saalekurier Halle

07.05.2023, mz.de (Mitteldeutsche Zeitung) - Polizisten und Politiker fordern Strafmündigkeit ab zwölf Jahren

 

Neuer Professor berufen

Ronny Gebhardt hat zum Beginn des neuen Sommersemesters die Professur für "Allgemeine Betriebswirtschaftslehre und externes Rechnungswesen" an der Hochschule Merseburg übernommen. Mit der Hochschule Merseburg ist der 47-Jährige, nachdem er 12 Jahre in Münster gelehrt hatte, in die Heimat zurückkehrt.

03.05.2023, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote Merseburg

 

Theater-heute-Kritiker stellen sich vor

(...) Katja Podzimski wurde durch eine Urkunde für Laienschauspiel in der dritten Klasse früh geprägt, ist 1997 nach der Einschreibung für Theaterwissenschaften an der Humboldt-Universität zu Berlin nicht angetreten, kam dann über Umwege zum Theater: Studium der Kultur- und Medienwissenschaften, freiberufliche Filmproduktion und Projektleiterin, Lehrbeauftragte für Kulturelle Bildung und Audiovisuelle Medien, Ausbildung zur Gestalttherapeutin, wissenschaftliche Mitarbeiterin im Prorektorat der Hochschule Merseburg.   

03.05.2023, Theater heute

Schülerinnen beim Zukunftstag in Leuna und Merseburg

Mädchen wissen genau, was sie wollen: Das zeigte ein Interview mit Lijana Bertola vom Projekt "Feminin" von der Hochschule Merseburg und Frieda Rahn vom Jugendmedienschutzteam des OK. Darin sprachen sie zum Beispiel über Mädchen in naturwissenschaftlichen Berufen. "Es gibt immer noch deutlich weniger Frauen in sogenannten MINT-Berufen, sicherlich auch, weil es zu wenige weibliche Vorbilder gibt", sagte Lijana Bertola.

28.04.2023, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote Merseburg

 

14. Digitalisierungskonferenz

Land will Kommunen helfen: Politik, Wirtschaft und Wissenschaft beraten in Merseburg, was die Region in puncto IT braucht. Schwerpunkt ist digitale Verwaltung. Die 14. Mitteldeutschen Digitalisierungskonferenz fand am 26. April an der Hochschule Merseburg statt. Neben dieser wurde die Konferenz vom Wirtschaftsrat der CDU und dem Branchenverband Cluster IT Mitteldeutschland organisiert. Im Kern ging um die digitale Transformation der mitteldeutschen Länder, insbesondere im Kontext des Strukturwandels.

27.04.2023, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote Merseburg

 

Campuskids ziehen im Sommer um

Kita an der Hochschule Merseburg hat dann doppelt so viele Plätze: Wie der Betreiber, das Studentenwerk Halle, mitteilte, wandert die Kindereinrichtung zum 1. August innerhalb des Areals der Hochschule Merseburg vom bisherigen Domizil im Seminargebäude in der Eberhard-Leibnitz-Straße in ein ehemaliges Studentenwohnheim an der Geusaer Straße. Durch den Umzug vergrößert sich die einst aus einem studentischen Betreuungsprojekt hervorgegangene Kindereinrichtung von aktuell 20 auf 42 Plätze.

27.04.2023, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote Merseburg

 

Bibliotheksfoyer ist Veranstaltungs- und Aufenthaltsort

"Leute sollen sich hier wohlfühlen" - Schon 2017 hatte unter anderem der Bibliotheksleiter der Hochschule Merseburg, Dr. Frank Baumann, die Idee für einen sogenannten Bibliothekstrichter gehabt. Das Foyer soll nun im Alltag Aufenthaltsraum sein, bei Bedarf aber auch für Messen und Veranstaltungen zur Verfügung stehen. Dafür wurde nach Planungen des Leipziger Architekturbüros "Köster & Placek" eine gebogene Bühne eingebaut. Aus ursprünglich geplanten 15.000 Euro wurden letztlich fast 300.000 Euro. Allein die Medientechnik kostete laut Kanzlerin Karen Ranft 70.000 Euro.

26.04.2023, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote Merseburg

 

Neue Professorin berufen

Neue Kulturhistorikerin an der Hochschule Merseburg, Daniela Döring, forscht zum Wandel der Museen und warum Konfektionsgrößen oft nicht passen. (...) Sie ist seit 1. März Professorin für Kulturgeschichte an der Hochschule Merseburg – und obwohl erst seit einigen Wochen in Stadt schon voll eingespannt: „Ich versuche gerade die Museumslandschaft kennenzulernen, Seminare zu gestalten.“ In der Lehre ist die gebürtige Berlinerin für die Studenten des Bachelors in Kultur- und Medienpädagogik und des Masters Angewandte Medien- und Kulturwissenschaften verantwortlich. (...) Die Hochschule habe die Möglichkeit, eine ganze Etage in der Sitte-Galerie bespielen zu können. „Ich bin am Ausloten, was man im Rahmen von Seminaren machen kann.“ Ideen hat sie schon viele, etwa eine partizipative Ausstellung zu 70 Jahren Hochschule in Merseburg.

26.04.2023, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote Merseburg - Ich möchte mitgestalten

 

Ringvorlesung "Kreislaufwirtschaft-Circular Economy"

Der Forschungsschwerpunkt "Nachhaltige Prozesse" der Hochschule Merseburg veranstaltet vom 26. April bis zum 28. Juni eine Ringvorlesung "Kreislaufwirtschaft-Circular Economy", bei der Experten aus Wissenschaft und Forschung, Vereinen, Verbänden und Wirtschaft verschiedene Aspekte der Kreislaufwirtschaft beleuchten. Den Auftakt machte das Thema "Nachhaltigkeit und Mediennutzung".

25.04.2023, Mitteldeutsche Zeitung - Mansfelder Zeitung Eisleben


Seniorenkolleg

Das Seniorenkolleg der Hochschule Merseburg startet am 27. April in das Sommersemester: Auftaktveranstaltung ist das Thema „ Nutzpflanzenvielfalt bewahren – Wie geht das?“

25.04.2023, Mitteldeutsche Zeitung - Zeitzer Zeitung

 

Sexualwissenschaftlerin und Kommissionsmitglied

Maika Böhm ist Professorin für Sexualwissenschaft und Familienplanung an der Hochschule Merseburg. Sie forscht zu den Themen Kinderwunsch, Schwangerschaft, Schwangerschaftsabbruch und Sexuelle Bildung. Sie leitet unter anderem das Projekt ELSA (Erfahrungen und Lebenslagen ungewollt Schwangerer, Angebote für Beratung und Versorgung). Böhm ist Mitglied der von der Bundesregierung eingesetzten, interdisziplinären "Kommission
zur reproduktiven Selbstbestimmung und Fortpflanzungsmedizin".

25.04.2023, Magdeburger Volksstimme

 

Queer schlägt zu – Frühsexualisierungsseminare in KITAS

"(...) Ralf Pampel von "lust.voll.lernen ‑ Zentrum für Sexuelle Bildung und Beratung" (...) Sein berufliches Tätigkeitsfeld habe er offenbar als Dozent an der Hochschule Merseburg. Dort wird er als Diplom-Sozialpädagoge (BA), M.A. Angewandte Sexualwissenschaft (HS Merseburg) und Referent für Sexuelle Bildung & Sexualpädagogik, geführt."

25. 04. 2023, Unser Mitteleuropa

 

800 Gäste beim HIT - Hochschul-Informationstag

An zahlreichen Informationsständen der einzelnen Fachbereiche und Projekte kamen Interessierte mit Mitarbeitern, Studierenden und Professoren ins Gespräch, um sich über Zugangsvoraussetzungen, Studienschwerpunkte und Berufsaussichten zu informieren und Einblicke in die 29 Studiengänge der Hochschule Merseburg zu bekommen.

24.04.2023, Hall-Anzeiger - Online für Halle (Saale) und Umgebung

 

Bürgerfest auf Rädern

Rollstühle, Seifenkisten und Visionen: Am 6. Mai wird in Merseburgs Innenstadt das 2. Demokratie- und Inklusionsfest gefeiert, auf dem die Hochschule Merseburg mit einem "Innomobil" vertreten war.

21.04.2023, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote Merseburg

 

Sexuelle Übergriffe

„Es passiert grundsätzlich überall“ - Traumafachberaterin Carina Walofsky über die hohe Dunkelziffer an sexuellen Übergriffen und Hilfsangebote für Betroffene: (...) Die Hochschule Merseburg spricht ja in einer Studie davon, dass 97 Prozent der Frauen schon Kontakt mit sexueller Belästigung hatten. Ich kann aus der Praxis in der Beratungsstelle sagen, wir haben Frauen hier, denen es passiert ist, in jedweder Form.

21.04.2023, Magdeburger Volksstimme

 

HIT Hochschul-Informationstag

Praxis und Studium an der Hochschule Merseburg. Sie lädt am 22. April zum Infotag auf den Campus ein. Etwa 3.000 Studierende, davon circa 600 internationale Studenten, 29 Studiengänge und 342 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.  Die Hochschule in Merseburg lockt nicht nur mit einem umfassenden Angebot an innovativen und zukunftsrelevanten Studiengängen, sondern vor allem durch Praxisnähe.

21.04.2023, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote Merseburg

20.04.2023, Mitteldeutsche Zeitung - Zeitz

 

Regionale Verlage

35 Aussteller aus Sachsen-Anhalt sind laut "Börsenverein des Deutschen Buchhandels, Landesverband Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen" in Leipzig dabei. Zu ihnen gehören Verlage aus Oschersleben, Halle, Dößel (Saalekreis) sowie der Hochschule Merseburg, Burg Giebichenstein oder Kunstverein Talstrasse und Franckesche Stiftungen.

20.04.2023, Magdeburger Volksstimme

 

30 Jahre "Deutsches Chemiemuseum"

Thomas Martin, Professor für Verfahrenstechnik an der Hochschule Merseburg, ist schon mehr als zehn Jahre Vorsitzender des Vereins „Sachzeugen der Chemischen Industrie“ (SCI). Der Verein hat mehr als nur ein Museum in Merseburg geschaffen.

19.04.2023, Mitteldeutsche Zeitung - Halle

19.04.2023, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote Merseburg - Nicht nur Ort zum Erinnern

 

Weltamateurfunktag - Retter mit Geheimsprache

Am 18. April ist Weltamateurfunktag: Wohin die Funker aus Merseburg schon Verbindungen aufgebaut haben und warum man die "99" nicht mag. (...) Norbert Bonatz hat unter anderem die Feuerwehrfahrzeuge in der Region für den Digitalfunk umgebaut und ist noch Lehrbeauftragter für Grundlagen der Elektrotechnik an der Hochschule Merseburg. (...) "99" bedeute "Verschwinde", "55" stehe für "Erfolg", erklärt er.

18.04.2023, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote Merseburg

 

Merseburger Spiegelkabinett jetzt virtuell

"Das Spiegelkabinett, das Herzog Moritz Wilhelm Anfang das 18. Jahrhunderts im Schloss einrichten ließ und nun wieder in Merseburg ist - in gewisser Weise, denn das echte Spiegelkabinett hat nicht den Weg zurückgefunden, Besucher des Kulturhistorischen Museums können das Prachtzimmer ab 1. März aber zumindest virtuell erleben – als erweiterte (AR) und in der virtuellen Realität (VR). (...) Entwickelt hat das Ganze die Hochschule Merseburg binnen zwei Jahren. (...) Das 3-D-Modell der Hochschule nutzte auch die hallesche Firma „Denkundmach“ für ihr Teilprojekt. Für das warten nun Tabletts auf die Besucher."

17.04.2023, Mitteldeutsche Zeitung - Mansfelder Zeitung Eisleben - "Rückkehr" des Schatzes

04.03.2023, Naumburger Tageblatt

 

170 neue Studenten zu Semesterstart

Mit dem Sommersemester, zu dem sich gut 170 neue Masterstudenten eingeschrieben haben, kehrt die Hochschule Merseburg nach drei Corona-Jahren in den Normalbetrieb zurück. Rektor Professor Dr. Markus Krabbes ist seit einem Jahr im Amt. Die Hochschule befindet sich in einem Generationswechsel bei den Professoren. Zuletzt hat Krabbes sechs Kollegen verabschiedet.

17.04.2023, Naumburger Tageblatt

13.04.2023, Mitteldeutsche Zeitung - Saalekurier Halle

 

MerInnoCampus - Neubau für die Hochschule

Das alte Forschungsgebäude auf dem Campus galt als Energieschleuder - jetzt gibt es mit Teil 1 des MerInnoCampus Ersatz: In den vergangenen Jahren sind im Westen des Areals der Hochschule Merseburg zahlreiche Gebäude verschwunden. Genau dort soll ein Neubau entstehen: ein Forschungsgebäude. Es wird einmal auf knapp 3.000 Quadratmetern Platz für Labore und Coworking-Bereiche bieten. Es sei eine tolle  Sache, dass man nach 30 Jahren Rückbau ein Neubau bekommen“, freut sich auch Rektor Markus Krabbes.

15.04.2023, Mitteldeutsche Zeitung - Saalekurier Halle

 

Sexuelle Belästigung

Fast jede Frau sowie viele Männer sind von sexueller Belästigung betroffen: anzügliche Bemerkungen, ungewollte und unnötige Berührungen. Autorin erlebte auf einem Arbeitstermin selbst einen Übergriff

"Laut einer Studie des Bundesfamilienministeriums aus dem Jahr 2020 haben 63 Prozent der Frauen und 49
Prozent der Männer Alltagssexismus gegen sich oder andere wahrgenommen. In einer Studie der Hochschule Merseburg aus dem Jahr 2021 gaben 97 Prozent der befragten Frauen an, schon einmal Formen sexueller Belästigung erlebt zu haben. Bei den befragten Männern waren es 55 Prozent. Die häufigsten Formen waren ungewollte oder unnötige Berührungen und verbale Belästigung, zum Beispiel durch anzügliche Bemerkungen."

15.04.2023, Augsburger Allgemeine Wochenend Journal

 

Professor Voß 10 Jahre in Merseburg

Heinz-Jürgen Voß wurde 2014 als Professor für Sexualwissenschaft und sexuelle Bildung am „Institut für Angewandte Sexualwissenschaft“ der Hochschule Merseburg berufen.

13.04.2023, Freie Presse - Chemnitzer Zeitung

 

Sexuelle Gewalt

Der Studie des "Instituts für Angewandte Sexualwissenschaften" der Hochschule Merseburg zufolge erlebte fast ein Drittel (30 Prozent) der befragten Frauen bereits eine Vergewaltigung, mehr als die Hälfte den Versuch. „Psychische Gewalt wird häufig bagatellisiert“, so Studienleiter Professor Heinz-Jürgen Voß. „Aber auch nicht-körperliche Handlungen können gravierende Effekte haben.“

08.04.2023, Freie Presse - Chemnitz - Sachsen-Studie: Jede dritte Frau hat sexuelle Gewalt erlebt

07.04.2023, Leipziger Zeitung Online - Dunkelfeldstudie zur Viktimisierung von Frauen durch häusliche Gewalt, Stalking und sexualisierte Gewalt

06.04.2023, Stern.de - Studie: Gewalt gegen Frauen kein Randphänomen

 

KMP-Student als Poetry-Slamer

Wenn Worte berühren und begeistern: Junge Autoren treffen sich am 20. April beim WaeM-Slam in der "Alten Polizei" zum Dichterwettstreit. Mit dabei Ruben Jonathan Kröber aus Halle (Saale). Er bespielt als freier Schriftsteller und Liedermacher seit 2015 Bühnen im gesamten deutschsprachigen Raum und studiert Kultur- und Medienpädagogik (KMP) an der Hochschule Merseburg.

06.04.2023, Schaumburger Nachrichten

 

Partnersuche für Aufklärung

Der "Orgacid Arbeitskreis" weist auf Gefahren in Luft und Grundwasser hin: Zum ersten Mal befasst sich ein Umweltverein mit der ehemaligen Giftgasfabrik in Halle-Ammendorf. Der Arbeitskreis Hallesche Auenwälder (AHA) fordert, dass ein wissenschaftliches Konzept erarbeitet wird, um das Gelände vollständig zu sanieren und potenzielle Gefahren zu beseitigen. Der Verein schlägt vor, die Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, die Hochschule in Merseburg oder die Hochschule Anhalt als Partner dafür zu gewinnen.

05.04.2023, Mitteldeutsche Zeitung - Saalekurier Halle

 

Preview auf HIT - Hochschul-Informationstag

Anlässlich des am 22. April anstehenden Hochschul-Informationstages (HIT) gibt die Verantwortliche der Hochschule Merseburg, Denise Hörnicke, Auskunft.

12.04.2023, Mitteldeutsche Zeitung - Elbe-Kurier Wittenberg

04.04.2023, Naumburger Tageblatt

01.04.2023, Mitteldeutsche Zeitung - Aschersleben

10 Jahre erfolgreiche Kooperation

Seit zehn Jahren besteht die Kooperation zwischen der Hochschule Merseburg und der "Agentur für Arbeit Sachsen-Anhalt Süd", die sich zum Ziel gesetzt hatte, die Beschäftigungsfähigkeit von Hochschulabsolventen zu erhöhen und den Fachkräftebedarf der regionalen Wirtschaft zu decken.

01.03.2023, Hall-Anzeiger - Online für Halle (Saale) und Umgebung

01.03.2023, Bundesagentur für Arbeit

02.03.2023, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote Merseburg - Studenten sollen bleiben

 

Erfolg für Roboter-Kids

Roboter-AG des Hohenmölsener Agricola-Gymnasium erreicht Platz 2 beim Roboterwettbewerb der „First-LegoLeague 2022/23“ den zweiten Platz. Das Turnier fand am 24. Februar in der Hochschule Merseburg statt. Sieben Schulen nahmen teil.

02.03.2023, Mitteldeutsche Zeitung - Weißenfels

 

Merseburger Spiegelkabinett jetzt virtuell

"Das Spiegelkabinett, das Herzog Moritz Wilhelm Anfang das 18. Jahrhunderts im Schloss einrichten ließ und nun wieder in Merseburg ist - in gewisser Weise, denn das echte Spiegelkabinett hat nicht den Weg zurückgefunden, Besucher des Kulturhistorischen Museums können das Prachtzimmer ab 1. März aber zumindest virtuell erleben – als erweiterte (AR) und in der virtuellen Realität (VR). (...) Entwickelt hat das Ganze die Hochschule Merseburg binnen zwei Jahren. (...) Das 3-D-Modell der Hochschule nutzte auch die hallesche Firma „Denkundmach“ für ihr Teilprojekt. Für das warten nun Tabletts auf die Besucher."

04.03.2023, Naumburger Tageblatt

17.04.2023, Mitteldeutsche Zeitung - Mansfelder Zeitung Eisleben

 

Sitte-Galerie - Studenten in der City

Hochschule Merseburg und Stadt Merseburg kooperieren: Die Hochschule wird künftig die Merseburger Willi-Sitte-Galerie für Lehrveranstaltungen nutzen. Die Hochschule brauche die Stadt, damit man eine Hochschulstadt werde, so Rektor Krabbes. Auch für Merseburgs Oberbürgermeister Müller-Bahr ist es ein Erfolg. Man habe endlich den Campus in die Innenstadt geholt.

07.03.2023, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote Merseburg

08.03.2023, Mitteldeutsche Zeitung - Saalekurier Halle

 

Frauentag - Den Weg in die Selbstständigkeit gewagt

Anna-Maria Hickmann hat sich 2020 mit ihrem Unternehmen „Project Power Club“ in Vollzeit selbstständig gemacht. "(...) Schon während ihres Studiums an der Hochschule Merseburg hat sie nebenberuflich an ihrer Selbstständigkeit gearbeitet, betrieb zum Beispiel einen Reiseblog. „Ich habe aktiv nach einer Gründungsidee gesucht“, sagt sie. Dann hat sie sich mit ihrem Projekt eine Rückmeldung vom Gründerservice der Hochschule Merseburg geholt. „Für den Anfang ist es immer gut, noch mal Feedback von außen zu bekommen.“ (...) Für Ivette Witkowski soll dieser Traum erst noch in Erfüllung gehen. Sie ist zwar in einem ganz anderen wirtschaftlichen Zweig aktiv (...) Denn: „Hanf hat ein extremes Nutzungspotenzial“, ist Witkowski überzeugt. Die Idee begleitet sie schon lange, nun ist sie ihrem Unternehmenstraum ganz nah. (...)"

08.03.2023, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote Merseburg

 

Erfahrungen eines Alumnus

Unter dem Titel "Leipzigs Fernwärme - Der Rohrkapierer" werden die kilometerlange Rohre, die durch Leipzig führen, beschrieben. Dabei blickt Fernwärme-Ingenieur Martin Meigen auch auf die Anfangsjahre von Grünau zurück: (... Er ist heute) Ein 75-jähriger Mann, schon immer Schleußiger. Ein Mann mit einem derart wachen Blick in den Augen, dass man meint, dieser Blick sei nicht mit ihm gealtert, sondern immer noch derselbe wie vor bald 50 Jahren. Damals, in den 1970er Jahren, studierte und forschte Meigen an der Technischen Hochschule Leuna-Merseburg, als sich in seiner Heimat ein monströses Projekt anbahnte: der Bau von Grünau, Leipzigs später größtem Stadtteil. Um Grünau zu errichten, brauchte die Bezirksleitung talentierte Ingenieure wie Meigen. Er sagte zu. „Grünau war ein großes Vorhaben“, sagt er. „Wir mussten viele tausende Wohnungen mit Wärme versorgen, da mussten besondere Lösungen her.“ (...)

11.03.2023, Leipziger Volkszeitung

 

Digitales Gemälde - Projekt Bauernkrieg

Eine freie Künstlergruppe arbeitet in Kooperation mit dem Theater Eisleben und der Hochschule Merseburg an einem "Bauernkriegspanorama 4.0". Das digitale "Bauernkriegspanorama" wird im März 2024 im Eisleber Theater seine Premiere erleben. Neben dem Theater ist die Hochschule Merseburg Kooperationspartner bei dem Projekt, das von der Kulturstiftung des Bundes im Rahmen des Programms „Jupiter“ gefördert wird.

27.03.2023, Mitteldeutsche Zeitung - Sangerhausen

 

Sexuelle Belästigung - Codewörter und Signale

97 Prozent der Frauen in Deutschland haben sich schon mindestens einmal sexuell belästigt gefühlt. Diese erschreckende Zahl ermittelte eine Studie des "Instituts für Angewandte Sexualwissenschaft" der Hochschule Merseburg in 2021. Sexuelle Belästigung ist damit ein strukturelles Problem (...) Fast jede Frau in Deutschland hat sich schon einmal sexuell belästigt gefühlt. Um in solchen Situationen Hilfe zu erhalten, können Codewörter wie "Ist Luisa da?" oder "Maske 19" und Signale wie Signal-for-help-Handzeichen, bei dem der Daumen in Gestalt einer Faust innen liegt, helfen.

28.03.2023, Cosmopolitan.de - Mit diesen Codewörtern und Signalen fragt ihr unauffällig nach Hilfe bei sexueller Belästigung

 

Kommission - Eizellspende und Leihmutterschaft

Eine neue Kommission soll die Entkriminalisierung von Schwangerschaftsabbrüchen vorbereiten. Die Kommission zur reproduktiven Selbstbestimmung und Fortpflanzungsmedizin hat sich am Freitag konstituiert. Berufen wurden ihre 18 Mitglieder von Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD), Bundesjustizminister Marco Buschmann (FDP) und Bundesfamilienministerin Lisa Paus (B'90/Grüne). Die Kommission wird sich in zwei Arbeitsgruppen zum einen mit den Regulierungen für den Schwangerschaftsabbruch außerhalb des Strafgesetzbuches (AG 1), zum anderen mit den Möglichkeiten zur Legalisierung der Eizellspende und der altruistischen Leihmutterschaft (AG 2) befassen. Zur Arbeitsgruppe 1 gehört unter anderem die Sexualwissenschaftlerin Maika Böhm von der Hochschule Merseburg.

31.03.2023, Ärzte-Zeitung Online

 

Studie zu Stalking und sexualisierter Gewalt

Pressekonferenz mit Sachsens Gleichstellungsministerin Katja Meier (B'90/Grüne) zur Studie zur Betroffenheit von Frauen durch Stalking und sexualisierte Gewalt: Die sachsenweite "Dunkelfeldstudie zur Viktimisierung von Frauen durch häusliche Gewalt, Stalking und sexualisierte Gewalt" wurde von der Hochschule Merseburg im Auftrag des sächsischen Justizministeriums erstellt.

31.03.2023, dpa Sachsen

 

Mehr Aufwand, weniger Müll

Es geht ganz schnell: Die App auf dem Smartphone aufmachen, das Essen für heute aussuchen und auf bestellen klicken. Schon kann man sich sein Mittagessen in der Mensa der Hochschule Merseburg in den Mehrwegschüsseln mitnehmen.

01.02.2023, Mitteldeutsche Zeitung - Saalekurier Halle, Saalekreis

 

Alles bleibt anders

Als junge Frau ging sie lieber auf Nummer sicher. Dann entschied sich Manuela Kurth (46), noch mal zu studieren – nach 20 Jahren Job und Familie.

01.02.2023, Brigitte Woman

 

Weniger Schwänzen und mehr Motivation durch Hund im Uni-Seminar

Columbo ist ein 5 Monate alter Welpe mit süßen Schlappohren und tappst seit einiger Zeit über das Uni-Gelände der Hochschule Merseburg. Wie er den Studierenden bei ihrem Unialltag hilft, hat sich unser Sachsen-Anhalt Reporter für Sie angeschaut.

02.02.2023, Radio Brocken (online)

 

Kreis will Netzwerk schaffen

Der Saalekreis will ein „Netzwerk Energiewende“ gründen. Firmen aus der Chemie und Energiewirtschaft sollten mit am Tisch sitzen, dazu etwa auch große Einzelhandelsstandorte wie das Nova in Günthersdorf sowie die Hochschule Merseburg.

02.02.2023, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote Merseburg

 

Beratung an den Hochschulen startet wieder

Keinen Bock aufs Studium? Die Handwerkskammer Halle bietet Beratungen für Studienzweifler an. Ein Mitarbeiter der Handwerkskammer informiert Studierende am 16. Februar 2023 an der Hochschule Merseburg über eine Ausbildung und Aufstiegschancen im Handwerk.

03.02.2023, Handwerkskammer Halle (Saale) (online) und Halle Spektrum (online)

 

„Der Wille des Landes war spürbar“

MZ - Kein Durchbruch, aber Bewegung. So lässt sich das Ergebnis des Krisentreffens von Vertretern des Saalekreises, des Landes und der Hochschule Merseburg am Donnerstag zusammenfassen. Dort ging es um die Frage, wie die zuletzt wackelnde Finanzierung für zwei Kernprojekte des Kreises im Strukturwandel doch noch gesichert werden kann.

04.02.2023, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote Merseburg

 

50 Promotionsverfahren für angewandte Wissenschaften

An der Hochschule Anhalt seien es allein 26, teilte das Wissenschaftsministerin in Magdeburg auf Nachfrage mit. An der Hochschule Magdeburg-Stendal wurden 12 registriert und an den Hochschulen Merseburg und Harz jeweils 6. Seit Mai 2021 können die Hochschulen ihre Nachwuchswissenschaftler selbstständig zum Doktorgrad führen.

06.02.2023, FOCUS (online) und Süddeutsche Zeitung (online)

 

50 Doktoranden an Hochschulen im Land

An den Hochschulen für angewandte Wissenschaften in Sachsen-Anhalt sind bislang 50 Promotionsverfahren begonnen worden. An der Hochschule Merseburg sind es sechs.

07.02.2023,Magdeburger Volksstimme

 

Die neue Kleinstadt-Datenbank

Unter Beachtung des Datenschutzes können erstmals vorhandene digitale Daten verschiedener Ämter der Stadtverwaltung miteinander verknüpft und visualisiert werden. Begleitet wurde das Projekt von der Hochschule Merseburg.

08.02.2023, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote Merseburg

 

Alumni spenden Platane für Campus der Hochschule Merseburg

Ein Baum für den Campus, der für die Vergangenheit und Zukunft steht: Eine Idee der Alumni des Studiengangs Stoffwirtschaft (1968) der ehemaligen Technischen Hochschule „Carl Schorlemmer“ Leuna-Merseburg anlässlich ihres Treffens zum 50-jährigen Jubiläum des Staats-Examens. Am 01. Februar 2023 war es dann so weit. Die Alumni ließen es sich nicht nehmen, persönlich vorbeizukommen und ihren gespendeten Baum auf dem Campus einzupflanzen.

06.02.2023, Hallanzeiger (online)
15.02.2023, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote Merseburg

 

Hochschulen kooperieren bei Studiengang zu KI

In Sachsen-Anhalt wollen fünf Hochschulen bei einem neuen Studiengang zum Thema Künstliche Intelligenz kooperieren. Das interdisziplinäre Angebot »AI-Engineering« sei an der Schnittstelle von Künstlicher Intelligenz und Ingenieurwissenschaften angesiedelt und deutschlandweit einzigartig.  Der Bachelorstudiengang soll im kommenden Wintersemester starten. Beteiligt ist unter anderen die Hochschule Merseburg.

10.02.2023, Berchtesgadener Zeitung (online)

 

Hochschule Merseburg prsentiert sich auf der Grünen Woche

Die Hochschule Merseburg präsentierte sich in diesem Jahr mit zwei spannenden Forschungsprojekten im Rahmen der Internationalen Grünen Woche in Berlin. Zwei Projekte der HoMe standen dabei besonders im Fokus: Informationsasymmetrien in Lebensmittellieferketten am Beispiel von Kaffee und Nutzhanf und regionale Wertschöpfungsketten.

12.02.2023, Hallanzeiger (online)

 

Gefährdung an der Hochschule steigt

 Nach den schweren Cyberangriffen auf die Hochschule Harz bereitet sich auch die Hochschule Merseburg verstärkt auf potenzielle Angriffe vor.

13.02.2023, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote Merseburg

 

Braucht es die Kohle noch?

In einem Vortrag zum Klimaschutz aus ingenieurwissenschaftlicher Sicht erklärt der ehemalige Rektor der Hochschule Merseburg im Rahmen des Seniorenkollegs, dass die Kohle noch viele Jahre als Rohstoff für die chemische Industrie unbedingt gebraucht wird.

13.02.2023, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote Merseburg
14.02.2023, Mitteldeutsche Zeitung - Saalekurier Halle, Saalekreis

 

"Werden zu wenig gehört"

Langjähriger Rektor der Hochschule beleuchtet das Thema aus ingenieurwissenschaftlicher Sicht und fordert: In der Bildung muss sich was ändern.

15.02.2023, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote Merseburg

 

Das Seniorenkolleg der Hochschule Merseburg

Die Palette ist breitgefächert und reicht von Politik über Medizin bis Reiseberichte. Pro Semester finden sieben, acht Veranstaltungen in der Regel 14-tägig statt. Sie stehen jedem Interessenten und jeder Interessentin unabhängig von seinem und ihrem Alter offen. Eine Anmeldung ist nicht notwendig.

15.02.2023, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote Merseburg

 

Finanz-Schub für digitale Weiterbildung

Der Bund und die Europäische Union fördern die digitale Weiterbildung in kleinen und mittleren Unternehmen in Sachsen-Anhalt bis Ende 2026 mit knapp acht Millionen Euro. Projektparner ist unter anderem die Hochschule Merseburg.

15.02.2023, stern.de (online)
16.02.2023, Münchner Merkur - Merkur.de (online)
17.02.2023, Altmark Zeitung - Salzwedeler Nachrichten

 

Hilfe für Erdbebenopfer

 Wie man den Erd- bebenopfern in Syrien und der Türkei helfen kann, das soll in einer Informations- und Gesprächsrunde an der Hochschule Merseburg diskutiert werden.

16.02.2023, Mitteldeutsche Zeitung - Weißenfelser Zeitung

 

Solidarität mit den Erdbebenopfern in Syrien und der Türkei

Bei der Informations- und Diskussionsveranstaltung sprechen Mamad Mohamad, Geschäftsführer des Landesnetzwerks für Migrantenorganisationen Sachsen-Anhalt LAMSA und Heinz-Jürgen Voß, Prorektor für Studium und Lehre an der Hochschule Merseburg, über die Situation in der Erdbebenregion.

16.02.2023,  dpa-Landesdienst Sachsen-Anhalt

 

Johanna Licht

Die Sexualpädagogin studierte an der Hochschule Merseburg im Bachelor Soziale Arbeit mit dem Schwerpunkt Sexuelle Bildung. Im Masterstudium widmete sie sich der Angewandten Sexualwissenschaft. Sie arbeitet an der Hochschule und gibt Fortbildung für Lehrer und Sozialarbeit.
18.02.2023, Freie Presse - Chemnitzer Zeitung

 

Hochschule ist spitze

Die Hochschule Merseburg liegt beim Thema Gründen ganz vorn. Beim bundesweiten Gründungsradar des Stifterverbandes belegte sie einen Spitzenplatz.

21.02.2023, Mitteldeutsche Zeitung - Saalekurier Halle, Saalekreis
21.02.2023, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote Merseburg
22.02.2023, Mitteldeutsche Zeitung - Sangerhäuser Zeitung

 

Unterstützung für Erdbebebopfer

Nach den schweren Erdbeben in der Türkei und Syrien zeigt sich auch die Hochschule Merseburg solidarisch. Wie sie den Menschen konkret helfen will.

21.02.2023, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote Merseburg
23.02.2023, Mitteldeutsche Zeitung - Weißenfelser Zeitung

 

"Rückkehr" des Schatzes

Das Spiegelkabinett war einst das Prunkstück des Merseburger Schlosses. Weil Berlin es nicht zurückgeben will, gibt es das Kleinod nun zumindest virtuell. Entwickelt wurde die virutelle Welt von der Hochschule Merseburg unter de Leitung von Mechthild Meinike.

21.02.2023, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote Merseburg
27.02.2023, Mitteldeutsche Zeitung - Saalekurier Halle, Saalekreis

 

Wettstreit der Lego-Roboter

Am Freitag, 24. Februar, ist es wieder soweit, die First-Lego-League macht Station an der Hochschule Merseburg.

22.02.2023, Mitteldeutsche Zeitung - Saalekurier Halle, Saalekreis

 

Kamingespräche

Rektor lud Alumni zwecks Hochschulentwicklungsprozess zu Gesprächen

28.02.2023, Mitteldeutsche Zeitung - Saalekurier Halle

01.03.2023, Mitteldeutsche Zeitung - Weißenfels

 

Date Your Master – Masterstudiengänge an der Hochschule Merseburg stellen sich online vor

Die Hochschule Merseburg lädt zu einer dreitägigen Online-Veranstaltungsreihe ein. Nach dem Bachelor gibt es eine Reihe von Möglichkeiten, sich weiterzuqualifizieren. Deswegen werden vom 17. bis zum 19. Januar 2023 alle Masterstudiengänge an der Hochschule vorgestellt.

02.01.2023, Hallanzeiger (online)

 

Auf Pfoten ins Seminar

Rayla Metzner: Besser lernen mit einem Hund im Seminar? Das testet die 53-Jährige an der Hochschule Merseburg zusammen mit Colombo.

03.01.2023, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote Merseburg

 

Positive Bilanz

Eine positive Bilanz zieht die Hochschule Merseburg mit Blick auf das vor sechs Jahren gestartete Transfergutschein- Programm.

04.01.2023, Mitteldeutsche Zeitung - Mansfelder Zeitung Eisleben

 

Hochschulen kooperieren bei Studiengang zu KI

Neues Studienfach in Sachsen-Anhalt: Ein Bachelorstudiengang beschäftigt sich intensiv mit Künstlicher Intelligenz. Er zielt auf Fachkräfte, die vorrangig Lösungen für die Industrie entwickeln können. Betiligt ist auch die Hochschule Merseburg.

09.01.2023, Berchtesgadener Anzeiger (online)

 

Hochschule mit Hund

An der Hochschule Merseburg werden die angehenden Sozialpädagogen sicher von vielen beneidet: Denn sie haben im Unterricht regelmäßig Hund Columbo an ihrer Seite. Davon profitieren alle Seiten.

16. 01.2023, Mitteldeutscher Rundfunk (online)

 

Lieber realistische Ziele

KlimaschutzkonzeptPendler und Heizen sind die Energiefresser der Hochschule. Bis 2035 will sie nun 85 Prozent des CO2-Ausstoßes einsparen.

17.01.2023, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote Merseburg

 

Pendler sind ein Problem

Viele Studenten und Angestellte der Hochschule kommen von auswärts und verbrauchen viel Energie. Wie die Einrichtung ihren CO2-Ausstoß verringern will.

18.01.2023, Mitteldeutsche Zeitung - Weißenfelser Zeitung

 

Neue Herausforderungen

Die Stadt hat das engagierte Merseburg ins Ständehaus eingeladen. Nach kurzen Reden und Kultur ging’s ans Netzwerken.

20.01.2023, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote Merseburg

 

Ehrung für besondere Menschen

Die Stadt vergibt drei Bürgermedaillen für engagierte Merseburger. Darunter: Heinz W. Zwanziger (Ex-Hochschul-Rektor).

20.01.2023, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote Merseburg

 

Studenten nehmen Grimmaer Ortsteil Döben unter die Lupe

Studierende der Hochschule Merseburg fokussierten sich mit ihrer Seminararbeit auf den Grimmaer Ortsteil Döben.

21.01.2023, LVZ online (Leipziger Volkszeitung)

 

Zur Person

Maike Wagenaar begann ihre berufliche Laufbahn 2005 als Sozialarbeiterin und Suchttherapeutin.Seit Sommersemester 2022 hat sie eine Vertretungsprofessur an der Hochschule Merseburg inne. 21.01.2023, Heidenheimer Zeitung

 

Controllingpreis verliehen

Früh übt sich. Das muss sich zumindest Student Benjamin Wurst gedacht haben, als er den Controllingpreis an der Hochschule Merseburg gewann. Der Preis, von Prof. Thomas Rachfall, Professor für Unternehmensrechnung und Controlling, ins Leben gerufen, wurde bereits zum dritten Mal verliehen.

24.01.2023, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote Merseburg

 

Neue Ein- und Ausblicke

Zehntklässler aus dem Heinrich-Heine-Gymnasium informierten sich über Zukunftsoptionen. Neben Unternehmen gab auch die Hochschule Merseburg Auskunft

24.01.2023, Mitteldeutsche Zeitung - Bitterfelder Zeitung

 

Vulva, Klitoris und Penis : „Kinder wollen ihre Körper erforschen“

Wenn Kinder Doktorspiele machen, geht es ihnen nicht um Sex. Tipps einer Merseburger Sexualwissenschaftlerin, wie Eltern es schaffen, Kinder nicht zur Scham zu erziehen – und die besten Bücher für jüngere Kinder über Vulva, Klitoris und Penis

25.01.2023, Tagesspiegel.de (online)

 

„Wach“ in allen Formen

Vier Studentinnen erhalten einen Preis für ihr Buch über eine Vampirin mit Depressionen. Der Clou: Das Buch gibt es in fünf Versionen.

30.01.2023, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote Merseburg
01.02.2023, Mitteldeutsche Zeitung - Saalekurier Halle, Saalekreis
03.02.2023, Mitteldeutsche Zeitung - Naumburger Tageblatt

07.02.2023, Mitteldeutsche Zeitung - Mansfelder Zeitung Eisleben
14.02.2023, Mitteldeutsche Zeitung - Bitterfelder Zeitung

2022

Januar

OB-Kandidat Sebastian Müller-Bahr studiert berufsbegleitend an der Hochschule Merseburg

Vorstellung des parteilosen Kandidaten für die Oberbürgermeisterwahl 2022 in Merseburg.

07.02.2022, Mitteldeutsche Zeitung (online)

 

Studie: Cannabis gegen Corona-Symtome

Das 'Interdisziplinäres Netzwerk Cannabisfor­schung' an der Hochschule Merseburg untersuchte die Wirkung von Cannabis auf Corona-Erkrankte.

10.02.2022, Hanf Journal (online)

 

Forschungspreise für außerordentliche Leistungen vergeben

Hochschule Merseburg würdigt außerordentliche Leistungen mit besonderem wissenschaftlichen Anspruch und zukunftsträchtigen Forschungsergebnissen.

17.02.2022, Informationsdienst Wissenschaft IDW (online)

 

Forschungspreise an Studierende, Promovierende und Mitarbeitende verliehen

Verleihung fand in Präsenz statt und war über die Medienkanäle der Hochschule live zu sehen.

18.02.2022, Mitteldeutsche Zeitung (online)

 

Brand in alter Mensa der Hochschule Merseburg

„Emergency Eye“ hilft bei Feuer in Merseburg.

20.02.2022, Mitteldeutsche Zeitung (online)

 

Neuer Kooperationsstudiengang der Hochschule Merseburg und MLU

Englischsprachiger Bachelor 'Engineering and Management' startet zum Wintersemester 2022/2023.

22.02.2022, H@llAnzeiger - Online-Anzeiger für Halle (Saale) und Umgebung (online)

 

Stadt Halle würdigt Olympia-Sieger Thorsten Margis

Absolvent der Hochschule Merseburg trägt sich in das Goldene Buch ein.

22.02.2022, H@llAnzeiger - Online-Anzeiger für Halle (Saale) und Umgebung (online)

 

Vermittlung von wirtschaftlicher und ingenieurwissenschaftlicher Expertise im Fokus

International ausgerichteter Bachelor Engineering and Management startet zum Wintersemester 2022/2023.

23.03.2022, Pressebox (online)

 

Neuer Kooperationsstudiengang: Bachelor Engineering and Management

Hochschule Merseburg und die Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg haben den gemeinsamen Studiengang auf den Weg gebracht.

23.03.2022, Informationsdienst Wissenschaft IDW (online)

 

Forschungsgruppe um Prof. Dr. Katja Rudolph mit dem Best Paper Award ausgezeichnet

Die Auszeichnung wurde für das Paper  „Service Organizations and New Work: Focus on Psychological Empowerment“ verliehen.

24.02.2022, Informationsdienst Wissenschaft IDW (online)

 

Sachsen-Anhalt: Hochschulen solidarisieren sich mit Ukraine

Hochschule Merseburg bekundet Mitgefühl für die ukrainische Bevölkerung.

25.02.2022. Zeit (online)

 

Vorstellung der Masterstudiengänge des Fachbereiches Wirtschafts- und Informationswissenschaften

Interessierte können sich virtuell zu informieren und mit den Fachberatern auszutauschen.

01.03.2022, Naumburger Tageblatt (print)

 

Erfindung mit Folgen

Was der Maschinenbaustudent Martin Bissinger mit dem ICE der neusten Generation zu tun hat.

02.03.2022, Saalekurier Halle (print)

 

Einladung der Alumi zum Kamingespräch

Mit Impulsvorträgen zu den Themen Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz und Rechtsfragen zum
Homeoffice.

03.03.2022, Mansfelder Zeitung Eisleben (print)

 

Unabhängige Meldestelle für sexualisierte Gewalt

Dozentin Kerrin Lorenz ist unabhängige Meldebeauftragte für Verdachtsfälle im Kirchenkreis Rendsburg-Eckernförd.

05.03.2022, Kieler Express (print)

 

Studentinnen der Hochschule Merseburg leiten das Projekt "Bruchlandvogel"

Anja Franke und Hannah Maneck wollen unter anderem einen Hörspaziergang durch die Chemiestadt Leuna entwickeln.

07.03.2022, Mitteldeutsche Zeitung (online)

 

Virtueller Infoabend zum Studium

Die Hochschule Merseburg stellt ihre Orientierungsangebote für Studieninteressierte und Eltern vor.

08.03.2022, Saalekurier Halle (print)

 

Aufruf an die Merseburger Bevölkerung zur Ukraine-Hilfe

Die Hochschule Merseburg beteiligt sich an der humanitären Gemeinschaftsaktion, die überwältigende Hilfsbereitschaft der Bevölkerung erfährt. 

09.03.2022, WochenSpiegel Merseburg (print)

 

Merseburger-Studentin leitet Game Design Workshop 

Jessica Udhardt gibt Kurse in der KuFa-Medienwerkstatt in Hoyerswerda.

10.03.2022, Hoyte24 (online)

 

Labor für Hanf und Co. am Geiseltalsee

Die Kommune Müncheln will unter anderem mit der Hochschule Merseburg zusammenarbeiten.

11.03.2022, Neuer Landbote Merseburg (print)

 

Abschied mit ruhigem Gewissen

Hochschule Jörg Kirbs hört als Rektor auf.

12.03.2022, Neuer Landbote Merseburg (print)

 

Rektor der Hochschule Merseburg hört nach 25 Jahren in der Spitze auf

Interview mit Rektor Jörg Kirbs zum Abschied.

14.03.2022, Mitteldeutsche Zeitung (online)

 

Psychische und soziale Folgen von Corona

Die Pandemie geht nicht spurlos vorüber.

14.03.2022, Mitteldeutsche Zeitung - Saalekurier Halle (print)

 

Ukrainische Studierende in Sachsen-Anhalt - Hilfsaktionen an den Hochschulen

Hochschule Merseburg bietet im Bedarfsfall unbürokratische Unterstützung.

15.03.2022, Saalekurier Halle (print)

 

Professor der Hochschule Merseburg auf dem VDE Jahresforum

Prof. Jörg Scheffler spricht auf dem Jahresforum für Technische Führungskräfte über Netzintegration in Verteilnetzen.

16.03.2022, Pressebox (online)

 

Ukraine-Krieg: Hochschulen stoppen Projekte mit Russland

Die Hochschulen des Landes Sachsen-Anhalt werden Projekte und Verhandlungen mit Einrichtungen der Russischen Föderation unterbrechen.

16.03.2022, Saalekurier Halle (print)

 

Wettstreit junger Roboterbauer

Die Hochschule Merseburg ist wieder Austragungsort der First Lego League für junge Roboterbauer.

22.03.2022, Neuer Landbote Merseburg (print)

 

Markus Krabbes wird neuer Rektor der Hochschule Merse-
burg

Er tritt damit die Nachfolge von Jörg Kirbs an.

23.03.2022, dpa-Landesdienst Sachsen-Anhalt (print)

 

Firmengründern auf der Spur

Werkleitz-Gesellschaft Studierende aus Halle und Merseburg begeben sich für ein neues Projekt ins Mansfelder Land.

25.03.2022, Mitteldeutsche Zeitung (online)

 

First Lego League Regionalwettbewerb

Live-Übertragung aus der Hochschule Merseburg.

25.03.2022, Neuer Landbote Merseburg (print)

 

„Hamstern ist rational“

Warum Preisforscherin Doreén Pick von der Hochschule Merseburg eine moderate Reserve für sinnvoll hält.

25.03.2022, Saalekurier Halle (print)

 

Hochschulinfos wieder in Präsenz

Hörsäle, Labore und künstlerische Werkstätten öffnen ihre Pforten. Vorab kann man schon online Eindrücke sammeln.

25.03.2022, Saalekurier Halle (print)

 

Hochschule Merseburg lädt zu digitaler Info-Veranstaltung ein

“Studieren an der HoMe – Studies berichten” live über YouTube.

27.03.2022, H@llAnzeiger - Online-Anzeiger für Halle (Saale) und Umgebung (online)

 

HIT, HIT, HURRA – Hochschulinformationstag am 30. April an der Hochschule Merseburg

Die Hochschule zum Hochschulinformationstag auf den Campus nach Merseburg ein.

30.03.2022, Informationsdienst Wissenschaft IDW (online)

Hochschule Merseburg: Neuer Rektor übernimmt nach zehn Jahren

Zum Rektoratswechsel ist neben Wissenschaftsminister Armin Willingmann auch der Ministerpräsident Sachsen-Anhalt, Reiner Haseloff, in die Domstadt gekommen. 

01.04.2022, Mitteldeutsche Zeitung (online)

 

Feierliche Investitur an der Hochschule Merseburg

Zur feierlichen Investitur gehörten zu den Gratulanten auch Ministerpräsident Reiner Haseloff und Wissenschaftsminister Armin Willingmann.

01.04.2022, Mitteldeutsche Zeitung TV (online)

 

Neue Ära in Merseburg: Markus Krabbes übernimmt Amt des Rektors der Hochschule

Welche Pläne er für die Einrichtung hat, die als Fachkräfteschmiede gilt, erklärte er in seiner Antrittsrede.

02.04.2022, Mitteldeutsche Zeitung (online)

 

Gratis-Tampons in Toilettenräumen

Nach der Hochschule Merseburg stellt nun auch die Universität Jena Menstruationsprodukte zur Verfügung. 

06.04.2022, Thüringer Allgemeine (print)

 

Prof. Dr. Markus Krabbes ist neuer Rektor an der Hochschule Merseburg

Mit Beginn des Monats April hat Prof. Dr. Markus Krabbes das Amt des Rektors angetreten und die Nachfolge von Prof. Dr. Jörg Kirbs übernommen.

04.04.2022, Informationsdienst Wissenschaft IDW (online)

 

Letzte Plätze an der Hochschule Merseburg für den Girls'Day zu vergeben

Bundesweit finden im April seit mehr als 20 Jahren der Girls’Day und seit über zehn Jahren der Boys’Day statt.

07.04.2022, Neuer Landbote Merseburg (print)

 

Markus Krabbes zum Rektor ernannt

In Anwesenheit von Ministerpräsident Reiner Haseloff hat Wissenschaftsminister Armin Willingmann Prof. Dr. Markus Krabbes zum neuen Rektor der Hochschule Merseburg ernannt. 

09.04.2022, SuperSonntag Merseburg (print)

 

„Du hast nur noch nicht die richtige Person gefunden“

Heinz-Jürgen Voß, Professor für Sexualwissenschaft und Sexuelle Bildung an der Hochschule Merseburg, räumt mit den Vorurteilen gegenüber aromantischen Menschen auf. 

09.04.2022, Kieler Nachrichten (online)

 

Ein Vorzeigebeispiel für Integration

Gabi Meister, Leiterin des International Office/Language Centre der Hochschule Merseburg, ist Ansprechpartnerin und Bezugsperson für ukrainische Geflüchtete. 

09.04.2022, Neuer Landbote Merseburg (print)

 

Teilhabe am Arbeitsleben für Menschen mit Behinderungen

Am 26. April werden in der Hochschule zwei wissenschaftliche Studien zum Thema „Teilhabe am Arbeitsleben“ vorgestellt und jeweils anschließend auf dem Podium diskutiert.

12.04.2022,  Hallelife.de (online)

 

Hochschule Merseburg lädt zum Hochschulinformationstag

Die Hochschule lädt Abiturienten, Studieninteressierte und Eltern am Samstag, 30. April, zum Hochschulinformationstag auf den Campus nach Merseburg ein.

12.04.2022, Elbe-Kurier Wittenberg (print)

 

Nach langer Onlinelehre: Endlich wieder Präsenzunterricht an der Hochschule Merseburg

Studenten der Hochschule können das Sommersemester wieder vor Ort genießen.

13.04.2022, Mitteldeutsche Zeitung (online)

 

Erfolgreich in Wissenschaft und Fußball

Der ehemalige Merseburger Professor Dr. Jörg Meier wurde an die Hochschule Madgeburg berufen.

13.04.2022, Ostfriesen Zeitung (print)

 

Rezitationswettbewerb „Merseburger Zaubersprüche und Zaubergeschichten“

Gewinner Philipp Folyton hat soziale Arbeit an der Hochschule Merseburg studiert.

13.03.2022, Neuer Landbote Merseburg (print)

 

Hochschulinformationstag auf den Campus

An diesem Tag erhalten Studieninteressierte einen umfangreichen sowie praxisnahen Einblick in das vollständige Angebot der Hochschule Merseburg.

14.03.2022, Neuer Landbote Merseburg (print)

 

Datenschutz von Minderjährigen

Merseburger Wirtschaftsprofessorin Doreén Pick nennt wesentliche Aspekte für das Verständnis von Privatheit und Datenschutz bei Kindern.

17.04.2022, News4teachers (online)

 

Neue Prorektoren der Hochschule Merseburg: „Wir sind das perfekte Team“

Wirtschaftswissenschaftlerin Doreen Pick und Sexualforscher Heinz-Jürgen Voß bilden gemeinsam mit Rektor Markus Krabbes das neue Führungstrio.

18.04.2022, Mitteldeutsche Zeitung (online)

 

Senioren-Kolleg: Mit dem Sommersemester kann es wieder losgehen

Das Seniorenkolleg der Hochschule Merseburg startet wieder. 

20.04.2022, Wochenspiegel Merseburg (print)

 

Vorfreude auf Infotag direkt auf Campus

Die Hochschule Merseburg freut sich, die Studieninteressierte wieder direkt vor Ort auf dem Campus informieren und beraten zu können. 

21.04.2022, Neuer Landbote Merseburg (print)

 

Promovendin an der Hochschule begrüßt

Anfang April hat die Hochschule Merseburg Anja Jonas als erste Promovendin an einem ihrer neu gegründeten Promotionszentren aufgenommen.

21.04.2022, Saalekurier Halle (print)

 

Star Park bekommt ein 5G-Netzwerk

Zu den Projektbeteiligten für das 5G-Netz gehört unten anderen die Hochschule Merseburg.

22.04.2022, Saalekurier Halle (print)

 

Der Science Talk - Live-Talks und Podcast

Der „Science Talk“ ist im Rahmen des Verbundvorhabens „TransInno_LSA“ der Hochschulen Magdeburg-Stendal, Harz und Merseburg entstanden.

23.04.2022, Magdeburger Volksstimme (print)

 

Einblick in Hörsäle, Mensa, Clubs und Labore

Endlich wieder vor Ort: Hochschulinformationstag am 30. April an der Hochschule Merseburg.

20.04.2022, Wochenspiegel Merseburg (print)

 

Promovieren an der Hochschule Merseburg – „Auf diese Chance habe ich lange gewartet!“

Anfang April nahm die Hochschule Merseburg die erste Person an einem der neu gegründeten Promotionszentren auf. 

20.04.2022, Informationsdienst Wissenschaft IDW (online)

 

Kaufhaus war gestern

Wird der Einkaufsbummel also aussterben? Das muss nicht passieren, glaubt Doreén Pick, Professorin für Wirtschaftswissenschaften an der Hochschule Merseburg.

21.04.2022, Saalekurier Halle (print)

 

Chemiker liebt die Historie

Alumnus der ehemaligen Technischen Hochschule Merseburg ist für den Bürgerpreis nominiert. 

23.04.2022, Saalekurier Halle (print)

 

Pläne für ein Forschungs- und Entwicklungszentrum in Müncheln 

Dabei will die Kommune mit der Hochschule Merseburg, dem Weinberg Campus Halle und „Golehm“, der wissenschaftlichen Initiative für Lehmbau und nachhaltige Kreislaufwirtschaft, kooperieren.

24.04.2022, Mitteldeutsche Zeitung (online)

 

Das neue Rektorat der Hochschule Merseburg ist komplett

Prof. Dr. Heinz-Jürgen Voß und Prof. Dr. Doreén Pick sind seit 01. April 2022 die beiden neuen Prorektor*innen der Hochschule Merseburg.

25,04.2022, H@llAnzeiger (online)

 

Rektorat der Hochschule Merseburg setzt sich neu zusammen und nimmt Arbeit auf

Prorektor*innen neu gewählt: Prof. Dr. Heinz-Jürgen Voß und Prof. Dr. Doreén Pick vervollständigen das Rektorat.

25.04.2022, Informationsdienst Wissenschaft IDW (online)

 

Hanfanbau im Allgäu und im Osten Deutschlands

Unternehmer und Bauern treiben den Anbau in Kooperation mit der Hochschule Merseburg voran – die Pflanze soll für Nahrungsmittel, Textilien oder auch Dämmmaterial genutzt werden. 

25.04.2022, Allgäuer Zeitung Kempten (online)

 

Hochschule lädt ein

Die Hochschule Merseburg lädt Abiturient*innen, Studieninteressierte sowie Eltern am Samstag, 30. April, zum Hochschulinformationstag auf den Campus ein.

25.04.2022, Saalekurier Halle (print)

 

Hochschulinformationstag der Hochschule Merseburg

An diesem Tag erhalten Studieninteressierte einen Einblick in das Angebot der Hochschule und erfahren, welche Studienmöglichkeiten es gibt und wie der Studienalltag in Zukunft aussehen könnte.

28.04.2022, dpa-Landesdienst Sachsen-Anhalt (online)

 

Theaterprojekt im Kirchgemeindehaus Grimma

Was ist mir in der Gegenwart wichtig und wie will ich es für die Zukunft festhalten? Dem gehen die Studentinnen Isabelle Reimann und Josefine Lehmann in Kooperation mit der Theaterwerkstatt des Kirchspiel Muldental nach. 

29.04.2022, Leipziger Volkszeitung Muldental (print)

 

Merseburger-Alumnus wird Bürgermeister in Gleina

Mit 27 Jahren wird Florian Schüler im Landkreis der Jüngste im Amt sein.

29.04.2022, Naumburger Tagesblatt (print)

Neue Rektoren, Präsidenten und Kanzler in der Übersicht

Prof. Dr.-Ing. Markus Krabbes ist seit dem 1. April 2022 neuer Rektor der Hochschule Merseburg.

01.05.2022, Forschung & Lehre (online)

 

Einblick ins Campusleben

Hochschulbotschafter Nick Oehler und Laboringenieur Ronny Kunow berichten vom Hochschulinformationstag in Merseburg. 

01.05.2022, Mitteldeutsche Zeitung (online)

 

Das Programm »Kompass« an der Hochschule Merseburg

Ein Semester lang in Fächer wie Angewandte Informatik, Chemie- und Umwelttechnik oder Ingenieurpädagogik reinhören.

03.05.2022, ZEIT Studienführer (print)

 

Spielend in die Zukunft

Für die Schüler*innen, die an der „First Lego League Challenge“ teilnehmen, ist die erste Adresse die Hochschule Merseburg. 

03.05.2022, Anhalt-Kurier Dessau (print)

 

Positionswechsel in Merseburg 

Markus Krabbes ist seit April als Rektor der Hochschule Merseburg im Amt – als erster Externer.

06.05.2022, duz Wissenschaft & Management (online) 

 

Einblick ins Campusleben: So lief der Hochschulinformationstag in Merseburg

Nach zwei Jahren fand der Hochschulinformationstag der Hochschule Merseburg wieder in Präsenz statt.

01.05.2022, Mitteldeutsche Zeitung (online)

 

Junge Kiewerin findet in Merseburg neue akademische Heimat

Alina Barynina studiert eigentlich in der ukrainischen Hauptstadt Informatik. Wegen des Krieges in ihrer Heimat hat die 17-Jährige nun vorzeitig die Hochschule gewechselt.

04.05.2022, Mitteldeutsche Zeitung (online)

 

Controllingpreis an der Hochschule Merseburg verliehen

Erhalten hat ihn Yannik Rennebaum, weil er über zwei Semester hinweg die höchsten Punktezahlen in den Kursen Kostenrechnung und Grundlagen Controlling erreicht hat. 

04.05.2022, Saalekurier Halle

 

Veranstaltung „Zukunftsperspektive! - Optionen zur Teilhabe am Arbeitsleben für Menschen mit Behinderungen“

In enger Zusammenarbeit des Landkreises Saalekreis und der Hochschule Merseburg wurde der Raum geschaffen, mögliche Zukunftsperspektiven aufzuzeigen und zu diskutieren. 

06.05.2022, Saalekurier Halle (print) 

 

LIEBLINGSTAG - Eine Initiative für Schüler verbindet Berufsorientierung und Nachhaltigkeit 

Speziell für Mädchen hat die Hochschule Merseburg ihr Programm „Feminin“ Mitmach-Angebote dabei. 

07.05.2022, Neuer Landbote Merseburg (print)

 

Die verrücktesten Studiengänge in Deutschland

An der Hochschule Merseburg kann man Angewandte Sexualwissenschaft studieren.

09.05.2022, Kukksi (online)

 

Online-Umfrage zu Diskriminierungsrisiken an Hochschulen gestartet

Ziel ist es, damit an den Hochschulen die Toleranz und Zukunftsfähigkeit weiter zu stärken und Einfallstore für Diskriminierungserfahrungen der Mitglieder aufzudecken und zu beseitigen.

09.05.2022, Neuer Landbote Merseburg (print)

 

Neue Station der Straße der Musik

Im Rahmen der Zeremonie enthüllte Marco Götze von der Hochschule Merseburg zwei mit 3D-Druck gefertigte Preismodelle für die Klassik-Veranstaltung.

10.05.2022, Bitterfelder Zeitung (print)

 

Tabuthema Sexualassistenz

Laut eines Professors vom Institut für Angewandte Sexualwissenschaft der Hochschule Merseburg sei das Personal von Alten- und Seniorenheimen mit den sexuellen Bedürfnissen der alleinstehenden Bewohner überfordert.

12.05.2022, Elbe-Jeetzel-Zeitung 

 

Wissenschaftliche Weiterbildung für KMU in Sachsen-Anhalt

Die Hochschulen Anhalt, Harz und Merseburg laden zu einem Online-Workshop-Tag ein und informieren über verschiedenen Weiterbildungsmöglichkeiten. 

12.05.2022, Ascherslebener Zeitung

 

Sachsenweite Dunkelfeldbefragung zu Gewalt gegen Frauen gestartet

Die Hochschule Merseburg hatte sich mit Forschungsexpertise auf dem Feld der geschlechtsspezifischen Gewalt für die Studie qualifiziert und führt diese durch. 

16.05.2022, Sachsen.de (online)

 

Neues Künstleratelier in Meißen

In kreativer Nachbarschaft baut sich die Hochschuldozentin Jana Pommer-Semper eine Atelierwohnung in ein altes Solarium.

31.05.2022, Sächsische Zeitung (print)

Verkaufsstart für das Neun-Euro-Ticket

Studierende auf dem Weg zur Hochschule in Merseburg schieben ihre Fahrräder in der Zug, Platz dafür ist genug.

02.06.2022, Saalekurier (print)

 

Einladung zum Alumnitreffen in Merseburger Hochschule

Geplant sind Vorträge, Workshops, Campusrundgänge, Einblicke in das Studienangebot sowie in die Hochschule Merseburg von heute.

03.06.2022, Zeitzer Zeitung (print)

 

Tag der offenen Extended Reality Labore in Merseburg

Die Besucher können auf dem Campus interaktive und immersive Anwendungen mit VR-Headsets, AR-Apps und im Minidome ausprobieren.

04.06.2022, Ascherslebener Zeitung (print)

 

Zeugenbetreung im Sozialen Dienst der Justiz Dessau-Roßlau

Alumna Pauline Häder begleitet und unterstützt Zeugen bei Gerichtsverhandlungen.

05.06.2022, Mitteldeutsche Zeitung (online)

 

Reale und virtuelle Umgebungen kombinieren

Die Hochschule Merseburg beteiligt sich an den VR/AR-Learning Days der deutschsprachigen Hochschulen mit einem Tag der offenen Extended Reality Labore (XR-Labore).

06.06.2022, H@llAnzeiger (online)

 

Sommerfestival “Paradiese” im WuK-Theater in Halle (Saale)

Die Hochschule Merseburg präsentiert das Kunstforum „What the Art?!“ am 25. Juni, bei dem Kunstzugänglichkeit hinterfragt wird.

06.06.2022, Dubisthalle.de (online)

 

(K)eine echte Herzenssache

Heinz-Jürgen Voß, Professor für Sexualwissenschaft und sexuelle Bildung an der Hochschule Merseburg, zum Thema Aromantik.

07.06.2022, Märkische Allgemeine (print)

 

Sachsen-Anhalt zählt beim Promotionsrecht für Hochschulen zu den Vorreitern

Die Hochschule Merseburg verfügt über zwei hochschulübergreifende Promotionszentren.

07.06.2022, Halle Spektrum (online)

 

Science Camp „Frauen und Technik – Warum das richtig gut passt“

Das Projekt „Feminin quer durchs Land“ bietet im August ein viertägiges Science Camp für Schülerinnen an der Hochschule Merseburg an.

08.06.2022, Saalekurier Halle (print)

 

Hat der Justizvollzug ein Extremismus-Problem?

Jens Borchert, Professor für Sozialarbeitswissenschaft mit Schwerpunkt Kriminologie an der Hochschule Merseburg, forscht im Auftrag des Bundesjustizministeriums zu Antisemitismus unter Jugendstrafgefangenen.

09.06.2022, Deutschlandfunk (online)

 

Medienpädagogen der Stadtbibliothek in Merseburg bauen Angebot aus

Der Schwerpunkt des Lehrbeauftragten und Merseburger-Alumnus Johannes Osterburg liegt auf interaktiver Computerspielgestaltung.

10.06.2022, Neuer Landbote Merseburg (print)

 

Diskussion über Rechtsextremismus bei JVA-Beamten

Merseburger Professor Jens Borchert hat selbst elf Jahre lang im Gefängnis gearbeitet und sieht in Gefängnissen spezielle, strukturelle Probleme.

10.06.2022, Deutschlandfunk (online)

 

Mitteldeutsches Forum – 3D-Druck in der Anwendung

Das jährlich im Wechsel zwischen den Hochschulen Merseburg, Mittweida, Leipzig und Jena stattfindende Forum bietet eine Plattform, sich über aktuelle Themen im Bereich der additiven Fertigung auszutauschen.

10.06.2022, 3Druck.com (online)

 

Alumni-Treffen

Am 25. Juni findet ein Alumni-Treffen im Rahmen des 30-jährigen Bestehens der Hochschule Merseburg vor Ort auf dem Campus statt.

11.06.2022, Super Sonntag Merseburg (print)

 

Classic-Sommernacht am Bitterfelder Stadthafen

Die Classic-Preise wurden an der Hochschule Merseburg gestaltet.

11.06.2022, Mitteldeutsche Zeitung (online)

 

Landrat nun Mitglied im Kuratorium der Hochschule Merseburg

Der Alumnus Hartmut Handschak will sich als Landrat dafür einsetzen, dass die Vernetzung zwischen Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft weiter gestärkt wird.

11.06.2022, Neuer Landbote Merseburg (online)

 

Virtual Reality für Handwerksbetriebe

Schwerpunkt des Workshops an der Hochschule Merseburg ist die Selbsttestung der VR-Möglichkeiten für das Kfz- und Elektrohandwerk.

11.06.2022, Super Sonntag Merseburg (print)

 

Mit Augmented Reality durch Wände gucken

Mit den Aktionstagen an der Hochschule soll AR und VR auch kleinen und mittelständischen Unternehmen als Technologie näher gebracht werden.

11.06.2022, Neuer Landbote Merseburg (online)

 

Binden und Tampons – nicht für alle

Hochschule Merseburg bietet Artikel kostenlos an. Ein Modell für den Kreis?

14.06.2022, Neuer Landbote Merseburg (online)

 

Neues aus dem Biokosmos

Die Welt klickt sich nach Merseburg, wo es um Nachhaltigkeit und grünen Kunststoff geht.

14.06.2022, Neuer Landbote Merseburg (online)

 

Technik im Fokus

Am Philanthropinum treffen sich Lehrer und Schüler zum Austausch. Es geht um Roboter, Raketen und um „Jugend forscht“.

17.06.2022, Anhalt-Kurier Dessau (online)

 

FKK: Das Ende der unbeschwerten Nacktheit

Konrad Weller, Wissenschaftler von der Hochschule Merseburg sagt, es sei empirisch belegt, dass sich die Sexualkultur in Ostdeutschland seit der Wende gewandelt habe.

18.06.2022, Magdeburger Volksstimme (print)

 

Zeichen für extrem sexistische Gesellschaft

Sexualwissenschaftler Heinz-Jürgen Voß von der Hochschule Merseburg über die „Oben-Ohne“-Diskussion.

21.06.2022, Neue Osnabrücker Zeitung (online)

 

Kinder an die Macht

Der Fachbereich Soziale Arbeit, Medien und Kultur begleitet das Projekt "Kinderstadt 2022", bei dem Kinder und Jugendliche spielerisch Demokratie erleben können.

22.06.2022, Hallespektrum (online)

 

Campusfest an der Hochschule Merseburg

30 Jahre Hochschule Merseburg wird mit einem großen Fest mit mehreren Acts auf der Bühne gefeiert. 

23.06.2022, Mitteldeutsche Zeitung (online)

 

Langweilige Geschichte? Von wegen

Koloniales Raubgut – so heißt die Ausstellung, die derzeit an der Hochschule präsentiert wird.

23.06.2022, Neuer Landbote Merseburg (print)

 

„Die sind wie Staubsauger“

Beim Wettbewerb "Chemie- die stimmt" konnten Schüler ihr chemisches Wissen unter Beweis stellen. Die Preisverleihung erfolgte in Anwesenheit vom Rektor Markus Krabbes, dem ehemaligem Rektor Jörg Kirbs und Hansjörg Eikel, Referatsleiter im Bildungsministerium.

25.06.2022, Neuer Landbote Merseburg (print)

 

Häusliche Gewalt gegen Frauen

Im Auftrag des sächsischen Justizministeriums will die Hochschule Merseburg mit einer groß angelegten Studie Licht ins Dunkel bringen.

30.06.2022, Chemnitzer Zeitung (print)

Wo Carl Loewe das Stadtbild verschönert

Studierende der Hochschule Merseburg haben eine Projektidee zur künstlerischen Gestaltung leerstehender Häuserfassaden in Löbeljün realisiert

01.07.2022, Saalekurier Halle (print)

 

Licht in ein Tabuthema bringen

Hochschule Merseburg startet Studie zu Gewalt an Frauen in Sachsen. Die Teilnahme an Befragung ist bis Ende September möglich.

02.07.2022, SachsenSonntag (print)

 

"Abbrüche gehören zum Frauenleben dazu"

Ulrike Busch, deutschlandweit die erste Professorin für Familienplanung an der Hochschule Merseburg, über die gleichbleibende Rate von Schwangerschaftsabbrüchen.

02.07.2022, Die Presse (print)

 

(K)eine echte Herzenssache

Wie gehen Aromantiker mit Voruteilen um? En Gespräch mit Professor Heinz-Jürgen Voß. 

04.07.2022, Walsroder Zeitung (print)

 

„Es gibt so viele Geschlechter, wie es Menschen gibt“

Heinz-Jürgen Voß, Professor für Sexualwissenschaft und Sexuelle Bildung an der Hochschule Merseburg, über die Absage eines Vortrags über Zweigeschlechtlichkeit.

05.07.2022, Berliner-Zeitung.de (online)

 

Mitarbeiter bleiben daheim

Studie der Hochschule Merseburg im Rahmen des Zukunftszentrums Digitale Arbeit Sachsen-Anhalt über die Beliebheit von Homeoffice.

05.07.2022, Saalekurier Halle (print)

 

Wie viele biologische Geschlechter gibt es?

Heinz-Jürgen Voß vom Institut für Angewandte Sexualwissenschaft an der Hochschule Merseburg hält die »binäre« Definition des Geschlechts für zu eng.

05.07.2022, Spiegel+ (online)

 

Wissenschaft oder politische Agenda?

In dem Streit um den abgesagten Vortrag einer Biologin an der Berliner Humboldt-Universität geht es um Themen von Aktivisten, aber auch um Standards der Forschung.

07.07.2022, Badische Zeitung Freiburg im Breisgau (print)

 

Nur männlich und weiblich?

Die Absage eines Uni-Vortrags in Berlin findet Professor Heinz-Jürgen Voß unverständlich.

07.07.2022, Braunschweiger Zeitung (online)

 

Sexualforscher: Es gibt mehr als männlich und weiblich

Prof. Heinz-Jürgen Voß wirbt für den Gedanken geschlechtlicher Vielfalt.  

11.07.2022, Helmstedter Nachrichten (online)

 

Zwei Kategorien sind zu wenige

Die Frage nach dem biologischen Geschlecht erscheint einfach, doch sie ist komplexer als unser Alltagsverständnis vermuten lässt.

12.07.2022, Der Tagesspiegel (online)

 

Wie klingt Künstliche Intelligenz?

Künstlerin Esmeralda Conde Ruiz ist mit einer experimentellen Performance im Komplexlabor Digitale Kultur der Hochschule Merseburg präsent.

15.07.2022, Informationsdienst Wissenschaft idw (online)

 

Schülerlabor „Chemie zum Anfassen“ wird mit 5.000 € unterstützt

Mit der Spende hat das Schülerlabor der Hochschule Merseburg u.a. mobile Geräte zur digitalen Messwerterfassung angeschafft.

17.07.2022, H@llAnzeiger (online)

 

Wer bin ich und wie finde ich den Weg zu mir?

Vielfalt und Offenheit sind für Prof. Heinz-Jürgen Voß die wichtigsten Voraussetzungen für Kinder und Jugendliche, sich selbst zu finden. 

18.07.2022, MDR Wissen (online)

 

Interdisziplinäre Forschungsdatenbank zu Cannabis als Medizin

Seit 2017 arbeitet ein Team unter der Leitung von Frau Prof. Gundula Barsch (Hochschule Merseburg) an der Forschungsdatenbank namens INDICA. 

21.07.2022, Hanfjournal (online)

 

Sexismus und sexuelle Belästigung in Thüringer Clubs

Laut einer Studie der Hochschule Merseburg häufen sich in Clubs die Vorfälle von sexueller Belästigung. 

23.07.2022, MDR (online)

 

Bürgerforschungsschiff “Make Science” erhält Umweltpreis des Landes Sachsen-Anhalt

In Magdeburg nahm einer der Experten des Schiffs, Sebastian Körnig (Hochschule Merseburg), den Preis entgegen.

22.07.2022, H@llAnzeiger (online)

 

Sexualkundeunterricht-Weiterbildungen für Lehramtsstudierende

Aus einer Studie der Hochschule Merseburg und der Universität Leipzig aus dem Jahr 2019 geht hervor, dass Sexuelle Bildung im Lehramtsstudium kaum vorkommt.

23.07.2022, DER SPIEGEL (print)

 

Digitales Basteln

Bei einer Ausstellung zum Abschluss eines Forschungsprojekts zeigten Studierende der Hochschule Merseburg, wie man die analoge und die digitale Welt miteinander verknüpfen kann.

26.07.2022, Mitteldeutsche Zeitung  (print)

 

Sachsen lässt Gewalt gegen Frauen erforschen

Die Hochschule Merseburg sucht für ihre Studie noch Frauen ab 16 Jahren, die im Freistaat leben.

29.07.2022, Sächsische Zeitung Dresden (print)

 

Forschungsprojekt „Sexuelle Bildung für das Lehramt“

Für Projekt haben Wissenschaftler der Universität Leipzig und der Hochschule Merseburg im Jahr 2019 Lehrkräfte & Lehramtsstudierende vor allem aus Mitteldeutschland befragt.

29.07.2022, Bildungsklick (online)

 

Weniger Geld für internationale Hochschulprogramme

Finanzielle Kürzungen von Stipendien und weiteren Aktivitäten des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD) wirken sich auch auf die Hochschulen in Sachsen-Anhalt aus.

02.08.2022, Süddeutsche Zeitung (online)

 

Nicht binär: Was bedeutet das? In Wissenschaft und Alltag

Antwortverhalten im Projekts Safer Places „deutet darauf hin, dass junge Leute durchaus einen Abstand von sich zu diesen Zuschreibungen ‚typisch weiblich‘ und ‚typisch männlich‘, die wir treffen, erleben“, sagt Professor Voß.

03.08.2022, Wolfsburger Allgemeine / Aller Zeitung (online)

 

Wie Sexualität an den deutschen Universitäten erforscht wird

"Man merkt, dass die Nachfrage das Angebot übersteigt: Für unseren kostenlosen Studiengang in Sexualwissenschaft hatten wir zuletzt 250 Bewerbungen auf 23 Plätze.", so Prof. Heinz-Jürgen Voss.

06.08.2022, Frankfurter Allgemeine Zeitung (online)

 

Tabuthema: Gewalt an Frauen

Das sächsische Staatsministerium der Justiz, Demokratie, Europa und Gleichstellung hat eine Studie in Auftrag gegeben, die federführend von einem Forschungsteam der Hochschule Merseburg durchgeführt wird.

06.08.2022, Wochenkurier Hoyerswerda (print)

 

Helferin in der Krise sein

Merseburger Alumna Cornelia Hoffer soll die Betreuung psychisch Kranker im Burgenlandkreis verbessern.

08.08.2022, Naumburger Tageblatt  (print)

 

Umweltbundesamt kooperiert mit Hochschule Merseburg

Beide Partner wollen damit den Grundstein für ihre Zusammenarbeit in den Bereichen Umwelt und Digitalisierung legen - sowohl auf wissenschaftlicher Ebene als auch zur Stärkung regionaler Kompetenznetzwerke.

09.08.2022, Mitteldeutsche Zeitung (print)

 

Zweigleisig zum Traumjob

An der Hochschule Merseburg ist Christin Zahn eine aus einer ganzen Reihe von Studenten, die die Möglichkeit nutzen, berufsbegleitend zu studieren. 

09.08.2022, Mitteldeutsche Zeitung (print)

 

Science-Camp für Mädchen

Vom 16. bis zum 19. August gibt es Einblicke in die Mint-Welt (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft, Technik) und dazugehörige Berufe.

09.08.2022, Mitteldeutsche Zeitung

 

Kürzungen für internationale Programme

Hochschulen üben Kritik an Sparkurs.

09.08.2022, Mitteldeutsche Zeitung

 

Digitaltage an der Hochschule Merseburg

Beide Tage stehen dabei ganz im Zeichen der Digitalisierung, in der Verwaltung, im Gesundheitsbereich, in der Arbeitswelt sowie in Wissenschaft und Wirtschaft.

10.08.2022, Mitteldeutsche Zeitung (print)

 

Präsenz ist Trumpf

Der neue Rektor der Hochschule Merseburg Markus Krabbes zieht eine Zwischenbilanz nach vier Monaten.

10.08.2022, Mitteldeutsche Zeitung (print)

 

„Love tonight“  - Cover-Song erschienen

Die Merseburger Studenten Stefan Löwe und Nikca alias Carolin Rollnik veröffentlichten zusammen den Cover-Song „Love Tonight“ .

10.08.2022, Leipziger Volkszeitung Delitzsch-Eilenburg (print)

 

Nationales Zentrum für Umwelt-und Naturschutzinformationen entsteht in Merseburg

Mit der Unterzeichnung des Kooperationsvertrages zwischen Umweltbundesamt und Hochschule Merseburg ist ein weiterer Schritt hin zum Nationalen Zentrum für Umwelt- und Naturschutzinformationen gemacht.

12.08.2022, mdr Wissen (online)

 

CO2-Footprint von Maschinenkomponenten

Für die Klimaneutralität müssen Unternehmen nicht nur die Emissionen ihrer Prozesse, sondern auch die von Maschinenkomponenten betrachten.

12.08.2022, CHEMIE TECHNIK (online)

 

Zentrales Portal für Umwelt-Daten: Bundesamt in Merseburg

Durch die Kooperation zwischen dem Umweltbundesamt und der Hochschule Merseburg seien duale Studiengänge sowie die Übernahme fachlicher Betreuung bei Promotionen oder Arbeiten von Studierenden möglich. 

12.08.2022, Zeit Online (online)

 

Umweltbundesamt baut nationales Zentrum für Umweltdaten auf

Das Umweltbundesamt baut gemeinsam mit der Hochschule Merseburg ein Nationales Zentrum für Umwelt- und Naturschutzinformationen auf. 
12.08.2022, evangelisch.de (online)

 

Merseburg liefert künftig Umweltdaten

Mit der Ansiedlung des Web-Portals umwelt.info ist das Zentrum zugleich ein regionaler Treiber hin zur nachhaltigen Industriegesellschaft, teilten das UBA und die Hochschule Merseburg mit.

13.08.2022, Magdeburger Volksstimme (print)

 

Zentrum soll Umweltdaten bündeln

Das Umweltbundesamt mit Hauptsitz in Dessau-Roßlau setzt in Merseburg auch auf eine Kooperation mit der örtlichen Hochschule. 

13.08.2022, Mitteldeutsche Zeitung (print)

 

Umweltbundesamt und Hochschule Merseburg schließen Kooperation

Die Hochschule Merseburg und das Umweltbundesamt wollen Projekte gemeinsam entwickeln. Im Schwerpunkt geht es um Themen der Digitalisierung und Umwelt.

13.08.2022, Mitteldeutsche Zeitung (online)

 

„Love tonight“ - E-Violinist Stefan Löwe bringt Cover-Song heraus

Bekannt ist der Kultur- und Medienpädagogikstudent für seine virtuosen Auftritte mit der E-Violine und seine Videos. 

13.08.2022, Torgauer Zeitung (print)

 

Zentrales Portal für Umwelt-Daten: Umweltbundesamt in Merseburg

Das Umweltbundesamt und die Hochschule Merseburg wollen im Rahmen einer Kooperation bei wissenschaftlichen Veranstaltungen und Forschungsprojekten zusammenarbeiten. 

13.08.2022, Welt.de (online)

 

Zentrales Portal für Umwelt-Daten: Bundesamt in Merseburg

In Merseburg soll ein Nationales Zentrum für Umwelt- und Naturschutzinformationen als neue Außenstelle des Umweltbundesamts entstehen.

14.08.2022, RTL News (online)

 

Eng vernetzt

Die Hochschule Merseburg und das Umweltbundesamt wollen Projekte gemeinsam entwickeln. Kanzlerin hofft auf mehr Sensibilität für diese Themen.

15.08.2022, Weißenfelser Zeitung (print)

 

Kooperation im Bereich der Gedenkstättenpädagogik

Die Hochschule Merseburg, die Gedenkstätte Feldscheune Isenschnibbe Gardelegen und die Gedenkstätte für Zwangsarbeit Leipzig begehen neue Wege in der außerschulischen Bildungsarbeit. 

17.08.2022, idw - Informationsdienst Wissenschaft (online)

 

Upcycling von Abfall-Bergen

Der Kunststoff Polystyrol könnte chemisch veredelt und die Produkte anderweitig verwendet werden.

17.08.2022, Der Tagesspiegel (print)

 

Sexismus in Sachsen-Anhalt weiter Alltag

Eine große Mehrheit der Menschen in Deutschland wurden schon einmal wegen ihres Geschlechts diskriminiert. Das hat eine aktuelle Studie der Hochschule Merseburg gezeigt. 

21.08.2022, MDR (online)

 

Rohstoff, der Leben rettet

Auf dem Weltmarkt wird Blutplasma als Grundlage für viele Medikamente knapp. Warum Hochschule und Plasma Service zusammenarbeiten wollen.

25.08.2022, Neuer Landbote Merseburg (print)

 

Wie geht es weiter mit der Jugendarbeit?

Merseburg hatte nicht-öffentliche Workshops in den Gemeinden des Burgenlandkreises veranstaltet und wird dazu einen Abschlussbericht im Ausschuss vorstellen.

25.08.2022, Zeitzer Zeitung (print)

 

Sexismus im Alltag

Laut einer Studie der Hochschule Merseburg aus 2021 sind Frauen drei Mal so häufig von Belästigung im öffentlichen Raum betroffen wie Männer.

25.08.2022, Salzburger Nachrichten  (print)

 

Gemeinschschaftsschule Zöschen startet digitales Modellprojekt

Die Hochschule Merseburg will den Versuch begleiten.

27.08.2022, Mitteldeutsche Zeitung (online)

 

„Love tonight“ geht ins Ohr

Fürs neueste Opus holte sich der Merseburger Student E-Violinist Stefan Löwe erstmals eine Sängerin ins Boot.

27.08.2022, SachsenSonntag (print)

 

Umweltdaten

Das Umweltbundesamt (UBA) baut gemeinsam mit der Hochschule Merseburg ein Nationales Zentrum für Umwelt- und Naturschutzinformationen auf.

27.08.2022, Südkurier Konstanz (print)

 

 

Neuer Professor berufen

Christoph Sammler ist seit diesem September Professor für Fertigungstechnik an der Hochschule Merseburg, teilt die Hochschule jetzt mit. Studiert habe der gebürtige Berliner Maschinenbau mit dem Schwerpunkt Produktionstechnik an der Technischen Universität Berlin.

27.09.2022, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote Merseburg

 

„Geschlecht ist ein ganzes Spektrum“

Sexualpädagogin Katja Wollmer über eine Geschlechtervielfalt, die bis vor wenigen Jahren unsichtbar war Vor 20 Jahren sprach noch niemand über Transsexualität, das dritte Geschlecht und Begriffe wie LGBTQIA+. Warum sich die Debatte über Geschlechteridentität gesellschaftlich, rechtlich und politisch so geändert hat, wollte Frank Zimmermann von Katja Wollmer von pro familia wissen.

28.09.2022, Badische Zeitung Freiburg im Breisgau

WAS, SEXEN, das macht ihr auch?

Irgendwann kurz vor der Pubertät setzen wir uns hin und erklären das mit den Bienchen und den Blümchen – so dachte man früher, wenn es ans Thema Aufklärung ging. Heute wissen wir: Quatsch, Aufklärung und das Reden über Körper und Sexualität fängt viel früher an. Eigentlich sogar in unserer eigenen Kindheit. Professor Voß betont, dass Eltern gerade im ersten Lebensjahrzehnt sehr viel an ihre Kinder weitergeben, wenn es um die Entwicklung eines Bildes von Sexualität geht.

05.10.2022, Eltern family Magazin

 

Der Streit ums Cannabis

Die Klassifizierung bestimmter Substanzen als Drogen folgt selten vernünftigen Überlegungen. Zudem erschwert die Illegalisierung immer auch die medizinische Nutzung. So auch im Fall von Cannabis – aber hier tut sich langsam etwas. Ein Update.

01.10.2022, nd Die Woche (online)

 

Zusammenarbeit im Blick

Arbeitsgemeinschaft „Nachhaltige Hochschulen Sachsen-Anhalt“ trifft sich zur Innovationswerkstatt am Campus Bernburg der Hochschule Anhalt. Bei dem ganztägigen Treffen ging es um die strategische Ausrichtung der weiteren Zusammenarbeit und wie diese mittelfristig gesichert und ausgebaut werden kann.

06.10.2022, Mitteldeutsche Zeitung - Köthener Zeitung

 

„Ein guter Jahrgang“ für die Stadt"

Hochschule Merseburg freut sich über 650 neue Studenten. Insgesamt gibt es an der Hochschule Merseburg derzeit rund 3.000 Studierende. Von den 650 Erstsemestern sind 100 ausländische Studenten. Erstmals hat sich sogar ein erst 16-Jähriger eingetragen, wie der Rektor bekanntgab.

07.10.2022, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote Merseburg

 

"Sexuelle Bildung ist mehr als Biologie!"

In der Schule fühlen sich Lehrkräfte im Sexualkundeunterricht immer häufiger überfordert und alleingelassen. Oft stehen sie den Fragen der Schüler hilflos gegenüber. Laut einer Studie der Hochschule Merseburg und der Uni Leipzig werden angehende Lehrerinnen und Lehrer so gut wie gar nicht auf sexuelle Bildung vorbereitet. Die Flensburger Wissenschaftlerin Johanna Degen bietet als Lösung das Online-Seminar „Teach Love“ an.

08.10.2022, Kieler Zeitung - Kieler Nachrichten

 

Neuer Baustoff vom Feld

Die Initiative zum Nutzhanfanbau in der Region kam von der 2022 gegründeten eingetragenen Genossenschaft Hanffaser Geiseltal. Ihren Sitz hat sie nicht zufällig an der Hochschule Merseburg. Hier gab es bereits mehrere Hanf-Projekte, hauptsächlich in Mücheln verwirklicht.

12.10.2022, Mitteldeutsche Zeitung - Saalekurier Halle, Saalekreis / 13.10.2022, Mitteldeutsche Zeitung - Naumburger Tageblatt

 

Zum Besuch der Hochschule Merseburg am „Maus-Türen-Auf-Tag“

Wir haben es nicht bereut, nach Merseburg gefahren zu sein. Da die Jungs partout nicht in die Kindervorlesung wollten, haben wir dann ausgiebig das Technikmuseum besichtigt. Wenn ich ehrlich sein soll, war es vor allem die Suche nach vier wirklich gut versteckten Maus-Karten und das dazugehörige Gewinnspiel, was die beiden antrieb. Die Wissensvermittlung geschah so ganz nebenbei und das war ja wohl auch das Ziel der Aktion. Ich möchte mich für die gelungene Aktion, die bestimmt viel Aufwand in der Vorbereitung und Durchführung benötigte, bedanken.

12.10.2022, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote Merseburg

 

Hochschule verleiht Preise

Außerordentliche Forschungsleistungen hat die Hochschule Merseburg mit Auszeichnungen belohnt. Die Forschungspreise werden jedes Jahr für herausragende Projekte vergeben.

19.10.2022, Mitteldeutsche Zeitung - Saalekurier Halle, Saalekreis

 

Studiengang wird vorgestellt

Mehr über den Studiengang Wirtschaftsinformatik und das Berufsfeld insgesamt können Interessenten an diesem Donnerstag, 19. Oktober, von 17 bis 19.30 Uhr bei einer Veranstaltung an der Hochschule Merseburg erfahren.

19.10.2022, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote Merseburg

 

Ready for Robots - Lastenräder und Lieferroboter

Den Prototyp eines autonomen Lastenrads (AuRa) mit einer Trag- kraft von 40 Kilogramm bei einem Gesamtgewicht von 120 Kilogramm haben Mitarbeiter der Universität Magdeburg und der Hochschule Merseburg entwickelt. Eine Batterieladung soll für acht Stunden reichen, wobei das Rad anfangs rund sechs Kilometer pro Stunde, perspekti- visch bis zu 25 Kilometer pro Stunde schnell sein soll.

24.10.2022, Mitteldeutsche Zeitung - Köthener Zeitung

 

Drei Komma drei Prozent

Schwangerschaftsabbrüche nach der zwölften Woche sind selten. Ralf Schild ist ein Arzt, der solche Eingriffe vornimmt. Doch er ist ziemlich allein. Denn viele Mediziner ducken sich weg – und Frauen müssen nach einer Klinik suchen. In dieser Geschichte geht es nicht nur um den Mut eines Arztes und seines Teams. Sie handelt auch davon, wie Schwangere und ihre Partner:innen in Deutschland dem Zufall und der Entscheidungsmacht von Ärzt:innen ausgeliefert sind, wenn sie eine Schwangerschaft nach den ersten drei Monaten abbrechen wollen – eine vom Gesetzgeber willkürlich festgelegte Frist.

24.10.2022, taz (online)

 

29 Stipendien an Studenten vergeben

Ein Deutschlandstipendium haben 29 besonders begabte Studierende der Hochschule Merseburg erhalten. Die Studenten bekommen für die nächsten zwei Semester 300 Euro monatlich.

25.10.2022, Mitteldeutsche Zeitung - Saalekurier Halle, Saalekreis

 

Platz da, für Magie!

Musik, Tanz und ganz viel Zauberei warten am Sams- tag auf die kleinen und großen Gäste, Hexen und Nachwuchs- Magier, die das Merseburger Zauberfest nach zwei Coronajahren endlich wieder mitten in der Stadt feiern wollen und können. Egal, ob Kliaplatte, Entenplan, Markt, Grüner Markt oder auch Petrikloster - überall ist etwas los.

26.10.2022, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote Merseburg

 

Der Neue für die Plaste

Maik Feldmann ist der neue Forschungs- feldleiter „Polymeranwendungen“ am Fraunhofer-Institut für Mikrostruktur von Werkstoffen und Systemen (IMWS) und damit nicht nur für einen Teil des PAZ zuständig, sondern auch für 60 Mitarbeiter. Zugleich hat er die Professur für Kunststoffverarbeitung an der Merseburger Hochschule angenommen.

28.10.2022, Mitteldeutsche Zeitung - Saalekurier Halle, Saalekreis

 

Dort wird es schön gruselig!

Am Abend kann sich im Studenten- club Wärmetauscher auf dem Campus der Hochschule Merseburg ordentlich gegruselt werden. Ab 20 Uhr beginnt die Veranstaltung, bei der es unter anderem einen Kostümwettbewerb und grausige Specials geben soll.

28.10.2022, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote Merseburg

 

Künstliche Intelligenz als Studiengang

Der Bachelorstudiengang soll im kommenden Wintersemester starten. Beteiligt sind neben der Otto-von- Guericke-Universität die Hochschulen Harz, Magdeburg-Stendal und Merseburg. Ziel ist es den Angaben zufolge, Fachkräfte auszubilden, die wegweisende Lösungen für die Industrie entwickeln und ingenieur- technische Problemstellungen lösen sollen.

29.10.2022, Magdeburger Volksstimme

 

Ready for Robots - Lasten

Den Prototyp eines autonomen Lastenrads (AuRa) mit einer Tragkraft von 40 Kilogramm bei einem Gesamtgewicht von 120 Kilogramm haben Mitarbeiter der Universität Magdeburg und der Hochschule Merseburg entwickelt.

29.10.2022, Zerbster Volksstimme

 

Zauberfest, Rabenmarkt, Streetfoodfestival: Merseburg im Partymodus

Auf dem Entenplan stehen diverse Stände mit Angeboten für den Nachwuchs. „Wir basteln nicht, sondern upcyceln, zeigen, was man aus Müll alles machen kann“, versichert grinsend Sarah Gaidecki vor dem Innomobil der Hochschule Merseburg

31.10.2022, Mitteldeutsche Zeitung

Mit Zinn gegen Krebs

Goran Kaluđerović arbeitet an neuartigen Methoden zur Tumorbekämpfung. Die sollen günstiger sein und weniger Nebenwirkungen haben.

01.11.2022, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote Merseburg

 

Großes Tennis bei studentischen Siegern

Jede Eigenschaft der Flugkurve könnten sie einstellen: Geschwindigkeit, Rotation, erklärt Leopold Naumann, wofür er mit seinen Kommilitonen Tom Greiner und Nikita Falke den Forschungspreis der Studierenden der Hochschule Merseburg erhalten hat. Die drei angehenden Maschinenbauer wurden für eine von ihnen entwickelte Maschine zum Abwurf von Tennisbällen prämiert.

01.11.2022, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote Merseburg

 

Profs for Future

An vielen deutschen Hochschulen finden in der kommenden Woche Veranstaltungen rund um die Klimakrise statt. Fünf Dozierende berichten der taz, warum sie dem Aufruf von Studierenden dazu gefolgt sind, was die Erderhitzung mit ihren Fachbereichen zu tun hat und weshalb sie deswegen gern vom regulären Kursplan abweichen.

02.11.2022, taz (online)

 

Die Chance nutzen

Studium, Bachelorarbeit, Nebenjob, Ehrenamt – bei Vanina Helbig kommt ganz schön viel zusammen. Und das ist nicht immer einfach. Doch nun bekommt sie Unterstützung: Helbig wurde mit dem Deutschlandstipendium ausge- zeichnet. „Das macht mein Leben ein kleines bisschen leichter.“

03.11.2022, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote Merseburg

 

Infos über Stipendien

Wie Studenten ihr Studium finanzieren können, steht im Fokus einer Veranstaltung an der Hochschule Merseburg am 14. November. Von 17.30 bis 19 Uhr werden im Hörsaal 5 sowie online acht Stipendienprogramme vorgestellt, so die Hochschule.

04.11.2022, Mitteldeutsche Zeitung - Saalekurier Halle, Saalekreis/ 07.11.2022, Mitteldeutsche Zeitung - Mansfelder Zeitung Eisleben

 

Firmenmesse auf Campus

Die Hochschule Merseburg öffnet auch in diesem Jahr wieder ihre Türen und lädt zum 21. Mal zur Firmenkontaktmesse ein. Am Mittwoch und Donnerstag, 9. bis 10. November, von 10 bis 14 Uhr, können Studierende und Absolventen, aber auch Ausbildungssuchende und Interessierte direkt auf dem Campus der Hochschule Kontakt zu ca. 80 Unternehmen aus Mitteldeutschland aufnehmen und potenzielle Arbeitgeber kennenlernen.

05.11.2022, Mitteldeutsche Zeitung - Saalekurier Halle, Saalekreis/ 08.11.2022, Mitteldeutsche Zeitung - Saalekurier Halle, Saalekreis/ 08.11.2022 Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote Merseburg/ 10.11.2022, Mitteldeutsche Zeitung - Sangerhäuser Zeitung

 

Seniorenkolleg

Das Seniorenkolleg der Hochschule Merseburg ist gut in das Wintersemester gestartet und findet zweiwöchentlich am Donnerstag um 15 Uhr im Hörsaal 8 der Hochschule Merseburg statt. Am 10. November, geht es ab 15 Uhr dort um die „Vogelwelt des Saale- und Burgenlandkreises – im Zyklus der vier Jahreszeiten“.

05.11.2022, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote Merseburg

 

Einladung zur „Public Climate School“

Ab Montag, 7., bis zum Freitag, 11. November, finden unter dem Titel „Public Climate School“ eine Reihe von Veranstaltungen an der Hochschule Merse- burg statt, die Klima- und Nachhaltigkeitsfragen in den Mittelpunkt stellen und zeigen mit welchen Themen sich an der Hochschule auseinandergesetzt wird.

05.11.2022, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote Merseburg

 

Cuffing Season: Darum suchen Singles vor Weihnachten nach einer Beziehung

Sobald die Temperaturen sinken und die Tage kürzer werden, schauen sich Singles vermehrt nach Beziehungen um – hauptsächlich, um unangenehmen Fragen ihrer Verwandten an Weihnachten aus dem Weg zu gehen. "Wenn der Druck zunimmt, jemanden finden zu wollen, kann das dazu führen, dass Personen sagen: Ich schaue mich jetzt mal in unterschiedlichen Kontexten um und probiere was aus“, sagt Voß.

05.11.2022, Hannoversche Allgemeine Zeitung  

 

Hydrogen Lab am Chemiestandort Leuna nimmt Arbeit auf

Das Fraunhofer Iwes stellt mit dem Hydrogen Lab in Leuna die Weichen für innovative Forschung und Entwicklung zur Erzeugung und zum Einsatz von grünem Wasserstoff in der chemischen Industrie. Der Minister des Landes Sachsen-Anhalt Prof. Armin Willingmann und der Präsident der Fraunhofer-Gesellschaft Prof. Reimund Neugebauer übergaben das HLL nun offiziell an das Fraunhofer-Institut Iwes.

06.11.2022, Process Online

 

Der Neue für die Plaste

Maik Feldmann ist der neue Forschungs- feldleiter „Polymeranwendungen“ am Fraunhofer-Institut für Mikrostruktur von Werkstoffen und Systemen (IMWS) und damit nicht nur für einen Teil des PAZ zuständig, sondern auch für 60 Mitarbeiter.

08.11.2022, Mitteldeutsche Zeitung - Weißenfelser Zeitung/ 09.11.2022 Naumburger Tageblatt

 

Überblick zu Stipendien

Anlässlich des zehnjährigen Jubiläums des Tages der Lehre und des Lernens wird es im November an der Hochschule Merseburg mehrere Veranstaltungen zum Thema „Lehre und Lernen“ geben. Am Montag, 14. November, wird dabei ein Überblick über die verschiedenen Studienstipendien gegeben.

08.11.2022, Mitteldeutsche Zeitung - Sangerhäuser Zeitung

 

Neue Professorin berufen

Annika Falkner ist seit Oktober Professorin für Psychologie an der Hochschule Merseburg, teilt die Hochschule mit. Nach ihrem Abschluss als Psychologin an der Otto-von-Guericke-Universität Mag- deburg (OVGU) hat sie im Rahmen ihrer Promotion Familien mit Vorschulkindern untersucht. Den Studierenden möchte sie eine breite Wissensbasis mit wichtigen theoretischen Grundlagen und – darauf aufbauend – viele in der Praxis anwendbare Methoden mitgeben.

09.11.2022, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote Merseburg

 

Stolpersteine, Andacht und Lesung

In Erinnerung an die Pogrome vom 9. November 1938 plant ein breites Bündnis in Merseburg zahlreiche Gedenkveranstaltungen. 16.30 Uhr beginnt der Stolpersteinrundgang des Bündnis Merseburg für Vielfalt und Zivilcourage durch die Stadt. Treffpunkt ist die Stolperschwelle am Zollinger-Haus in der Christianenstraße 23.

09.11.2022, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote Merseburg

 

Der Jüngste aller zeiten

Mit erst 16 Jahren hat Anton Liaposhchenko sein Studium an der Hochschule Merseburg begonnen. Auf dem Weg dahin hat er gleich zwei Jahre übersprungen.

10.11.2022, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote Merseburg

 

Gemeinwohlökonomie. Ein Geschäftsmodell mit Zukunft? und Verleihung des Zukunftspreises 2022

Im Rahmen der bundesweiten Gründerwoche lädt der HoMe Gründerservice der Hochschule Merseburg am Dienstag, 15. November, zu einer Konferenz ein. Zudem wird der dritte Zukunftspreis
für den kreativsten Visionär verliehen.

11.11.2022, Mitteldeutsche Zeitung - Mansfelder Zeitung Eisleben

 

Anton studiert mit 16 an der Hochschule Merseburg Informatik

Mit erst 16 Jahren hat Anton Liaposhchenko sein Studium an der Hochschule Merseburg begonnen. Jünger ist vor ihm noch kein Student gestartet. Auf dem Weg dahin hat er gleich zwei Jahre
übersprungen - eines in der Ukraine, eines hier.

11.11.2022, Mitteldeutsche Zeitung

 

Ein Drittel der Studenten in MINT-Fächern

Die Zahl der Studenten in den sogenannten MINT-Fächern steigt an den Hochschulen in Sachsen-Anhalt.

15.11.2022, Mitteldeutsche Zeitung - Saalekurier Halle, Saalekreis

 

Vorstellung zweier Buchneuheiten

Wie lässt sich mit Kindern gut über Körper, Gefühle und Sexualität sprechen? Dazu gibt es am Freitag, 18. November, ab 11.30 Uhr ein Gespräch mit den Autoren an der Hochschule Merseburg.

16.11.2022, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote Merseburg

 

Viele Ideen für nachhaltige Zukunft in Merseburg

Bei der Verleihung in Merseburg stellen Studenten fünf abwechslungsreiche und vor allem nachhaltige Ideen für die Region vor.

17.11.2022, mz.de (Mitteldeutsche Zeitung)

 

Wolfgang Appel eröffnet Ausstellung in Weißandt-Gölzau

Wolfgang Appel, er wurde 1944 geboren, studierte Verfahrenstechnik an der Technischen Hochschule Merseburg. Die Ausstellung unter dem Titel „Original-Appelart“ wird am heutigen Donnerstag, 17. November, um 16.30 Uhr eröffnet.

17.11.2022, Mitteldeutsche Zeitung - Köthener Zeitung

 

FDP beklagt Defizite bei Digitalisierung an Hochschulen

Wie sind die Räume an Sachsen-Anhalts Hochschulen mit Beamern, Mikrofonen und Leinwänden ausgestattet? Das Wissenschaftsministerium liefert eine Übersicht

17.11.2022, FOCUS online (online)

 

"Original-Appelart"

Der Künstler Wolfgang Appel aus Dessau stellt seine Werke zum Thema „Liebe zur Natur, zum Leben und zum Malen“ im Foyer des Sport- und Kulturzentrums in Weißandt-Gölzau aus.

21.11.2022, Mitteldeutsche Zeitung - Anhalt-Kurier Dessau

 

Seniorenkolleg in Hochschule Merseburg

Das nächste Seniorenkolleg der Hochschule Merseburg findet am Donnerstag, 24. November, ab 15 Uhr im Hörsaal 8 der Hochschule statt. Diesmal geht es dort um „Multitalent Nutzhanf - Anbau und Verwendungsmöglichkeiten“.

22.11.2022, Naumburger Tageblatt

 

Ein Drittel der Studenten in MINT-Fächern

Die Zahl der Studenten in den sogenannten MINT-Fächern steigt an den Hochschulen in Sachsen-Anhalt. Das geht aus den jüngsten Daten hervor, die das Statistische Landesamt mit Sitz in Halle
veröffentlicht hat.

22.11.2022, Mitteldeutsche Zeitung - Saalekurier Halle, Saalekreis

 

Zukunftspreis wird verliehen

Der Zukunftspreis ist ein Ideenwettbewerb, ausgeschrieben durch den HoMe Gründerservice und die MITZ GmbH, bei dem zukunftsgerichtetes Engagement, Unternehmergeist und die Fähigkeit zur kreativen Problemlösung im Fokus stehen.

22.11.2022, Mitteldeutsche Zeitung - Saalekurier Halle, Saalekreis

 

Landesseminar an der Hochschule

Auch in diesem Jahr fand im Rahmen der Spitzenförderung im Fach Chemie das Landesseminar im Schülerlabor „Chemie zum Anfassen“ an der Merseburger Hochschule statt.

22.11.2022, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote Merseburg

 

Favorit Leuna

Mehr als 10.000 Jobs sollen in Mitteldeutschland entstehen, verspricht die Forschungseinrichtung CTC. Die schlägt ihre Zelte wohl im Saalekreis auf. Wissenschaftsminister Willingmann erhofft sich auch eine enge Zusammenarbeit des CTC mit den Hochschulen im Land, vor allem der Uni Halle und der Hochschule Merseburg.

23.11.2022, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote Merseburg

 

Aus Rot wird Blau

Die Hochschule Merseburg unterstützt das Technischen Hilfswerks (THW). Kanzlerin Karin Ranft übergab am Donnerstag einen Schlauchanhänger an den Mersebur-ger Ortsgruppenchef Lars Pohle und Hagen Härtel. Letzterer ist Ehrenamtler beim THW und Hausmeister der Hochschule her.

25.11.2022, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote Merseburg

 

10 Jahre «Tag der Lehre und des Lernens» an der Hochschule Merseburg mit Verleihung der Lehrpreise

25.11.2022, dpa-Landesdienst Sachsen-Anhalt

 

Sexologin und Autorin

Ann-Marlene Henning, geboren 1964 in Viborg, studierte an der Universität Ham- burg Neuropsychologie. Es folgte eine Ausbildung zur Sexual- und Paartherapeutin sowie ein Master in Sexologie an der Hochschule Merseburg.

30.11.2022, Stuttgarter Zeitung Stadtausgabe

Sie haben überzeugt

Viele Studierende aber auch Lehrkräfte dürfen sich in diesem Jahr wieder über eine besondere Auszeichnung freuen.  Dabei gibt es Lehrpreise für eine herausragende Didaktik und Betreuung sowie für die digitale Lehre, E-Tutoren, E-Mentoren und E-Maker.

01.12.2022, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote Merseburg

 

Neuer Streit um die Kohle

Der Verteilkampf um das Fördergeld schien durch einen Vertrag befriedet. Doch nun sehen ihn Halle und der Saalekreis durch das Land gefährdet. Wer soll wie viel Geld aus dem Kohletopf bekom- men? Der Verteilkampf zwischen den vier betroffenen Landkreisen im Revier Mitteldeutschland und der Stadt Halle hatte sich im Sommer Bahn an die Oberfläche gebrochen.

02.12.2022, Mitteldeutsche Zeitung - Saalekurier Halle, Saalekreis

 

Fußball und politische Bildung zwischen Stuttgarter Gefängnisgittern

Zwischen Gefängnisgittern und der Welt da draußen haben die Stuttgarter Jörg Reinhardt und Marc List „Nachspielzeit“ ins Leben gerufen. Ein Projekt, welches dieses Jahr mit dem Fußball-Bildungspreis belohnt wurde. Wir haben mit den beiden über ihre Arbeit, besondere Momente und "Knastkultur" gesprochen.

06.12.2022, stuttgarter-zeitung.de (online)

 

Campus soll Klima schonen

Die Energiewende ist ein Kraftakt – und eine Chance im Strukturwandel, sagt Rektor Markus Krabbes. Sie wird Teil jedes Studiengangs werden. „Bis 2035 wollen wir dem Ziel möglichst nahekommen, unsere Hochschule klimaneutral zu machen“, sagt Rektor Markus Krabbes.

06.12.2022, Mitteldeutsche Zeitung - Saalekurier Halle, Saalekreis

 

3.000 Studenten und 60 Labore

Die Hochschule Merseburg besteht in diesem Jahr seit 30 Jahren, sie wurde am 1. April 1992 auf dem Gelände der seit 1954 bestehenden Hochschule Leuna-Merseburg gegründet. Sie gehört zu den sieben staatlichen Hochschulen des Landes Sachsen-Anhalt und stellt ein Zentrum für angewandte Wissenschaften dar.

06.12.2022, Mitteldeutsche Zeitung - Saalekurier Halle, Saalekreis

 

Raum sucht Namen

Multifunktional ist der neue Raum an der Hochschule Merseburg, der speziell für Studierende mit Beeinträchtigungen konzipiert wurde. „Ein Anlaufpunkt, wo Studienarbeiten ohne Einschränkung und in einem geschützten Raum absolviert werden können“, verrät Kanzlerin Karen Ranft.

06.12.2022, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote Merseburg

 

Ausstellung zum harz öffnet

An diesem Mittwoch, 7. Dezember, 14 Uhr, wird die Ausstellung „Erfahren Sie den Harz“ in der Hochschulbibliothek der Merseburger Hochschule eröffnet.

07.12.2022, Mitteldeutsche Zeitung - Saalekurier Halle, Saalekreis

 

Stets ein offenes Ohr

Thomas Tiltmann, Leiter der Fotowerkstatt der Hochschule Merseburg, wurde für seine besondere Lehre ausgezeichnet. Er verrät, worauf er Wert legt.

07.12.2022, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote Merseburg

 

Zeugnisübergabe an Absolventen

Nach dreieinhalb-jährigen Studium freuen sich 22 Absolventen des Masterstudiengangs Sexologie über ihren Abschluss. Die Zeugnisübergabe des Studienganges in Kooperation der Hochschule Merseburg und dem Institut für Sexualpädagogik und - therapie Uster/Zürich fand in Uster statt.

09.12.2022, Mitteldeutsche zeitung - Neuer Landbote Merseburg

 

Hochschule lädt zu Vorlesung ein

Zur diesjährigen Weihnachtsvorlesung „Chemisches Allerlei“ lädt die Hochschule Merseburg am Donnerstag, 15. Dezember, ein. Diese lädt ab 17 Uhr abseits der akademischen Lehre zum Staunen, Mitmachen und Amüsieren ein.

10.12.2022, Mitteldeutsche Zeitung - Sangerhäuser Zeitung

 

Neuer Studiengang für künstliche Intelligenz

Fünf Hochschulen des Landes Sachsen-Anhalt werden ab dem kommenden Wintersemester einen gemeinsamen Bachelorstudiengang zum Thema künstliche Intelligenz anbieten. Unter Leitung der Uni Magdeburg wird das deutschlandweit bisher einzigartige interdisziplinäre Studienangebot „AI-Engineering“ an der Schnittstelle von Künstlicher Intelligenz und Ingenieurwissenschaften angesiedelt sein.

10.12.2022, Magdeburger Volksstimme

 

Vulva, penis, Popo

Eine Reihe neuer Bücher macht es sich zur Aufgabe, der kindlichen Neugier mit verständlichen Bildern von Vulva, Klitoris und Penis zu entsprechen, vielfältige Körper und non-binäre Geschlechteridentitäten zu repräsentieren, queere Familien als selbstverständliches Lebensmodell zu zeichnen. Diese Bücher können eine Stütze für Gespräche bieten, sagt Karoline Heyne. Heyne hat an der Hochschule Merseburg Angewandte Sexualwissenschaften studiert und arbeitet als Sexualpädagogin.

10.12.2022, Der Tagesspiegel

 

Bloß nicht solo an Weihnachten

Weihnachten ist nicht nur das Fest der Liebe, sondern auch das Fest der übergriffigen Fragen nach der Liebe. Deshalb versuchen viele Singles jetzt noch schnell fieberhaft vor den Weihnachtsfeierlichkeiten einen neuen Partner zu finden. Die sogenannte "Cuffing Season" ist in vollem Gange. Gibt es die "Cuffing Season" wirklich? Laut Heinz-Jürgen Voß, Professor für Sexualwissenschaft an der Hochschule Merseburg, gibt es dazu keine belastbaren Erkenntnisse.

11.12.2022, Express Köln

 

Geschenke aus dem 3D-Drucker

Die Veranstaltung „Last-Minute-Weihnachtsgeschenke, Nachhaltige und zukunftsweisende Kunststoffe zu Weihnachten“ findet am Mittwoch, 21. Dezember, von 9 bis 12.30 Uhr an der Hochschule Merseburg statt. Eingeladen sind Schüler ab Klasse 8. Sie können kleine Weihnachtsgeschenke mit Hilfe des 3D-Druckverfahrens gestalten.

12.12.2022, Mitteldeutsche Zeitung - Zeitzer Zeitung

 

Besondere Vorlesung

Am 15. Dezember, ab 17 Uhr, findet an der Hochschule Merseburg die sich fest etablierte Weihnachtsvorlesung „Chemisches Allerlei“ statt. Abseits der akademischen Lehre lädt die von Prof. Tho- mas Rödel und Professor Goran Kaluđerović gehaltene Vorlesung Groß und Klein zum Staunen, Mitmachen und Amüsieren ein.

13.12.2022, Mitteldeutsche Zeitung - Weißenfelser Zeitung

 

Schnell noch jemanden an sich binden?

Kaum steht Weihnachten vor der Tür, sehnen sich Singles vermehrt nach einer Beziehung - hauptsächlich, um an den Feiertagen unangenehmen Fragen ihrer Verwandten aus dem Weg zu gehen. Über das Phänomen der Cuffing Season.

14.12.2022, Kieler Nachrichten - Kieler Zeitung

 

Trauma erleben

Die Studentin Vanessa Brunner führt an der Hochschule Merseburg ein Tutorium durch, das viele begeistert. Nun wurde sie dafür geehrt.

15.12.2022, Mitteldeutsche Zeitung - Saalekurier Halle, Saalekreis

 

Die drei Besten

Im Offenen Kanal Merseburg-Querfurt feierte der Kurzfilmwettbewerb seinen 15. Geburtstag in Präsenz und mit viel Zulauf.

12.12.2022, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote Merseburg

 

Weiblicher Körper Mythos Jungfernhäutchen – viel Lärm um nichts?

Um das Jungfernhäutchen ranken sich viele Mythen. Ein Mythos ist: Es hält die Vagina verschlossen wie eine Frischhaltefolie und muss beim ersten Mal durchstoßen werden. Stimmt das? Rosa Bömelburg hat sich an der Hochschule Merseburg im Studiengang Angewandte Sexualwissenschaft mit dem Thema auseinandergesetzt.

15.12.2022, Kreiszeitung Böblinger Bote

 

Wunden der Vorfahren in uns

Die Traumatisierungen und Verletzungen unserer Großeltern wirken in uns fort. Das sagen Wissenschaftler, die die Lebensläufe der Kriegsgenerationen und ihrer Nachkommen untersucht haben.

17.12.2022, Südwest Presse Ulm

 

Schnell noch jemanden an sich binden?

Kaum steht Weihnachten vor der Tür, sehnen sich Singles vermehrt nach einer Beziehung - hauptsächlich, um an den Feiertagen unangenehmen Fragen ihrer Verwandten aus dem Weg zu gehen. Über das Phänomen der Cuffing Season.

17.12.2022, Leipziger Volkszeitung Stadt Leipzig

 

Ist das die Zukunft?

Eine US-Firma hat eine Künstliche Intelligenz entwickelt, die Gespräche führen und Bilder malen kann. Die MZ hat das Computerprogramm ausprobiert. Ist es in der Lage, Menschen zu ersetzen?

17.12.2022, Mitteldeutsche Zeitung - Saalekurier Halle, Saalekreis

 

Bagger knabbern am Campus

Stück für Stück verschwinden verlassene Bauten im Westen von Merseburg. Die Hochschule hofft dabei auf Tempo. Denn sie hat Pläne für das Areal.

17.12.2022, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote Merseburg, 20.12.2022, Mitteldeutsche Zeitung - Saalekurier Halle, Saalekreis

 

Vegane Küche für alle

Drei Studenten aus Merseburg wollen eine „Küche für alle“ starten. Doch bevor es richtig losgeht, probieren sie aus, ob ihre Idee funktionieren kann.

19.12.2022, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote Merseburg, 20.12.2022, Mitteldeutsche Zeitung - Saalekurier Halle, Saalekreis

 

Hochschule setzt auf Kooperation

Die Merseburger Hochschule hat ihre Zusammenarbeit mit einem privaten Studienkolleg aus Halle verlängert und will diese noch intensivieren. Davon erhofft sich die Hochschule zukünftig noch mehr Studierende aus dem Ausland.

22.12.2022, Mitteldeutsche Zeitung - Weißenfelser Zeitung

 

Ein jahr Vertreter im Amt

100 Jahre Landkreis Gotha: Investitionen in die Infrastruktur prägen die Arbeit Konrad Gießmanns als Landrat. Gießmann studierte Werkstofftechnik an der Technischen Hochschule in
Merseburg.

23.12.2022, Thüringer Allgemeine Gotha

 

Vorstellung von Studiengängen

Die Hochschule Merseburg wird vom 17. bis 19. Januar in einer Online-Veranstaltungsreihe alle Masterstudiengänge vorstellen.

29.12.2022, Mitteldeutsche Zeitung - Sangerhäuser Zeitung, 03.01.2023, Mitteldeutsche Zeitung - Saalekurier Halle, Saalekreis

 

Hochschule wird barrierefreier

Um Menschen mit Beeinträchtigungen bessere Möglichkeiten zum Studieren zu bieten, hat die Hochschule Merseburg jetzt einen neuen Raum für diese Studierenden eröffnet.

29.12.2022, Mitteldeutsche Zeitung - Mansfelder Zeitung Eisleben

2021

Online-Format für Schüler

Die Hochschule Merseburg bietet Schülern am 14. Januar ein Online-Schnupperstudium an.

02.01.2021, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote

 

Kostenlose Tampons und Binden: Eimsbüttel macht den ersten Schritt

Freier Zugang zu Periodenartikeln in öffentlichen Gebäuden: Schottland hat es 2020 vorgemacht. Nun will die SPD-Fraktion Eimsbüttel folgen.

15.01.2021, Eimsbütteler Nachrichten (online)

 

Semester geht online zu Ende

Studenten erhalten Freiversuch light.

09.01.2021, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote (print)

 

Die Gräber von St. Maximi

Warum im neuen Friedhofsflyer ein Raub eine Rolle spielt.

14.01.2021, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote (online)

 

Handytexte in echt

Hans Höpfner - Der Medienpädagogikstudent verfilmte mit Jugendlichen einen fiktiven Klassenchat. Dafür erhileten Sie einen bundesweiten Preis.

15.01.2021, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Lanbote (print)

 

Zuschlag für Projekt eSpeicher

Die Stadtwerke Halle haben den Zuschlag für ein Speicherprojekt erhalten, mit dem das öffentliche Ladennetz für Elektroautos unterstützt werden und ein aufwendiger Leitungsbau vermieden werden soll.

18.01.2021, stadt + werk (online)

 

Student der Hochschule Merseburg bekommt den Dieter Baacke Preis verliehen

Mit dem Dieter Baacke Preis werden seit 2001 jährlich herausragende medienpädagogische Projekte prämiert. Hans Höpfner ist einer der Preisträger 2020.

20.01.2021, Informationsdienst Wissenschaft (online)

 

Strom aus dem Speicher

Hier sollen mehr Ladesäulen für E-Fahrzeuge gebaut werden.

21.01.2021, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote (online)

 

LVB und PNVG beenden Test

Warum Bus der Linie 131 bald seltener kommt.

21.01.2021, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote (online)

 

Neue Corona-Regeln ab Montag

Werden in Sachsen-Anhalt die Masken knapp?

22.01.2021, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote (online)

 

Tagungen an der Hochschule

Die Tagungsreihe Digitalisierung, Digitale Arbeit, Nachhaltigkeit und Strukturwandel an der Hochschule Merseburg wird am 27. und 28. Januar mit zwei Tagungen fortgesetzt.

23.01.2021, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote (print)

 

Hochschule macht mittwochs mobil

Die Hochschule Merseburg bietet immer mittwochs um 17 Uhr digitale Webkonferenzen zur Studienorientierung über BigBlueButton an, wird mitgeteilt.

28.01.2021, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote (print)

Jugendstudie startet

Der Lehr- und Forschungsbereich Angewandte Sexualwissenschaft der Hochschule Merseburg lädt interessierte Jugendliche zwischen 16 und 18 Jahren zur Teilnahme an der bundesweiten "Partner 5 Jugendstudie" ein.

02.02.2021, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote (print)

 

Trainingsprogramm für Azubis

Virtuelles Übungsmodell mit einer VR-Brille erleben.

03.02.2021, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote (online)

 

Die virtuelle Anlage

Studenten entwickeln Trainingsprogramm mit VR-Brillen für Azubis. Es ist eines der Projekte, die in einer neuen Reihe vorgestellt werden.

03.02.2021, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote (print)

 

Seminar stellt ein Berufsbild vor

Das Projekt Feminin der Hochschule Merseburg lädt interessierte Schülerinnen ab Klasse 8 zu einem kostenlosen Web-Seminar ein, um den Beruf der technischen Redakteurin kennenzulernen.

04.02.2021, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote (print)

 

Flugtaxis und Kirchenklima

Die Hochschule lotet gemeinsam mit Orten im Geiseltal aus, welche Chancen Digitalisierung dem ländlichen Raum bieten kann - es gibt überraschende Ideen.

06.02.2021, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote (print)

 

Hochschulen laden zu Onlinetagung

Weiterbildung - Zusammenarbeit soll künftig regional gebündelt werden.

06.02.2021, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote (print)

 

Online-Vorbereitungskurs

Der Kurs richtet sich an Schülerinnen und Schüler sowie an Studieninteressierte die vor Studienbeginn ihre Mathematikkenntnisse wieder auffrischen wollen.

06.02.2021, SuperSonntag Merseburg (print)

 

Liebe in Zeiten von Corona

Studie - Verändert der Lockdown das Sexleben? Forscher geben überraschende Antwort.

08.02.2021, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote (print)

 

Experten einig: Deshalb haben Paare dank Corona besseren Sex

Langeweile, Tristesse und Jogginghose – manch einer vermutet, dass die Parameter des coronabedingten Homeoffices nicht gerade zu intimen Vergnügungen animieren. Doch falsch vermutet: Eine Studie belegt, dass die Corona-Krise zu besserem Sex führt.

08.02.2021, Neue Osnabrücker Zeitung (online)

 

Mathekurs für das Abi

Einen Onlinekurs in Mathe zur Vorbereitung auf Abitur und Studium bietet die Hochschule Merseburg vom 8. bis 11. Februar an.

08.02.2021, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote (print)

 

Orientierung fürs Studium

Die Online-Veranstaltungsreihe zur Studienorientierung der Hochschule Merseburg wird fortgesetzt.

09.02.2021, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote (print)

 

Tausendmal (nicht) berührt

Heute im Newsletter: Die Pandemie stellt uns als soziale Wesen auf die Probe. Was es mit uns machen kann, wenn Kontakte und Berührungen fehlen.

10.02.2021, MDR Sachsen-Anhalt (online)

 

10.02.2021, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote (online)

 

Sex-Papst des Ostens: Lust und Liebe helfen gegen Corona

Professor Kurt Starke aus Zeuckritz bei Oschatz gilt als Sex-Papst des Ostens. Der 82-Jährige beteiligt sich immer noch an wissenschaftlicher Forschung. Er hat an einer Untersuchung der Hochschule Merseburg, Institut für angewandte Sexualwissenschaft, mitgewirkt. Hier erklärt Starke, warum Sex gerade in der Corona-Krise so wichtig ist.

11.02.2021, Leipziger Volkszeitung (online)

 

Corona trifft Arme stärker

Wissenschaft - Studie der Merseburger Hochschule untersucht Folgen der Pandemie. Welche Faktoren dabei eine besonders große Rolle spielen.

11.02.2021, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote (print)

 

Sex-Papst des Ostens: Lust und Liebe helfen gegen Corona

Professor Kurt Starke aus Zeuckritz bei Oschatz gilt als Sex-Papst des Ostens. Der 82-Jährige beteiligt sich immer noch an wissenschaftlicher Forschung. Hier erklärt Starke, warum Sex gerade in der Corona-Krise so wichtig ist.

12.02.2021, Ostsee Zeitung (online)

 

"Man fühlt sich total frei"

Wie Jugendliche im Lockdown das Skateboard-Fahren für sich entdecken und was sich zwei Brüder aus Merseburg wünschen.

13.02.2021, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote (print)

 

Hochschule macht mobil

Da sie coronabedingt momentan keine Gäste in ihren Laboren, Versuchsfeldern und Werkstätten empfangen kann, macht die Hochschule Merseburg mobil und stellt sich künftigen Studenten digital mit regelmäßigen Webkonferenzen vor.

17.02.2021, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote (print)

 

Hochschule lädt Ehemalige ein

Die Hochschule Merseburg lädt am Freitag, 5. März, ab 17 Uhr, ihre Absolventen zum vierten Alumni-Kamingespräch ein.

19.02.2021, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote (print)

 

Hochschule Merseburg vergibt Forschungspreise

Mit den Forschungspreisen würdigt die Hochschule Merseburg außerordentliche Leistungen mit besonderem wissenschaftlichem Anspruch und innovativen sowie zukunftsträchtigen Forschungsergebnissen.

23.02.2021, Informationsdienst Wissenschaft (online)

 

Studie aus Merseburg: Fast jede Frau in Deutschland hat schon sexuelle Belästigung erlebt

Der Morgenticker zum Nachlesen: In Deutschland hat nahezu jede Frau schon sexuelle Belästigung erlebt. Das zeigt eine neue Studie der Hochschule Merseburg.

24.02.2021, MDR (online)

 

Studiengang stellt sich vor

Da sie coronabedingt momentan keine Gäste eimpfangen kann, macht die Hochschule Merseburg mobil und stellt sich künftigen Studenten digital mit Webkonferenzen vor.

24.02.2021, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote (print)

 

Voß: Mehr Angebote für männliche Opfer sexueller Gewalt

Für Jungen und Männer, die von sexuellen Übergriffen betroffen sind, gibt es aus Sicht von Wissenschaftlern der Hochschule Merseburg zu wenige spezialisierte Hilfsangebote.

24.02.2021, Süddeutsche Zeitung (online)

 

Studie belegt: Fast jede deutsche Frau erlebte bereits sexuelle Belästigung

Was sich im Rahmen der Diskussionen rund um die Metoo-Bewegung bereits angedeutet hatte, hat eine aktuelle Studie der Hochschule Merseburg nun belegt: Nahezu jede Frau wurde in ihrem Leben bereits sexuell belästigt.

24.02.2021, yahoo!nachrichten (online)

 

WELT-Ranking: GISA zählt zu den Top 5 der innovativsten IT-Berater Deutschlands

Der IT-Dienstleister GISA zählt zu den fünf innovativsten Unternehmen im Bereich IT-Beratung. Das geht aus einem aktuellen Ranking des Nachrichtensenders WELT hervor.

25.02.2021, Pressebox (online)

 

Jede vierte Frau vergewaltigt

Studie der Hochschule Merseburg untersucht sexualisierte Gewalt und zeigt 'MeToo wirkt. Das Problembewusstsein steigt vor allem bei Jüngeren.

25.02.2021, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote (print)

 

Weniger Nebenwirkungen

Goran Kaluderovic erforscht neuartige Behandlungswege für Krebs mit Nanoteilchen. Dafür hat ihn die Hochschule Merseburg nun ausgezeichnet.

27.02.2021, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote (print)

 

Virtueller Elternabend

Viele Eltern möchten ihre Kinder bei der Studienwahl beraten. Die "richtige" Wahl des Studiengangs und des Standortes sind allerdings nicht einfach.

27.02.2021, SuperSonntag Merseburg (print)

 

Aus Ilmenau stammender Sexualwissenschaftler über biologische Einordnung von Geschlechtern

"Wird es ein Junge oder ein Mädchen?" ist eine der ersten Fragen vor der Geburt eines Menschen, die Eltern beantworten sollen.

28.02.2021, Thüringer Allgemeine (online)

 

Laut Studie: So wirkt sich das Coronavirus auf unser Sex-Leben aus

Wirkt sich das Coronavirus auf unser Sex-Leben aus? Ohja – meint eine Studie. Wie genau die Pandemie darauf Einfluss nimmt, liest du jetzt.

28.02.2021, jolie (online)

Virtueller Elternabend

Die Hochschule Merseburg lädt am 11. März zu einem virtuellen Elternabend von 17 bis circa 19 Uhr ein.

03.03.2021, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote (print)

 

Ausgezeichnete Arbeit

Ivana Predarska - Die 30-Jährige forscht an Krebsmedikamenten. In ihrer Fachdisziplin ist sie noch immer in der weiblichen Minderheit.

10.03.2021, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote (print)

 

Alles außer Amazon

Das Mitz wird 30. Als Gründungshelfer, Wirtschaftsförderer, Vermieter und Digitalisierer ist es ein Erfolgsmodell. Nun soll es beim Strukturwandel helfen.

18.03.2021, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote (print)

 

Gläserne Hörsaaldecke

Eine Professorin beklagt die Unterrepräsentation ihres Geschlechts in Führungspositionen - und wird angefeindet. Doch was sagt eigentlich die Statistik?

19.03.2021, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote (print)

 

Virtueller "Girls und Boys Day"

Die Hochschule Merseburg lädt Schüler am 22. April zum "Girls und Boys Day" pandemiebedingt online ein.

22.03.2021, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote (print)

2020

Frauensporttag an der Hochschule

Am Samstag, 4. Januar, lädt ab 9 Uhr der SSV Rabe 90 zu seinem 13. Frauensporttag in die Sporträumlichkeiten der Hochschule Merseburg ein.

02.01.20, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote (print)

 

Digitalisierung

Saalekreis will Portal ans Land anbinden.

03.01.20, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote (online)

 

Hochschule Merseburg mit neuen Forschungsschwerpunkten

Die Hochschule Merseburg startet mit der Vergabe von Forschungspreisen ins neue Jahr.

07.01.20, MDR Sachsen-Anhalt (online)

 

Wettstreit der Roboter

Am 10. Januar ist es wieder soweit: Die First-Lego-League macht Station an der Hochschule Merseburg.

08.01.20, Wochenspiegel Merseburg (print)

 

Ausgezeichnete Arbeit

Die Hochschule Merseburg prämiert die besten Forschungen der Studenten. Darin geht es um e-Autos, Youtube und Müll.

09.01.20, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote (print)

 

Roboter aus Legosteinen

Am Freitag, 10. Januar 2020, findet in der Zeit von 8 bis circa 16 Uhr der Regionalwettbewerb der First-Lego-League an der Hochschule Merseburg statt.

09.01.20, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote (print)

 

E-Autos, Youtube und Müll

Merseburgs Studenten werden für ihre Forschung ausgezeichnet.

11.01.20, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote (online)

 

Kräfte bündeln

Mit zwei Forschungsschwerpunkten will sich die Hochschule Merseburg besser für den Wettbewerb um Drittmittel rüsten.

11./ 12.01.20, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote (print)

 

"Electronic Gamers" treten bei Regionalwettbewerb an

Das Team "Electronic Gamers" der Hochschule Merseburg bestehend aus Tim, Nathan, Lukas, Nico und Hendrik nimmt letzte Einstellungen ihres Roboters vor.

11./ 12.01.20, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote (print)

 

Ökumenisches Glaubensseminar

"Kirche: Chance, Herausforderung oder..." - Einladung für alle Interessierte zu drei offenen Abendveranstaltungen in Merseburg.

11./ 12.01.20, SuperSonntag Merseburg (print)

 

Forschungs-Preise überreicht

Verleihung der Forschungspreise und Kick-Off der interdisziplinären Forschungsschwerpunkte an der Hochschule Merseburg.

11./ 12.01.20, SuperSonntag Merseburg (print)

 

Wettbewerb um Drittmittel

Zwei neue Forschungsschwerpunkte für Hochschule Merseburg.

13.01.20, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote (online)

 

Hochschule lädt zur Diskussion

Wie lässt sich Zeitz entwickeln?

14.01.20, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote (online)

 

Terminkalender

Hochschulfasching/ Vortrag "Sicheres Heim - mechanische und elektronische Sicherungen und Verhalten nach einem Einbruch"

15.01.20, Wochenspiegel Merseburg (print)

 

Familientherapie im Knast

Kriminologe Jens Borchert gewinnt den Forschungspreis. Er untersucht, wie Angehörige helfen können, dass Jugendliche keine neuen Straftaten begehen.

15.01.20, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote (print)

 

Verleihung der Forschungspreise und Kick-Off der interdisziplinären Forschungsschwerpunkte an der Hochschule Merseburg

Am Dienstag, 7. Januar 2020, herrschte an der Hochschule Merseburg gleich mehrfach Grund zur Freude. Denn es wurden nicht nur die Forschungspreise für herausragende Leistungen vergeben, sondern auch zwei neue Forschungsschwerpunkte der Öffentlichkeit vorgestellt.

15.01.20, Informationsdienst Wissenschaft (online)

 

Studieren an der Hochschule

Am Donnerstag, 23. Januar, findet von 18 - 20 Uhr ein Workshop für Studieninteressierte und ihre Eltern statt.

16.01.20, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote (print)

 

Stadtentwicklung Zeitz - Mit Hilfe aus der Wissenschaft in die Zukunft

Zeitz möchte für ein geplantes Digitalisierungszentrum mit der Hochschule Merseburg kooperieren.

16.01.20, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote (online)

 

Junges Netzwerk lädt Wissenschaftler ein

Eine Veranstaltung zum Thema "Sexueller Missbrauch - Umgang mit Betroffenen" organisiert das Junge Netzwerk Freiberg am 3. Februar, ab 19 Uhr in der Schillerstraße 3.

16.01.20, Freie Presse (online)

 

Mit R2D2 ins Halbfinale eingezogen

First-Lego-League-Regionalwettbewerb an der Hochschule Merseburg.

18./ 19.01.20, SuperSonntag Merseburg (print)

 

Das passende Studium finden

Workshop für Studieninteressierte und ihre Eltern.

18./ 19.01.20, SuperSonntag Merseburg (print)

 

Kirche aus Sicht der Wissenschaft

Das Evangelische Kirchenspiel und die Katholische Pfarrei Merseburg laden zu einem offenen Seminar ein.

21.01.20, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote (print)

 

Workshop für Studieninteressenten

Am Donnerstag, 23. Januar, findet von 18 bis 20 Uhr im Gartenhaus an der Hochschule Merseburg ein Workshop für Studieninteressierte und ihre Eltern statt.

22.01.20, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote (print)

 

Digitale Reifeprüfung

Merseburger Studenten checken in Unternehmen wie weit diese beim Schritt aus der analogen Welt sind und helfen dabei Ideen zu entwickeln.

22.01.20, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote (print)

 

Firmen im Digitalcheck

So helfen Merseburger Studenten Unternehmen aus dem Analogen.

22.01.20, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote (online)

 

Nächste Halle verschwindet

Kräftig angepackt wird seit einigen Tagen wieder auf einm Gelände zischen dem Chemiemuseum in Merseburg und der Hochschule.

24.01.20, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote (print)

 

Nur noch eine Bühne

Paul Bartsch. Mit einer Vorlesung zu Utopien beendete der Professer seine Karriere an der Hochschule.

24.01.20, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote (print)

 

Vor neun Monaten stürzte Junge in Loch

Zwischen Museum und Hochschule wird abgerissen.

24.01.20, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote (online)

 

Ziel Hollywood: Junges Filmtalent aus Dessau will durchstarten

Hans Höpfner aus Dessau träumte schon als Kind vom Filmgeschäft.

25.01.20, MDR Sachsen-Anhalt (online)

 

Praxiserfahrung sammeln in der Jugendstrafanstalt

Studierende der sozialen Arbeit treffen Insassen eines Jugendgefängnisses, um sie auf das Leben in Freiheit vorzubereiten.

27.01.20, Deutschlandfunk (online)

 

Kreis sieht sich gerüstet

Sollte der Coronavirus auch hier auftreten, greifen Notfallpläne. Droht Infektionsgefahr durch chinesische Gaststudenten?

30.01.20, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote (print)

Hochschulen in Sachsen-Anhalt

Coronavirus stoppt Reisen nach China.

04.02.20, Mitteldeutsche Zeitung Sachsen-Anhalt (online)

 

Vom Hörsaal in die Ausbildung

Die Industrie- und Handelskammer Halle-Dessau (IHK) richtet sich mit einem Beratungsangebot an Studierende, die sich der Entscheidung für die Hochschule nicht mehr sicher sind.

04.02.20, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote (print)

 

Kammer berät Studienzweifler

Die Handwerkskammer Halle berät Studienzweifler am 13. Februar im Gartenhaus der Hochschule Merseburg, Eberhard-Leibnitz-Str. 2.

07.02.20, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote (print)

 

Nicht behindern lassen

Katharina Kirch - In einer Ausstellung zeigt die 33-Jährige Merseburgerin ihr Tagebuch einer Kunstreise nach Griechenland.

10.02.20, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote (print)

 

Sinnliche Intimität

In diesem Buch geht es um die immense Bedeutung von speziell achtsamer und sinnlicher Berührung für unsere Sexualität.

13.02.20, pressnetwork (online)

 

Wie die Magdeburger "Volksstimme" gegen LGBTI-Aufklärung hetzt

Ohne Beleg und Fundament attackiert Chefredakteur Alois Kösters mit dem Kompetenzzentrum geschlechtergerechte Kinder- und Jugendhilfe eines der wichtigsten queeren Projekte Sachsen-Anhalts.

15.02.20, queer.de (online)

 

"Alle sind Designer - Umsetzung einer App"

Girls' und Boys' Day an der Hochschule.

16.02.20, SuperSonntag Merseburg (print)

 

Eine eigene App entwickeln

Einen spannenden Tag an der Hochschule Merseburg verbringen und dabei Ingenieurwissenschaft mit Design verbinden, das können Schüler der 9. Klassen am Donnerstag, 26. März, von 9 bis 15 Uhr.

19.02.20, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote (print)

 

Musikalische Lesung

Kurz vor Abschluss der Ausstellung "Leben in der DDR" von Gerhard Weber am 23. Februar im Kulturhistorischen Museum, gestaltet der Liedermacher und Professor der Hochschule Merseburg, Paul Bartsch, am Freitag, 21. Februar, eine musikalische Lesung.

20.02.20, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote (print)

 

Schüler "Feuer und Flamme" im Hörsaal

Christian Dressel erläutert während seiner Vorlesung "Feuer und Flamme" an verschiedenen Experimenten mit Kerzen, wie komplex wissenschaftliche Zusammenhänge sind.

20.02.20, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote (print)

 

Einladung zum Girls' und Boys' Day

Einen spannenden Tag an der Hochschule Merseburg verbringen und dabei mehr über die App-Entwicklung und den 3D-Druck, CNC und Kunststoffe erfahren, das können Mädchen und Jungen ab der 9. Klasse am Donnerstag 26. März, von 9 bis 15 Uhr.

 

Chemie- und Medienluft geschnuppert

Ein Rückblick auf die "Winterakademie" für Schüler an der Hochschule Merseburg.

26.02.20, Wochenspiegel Merseburg (print)

 

Chance Berufsluft zu schnuppern

Girls' und Boys' Day findet wieder in Halle statt.

27.02.20, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote (online)

 

Leuna: Anlage für synthetischen Kraftstoff aus Müll

Sächsische und sachsen-anhaltinische Forscher planen eine Anlage am Chemiestandort Leuna, mit der Müll in synthetische Kraftstoffe umgewandelt werden kann.

28.02.20, plastverarbeiter.de (online)

Studenten entwickeln verschiedene RPA-Lösungen

Gemeinsam mit IT-Dienstleister Gisa haben Studierende der Hochschule Merseburg Lösungen zum Thema Robotic Process Automation (RPA) und digitale Assistenten erarbeitet.

02.03.20, Zeitung für kommunale Wirtschaft (online)

 

Merseburgs neue Kita

Das Projekt "Campus Kids" wird auf ein festes Fundament gestellt. Ab sofort betreibt das Studentenwerk Halle die Einrichtung als Tagesstätte.

02.03.20, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote (print und online)

 

Treffen von Absolventen

Die Hochschule Merseburg lädt am Freitag, 6. März, ab 17 Uhr, ihre Absolventinnen und Absolventen zum 3. Alumni-Kamingespräch in das Gartenhaus der Hochschule Merseburg ein.

02.03.20, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote (print)

 

Lehramtsstudium - Sexuelle Bildung und Prävention von sexueller Gewalt

Zum Thema sexuelle Bildung fühlen sich 90 Prozent der Lehrkräfte und Lehramtsstudierenden schlecht informiert.

03.03.20, Deutschlandfunk (online)

 

Ein Schiff zum Forschen

Im Wissenschaftsjahr 2020 werden bundesweit 19 Projekte gefördert. Eines davon findet in Halle statt. Alle Angebote sind kostenlos.

12.03.2020, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote (print)

 

Nichts geht mehr

Sie verdienten sich ihren Lebensunterhalt als Kellnerin, als Mitarbeiter in einem Hotel oder an Messeständen. Jetzt stehen viele Studierende ohne Job und ohne Geld da. Sie brauchen Hilfe.

27.03.2020, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote (print)

 

Schwerpunkt Datenschutz

Der Merseburger Unternehmer Andre Döring ist neues Mitglied im Präsidium des deutschen Cyber-Sicherheitsrats. Sein Thema hat in der Coronakrise große Relevanz.

27.03.2020, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote (print)

 

Erzwungener Aufbruch

Trotz Covid-19 will die Hochschule Merseburg am 20. April ins neue Semester starten. Der Virus könnte sich dabei als Katalysator für die digitale Lehre erweisen.

28.03.2020, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote (print)

 

Semesterstart trotz Corona

Ist Virus Katalysator für die digitale Lehre in Merseburg?

30.03.2020, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote (online)

Thomas Georg Blank und Corona in San Diego

Das Flugticket zum geplanten Heimatbesuch in Darmstadt wurde storniert: Multi-Media-Künstler Thomas Georg Blank erlebt Corona in Kalifornien.

01.04.2020, Allgemeine Zeitung (online)

 

Outdoor-Sex: Immer mehr Menschen wollen ein Liebesspiel im Freien

Ein Trend geht durch das Land: Immer mehr Menschen hegen den Wunsch, sich beim Sex im Freien auszutoben. Darauf lässt eine Umfrage schließen. Ein Professor erklärt das Phänomen.

04.04.2020, tonight news (online)

 

Gestrandet in Merseburg

Wegen der Pandemie kommt Portugiesin nicht nach Hause.

06.04.2020, Mitteldeutsche zeitung - Neuer Landbote (online)

 

Generation Porno

Vom Kika zu Pornhub wechseln, kein Problem. Jugendschützer sind alarmiert und wollen Beschränkungen für Porno-Portale verschärfen. Was macht es mit jungen Erwachsenen wenn sie mit Pornos sozialisiert werden? Und: Wie Ungarns Regierungschef die Coronakrise nutzt, um den Rechtsstaat abzubauen.

07.04.2020, Der Tag (online)

 

Studie gestartet: Covid-19 und Cannabiskonsum

Welche Erfahrungen machten Betroffene mit dem natürlichen Heilmittel?

08.04.2020, Hanfjournal (online)

 

Allgemeine Umfrage zu Cannabis und Corona

Centre for Drug Research der Goethe-Universität will es wissen.

10.04.2020, Hanfjournal (online)

 

Studenten stellen Forderungen

"Kreativ"- statt Sommersemester.

11.04.20, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote

 

Studenten fordern Kulanz

Anwesenheits- und Prüfungspflicht für das kommende Semester soll entfallen. Was die Rektoren in Sachsen-Anhalt davon halten.

15.04.2020, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote (print)

 

Digital ist besser

Thomas Rachfall. Der Professor beschäftigt sich an der Hochschule damit, wie Onlinelehre funktionieren kann. Sein Wissen ist derzeit sehr gefragt.

16.04.2020, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote (print)

 

Kirbs gegen Vorschlag der Studenten

Echtes Semester, aber keine Nachteile.

16.04.2020, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote (print)

 

Kein Stillstand

Andreas Porsche plant für Carl-Loewe-Gesellschaft nächste Projekte.

20.04.2020, Mitteldeutsche Zeitung (online)

 

Spargelfeld statt Campus

Da weniger Erntehelfer aus Osteuropa kommen können, helfen beim Familienunternehmen Hindorf in Langeneichstädt auch Studenten aus. Ein Besuch.

21.04.2020, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote (print)

 

Neues Semester hat begonnen

Am Montag hat auch an der Hochschule Merseburg der Lehr- und Prüfungsbetrieb wieder begonnen.

22.04.2020, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote (print)

 

Für einen besseren Halt

Auto, Flugzeug, Waschmaschine - Hersteller versuchen mit Kunststoffen Gewicht zu reduzieren. Das Problem ist die Festigkeit. Da sollen UD-Tapes helfen.

23.04.2020, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote (print)

 

Uni bei Leipzig bekommt Professur für Sex-Forschung

Die Hochschule Merseburg hat ihre Forschung auf dem Gebiet der Sexualwissenschaften weiter etabliert.

23.04.2020, Tag24 (online)

 

Sexualwissenschaften: Hochschule Merseburg erhält Professur

Die Hochschule Merseburg hat ihre Forschung auf dem Gebiet der Sexualwissenschaften weiter etabliert.

23.04.2020, Welt (online)

 

Sex-Professur in Merseburg

Die Hochschule Merseburg hat ihre Forschung auf dem Gebiet der Sexualwissenschaften weiter etabliert.

24.04.2020, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote (print)

 

Kurznachrichten aus Sachsen-Anhalt

Hochschule Merseburg bekommt Professur zu Sexualforschung.

24.04.2020, MDR (online)

 

Hochschule druckt Schutz für Mediziner

Mitarbeiter beliefern Uniklinik und tüfteln an neuen Modellen.

25.04.2020, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote (print und online)

 

Beginn des Studiums unter besonderen Bedingungen

121 Erstsemester-Studierende wurden mit Verzögerung "begrüßt".

25.04.2020, Super Sonntag Merseburg (print)

 

Hochschule Anhalt

Mensa in Köthen startet wieder - mit zwei Mittagessen.

27.04.2020, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote (online)

 

Erste Ergebnisse der Cannabis und Covid-19-Studie

Hochschule Merseburg teilt Zwischenbericht.

29.04.2020, Hanfjournal (online)

Ein Lied über Corona

Susanna Laves - Warum sich die Studentin nicht nur Sorgen um ihre Oma macht, sondern auch um den Müchelner Reitverein Cavalleria.

02.05.2020, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote (print)

 

Alles übers Studieren

Hochschul-Informationstag in Merseburg mit neuem Termin.

09.05.2020, Wochenspiegel Merseburg (print)

 

Infotag erst im September

Der ausgefallene Informationstag der Hochschule Merseburg wird am 5. September nachgeholt.

11.05.2020, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote (print)

 

3-D-Drucker in Halle und Merseburg drucken Schutzmasken

Wissenschaftsbündnis unterstützt Universitätsmedizin Halle (Saale) und weitere Krankenhäuser mit 3D-gedruckter Ausrüstung.

11.05.2020, Wochenspiegel Merseburg (online)

 

CHE-Ranking: Die Hochschule Merseburg ist mit mehreren Studiengängen deutschlandweit in der Spitzengruppe vertreten

Studiengänge der Hochschule Merseburg haben beim CHE-Hochschulranking Bestnoten erzielt.

15.05.2020, Informationsdienst Wissenschaft (online)

 

Hochschule Merseburg druckt Halter für Gesichtsschutzfolien

Im Klinikbereich sind Atemschutzmasken nichts Ungewöhnliches und kommen bei Behandlungen und Operationen schon lange zum Einsatz. Ausgelöst durch Corona werden sie jedoch dringender und in viel größerer Stückzahl gebraucht denn je. Die Hochschule Merseburg leistet dabei ihren Beitrag und produziert für das Uniklinikum Halle seit April Halter für Gesichtsschutzfolien. „Ende März kam die Anfrage des Uniklinikums Halle, ob wir mithilfe des an der Hochschule befindlichen Großraum FDM-3D-Druckers Schutzmasken oder Halterungen produzieren können“, berichtet Marco Götze, Lehrkraft an der Hochschule Merseburg.

15.05.2020, Informationsdienst Wissenschaft (online)

 

Uni druckt 3-D-Masken

Die Universitätsmedizin Halle hat ebenfalls begonnen, im 3-D-Druck-Verfahren Gesichtsvisierhalterungen herzustellen.

15.05.2020, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote (print)

 

Hochschule gehört zu den Besten

Ergebnis einer Studentenbefragung.

16.05.2020, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote (print)

 

Aus dem Filmstudio für alle

Eigentlich war der Vortrag zum Thema "Luftbefeuchtung und Corona" fürs Seniorenkolleg gedacht. Jetzt profitieren auf Youtube noch mehr Interessierte.

18.05.2020, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote (print)

 

Hilft Kiffen gegen Corona?

Merseburger Forscher befragen Sars-Cov2-Infizierte zu ihren Erfahrungen mit selbstveordneter Cannabisbehandlung.

19.05.2020, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote (print)

 

Hilfe für Studenten in Not

Durch die Coronakrise sind viele Nebenjobs weggebrochen. An der Hochschule Merseburg treten dadurch aber weniger Probleme auf als befürchtet.

25.05.2020, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote (print)

 

Virtuelle Vorlesung zu Schokolade

Aufgrund der Corona-Pandemien finden derzeit keine außerschulischen Präsenz-Veranstaltungen an der Hochschule Merseburg statt.

26.05.2020, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote (print)

Hochschule bleibt digital

Lehre vor Ort gibt es in diesem Semester nur als Ausnahme. Das Fazit zur Online-Lehre fällt positiv aus, trotz einiger Nachteile und Komplettverweigerer.

04.06.2020, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote (print)

 

Digitale Schauvorlesung

"Schokolade-bittersüß" - Online - Die Schauvorlesung richtet sich an Schulklassen ab Klasse 7 und interessierte Besucher.

06.06.2020, Super Sonntag Merseburg (print)

 

Hochschule berät online

Um mehr über die Studiengänge Soziale Arbeit, Angewandte Sexualwissenschaft und Kultur- und Medienpädagogik zu erfahren, bietet die Hochschule Merseburg eine Onlineberatung mit Studienfachberatern an.

06.06.2020, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote (print)

 

Hochschule informiert online

Um mehr über die verschiedenen Studiengänge an der Hochschule Merseburg erfahren zu können, bietet die Hochschule Studieninteressierten in den kommenden Wochen die Möglichkeit, per Onlineberatung direkt mit den Studienfachberatern in Kontakt zu treten.

12.06.2020, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote (print)

 

Hochschule Merseburg bietet onlineberatung an

Auch in Zeiten von Corona können sich alle Studieninteressierten über die Studiengänge an der Hochschule Merseburg informieren.

13.06.2020, Super Sonntag Merseburg (print)

 

1. Digitale Konferenz der Wirtschaft Sachsen-Anhalts

Am Freitag, 19. Juni 2020, findet von 16:00 bis 21:00, erstmals die Digitalkonferenz Sachsen-Anhalt im Online-Meetingraum statt. Ziel der Konferenz ist es, relevante Wirtschaftsthemen digital aufzubereiten und das Potential virtueller Begegnung und Vernetzung aufzuzeigen.

15.06.2020, Informationsdienst Wissenschaft (online)

 

Vorlesung zu Schokolade

Aufgrund der Coronapandemie finden derzeit keine außerschulischen Präsenz-Veranstaltungen an der Hochschule Merseburg statt.

15.06.2020, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote (print)

 

Ein Schiff voller Bioökonomie

Deutschlands erstes schwimmendes Bürgerforschungslabor, die Make Science Halle, geht am 18. Juni ab 14 Uhr auf digitale Jungfernfahrt, live auf YouTube (https://youtu.be/LlDSC1aIaxg) und auf https://ms-halle.science/.

17.06.2020, Informationsdienst Wissenschaft (online)

 

Virtuelle Realität in die Realität einbinden

Mehrere ganz praktische Arbeiten sind entstanden.

17.06.2020, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote (print und online)

 

Feedback-Szenarien für Jungheinrich: Merseburger Hochschulteam überzeugt beim TANNER-Hochschulwettbewerb

Tobias Albrecht, Lukas Ilse, Anne-Susann Linde und Devin Yu von der Hochschule Merseburg haben den 14. TANNER-Hochschulwettbewerb für Studierende der Technischen Kommunikation gewonnen.

23.06.2020, Pressebox (online)

 

Sommerakademie an der Hochschule

Die Hochschule Merseburg bietet von Mittwoch, 5. August, bis Donnerstag, 6. August, jeweils von 10 bis 14 Uhr Workshops im Rahmen einer Sommerakademie speziell für Mädchen an, teilt die Hochschule mit.

26.06.2020, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote

 

Beratung für Interessierte online

Das Coronavirus wirkt sich auf alle Lebensbereiche aus, so auch auf die Hochschule Merseburg.

29.06.2020, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote

 

Bundesweite Studie PARTNER 5 startet – Vergleichsuntersuchung zu Partnerschaft und Sexualität

Der Lehr- und Forschungsbereich Angewandte Sexualwissenschaft der Hochschule Merseburg lädt alle Interessierten zur Teilnahme an der bundesweiten Studie PARTNER 5 ein. Eine Teilnahme an der Untersuchung ist voraussichtlich bis zum 30.9.2020 möglich.

30.06.2020, Informationsdienst Wissenschaft - Nachrichten (online)

 

Bundesweite Studie PARTNER 5 startet – Vergleichsuntersuchung zu Partnerschaft und Sexualität

Der Lehr- und Forschungsbereich Angewandte Sexualwissenschaft der Hochschule Merseburg lädt alle Interessierten zur Teilnahme an der bundesweiten Studie PARTNER 5 ein. Eine Teilnahme an der Untersuchung ist voraussichtlich bis zum 30.9.2020 möglich.

30.06.2020, Informationsdienst Wissenschaft (online)

Bioökonomie-Labor auf dem Wasser

Das erste schwimmende Bürgerforschungslabor, die Make Science Halle, liegt am Riveufer der Saalestadt. Im Fokus steht die Blaue Bioökonomie. Anfang Juli heißt es: Leinen los!

01.07.2020, Bioökonomie.de (online)

 

Hochschule Merseburg: Beratung für Interessierte geht auch online

Das Coronavirus wirkt sich auf alle Lebensbereiche aus, so auch auf die Hochschule Merseburg.

01.07.2020, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote (online)

 

Merseburger Hochschulteam überzeugt beim TANNER-Hochschulwettbewerb

Die Studierenden standen vor der Aufgabe, Feedback-Konzepte für eine Betriebsanleitung zu erstellen. Hauptaufgabe war es, verschiedene Feedback-Szenarien zu entwickeln und sich zu überlegen, wie man diese in der Praxis umsetzen könnte. Im Fokus der Aufgabenstellung stand die Betriebsanleitung.

02.07.2020, Informationsdienst Wissenschaft (online)

 

Krankenhaus, Hanf und 5G-Netz

Hochschule Merseburg optimiert ihr Profil.

02.07.2020, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote (print)

 

Land: Zu wenig Studenten für Naturwissenschaften und Technik

In Sachsen-Anhalt gibt es nach Ansicht von Wissenschaftsminister Armin Willingmann (SPD) zu wenige Studenten der Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik.

06.07.2020, Süddeutsche Zeitung (online)

 

Fast 17.000 MINT-Studierende an den Hochschulen des Landes. Die überwiegende Zahl sind Männer

Im Wintersemester 2019/20 studierten insgesamt 16 890 Frauen und Männer ein Fach aus dem Bereich Mathematik-Informatik-Naturwissenschaften-Technik an 7 der 10 Hochschulen in Sachsen-Anhalt.

06.07.2020, Halle Spektrum (online)

 

Merseburger landen auf erstem Platz

Studenten überzeugen Jury.

07.07.2020, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote (print)

 

14. Tanner1-Hochschulwettbewerb Merseburger überzeugen Jury am meisten

Mitte Juni fand der 14. Tanner1-Hochschulwettbewerb für Studierende der Technischen Kommunikation erstmalig als Online-Event statt.

07.07.2020, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote (online)

 

Mathematik? Nein, danke!

Hochschulen - Trotz vieler Bemühungen und noch mehr lukrativer Jobs gibt es in Sachsen-Anhalt nicht genug Studierende für Naturwissenschaften und Technik.

07.07.2020, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote (print und online)

 

Intime Fragen

Mit einer Onlineumfrage wollen Merseburger Wissenschaftler Einblick in das Sexualleben und dessen Kehrseiten bekommen.

08.07.2020, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote (print)

 

Ferienprojekt für SchülerInnen

Das Projekt Feminin an der Hochschule Merseburg bietet im Zeitraum vom 28. bis 30. Juli jeweils von 9.30 bis 12 Uhr wieder ein Ferienprojekt für Schülerinnen ab der achten Klasse an.

10.07.2020, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote (print)

 

Hoffnung Hanf

Ein Bauer mit Absatzproblemen, ein Tagebau mit Rekultivierungsbedarf und Merseburger Forscher mit vielen Ideen, wie die Nutzpflanze in der Region Wurzeln schlagen könnte.

11.07.2020, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote (print)

 

Hochschule lädt zum Science-Camp

Zum diesjährigen Feminin Science-Camp lädt die Hochschule Merseburg diesmal nach Magdeburg ein.

16.07.2020, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote (print)

 

"Schrei nach mehr Strafe hilft nicht"

Sexualforscher erklärt, warum regelmäßige Untersuchungen Kinder besser schützen würden.

17.07.2020, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote (print)

 

Umweltbewusste Kötschlitzer

Familie wurde für ausgeklügeltes Energiesystem prämiert.

21.07.2020, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote (online)

 

Kulturschatz-Radtour

Radeln zwischen Innensatdt, Hochschule und Neumarkt.

22.07.2020, Wochenspiegel Merseburg (print)

 

Landkreis Mansfeld-Südharz und die Hochschule Merseburg besiegeln ihre Zusammenarbeit

Am 20.07.2020 haben die Berufsbildenden Schulen Mansfeld-Südharz und die Hochschule Merseburg ihren Willen zur zukünftigen Zusammenarbeit besiegelt.

23.07.2020, hallelife (online)

 

Kaum Verbindung zum Strukturwandel

IHK sieht Arbeitsplätze nach Kohle-Aus in Gefahr.

30.07.2020, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Lanbote (online)

 

Workshops für Mädchen

Die Hochschule Merseburg bietet am 5. und 6. August, jeweils von 10 bis 14 Uhr Workshops im Rahmen speziell für Mädchen an.

31.07.2020, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote

Studenten kehren im Herbst zurück

Rektor zieht positive Semesterbilanz.

01.08.2020, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote (print)

 

Neues Semester mit Präzenzlehre

Studenten kehren im Herbst an Hochschule zurück.

03.08.2020, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote (online)

 

Hochschule berät online

Um mehr über die verschiedenen Studiengänge erfahren zu können, bietet die Hochschule Merseburg Studieninteressierten in den kommenden Wochen die Möglichkeit, per Onlineberatung direkt mit den Studienfachberatern in Kontakt zu treten, heißt es in einer Presseinformation.

04.08.2020, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote (print)

 

Budget für fünf Jahre sicher

Zielvereinbarung: Hochschulen und Land einigen sich auf Papier.

07.08.2020, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote (print und online)

 

Der Abfallexperte

Christoph Wünsch ist neuer Professor für Umwelttechnik und Emissionen. Sein Spezialgebiet sind die Gase, die Müll verursachen.

07.08.2020, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote (print)

 

Angebote für Studienbeginner

Aufgrund der Corona-Pandemie findet der Hochschulinformationstag in diesem Jahr am 5. September online statt.

08.08.2020, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote (print)

 

Oben ohne ist nicht nur eine Frage der Bequemlichkeit

Wer im Homeoffice arbeitet, verzichtet in der Regel auf die Business-Garderobe und macht es sich bequem.

10.08.2020, Welt (online)

 

Warum immer mehr Frauen zum BH-Boykott aufrufen

Wer im Homeoffice arbeitet, verzichtet in der Regel auf die Business-Garderobe und macht es sich bequem.

11.08.2020, Westfälische Nachrichten (online)

 

Studenten lernen aus der Krise

Dozent macht Covid-19 zum Inhalt.

12.08.2020, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote (print)

 

Häusliche Gewalt und Verschwörungstheorien

Dozent macht Covid-19 zum Inhalt.

12.08.2020, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote (online)

 

Virtueller Info-Tag an der Hochschule

Aufgrund der Corona-Pandemie findet der Hochschulinformationstag (HIT) in diesem Jahr am 5. September online statt.

12.08.2020, Wochenspiegel Merseburg (print)

 

BH-Boykott: Warum immer mehr Frauen dazu aufrufen

Ein BH gehört für die meisten Frauen so selbstverständlich in den Kleiderschrank wie Socken.

12.08.2020, Berliner Kurier (online)

 

Programm der Burg Giebichenstein Kunsthochschule im September 2020

Monatsvorschau und Programm im September - Veranstaltungen, Projekte und Ausstellungen der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle

12.08.2020, hallelife (online)

 

Wissenschaft fasziniert

Zur Sommerakademie an der Hochschule.

15./ 16.08.2020, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote (print)

 

HIT goes online

Virtueller Hochschulinformationstag der Hochschule Merseburg findet am 5. September 2020 statt.

17.08.2020, Informationsdienst Wissenschaft (online)

 

Christoph Wünsch hat seit Juli 2020 Professur an Hochschule Merseburg inne

Christoph Wünsch ist seit Juli 2020 an der Hochschule Merseburg Professor für Umwelttechnik / Abfalltechnik und Emissionen.

20.08.2020, abitur-und-studium.de (online)

 

Studie: Cannabis als Behandlungsmöglichkeit von Covid-19

Einer Studie der Hochschule Merseburg zufolge deuten die Ergebnisse einer aktuellen Online-Befragung darauf hin, dass Cannabis Covid-19-Patienten eine nebenwirkungsarme Linderung ermöglichen und den Krankheitsverlauf abschwächen kann.

20.08.2020, hanf-magazin.de (online)

 

Christoph Wünsch hat seit Juli 2020 Professur an Hochschule Merseburg inne

Christoph Wünsch ist seit Juli 2020 an der Hochschule Merseburg Professor für Umwelttechnik / Abfalltechnik und Emissionen.

20.08.2020, idw - Informationsdienst Wissenschaft (online)

 

Heizen mit Hanf?

Die Stadtwerke Zeitz und die Hochschule Mersburg arbeiten gemeinsam an einem Projekt. Worüber es Erkenntnisse liefern soll.

29./ 30.08.2020, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote (print)

 

Gemeinsames Projekt mit Hochschule

Stadtwerke wollen ins Hanfgeschäft einsteigen.

31.08.2020, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote (online)

Tagung an der Hochschule

Am 27. November findet an der Hochschule Merseburg unter dem Titel "Ansichten wechseln" die 7. Merseburger Tagung zur systemischen Sozialarbeit statt.

02.09.2020, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote (print)

 

Stadtwerke Zeitz wollen auf Hanf setzen

Die Stadtwerke Zeitz in Sachsen-Anhalt untersuchen zusammen mit der Hochschule Merseburg den Einsatz von Industriehanf als Energieträger. Jetzt würden sie gern in den Feldversuch gehen.

02.09.2020, Energie & Management (online)

 

Prof. Dr. Thomas Meier hat Professur für Betriebssysteme und Prozessdatenverarbeitung inne

Thomas Meier hat seit Frühjahr 2020 die Professur für Betriebssysteme und Prozessdatenverarbeitung an der Hochschule Merseburg inne. Nach seinem Informatikstudium an der Friedrich-Schiller-Universität Jena hat er am dortigen Lehrstuhl für Rechnerarchitektur und Kommunikation auf dem Gebiet echtzeitfähiger Netzinfrastruktur promoviert.

04.09.2020, Informationsdienst Wissenschaft (online)

 

Cannabis-Legalisierung heißes Thema

Antwort auf Drogenbeauftragte Daniela Ludwig: Der Hanf-Experte Christoph Roßner (51) im Exklusiv-Interview.

07.09.2020, Wasserburger Stimme (online)

 

Hochschule stellt sich digital vor

Der erste virtuelle Hochschulinformationstag ist am vergangenen Samstag auf reges Interesse gestoßen und hat zahlreiche Studieninteressierte angelockt, teilt die Hochschule am Dienstag mit.

09.09.2020, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote (print)

 

Schauvorlesung zu Schokolade

Die Hochschule Merseburg lädt am 3. Oktober zu einer digitalen Schauvorlesung unter dem Titel "Schokolade - bittersüß" ein.

16.09.2020, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote (print)

 

Fragen wurden im Chat geklärt

der erste virtuelle Hochschulinformationstag der Hochschule Merseburg ist erfolgreich verlaufen und hat Studieninteressierte angelockt

16.09.2020, Wochenspiegel Merseburg (print)

 

Programm der Burg Giebichenstein Kunsthochschule für Oktober 2020

Monatsvorschau - Programm Oktober - Veranstaltungen, Projekte und Ausstellungen der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle

17.09.2020, hallelife (online)

 

Ein Wagen, der das Wissen bringt

Mit dem Innomobil will die Hochschule mit ihrem Know-how zu Schülern und Erwachsenen kommen.

18.09.2020, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote (print)

 

Wagen, der das Wissen bringt

Was das Innomobil der Hochschule Merseburg vermittelt.

18.09.2020, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote (online)

 

Damals, als es in Merseburg ein Gefangenenlager gab

Über 100 Jahre ist es her - auf den Tag genau fast 106 - da wurde am südlichen Ende von Merseburg der Grundstein für einen dunklen Teil der lokalen Geschichte gelegt.

19.09.20, hallelife (online)

 

"Tauche ein in Geschichte"

Über das einstige Kriegsgefangenenlager in Merseburg-Süd informiert jetzt ein von Studenten der Hochschule entwickelter Hör-Spaziergang.

21.09.2020, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote (print)

 

Schüler stellen Parfüm her

Bei der Herbstakademie der Hochschule Merseburg haben Schüler ab der Klasse 8 die Möglichkeit, Parfüm selbst herzustellen.

21.09.2020, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote (print)

 

„Open Government Labor“

Merseburg und Schkopau als Vorreiter bei Digitalisierung.

23.09.2020, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote (online)

 

#MeToo in der Wissenschaft?! Themenwoche an der Universität Halle

Die Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU) veranstaltet unter dem Titel „MeToo in der Wissenschaft?!“ eine Themenwoche zu sexualisierter Diskriminierung und Gewalt an Wissenschaftsorganisationen.

23.09.2020, Leipziger Internet Zeitung (online)

 

#MeToo in der Wissenschaft?! - Themenwoche an der Universität Halle

Die Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU) veranstaltet unter dem Titel "MeToo in der Wissenschaft?!" eine Themenwoche zu sexualisierter Diskriminierung und Gewalt an Wissenschaftsorganisationen.

24.09.2020, Informationsdienst Wissenschaft (online)

 

Halten Gefängnisse, was sie versprechen?

Das Hygiene-Museum Dresden erzählt in seiner neuen Sonderausstellung vom Alltag in Justizvollzugsanstalten. Sind sie sinnvoll oder gibt es bessere Alternativen?

25.09.2020, Sächsische Zeitung (online)

 

Erstiwoche an der Hochschule

Bevor das neue Semester am 1. Oktober und der Lehr- und Prüfungsbetrieb am 5. Oktober beginnen, steht die Erstiwoche der Hochschule Merseburg an.

26.09.2020, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote (print)

 

„Tauche ein in Geschichte“

Hör-Spaziergang im Kriegsgefangenenlager Merseburg-Süd.

26.09.2020, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote (online)

 

Neuer Professor an Hochschule

Dr. Sven Karol wurde ernannt.

29.09.2020, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote (print)

 

Mitmachausstellung "Raus mit der Sprache!" in Eisleben

Mitmachen bei der Entdeckung der deutschen Sprache, das ist das Ziel der Mitmachausstellung "Raus mit der Sprache" in Eisleben (Landkreis Mansfeld-Südharz).

30.09.2020, Süddeutsche Zeitung (online)

 

Sachsen-Anhlat kooperiert mit bundesweiter Initiative „Trau dich!“

Kinderrechte, körperliche Selbst-bestimmung und sexueller Kindesmissbrauch sind die Themen des Theaterstücks „Trau dich!“, das heute in Magdeburg vor insgesamt rund 400 Kindern und ihren Lehrkräften aufgeführt wird – unter Berücksichtigung eines umfassenden Corona-Hygieneschutzkonzepts.

30.09.2020, hallelife (online)

„Raus mit der Sprache“

Spaß mit Haseloff in der Mitmachausstellung.

01.10.2020, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote (online)

 

Fächer, die die Welt noch braucht

Blockchain, Angewandte Sexualwissenschaft, Hebammenkunde: Warum es heute mehr als 20 000 Studiengänge gibt, aber keinen Grund, sich darüber aufzuregen.

04.10.2020, Süddeutsche Zeitung (online)

 

Jetzt kommt Gaustus

Studenten der Hochschule haben interaktive Lernspiele entwickelt. Warum man schnell sein muss, um bei der Premiere im Planetarium dabei zu sein.

07.10.2020, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote (print)

 

Webseminar für SchülerInnen

Am 14. Oktober, ab 15 uhr sowie am 21. Oktober, ab 10 Uhr bietet die Hochschule Merseburg ein 60-minütiges Webseminar für Schlülerinnen der 11. Klasse an, heißt es in einer Mitteilung.

07.10.2020, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote (print)

 

Sven Karol zum Professor berufen

Hochschule Merseburg: Neuer "Prof" bringt Erfahrungen aus Forschung und freier Wirtschaft mit.

07.10.2020, Wochenspiegel Merseburg (print)

 

09.10.2020, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote (online)

64 Hochschulen erhalten Förderung zur Gewinnung und Entwicklung von professoralem Personal an Fachhochschulen

Bund und Länder fördern im Rahmen ihres gemeinsamen Programmes „FH-Personal“ die Gewinnung und Qualifizierung professoralen Personals an Fachhochschulen bzw. Hochschulen für angewandte Wissenschaften (HAW).

05.11.2020, Informationsdienst Wissenschaft Nachrichten (online)

 

Fördermittel für Professuren

Die vier Hochschulen in Sachsen-Anhalt, darunter ist auch jene aus  Merseburg, haben für ein Projekt zur Gewinnung von Nachwuchskräften für Professuren zehn Millionen Euro Fördermittel bekommen.

09.11.2020, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote (print)

 

„Das belastet alle“

Wie ein früheres Merseburger Pfarrerspaar die US-Wahl miterlebt.

09.11.2020, Mitteldeutsche Zeitung (online)

 

Millionen für Suche nach Professoren

Vier Hochschulen sind im Förderprogramm.

10.11.2020, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote (print)

 

Hochschule vergibt Preise

Aus Anlass des 8. Tages der Lehre und des Lernens verlieh die Hochschule Merseburg drei Lehrpreise und einen Sonderpreis für studentisches Engagement zur Unterstützung der Lehre.

12.11.2020, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote (print)

 

Lehrpreise an der Hochschule Merseburg vergeben

Beim 8. Tag der Lehre und des Lernens wurden im November 2020 drei Lehrpreise und ein Sonderpreis für studentisches Engagement zur Unterstützung der Lehre verliehen.

13.11.2020, Informationsdienst Wissenschaft (online)

 

Sexualisierte Gewalt an Schulen: Uni Leipzig will künftige Lehrer wappnen

Jeder Lehrer ist früher oder später mit sexualisierter Gewalt konfrontiert. Aber die wenigsten sehen sich vorbereitet. In einem Pilotprojekt schult die Uni Leipzig daher jetzt Lehramtsstudenten darin. Die Nachfrage ist riesig. Und die Gefahr nicht immer dort, wo vermutet.

16.11.2020, Leipziger Volkszeitung (online)

 

Sexuelle Bildung - Leerstelle im Lehrplan für Lehrer

Die Zahlen sind erschreckend: Statistisch gesehen haben in jeder Schulklasse mindestens zwei Kinder sexuellen Missbrauch erlebt. Den Lehrkräften fehlt oft die nötige Ausbildung, um etwa Hilfsangebote zu machen.

17.11.2020, MDR Wissen (online)

 

Mentor für Erstis

Student aus Halle erhält Stipendium für Engagement.

18.11.2020, Mitteldeutsche Zeitung (online)

 

Studie: Fortbildungen zur Sexuellen Bildung im Schulalltag wenig beachtet

Viel zu wenige Angebote und viel zu eingeschränkte Inhalte. So lassen sich die Ergebnisse einer Studie zusammenfassen, welche Ausbildungs-, Fortbildungs- und Weiterbildungsangebote zur sexuellen Bildung untersucht hat. Besonders hohen Nachholbedarfe zeigte der Förderschulbereich.

22.11.2020, News4Teachers (online)

 

Eistaufe im Bob

Warum ein Student aus Merseburg kräftig zunehmen muss.

23.11.2020, Mitteldeutsche Zeitung (online)

 

Für eine bessere Versorgung bei ungewollter Schwangerschaft

Das Forschungsvorhaben „Erfahrungen und Lebenslagen ungewollt Schwangerer – Angebote der Beratung und Versorgung (ELSA)“ will Erkenntnisse zu maßgeblichen Einflussfaktoren auf das Erleben und Verarbeiten einer ungewollten Schwangerschaft, zu den Bedarfen betroffener Frauen und zur medizinischen und psychosozialen Versorgungssituation in Deutschland sammeln.

24.11.2020, Informationsdienst Wissenschaft (online)

 

Für eine bessere Versorgung bei ungewllter Schwangerschaft

Forschungsvorhaben zum Erkenntnisgewinn von Einflussfaktoren bei ungewollt Schwangeren gestartet.

25.11.2020, fuldainfo (online)

 

Hanf ist mehr als nur Kifferkraut

Jahrtausendelang war er ein wertvoller Rohstoff – bis der Hanf illegal wurde. Heute entdecken ihn viele neu: als Öko-Ressource der Zukunft.

28.11.2020, Sächsische Zeitung (online)

 

Stipendium für ein Jahr

Carolin Lohmann (Mitte) ist 23 Jahre alt, kommt aus Braunsbedra und studiert im fünften Semester an der Hochschule Merseburg Chemie- und Umwelttechnik (Bachelor).

28.11.2020, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote (print)

Im Gespräch über Maker-Kultur und medienpädagogisches Making

Pädagogisches Making ist ein noch recht junger Ansatz im Repertoire der Medienpädagogik.

12.2020, Medienpädagogik Praxis-Blog (online)

 

Erste deutsche Hochschule stattet alle Toiletten mit kostenlosen Perioden-Produkten aus

In der Hochschule Merseburg bei Leipzig sind Menstruierende von nun an immer gut für den Notfall gerüstet.

09.12.2020, Tag 24 (online)

 

Bundesweiter Vorreiter: Hochschule Merseburg verteilt auf Toiletten kostenlos Menstruationsprodukte

Die Idee gibt es auch anderswo schon seit einiger Zeit – die Hochschule Merseburg aber hat als deutschlandweit erste Tatsachen geschaffen: Sie hat auf ihren Toiletten kostenlose Menstruationsprodukte für Studierende und Lehrende verteilt. Im Netz gibt es auch Kritik daran.

10.12.2020, MDR Sachsen-Anhalt (online)

 

Im Gespräch über Maker-Kultur und medienpädagogisches Making

Pädagogisches Making ist ein noch recht junger Ansatz im Repertoire der Medienpädagogik.

12.2020, Medienpädagogik Praxis-Blog (online)

 

Partnerschaft vereinbart

Eine Partnerschaftsvereinbarung zwischen den Berufsbildenden Schulen Saalekreis und der Hochschule Merseburg unterzeichneten am Montag Carsten Coppi (Foto li.), Schulleiter der Bbs und Prof. Dr. Jörg Kirbs (r.), Rektor der Hochschule Merseburg.

01.12.2020, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote (print)

 

Hochschule Merseburg stellt kostenlose Menstruationsprodukte zur Verfügung

Mit der Idee kostenlos Menstruationsprodukte zur Verfügung zu stellen, beschäftigen sich zwar auch andere Hochschulen in Deutschland und projektbezogen wurden bereits einzelne Toiletten oder Hochschulgebäude mit kostenlosen Periodenprodukten ausgestattet.

08.12.2020, Informationsdienst Wissenschaft (online)

 

Erste deutsche Hochschule stattet alle Toiletten mit kostenlosen Perioden-Produkten aus

In der Hochschule Merseburg bei Leipzig sind Menstruierende von nun an immer gut für den Notfall gerüstet.

09.12.2020, Tag24 (online)

 

Bundesweiter Vorreiter: Hochschule Merseburg verteilt auf Toiletten kostenlos Menstruationsprodukte

Die Idee gibt es auch anderswo schon seit einiger Zeit – die Hochschule Merseburg aber hat als deutschlandweit erste Tatsachen geschaffen: Sie hat auf ihren Toiletten kostenlose Menstruationsprodukte für Studierende und Lehrende verteilt. Im Netz gibt es auch Kritik daran.

10.12.2020, MDR Sachsen-Anhalt (online)

 

Onlineformat für Schüler

Die Hochschule Merseburg bietet Schülerinnen und Schülern am 14. Januar 2021 ein Online-Schnupperstudium an.

17.12.2020, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote (print)

 

17 Projekte für bessere Hochschullehre ausgezeichnet

Der Stifterverband und die Baden-Württemberg Stiftung fördern die besten Konzepte, die die Hochschullehre weiterentwickeln und verbessern. Zur letzten Ausschreibungsrunde stellen sie für das Programm Fellowships für Innovationen in der Hochschullehre insgesamt 400.000 Euro bereit.

22.12.2020, Informationsdienst Wissenschaft (online)

 

Interview: „Der Bedarf nach sexueller Bildung ist riesig“

Seitdem sexuelle Übergriffe in Schulen, Internaten und anderen eigentlichen Schutzräumen für Jugendliche und Kinder aufgedeckt wurden, hat die Beschäftigung mit der Prävention sexueller Gewalt und damit auch der Beschäftigung mit Sexueller Bildung einen enormen Aufschwung erfahren.

28.12.2020, Leipziger Zeitung (online)

 

Pellets statt Joint - dieser Hanf heizt richtig ein

Sein Ruf als Kiffergewächs eilt ihm oft voraus, dabei steckt im Hanf so viel mehr: Denn er lässt sich zu 100 Prozent verwerten – vom Samen bis hin zu Blüte und Stängel!

30.12.2020, MDR Wissen (online)

2019

Schnupperstudium

Auch in diesem Jahr haben Schüler*innen wieder die Möglichkeit, sich vom Schulunterricht freistellen zu lassen, um sich den Campus der Hochschule Merseburg anzuschauen, an Vorlesungen ihrer Wahl teilzunehmen und sich mit Studierenden auszutauschen.

Januar 2019, aha (print)

 

Buddies unterstützen Austauschstudierende

Pavan Gawda Nandesswar und Gleb Vasyagin begleiten gemeinsam mit zwei deutschen Kommilitonen als „Buddy-Team“ des Deutschen Akademischen Auslandsdienstes (DAAD) ausländische Studierende der Hochschule bei ihrem Abenteuer Auslandssemester.

2. Januar 2019, Mitteldeutsche Zeitung (print)

 

First-Lego-League an der Hochschule

Bei der diesjährigen First-Lego-League, unter dem Thema „Into Orbit ‒ Leben und Reisen im Weltraum“, wettstreiten am 11. Januar 2019 zahlreiche Schüler*innen.

5./06. Januar 2019, Mitteldeutsche Zeitung – Neuer Landbote (print)

 

Verein Deutscher Ingenieure (VDI) zeichnet Masterarbeit aus

Manuel Meusel, Masterabsolvent des Studiengangs Physiktechnik, erhält an der Hochschule Merseburg den VDI-Forscherpreis für seine Masterarbeit.

9. Januar 2019, Mitteldeutsche Zeitung – Neuer Landbote (print)

 

Seniorenkolleg am 17. Januar 2019

Die erste Veranstaltung in diesem Jahr beschäftigt sich mit dem Thema „Pflegegrad und Patientenverfügung“.

10. Januar 2019, Mitteldeutsche Zeitung – Neuer Landbote (print)

 

Hochschule drängt auf höhere finanzielle Unterstützung

Fünf Jahre ist es her, seitdem über die finanzielle Unterstützung der Hochschulen durch das Land Sachsen-Anhalt verhandelt wurde. Rektor Jörg Kirbs fordert nun einen Inflationsausgleich und die hundertprozentige Finanzierung der Tarifsteigerungen sowie flexiblere Stellenpläne und die Realisierung des „Innovativen Technologie- und Anwenderzentrum Merseburg (Itam)“.

10. Januar 2019, Mitteldeutsche Zeitung – Neuer Landbote (print)

 

Hochschule auf der Bildungs-, Job- und Gründermesse „Chance“ vertreten

Gemeinsam mit der Martin-Luther-Universität betreibt die Hochschule Merseburg einen Aktionsstand (Halle 4 Stand G2), an dem ein olfaktorisches Quiz und spannende Experimente warten.

10. Januar 2019, hallelife.de (online)

 

Personalpronomen für Intersexuelle

Prof. Heinz-Jürgen Voß – Professor für Sexualwissenschaft und Sexuelle Bildung – schlägt „sier“ vor. Neben der Sprache sehen sich Intersexuelle vielen weiteren Konflikten, wie Mobbing und ungewollten operativen Geschlechtsangleichungen gegenüber, da tritt die Ansprache in den Hintergrund.

14. Januar 2019, mdr Thüringen Das Radio (online)

 

Zwei erste Plätze bei Forscherpreis

Maria Urban und Tim Kühnel teilen sich den ersten Platz des Forscherpreises der Hochschule. Maria Urban erhielt die Ehrung für ihre Masterarbeit, in der sie untersuchte, ob Lehrer*innen sich in der Lage befinden, präventiv tätig zu werden, um Kinder besser vor sexuellem Missbrauch zu schützen. Tim Kühnel beschäftigte sich in seiner prämierten Bachelorarbeit mit dem Recycling von Plasten von Elektrogeräten.

14. Januar 2019, Mitteldeutsche Zeitung – Neuer Landbote (print)

 

Into Orbit – Leben und Reisen im Weltraum

Dies war das Thema des Regionalwettbewerbs der First-Lego-League an der Hochschule, den das Team Robo-Kings aus Dessau gewannen.

15. Januar 2019, Mitteldeutsche Zeitung – Neuer Landbote (print)

 

Erste Absolventen*innen des Beruflichen Gymnasiums

Am Beruflichen Gymnasium der Berufsbildenden Schulen Mansfeld-Südharz, das die Profilfächer Ingenieurwissenschaften sowie Gesundheit und Pflege anbietet und dessen Schüler*innen häufig eine abgeschlossene Berufsausbildung vorweisen, legen in diesem Jahr die ersten Prüflinge ihr Abitur ab. Absolventen*innen sind an der Hochschule herzlich willkommen.

16. Januar 2019, Mitteldeutsche Zeitung (online)

 

Winterferien-Akademie für Schüler

Schüler*innen der 7. Klasse sind am 14. Februar eingeladen, an der Schülerakademie teilzunehmen. Unter dem Motto „Fettige Spuren – Nachweis von Nährstoffen“ warten im Schülerlabor spannende Experimente. Eine „Schnitzeljagd“ in der Hochschulbibliothek wird den Abschluss des Tages bilden.

17. Januar 2019, Mitteldeutsche Zeitung – Neuer Landbote (print)

 

Juniorvorlesung an der Hochschule

Die spannende Experimentalvorlesung am 23. Januar im Hörsaal 5 ergründet die Themenfelder Energie, Energiespeicherung und Energieformen.

18. Januar 2019, Mitteldeutsche Zeitung – Neuer Landbote (print)

 

Autonomes Fahren bei der Landesgartenschau

2022 findet in Bad Dürrenberg die Landesgartenschau statt. Zur Diskussion steht in diesem Zusammenhang das autonome Fahren, welches durch die Hochschule realisiert werden könnte.

18. Januar 2019, Mitteldeutsche Zeitung – Neuer Landbote (print und online)

 

Vorstellung Adolphi-Gutachten

Stefan Hördler stellt am 23. Januar 2019 um 15 Uhr im Fernsehstudio der Hochschule sein Gutachten zur Rolle Günther Adolphis im Nationalsozialismus vor. Die Präsentation wird live im Internet übertragen.

21. Januar 2019, Mitteldeutsche Zeitung – Neuer Landbote (print)

 

Die Faschings-Opas des Elferrates treffen sich

Am Anfang jeden Jahres kommen ehemalige und aktive Mitglieder*innen des Elferrates der Hochschule in Merseburg zusammen und schwelgen gemeinsam in Erinnerungen.

21. Januar 2019, Mitteldeutsche Zeitung – Neuer Landbote (print und online)

 

Der Offene Kanal Merseburg bekommt Verstärkung

Neben Marco Geßner und Lorenz Schill unterstützt nun auch Annabelle Marwinski Schüler*innen, Lehrer*innen und Eltern beim Umgang mit dem Internet und den sozialen Medien und klärt über die negativen Seiten wie Cyber-Mobbing, Grooming oder Hate Speech auf. Alle drei haben an der Hochschule Kultur- und Medienpädagogik studiert.

22. Januar 2019, Mitteldeutsche Zeitung – Neuer Landbote (print und online)

 

Hochschule Teil des Digitalisierungszentrums Merseburg

Mit einem Förderbescheid über 183.000 Euro unterstützt das Wirtschaftsministerium die Stadt Merseburg beim Aufbau eines regionalen Digitalisierungszentrums, dessen Schwerpunkte auf 3D-Anwendungen, Datenschutz und IT-Sicherheit sowie stationärem und Online-Handel liegen sollen. Die Hochschule steht der Stadt dabei als Partner zur Seite.

23. Januar 2019, hallelife.de (online)

 

Adolphi-Gutachten

„Das der KZ-Komplex Auschwitz ein Ort des Massenmords war, dieses Wissen hatte er hundertprozentig“, sagt der NS-Experte Stefan Hördler über den Merseburger Wissenschaftler Günther Adolphi und sieht seine Verantwortung am Leid vieler Menschen als erwiesen.

24. Januar 2019, Mitteldeutsche Zeitung (print und online)

 

Alte Mensa hat Potential für neue Nutzung

Die alte Mensa der Hochschule in einen „IT-City-Hub“ zu verwandeln, ist die Vision der Geschäftsführerin des Merseburger Innovations- und Technologiezentrums (MITZ). Darin könnten auf 5500 Quadratmetern Coworking-Möglichkeiten und ein 3D-Druckzentrum entstehen.

24. Januar 2019, Mitteldeutsche Zeitung (print und online)

 

Seniorenkolleg am 31. Januar 2019

Im Zentrum des Seniorenkollegs Ende Januar steht die Frage: Influenza – Alle Jahre wieder? Prof. Dr. Sven-Erik Behrens vom Institut für Biochemie und Biotechnologie der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg antwortet.

24. Januar 2019, Mitteldeutsche Zeitung (print)

 

Uneinigkeit über neuen Straßennamen

Ein Gutachten hat es nahezu zweifellos bestätigt, Günther Adolphi war in Auschwitz-Monowitz für das Leid vieler Menschen mit verantwortlich. Aus diesem Grund ist der Straßenname Günther-Adolphi-Straße an der Hochschule nicht mehr tragbar. Nun gibt es zahlreiche Vorschläge für die Umbenennung der Straße – von Hochschulstraße bis Carl-Schorlemmer-Straße – doch eine Einigung ist noch nicht in Sicht.

26./27. Januar 2019, Mitteldeutsche Zeitung (print und online)

 

Die Region im Strukturwandel

Spätestens 2038 sind die Tage der Braunkohle-Energieerzeugung der Region gezählt. Es ist höchste Zeit Alternativen zu finden, dies betrifft nicht nur die Energieversorgung sondern auch das Halten bzw. Ansiedeln der Industrie und die damit verbundenen Arbeitsplätze und Einnahmen für die Kommunen. Der Vorschlag an der Universität Halle eine technische Fakultät u.a. zur Forschung auf dem Gebiet der alternativen Energieversorgung einzurichten stößt bei Rektor Prof. Dr. Jörg Kirbs nicht auf fruchtbaren Boden. Man habe sich bereits in der Vergangenheit darauf geeinigt, dass technische Studiengänge eher in Magdeburg, Köthen oder Merseburg anzusiedeln seien, da diese u.a. die entsprechenden Kapazitäten besäßen.

30. Januar 2019, Mitteldeutsche Zeitung – Neuer Landbote (print und online)

 

Mitteldeutsche Zeitung ruft Leser*innen auf, Straßennamen vorzuschlagen

Nachdem ein Gutachten Günther Adolphis Mitwisserschaft über die Zustände im KZ-Komplex Auschwitz bestätigt, fragt die Mitteldeutsche Zeitung ihre Leser*innen nach einem neuen Namen für die Günther-Adolphi-Straße. Die Vorschläge reichen von „Wilhelm-Pritzkow-Straße“ über „Straße der Verfahrenstechnik“ bis hin zu „Walter-Baumann-Straße“.

31. Januar 2019, Mitteldeutsche Zeitung – Neuer Landbote (print)

Ehrenkolloquium für Jürgen Koppe

Jürgen Koppe – begeisterter Ingenieur und Geschäftsführer der MOL Katalysatortechnik GmbH aus Schkopau – erhält ein Ehrenkolloquium der Hochschule Merseburg.

2./03. Februar 2019, Mitteldeutsche Zeitung – Neuer Landbote (print und online)

 

Die Stadt Merseburg bittet Prof. Dietmar Heinz um Gutachten

Prof. Dr. Dietmar Heinz – Professor für Kommunale Entsorgungstechnik – unterstützt die Stadt Merseburg bei der baurechtlichen Einschätzung der Klärschlammtrocknungs- und -verbrennungsanlage mit Phosphatrückgewinnung in Borna.

5. Februar 2019, Mitteldeutsche Zeitung – Neuer Landbote (print und online)

 

Interview zum Bachelor-Studiengang Ingenieurspädagogik

In einem kurzen Interview erläutert Prof. Dr. Monika Trundt – Professorin für Konstruktion und Dokumentation in der Elektrotechnik – die Berufschancen nach dem Abschluss des Bachelors of Engineering Ingenieurspädagogik.

5. Februar 2019, Mitteldeutsche Zeitung (print)

 

KMU-Treffen in Dornbirn

Philipp Ikrath – Lehrbeauftragter des Fachbereichs Soziale, Arbeit, Medien, Kultur und seit 2005 in der Jugendforschung tätig –  informiert in seinem Vortrag auf dem KMU-Treffen in Dornbirn Unternehmerinnen und Unternehmer der Region über die Besonderheiten der Generation Y bis Z.

5. Februar 2019, Wirtschaftszeit (online)

 

Professor entwickelt Datenschutzsoftware

Prof. Dr. Andre Döring – Professor für ABWL, Wirtschaftsinformatik & Projektmanagement – lässt sich von seiner Professur freistellen, um sich seinem Start-up-Unternehmen „Robin Data“ zu widmen und eine Datenschutzsoftware für Unternehmen zu entwickeln.

6. Februar 2019, Mitteldeutsche Zeitung – Neuer Landbote (print)

 

Seniorenkolleg am 14. Februar 2019

Die letzte Veranstaltung im Wintersemester 2018/19 beschäftigt sich mit dem Thema „Evolutionstheorien im Laufe der Jahrhunderte“.

6. Februar 2019, Mitteldeutsche Zeitung – Neuer Landbote (print)

 

Theater Naumburg zu Gast an der Hochschule

Das Team des Theaterstücks „Peter-Pan“ nutzt, initiiert von der Studentin Jana Theresa Lechtermann, das Chroma-Key-Studio im Medienkompetenzzentrum für Flugszenen für das Bühnenbild.

8. Februar 2019, Mitteldeutsche Zeitung – Neuer Landbote (print)

 

Peers-Projekt zur Unfallprävention im Straßenverkehr

Studierende des Studiengangs "Soziale Arbeit" möchten helfen, die durch Alkohol oder andere Rauschmittel geschehenden Unfälle im Straßenverkehr zu reduzieren und informieren Fahrschüler unter der Leitung von Frau Prof. Gundula Barsch über die Gefahren von Drogen am Steuer.

9. Februar 2019, Mitteldeutsche Zeitung – Neuer Landbote (print und online)

 

Die Hochschule läd Schüler*innen zu spannenden Experimenten

Am 14. Februar 2019  von 10 bis 14 Uhr können Schüler*innen im Schülerlabor der Hochschule zum Thema „Fettige Spuren – Nachweis von Nährstoffen“ spannende Experimente durchführen.

9./10. Februar 2019, Mitteldeutsche Zeitung – Neuer Landbote (print)

 

Fröhliches Computerspiel mit wichtiger Botschaft

Studierende des Masterstudienganges „Informationsdesign und Medienmanagement“ entwickeln auf Grundlage eines Kurzkonzeptes des Umweltforschungszentrums Leipzig (UFZ), unter Leitung von Professor Marco Zeugner, ein Computerspiel, welches die Defizite der Lebensmittelproduktion spielerisch und subtil vermittelt.

13. Februar 2019, Mitteldeutsche Zeitung – Neuer Landbote (print)

 

Förderung für Professorinnen

Das Gleichstellungskonzept der Hochschule überzeugte und ermöglicht die Hochschul-Teilnahme am Professorinnenprogramm III des Bundesministeriums für Bildung und Forschung und der Bundesländer.

19. Februar 2019, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote (print)

 

Kompromiss zu § 219a StGB

Dürfen Ärzte*innen darüber informieren, dass sie Schwangerschaftsabbrüche vornehmen? Der neue Gesetzesentwurf zum § 219a StGB löst bei Experten*innen weiterhin Uneinigkeit aus. Ulrike Busch (Institut für Angewandte Sexualwissenschaft der Hochschule) empfinde ihn als ideologisch und parteipolitisch motiviert.

19. Februar 2019, Legal Tribute Online

 

Ausstellung zur Prävention von sexualisierter Gewalt

Die zwei Präventionsausstellungen „ECHT KLASSE!“ und „ECHT KRASS!“ können vom 18. Februar bis 15. März 2019 von Kinder- und Jugendgruppen sowie Lehr- und Fachkräften kostenlos in den Franckeschen Stiftungen zu Halle besichtigt werden.

20. Februar 2019, Informationsdienst Wissenschaft (online)

 

Bundestag bestätigt Gesetzesentwurf zum Paragrafen 219a StGB

Der Bundestag stimmt den Änderungen des Abtreibungsparagrafen zu. Für Ulrike Busch (Institut für Angewandte Sexualwissenschaft der Hochschule) stelle das Gesetz weiterhin nicht die nötige Grundlage, um genügend über Schwangerschaftsabbrüche zu informieren.

21. Februar 2019, euronews. (online)

 

„Schulen gegen sexuelle Gewalt“

Die Hochschule unterstützt gemeinsam mit dem Ministerium für Bildung Sachsen-Anhalt das Landesschulamt Sachsen-Anhalt bei der Ausrichtung von bis zu zehn Fachveranstaltungen, die sich der Prävention von sexualisierter Gewalt im Kontext Schule widmen.

22. Februar 2019, Informationsdienst Wissenschaft (online)

 

Hochschulschild beschmiert

Das Eingangsschild der Hochschule an der Ecke Geusaer Straße/Ulmenweg wurde beschmiert. Eine Anzeige gegen Unbekannt läuft.

23./24. Februar 2019, Mitteldeutsche Zeitung – Neuer Landbote (print)

 

Mischen und Trennen – ganz einfach?

Unter dem Motto „Mischen und Trennen – ganz einfach?“ findet am 6. April 2019 im Hörsaal 5 eine Juniorvorlesung für Schüler*innen ab der 5. Klasse statt.

25. Februar 2019, Mitteldeutsche Zeitung – Neuer Landbote (print)

 

Girls‘ und Boys‘ Day

Am 28. März 2019 können Mädchen und Jungen (ab Klassenstufe 9) an der Hochschule die klassischen Geschlechterrollen sprengen und sich in „typischen“ Männer- bzw. Frauenberufen ausprobieren.

27. Februar 2019, Mitteldeutsche Zeitung – Neuer Landbote (print)

 

18 Gründungen in fünf Jahren

Das Merseburger Innovations- und Technologie-Zentrum (Mitz) und der Gründerservice der Hochschule arbeiten eng zusammen, um Studierende beim Weg in die Selbstständigkeit zu unterstützen.

27. Februar 2019, Mitteldeutsche Zeitung – Neuer Landbote (print und online)

 

Juniorvorlesung an der Hochschule

Wie trennt eine Waschmaschine den Schmutz von der Kleidung? Warum schwimmt Öl im Wasser oben? – Diese und weitere spannende Fragen zum Thema Mischen und Trennen von Stoffen beantwortet die Juniorvorlesung am 6. April 2019 an der Hochschule.

27. Februar 2019, Saalekreiskurier, Ausgabe 2 (print)

Heim- bzw. Tele-Arbeit an der Hochschule möglich

Für die Mitarbeitenden der Hochschule ist es zunehmend möglich, ihre Arbeit vom Arbeitszimmer daheim zu erledigen. Gründe für die Heim- bzw. Teilearbeit seien meist die Betreuung von Kindern oder anderer Familienangehöriger oder die Erkenntnis, zu Hause besser arbeiten zu können.

01. März 2019, Mitteldeutsche Zeitung (online)

 

Mitmachen, ausprobieren und selbst forschen – Girls‘ und Boys‘ Day

Am bundesweiten Aktionstag am 28. März – dem „Girls‘ und Boys‘ Day“ – können Schülerinnen ab der 9. Klasse in die Ingenieur- und Naturwissenschaften hineinschnuppern und Schüler u.a. an spannenden Workshops des Studiengangs „Kultur- und Medienpädagogik“ teilnehmen.

2./03. März 2019, Super Sonntag (print)

 

Zukunftsideen für die Region

Der Rektor der Hochschule – Jörg Kirbs – erläutert das Potential der Hochschule, um den Strukturwandel der Region zu unterstützen und voranzutreiben. Darunter fallen der hohe Praxisbezug der Lehre und die angewandte Forschung sowie Projekte wie das geplante „Innovative Technologie- und Anwenderzentrum Merseburg (ITAM)“ oder der seit 2017 existierende „Interdisziplinäre Verband Forschung und Entwicklung zur Kulturpflanze Hanf“.

04. März 2019, Mitteldeutsche Zeitung – Meinungen (print)

 

Auf Nachwuchssuche

Durch Kooperationen mit Schulen in der Region möchte Jörg Kirbs – Rektor der Hochschule – die Hochschule Merseburg und ihr Studienangebot regional bekannter machen und potentiellen studentischen Nachwuchs erreichen. Besonders für die MINT-Studiengänge müsse noch mehr geworben werden.

7. März 2019, Mitteldeutsche Zeitung – Neuer Landbote (print)

 

Geschlechterrollen aufbrechen

Am 28. März können Schülerinnen und Schüler der 9. Klasse sich an der Hochschule in klassisch geschlechteruntypischen Fachbereichen ausprobieren und entdecken, dass die Berufung nichts mit dem Geschlecht zu tun hat.

16./17. März 2019, Mitteldeutsche Zeitung – Neuer Landbote (print)

 

Alumni treffen sich

Zum Thema „Strategisch erfolgreich Netzwerken“ trafen sich über 40 Alumni in der ersten Märzwoche im Kaminzimmer. Impulse zum Thema gab Elke Simon-Kuch in ihrem Referat, anschließend netzwerkten die Ehemaligen im familiären Umfeld.

16./17. März 2019, Mitteldeutsche Zeitung – Neuer Landbote (print)

 

Hochschulinformationstag am 13. April

Studieninteressierte und Eltern können am 13. April ab 9.30 Uhr an der Hochschule hinter die Kulissen blicken und sich umfangreich u.a. in persönlichen Gesprächen mit Professor*innen und Hochschulmitarbeitenden über die Studienmöglichkeiten informieren.

20. März 2019, Informationsdienst Wissenschaft (online)

 

Wartungszeiten bei Flugzeugen minimieren

Flugzeuge müssen regelmäßig gewartet werden, um mögliche Brüche im Material aufzufinden und die Katastrophe in der Luft zu vermeiden. Durch diese Standzeiten ist das Flugzeug nicht im Einsatz, was finanzielle Verluste für die Besitzer bedeutet. Professor Dr. Achim Merklinger – Professor für Robotik und Handhabungstechnik – und sein Team des Merseburger An-Institut Forschungs- und Beratungszentrum für Maschinen und Energiesysteme (FSB) forscht gemeinsam mit der TU Hamburg an einem datenbasierten Lastensimulationsmodell, welches Aussagen darüber treffen soll, ob eine Wartung nötig ist oder nicht.

21. März 2019, Mitteldeutsche Zeitung – Neuer Landbote (print und online)

 

Hochschulinformationstag

Am 13. April 2019 findet der Hochschulinformationstag statt. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, sich mit Professor*innen, Studierenden und Mitarbeitenden auszutauschen, sich über das Studienangebot zu informieren und sich die Räumlichkeiten (u.a. Bibliothek, Fernseh- und Tonstudio, Labore, Hörsäle) anzusehen.

27. März 2019, Saalekreis-Kurier 03/2019 (print und online)

 

"Jemand muss erst mal erkennen, dass er eine Grenze verletzt hat"

Sexualpädagoge über Aufklärung für Flüchtlinge - Was ist erlaubt, was übergriffig? Das müssen nicht nur Zuwanderer erst lernen. Hier erklärt Sexualwissenschaftler Heinz-Jürgen Voß, wie das funktionieren kann.

28.03.2019, Spiegel Plus (online)

 

Neues Hochschulgesetz

Vor Kurzem präsentierte Wissenschaftsminister Armin Willingmann (SPD) den Entwurf des neuen Hochschulgesetzes. Darin ist fast alles geregelt, was an Universitäten und Hochschulen passiert. Die Folge: Die Aufregung in Teilen der sieben Hochschulen in Sachsen-Anhalt ist groß, die Rektor*innen übten in einer Erklärung deutliche Kritik. Die Mitteldeutsche Zeitung sprach darüber unter anderem mit Prof. Jörg Kirbs (Rektor der Hochschule Merseburg). Auszüge aus dem Gespräch sind in der Printausgabe am Freitag, 29. März, erschienen.

29. März 2019, Mitteldeutsche Zeitung – Neuer Landbote (print)

Hochschulinformationstag an der Hochschule Merseburg

Die Hochschule Merseburg lädt am 13. April, 9.30 bis 15.00 Uhr, Abiturientinnen und Abiturienten, Studieninteressierte sowie Eltern zum Hochschulinformationstag (HIT) auf den Campus nach Merseburg ein. An diesem Tag erhalten Sie einen umfangreichen sowie praxisnahen Einblick in das vollständige Angebot der Hochschule und erfahren, welche Studienmöglichkeiten es gibt und wie der Studienalltag in Zukunft aussehen könnte.

01. April 2019, Homepage der Stadt Merseburg (online)

 

Sex-Talk bei „Wer wird Millionär?“

Bei „Wer wird Millionär?“ saß am Montagabend mit Jill Tammling aus Uelsby (Schleswig-Holstein) eine Vertreterin einer interessanten Berufsgruppe auf dem Ratestuhl: Die Sexualberaterin studiert seit 2016 an der Hochschule Merseburg auf einen Master of Arts in Sexologie.

02.04.2019, Bild.de (online)

 

Sonografie in der Schwangerschaft

Welche Diagnostik empfehlenswert ist und wo die Unterschiede zwischen dem „Baby-Watching“, feindiagnostischen Untersuchungen und dem Ultraschall nach Mutterschaftsrichtlinien liegen, berichten sie auf einer Pressekonferenz am Mittwoch, den 24. April, in Berlin.

April 2019, Website Medizin Aspekte (online)

 

Hochschule lädt zu Experimenten

Ankündigung Experimental-Vorlesung an der Hochschule Merseburg am 06. April.

04.04.2019, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote (print)

 

Landkreis lädt zur Fachtagung "Suchtprävention 2025"

Gifhorn. Auf Einladung des Landkreises Gifhorn werden am Dienstag, 14. Mai, in der Zeit von 9 bis 16 Uhr Fachkräfte aus Praxis, Forschung und Politik im Rittersaal des Schlosses Gifhorn über die Möglichkeiten einer zukünftigen Suchtpräventionsarbeit diskutieren. Das teilt der Landkreis Gifhorn mit.

04.04.2019, regionalgifhorn.de (online)

 

Hochschule lädt zum Info-Tag

Die Hochschule Merseburg lädt Abiturientinnen und Abiturienten, Studieninteressierte sowie Eltern am 13. April zum Hochschulinformationstag auf den Campus nach Merseburg ein.

05.04.2019, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote (print)

 

Hochschulinformationstag

Die Hochschule Merseburg lädt Abiturientinnen und Abiturienten sowie Studieninteressierte am 13. April 2019 zum Hochschulinformationtag auf den Campus nach Merseburg ein, an dem Sie einen umfassenden Einblick in das Studienangebot erhalten.

06.04.2019, Der Merseburger (print)

 

Wer wird Millionär: Was die Sexologin aus Merseburg bei Günther Jauch abräumt

Es hatte am 1. April so vielversprechend angefangen, doch die Million hat Jill Tammling nicht geschafft. Bei 32.000 Euro war für sie am Montagabend bei „Wer wird Millionär“ Schluss, denn sie konnte die Frage Nummer zwölf trotz Telefonjoker nicht beantworten.

08.04.2019, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote (print und online)

 

Fraktion will Zollinger-Straße

Vorschlag - Grüne und SPD werden Antrag im Stadtrat einbringen.

08.04.2019, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote (print)

 

Broschüre „Sexuelle Bildung in Einrichtungen“ ist in Zusammenarbeit mit der Hochschule Merseburg

Interkulturelle und intersektionale Sexuelle Bildung im Burgenlandkreis – Broschüre „Sexuelle Bildung in Einrichtungen“ ist in enger Zusammenarbeit mit der Hochschule Merseburg entstanden.

09.04.2019, Website Informationsdienst Wissenschaft (online)

 

Beratung für Studienzweifler

Die Handwerkskammer erweitert ihr Angebot für STudienzweifler. Das Angebot gibt es an der Hochschule Merseburg, Gartenhaus in der Eberhard-Leibnitz-Str.2.

09.04.2019, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote (print)

 

Bei "Wer wird Millionär?": Sex-Therapeutin äußert Vermutung zu Helene Fischer und Florian Silbereisen

Sexualberaterin Jill Tammling gab am Montagabend bei "Wer wird Millionär?" Tipps für ein besseres Liebesleben und äußerte sich zu dem Beziehungsende von Helene Fischer und Florian Silbereisen.

10.04.2019, tz.de (online)

 

Leidenschaftliche Tüftler

Hochschule - An einem An-Institut wird seit 20 Jahren nach pfiffigen Lösungen für kleine oder große Probleme gesucht. Wie Firmen davon profitieren.

10.04.2019, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote (print)

 

Fachgruppe Sucht im Kreis Gifhorn soll neu belebt werden

Gifhorn - Fast eingeschlafen war die Fachgruppe Sucht. Rouven Kleinert, Sprecher der Fachgruppe und Leiter der Fachstelle für Sucht und Suchtprävention bei der Diakonie Wolfsburg, will sie wiederbeleben.

10.04.2019, az-online.de (online)

 

Sachsen-Anhalter räumen bei Günther Jauch ab

Günther Jauch hatte bei "Wer wird Millionär?" schon einige Kandidaten aus Sachsen-Anhalt zu Gast. Was haben sie mit ihrem Gewinn gemacht?

10.04.2019, Volksstimme (online)

 

Info-Tag an der Hochschule

Die Hochschule Merseburg lädt am 13. April, 9.30 Uhr bis 15 Uhr, Abiturienten sowie Studieninteressierte zum Hochschulinformationstag (HIT) auf den Campus nach Merseburg ein.

10.04.2019, Wochenspiegel Merseburg (print)

 

Professoren beraten persönlich

Die Hochschule Merseburg lädt am Samstag ab 9.30 Uhr Studieninteressierte zum Hochschulinformationstag ein. Robert Briest sprach mit Organisatorin Denise Hörnicke über dessen Inhalte.

11.04.2019, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote (print)

 

Informationstag an der Hochschule

Die Hochschule lädt Studieninteressierte sowie Eltern am Samstag, 13. April, zum Hochschulinformationstag auf den Campus nach Merseburg ein.

12.04.2019, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote (print)

 

Bundesratsdebatte - Sexualwissenschaftler: Konversionstherapien sind gefährlich.

Der Sexualwissenschaftler Heinz-Jürgen Voß im Gespräch über Konversationstherapien für homosexuelle Menschen, ihre Anbieter und ihr therapeutisches Vorgehen - und warum sie verboten werden sollten.

13.04.2019, MDR Kultur (online)

 

Nun doch eine Straße für Zollinger

Stadträte haben entschieden.

13./14.04.2019, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote (print)

 

Zurück in den Hörsaal

Informationstag an der Hochschule Merseburg stößt auf reges Interesse. Warum sogar ein Absolvent nochmal auf dem Campus vorbeischaute.

15.04.2019, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer landbote (print)

 

Übergabe Fördermittelscheck an die Hochschule Merseburg

Für Eva Feußner, Staatssekretärin im Ministerium für Bildung des Landes Sachsen-Anhalt, war die Übergabe des Fördermittelschecks an die Hochschule Merseburg Freude und Ehre zugleich. Mit den zur Verfügung gestellten Fördermitteln an das Projekt „Visualisierungen für immersive Medien und virtuelle Räume“ (IMVIR) von ca. 250.000 Euro werden nicht nur die Spitzenforschung und konkrete Projekte im kulturellen Bereich unterstützt, sondern auch auf spielerische Art und Wiese komplexe Lerninhalte an Schüler*innen vermittelt.

15.04.2019, Website Informationsdienst Wissenschaft (online)

 

Sexualkunde für Geflüchtete im Burgenlandkreis

Zum Thema Sex hat wohl jeder eine eigene Vorstellung. Auch eine andere Kultur kann in die Wahrnehmung hineinspielen. Der Burgenlandkreis schult daher Fachkräfte darin, mit Geflüchteten über Sexualität zu sprechen. Zusammen mit der Hochschule Merseburg hat der Burgenlandkreis dazu auch eine Broschüre entwickelt.

16.04.2019, MDR Sachsen-Anhalt (online)

 

Entsetzen nach Unglück

Ein 13-Jähriger Junge stürzt in einem leerstehenden Haus nahe der Hochschule ab. Rektorat und Rathuas sehen nun das Land in der Pflicht.

16.04.2019, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote (print)

 

Reaktionen auf Unglück „Man muss jetzt das Land in die Pflicht nehmen"

Mit Entsetzen haben Stadt und Hochschule auf den Absturz eines 13-jährigen Jungen in einem Abrisshaus nahe der Hochschule Merseburg am vergangenen Wochenende reagiert. „Mit Betroffenheit habe ich von dem Unglück erfahren und wünsche dem Jungen gute Besserung“, sagte am Montag Merseburgs Oberbürgermeister Jens Bühligen.

17.04.19, Mitteldeutsche Zeitung (print und online)

 

Hochschulprojekt für 250.000 Euro - Virtuelle Realität für das Klassenzimmer

Die Hochschule Merseburg will mit einem Projekt die virtuelle Realität in das Klassenzimmer bringen. Unter dem Titel „Visualisierungen für immersive Medien und virtuelle Räume“ sollen Lehr- und Lerninhalte entstehen, die dann gezielt in den Unterricht eingebaut werden können. Dafür hat die Hochschule über 250.000 Euro Fördermittel vom Land erhalten, die von Eva Feußner, Staatssekretärin im Ministerium für Bildung, übergeben wurden.

17.04.2019, Mitteldeutsche Zeitung (online)

 

Hochschulinformationstag - Zurück in den Hörsaal

Volle Gänge, gute Stimmung und eine leere Popcornmaschine: Der Hochschulinformationstag in Merseburg ist am vergangenen Wochenende wieder ein Erfolg auf ganzer Linie gewesen - obwohl das Wetter alles andere als eine Einladung war, sich auf den Weg zum Campus zu machen.

17.04.2019, Mitteldeutsche Zeitung (print und online)

 

Hochschule lädt zu Seniorenkolleg

Um "Arbeit 4.0 - Wandel der Berufsbilder durch veränderte Aufgaben" geht es in der Sommersemester-Auftaktveranstaltung des Seniorenkollegs der Hochschule Merseburg.

17.04.2019, Mitteldeutsche Zeitung (print)

 

Vor dem inneren Spiegel

Jennifer Sonntag - Die blinde Autorin hat ein Buch mit überraschendem Thema geschrieben: Schminktipps für sehbehinderte Frauen.

17.04.2019, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote (print)

 

Digitalisierungsprojekt IMVIR: Übergabe Fördermittelscheck an die Hochschule Merseburg

Eva Feußner, Staatssekretärin im Ministerium für Bildung des Landes Sachsen-Anhalt, übergab einen Fördermittelscheck an die Hochschule Merseburg das Projekt „Visualisierungen für immersive Medien und virtuelle Räume“ (IMVIR).

17.04.2019, Digitale Agenda für das Land Sachsen-Anhalt (online)

 

Phänomen BDSM: „Bruch mit sozialen Zwängen“

Fetisch und BDSM sind wichtige Teile queerer Subkultur. Wie aber werden diese sexuellen Praktiken aus wissenschaftlicher Sicht eingeordnet? Wir fragten den Sexualforscher Heinz-Jürgen Voß.

18.04.2019, siegessäule.de (online)

 

Die Sache mit dem Studium

Ein 26-Jähriger Jordanier soll abgeschoben werden. Warum er aus Sicht der Ausländerbehörde Deutschland verlassen muss.

24.04.2019, Mitteldeutsche Zeitung (print)

 

„Glücklicherweise ist niemand verletzt worden" - Brand im Lagerraum an Hochschule

Studenten stehen auf der Straße, Flammen lodern gegen eine Scheibe, Rauchschwaden steigen aus der geöffneten Tür: Ein Brand hat am Mittwochnachmittag für einen Feuerwehreinsatz an der Hochschule Merseburg gesorgt. Das Feuer war gegen 16 Uhr in einem Lagerraum des Seminargebäudes ausgebrochen und hatte für starke Rauchentwicklung gesorgt.

24.04.2019, Mitteldeutsche zeitung (print und online)

 

Brand an der Hochschule

Seminargebäude wird evakuiert.

25.04.2019, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote (print)

 

Schlappe für Abtreibungsgegner, der Ärzte anzeigt

Yannic Hendricks wehrt sich gegen die öffentliche Nennung seines Namens. Das Landgericht entschied nun über seine Klage.

26.04.2019, Hamburger Abendblatt (online)

 

Bis zu 80 000 Euro Schaden

Lagerraum an Hochschule zerstört.

27./28.04.2019, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote (print)

 

 

Fachtag zum §219a StGB am 26. April 2019 an der Hochschule Merseburg

Reges Interesse, voller Hörsaal, anregende Diskussionen: So lässt sich der Fachtag zum §219a am 26. April an der Hochschule Merseburg zusammenfassen.

30.04.2019, Informationsdienst Wissenschaft (online)

Studieren probieren und dabei die Hochschule erleben

Der Hochschulcampus mit seiner modernen Ausstattung und den praxisnahen und innovativen studiengängen stand im Mittelpunkt des Hochschulinformationstages.

02.05.2019, Wochenspiegel Merseburg (print und E-Paper)

 

Land treibt nach Unglück Abriss voran

Hochschule - Marode Gebäude westlich des Campus sollen zeitnah verschwinden. Vor Ostern war dort ein Junge abgestürzt.

02.05.2019, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote (print)

 

Halle und Magdeburg streiten um Kohle-Geld

In der Konferenz der Hochschulrektoren knirscht es. Der Streit entbrennt an Ideen für ein technisches Institut im Süden Sachsen-Anhalts.

03.05.2019 Volksstimme Magdeburg (online)

 

Strackeljan warnt Halle vor Alleingängen

Sachsen-Anhalts Landesrektorenkonferenz präsentiert sich gespalten. Vorsitzender Jens Strackeljan warnt vor Alleingängen der Uni Halle.

03.05.2019, Volksstimme Magdeburg (online)

 

Reist Student aus Jordanien wirklich aus?

Aufenthalt - Reisepass des mannes wurde von dr Ausländerbehörde einbehalten. Amt bekommt Nachricht vom Flughafen.

03.05.2019, Mitteldeutsche Zeitung - neuer Landbote (print)

 

26-Jähriger zurück in Jordanien?

Bundespolizei bringt ihn zum Flieger.

07.05.2019, Mitteldeutsche Zeitung - neuer Landbote (print)

 

Schnecken sind Schrecken

"Ein Garten voller Schnecken ist des Gärtners Schrecken" lautet das Thema des nächsten Seniorenkollegs an der Hochschule Merseburg.

09.05.2019, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote (print)

 

Vorlesung für Schulklassen

6. Juni, 10 - 11.15 Uhr Hochschule Merseburg

14.05.2019, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote (print)

 

Mit einer App auf Lyonel Feiningers Spuren in Halle

Individuell nutzbarer audiovisueller Rundgang mit App, Broschüre und Stelen so, wie Feininger einst die Perspektive für seine elf Halle-Gemälde einnahm.

15.05.2019, Wochenspiegel Halle (print und E-Paper)

 

Studentenclub lädt zu Konzert

Der Studentenclub "Wärmi" lädt an diesem Mittwoch, 15. Mai, ab 18 Uhr zu einem Open-Air-Konzert an der Hochschule Merseburg ein.

15.05.2019, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote (print)

 

"Am schwierigsten zu bilanzieren sind seltene Ereignisse"

Bei der Bilanzierung müssen Unternehmen viele handels- und steuerrechtliche Vorgaben umsetzen. Welche Themen aktuell für Kopfzerbrechen sorgen, erläutert Klaus von Sicherer im Interview.

20.05.2019, Springer Professional (online)

 

Wahlheimat Deutschland

Menschen in Europa wird es leicht gemacht, woanders zu leben und zu arbeiten. Drei Beispiele aus dem Saalekreis

21.05.2019, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote (print)

 

Seniorenkolleg zur Sicherheit

23. Mai ab 15 Uhr mit Herrn Jürgen Müller

21.05.2019, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote (print)

 

Audiowalk Feininger in Halle unter maßgeblicher Beteiligung der Hochschule Merseburg entstanden

Audiovisuelle Stadtführung informiert über Wissenswertes rund um den Aufenthalt des Malers in Halle (Saale) und zu seinem Bilderzyklus. Bei einem facettenreichen, szenisch und akustisch begleiteten Parcours durch die Stadt wird der Blick Feiningers auf seine Motive anschaulich erlebbar.

22.05.2019, idw - Informationsdienst Wissenschaft (online)

 

ECHT KRASS! – Ausstellung zur Prävention von sexualisierter Gewalt im Landtag von Sachsen-Anhalt

Vom 29. Mai bis 13. Juni 2019 wird im Besucherzentrum des Landtages von Sachsen-Anhalt in Magdeburg die interaktive Ausstellung ECHT KRASS! zur Prävention sexueller Übergriffe für Kinder- und Jugendgruppen sowie für Lehr- und Fachkräfte gezeigt.

28.05.2019, abitur-und-studium.de (online)

 

Lehren und Lernen mit digitalen Medien: Veranstaltungshinweise für Juni 2019

Bringt uns der Juni endlich den langersehnten Sommer? Bleibt erstmal abzuwarten. Was uns dieser Monat aber auf jedenfall verspricht, sind wieder einmal spannende Veranstaltungen zum Thema „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“. Außerdem finden im Juni noch zwei Online-Events im Rahmen unseres Themenspecials „Digitalisierungspraktiken und Hochschulbildung – sind wir auf dem richtigen Weg?“ statt. Ende des Monats wird das Thema noch einmal in einer Tagung vertieft.

28.05.2019, e-teaching.org (online)

 

Die Vorfreude steigt - Campusfest am 26. Juni

Am 26. Juni ist es wieder soweit: Die Hochschule Merseburg feiert den Sommer auch dieses Jahr mit einem bunten Spektakel.

29.05.2019, Saalekreiskurier (print und E-Paper)

 

Chemiemissionar

Im Schülerlabor hat Almut Vogt meist Jugendliche zu Gast. Nun durfte sie Bildungsminister Tullner anleiten - als Werbung für ihr Fach.

29./ 30.05.2019, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote (print)

 

Familienfest auf dem Campus

Am Himmelfahrtstag lädt der Studentenklub Wärmetauscher zum mittlerweile 10. Familienfest auf den Campus der Hochschule ein.

29./ 30.05.2019, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote (print)

Rollenspiel

Es ist ein endloses Rollenspiel. Dies mochte das Theater Kaltstart bei einem Open Air im Lesegarten der Hochschule Merseburg erkunden.

01.06.2019, aha - alles halle (print und E-Paper)

 

Campusfest der Extraklasse

It's time to party! Richtig gehört, die Hochschule Merseburg feiert den Sommer wieder einmal mit einem kunterbunten Spektakel.

01.06.2019, aha - alles halle (print und E-Paper)

 

Hauptberuf Winzer

Lars Reifert wagt den Schritt in die Selbstständigkeit.

01.06.2019, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote (online)

 

Arbeitslosigkeit sinkt langsamer

Hochschule und Arbeitsagentur besigeln weitere Zusammenarbeit.

01./ 02.06.2019, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote (print)

 

Kammer berät Studienzweifler

Die Industrie- und Handelskammer richtet sich mit einem Beratungsangebot an Studierende, die sich der Entscheidung für die Hochschule nicht mehr sicher sind.

01./ 02.06.2019, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote (print)

 

Vorlesung für Schulklassen

Im Hörsaal 4 der Hochschule Merseburg findet am Donnerstag, 6. Juni, von 10 bis 11.15 Uhr eine Juniorvorlesung "Mobile Kommunikation - wie funktioniert das?" für Schulklassen ab Klasse 8 statt.

03.06.2019, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote (print)

 

Reisebericht im Seniorenkolleg

"Auf dem Landweg nach New York" geht es im Seniorenkolleg an der Hochschule Merseburg.

04.06.2019, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote (print)

 

Baby-TV und die Folgen

Firmen bieten werdenden Eltern während der Schwangerschaft Bilder vom Fötus an. Das ist bald verboten - doch nun steht der Ultraschall in der Kritik. Zu Unrecht, sagt ein Merseburger Professor.

04.06.2019, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote (print)

 

Experimente im Schülerlabor

Bildungsminister Marco Tullner zu Besuch an Hochschule Merseburg im Schülerlabor "Chemie zum Anfassen"

05.06.2019, Wochenspiegel Merseburg (print und E-Paper)

 

Grübeln im Chemielabor

Viel los war seit diesem Montag im Schülerlabor an der Hochschule Merseburg. Mädchen und Jungen der ezhnten und neunten Klassen mussten in der dritten Runde des Wettbewerbs "Chemie - die stimmt!" knifflige Aufgaben lösen.

06.06.2019, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote (print)

 

Die Vorfreude steigt

Campusfest am 26. Juni an der Hochschule Merseburg

09.06.2019, Super Sonntag Merseburg (print und E-Paper)

 

Forscherdrang

Wettbewerb "Chemie - die stimmt!"

09.06.2019, Super Sonntag Merseburg (print und E-Paper)

 

Studenten fahren weiter günstig

Angebot - Vertrag zum Semesterticket für weitere sechs Jahre verlängert.

11.06.2019, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote (print)

 

Spannende Uni

Zu Juniorvorlesung an der Hochschule Merseburg: "Mobile Kommunikation eine rasante Entwicklung?", war der Titel einer Juniorvorlesung.

12.06.2019, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote (print)

 

SPD-Politikerin ins Kuratorium

Katja Pähle ist neues Mitglied des Kuratoriums der Hochschule Merseburg.

13.06.2019, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote (print)

 

Goethe, Digger!

Bildung - Die Hochschule Merseburg organisiert in Lauchstädt ein doppeltes Lernprojekt. Angehende Medienpädagogen bringen Schülern das Theater näher.

18.06.2019, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote (print und online)

 

Sexistische Assistentin?

Forschung - Wissenschaftlerin an der Hochschule will herausfinden, warum "Siri" und "Alexa" Stereotypen erfüllen und [wie] man gegenwirken kann.

18.06.2019, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote (print und online)

 

Fördermittel an die Hochschule übergeben

Stattssekretärin Eva Feußner überbrachte eine Viertel Million Euro für Forschung und Vermittlung von Lerninhalten für Schüler.

19.06.2019, Wochenspiegel Merseburg (print und E-Paper)

 

Der Motivator

Hochschule - Als Zehnkämpfer gewann Frank Busemann olympisches Silber. Heute gibt er Coachings und hält Vorträge.

19.06.2019, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote (print)

 

Hochschule lädt zum Workshop

Am Donnerstag, 27. Juni, bietet die Hochschule Merseburg von 18 bis 19.30 Uhr einen Workshop für Studieninteressierte und ihre Eltern an.

21.06.2019, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote (print)

 

Hochschule lädt zum Campusfest

Am 26. Juni ist es soweit: Die Hochschule Merseburg feiert den Sommer auch in diesem Jahr mit einem bunten Spektakel.

21.06.2019, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote (print)

 

Vortrag über Wundermittel

Am Donnerstag, 27. Juni, findet von 11.30 Uhr bis 13 Uhr an der Hochschule, Hörsaal 9 im Hörsaalgebäude, ein Vortrag zum Thema: Wahrheiten und Mythen zu Ibogain - ein Muss für alle in der Suchthilfepraxis statt.

25.06.2019, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote (print)

 

Nachwuchswissenschaftlerkonferenz am 18. und 19. Juni 2019 an der Hochschule Merseburg erfolgreich zu Ende gegangen

Genau 20 Jahre nach der ersten Nachwuchswissenschaftlerkonferenz (NWK) in Sachsen-Anhalt kehrte die NWK am 18. und 19. Juni 2019 wieder an den Ort der ersten Tagung – die Hochschule Merseburg – zurück.

25.06.2019, abitur-und-studium.de (online)

 

Ausstellungen, Plastikmüll und ein Liebessymposium

Am Mittwoch bereits mit dem „Museum of the Moon“ und Gewittersturm gestartet, wurde das Silbersalz-Festival gestern von Oberbürgermeister Wiegand offiziell eröffnet. Für uns der Anlaß, einige Höhepunkte des heutigen Tages für unsere Leser heraus zu suchen.

21.06.2019, hallespektrum.de (online)

 

Die Chemie stimmt

Wettbewerb im Schülerlabor der Hochschule Merseburg.

26.06.2019, Saalekreis-Kurier (print und E-Paper)

 

"Angreifer rief: Du schwule Sau"

Homosexualität - Forscher Voß im Gespräch zur Situation in der Region.

28.06.2019, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote (print)

Letzte Studierendenberatung in der Vorlesungszeit nutzen

Die Handwerkskammer Halle berät Studienzweifler am 9. Juli an der Martin-Luther-Universität in Halle und am 11. Juli an der Hochschule Merseburg. Interessierte können sich jeweils zwischen 13 und 15 Uhr über die Aus- und Weiterbildung im Handwerk informieren. Eine spätere Uhrzeit kann vereinbart werden. 

02.07.2019, hallelife.de (online)

 

Angebote für Studienzweifler

Die Industrie- und Handelskammer Halle-Dessau richtet sich mit einem Beratungsangebot an Studierende.

02.07.2019, Mitteldeutsche zeitung - Neuer Landbote (print)

 

Merseburger Kulturgespräch

Am 11.10.2019 veranstalten Studierende der Hochschule Merseburg (Fachbereich Soziale Arbeit.Medien.Kultur) im Rahmen des Merseburger Kulturgesprächs die Fachtagung „Y?dentity – Popkultur & Identität“. Das Merseburger Kulturgespräch findet seit 2002 jährlich statt und hat das Ziel, Bürger*innen, Gäste und Studierende der Stadt Merseburg zu den Themen Kultur und Politik ins Gespräch zu bringen.

03.07.2019, hallelife.de (online)

 

Vorlesung im Seniorenkolleg

Um "Veränderte Kommunikationswege durch E-Mail, Chat und Videokonferenz" geht es in der Sommersemester-Abschlussveranstaltung des Seniorenkollegs an der Hochschule Merseburg.

03.07.2019, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote (print)

 

Vorlesung zur Mittagszeit

Am Donnerstag spricht Professor Alfred Frei vom Studiengang Kultur- und Medienpädagogik der Hochschule Merseburg um 12:30 Uhr im Gartenhaus des Campus zu 20 Jahre Kulturgeschichte in Merseburg.

04.07.2019, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote (print)

 

Staatsministerin für Integration in Naumburg „Es braucht starke Konzepte“

Weder fährt sie mit einer schwarzen Limousine vor, noch wird sie von dunkel gekleideter Security-Männer begleitet. Annette Widmann-Mauz (CDU), die Staatsministerin für Integration, steigt vor dem Eingang des Hauses 1 der Kreisverwaltung in Naumburg aus einem Bus. Ihr folgen Mitarbeiter ihres Teams sowie mehrere Journalisten. Die Beauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration ist auf einer Tour durch die Republik. Acht Stationen stehen auf dem Programm.

05.07.2019, Naumburger Tageblatt (online)

 

Nachts auf dem Campus

Ziemlich viel los war Donnerstag auch noch in den späten Abendstunden auf dem Campus der Hochschule Merseburg.

05.07.2019, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote (print)

 

Faible für feinen Geschmack

Ruhestand - Hochschulprofessor Alfred Frei forschte zu Essen und Kulturgeschichte. Ebenso wichtig war ihm immer der Schutz des Geiseltalsees. Welche Pläne er nun hat.

09.07.2019, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote (print)

 

Nachhaltige Duftstoffproduktion? Hochschule startet neues Forschungsprojekt

Auch heute noch ist Rosenduft ein beliebter Zusatz für Waschmittel, Deos oder Weichspüler. Ein Gros des Duftstoffes wird mitlerweile synthetisch produziert. Die Forscher an der Hochschule Merseburg wollen zusammen mit der Bitterfelder Firma Miltitz Aromatics einen neuen Synthesweg etablieren.

12. Juli 2019, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote (online)

Beratung für Studienzweifler in Halle und Merseburg

Auch im Wintersemester, das heute startet, berät die Handwerkskammer Halle Studienzweifler. Am 10. Oktober informiert ein Ausbildungsberater an der Hochschule in Merseburg und am 15. Oktober an der Martin-Luther-Universität in Halle zum Neustart im Handwerk.

01.10.2019, hallelife.de (online)

 

Studenten immatrikuliert - Hochschule begrüßt 780 "Erstis"

Feierlich wie immer hat die Hochschule Merseburg am Mittwochnachmittag ihre neuen Studenten begrüßt.

04.10.2019, Mitteldeutsche Zeitung (online)

 

"Männerdominanz hat unser Sprechen über Sex geprägt"

Eindringen, Schamlippen, die Unschuld verlieren: Das Sprechen über Sex klingt oft nach Krieg und Sünde. Ein Sexualwissenschaftler erklärt, wie es besser geht.

06.10.2019, Zeit.de - Campus (online)

 

"Eine herausragende Rolle"

Die Hochschule Merseburg sieht sich beim Thema Strukturwandel in der Pflicht. Im Zentrum soll dabei das geplante Innovationszentrum Itam stehen.

15.10.2019, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote (print)

 

Projekt für Schülerinnen

Das ESF-Projekt "Feminin quer durchs Land" der Hochschule Merseburg und der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg lädt Schülerinnen aus Sachsen-Anhalt dazu ein, gemeinsam die künstliche Intelligenz Convention "KI & Wir" vom 22. bis 23. November in der Festung Mark in Magdeburg zu besuchen.

15.10.2019, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote (print)

 

Kochen mit dem Mensa-Chef

Ab Ende Oktober können die Merseburger Studierenden in ihrer Mensa nicht nur essen gehen, sondern auch kochen lernen.

16.10.2019, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote (print)

 

Messe im Ständehaus

Am Samstag, 19. Oktober, werden ab 9 Uhr 60 Unternehmen ihre diesjährige Ausbildungsoffensive für die Region im Merseburger Ständehaus starten.

17.10.2019, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote (print)

 

Professor ohne Abitur

Marco Franke, der neue Spezialist für Elektrotechnik, hat einen ungewöhnlichen Bildungsweg hinter sich.

18.10.2019, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote (print und online)

 

"Verteilnetze kommen an ihre Leistungsgrenzen" - E-Mobilität in Halle nimmt Fahrt auf

80 Ladestationen für Elektroautos gibt es bereits in Halle. Ab 2021 soll nun ein besonderer Elektrospeicher hinzukommen, der am Neustädter Standort Am Stadion das Laden zu Spitzenzeiten verbessert.

18.10.19, Mitteldeutsche Zeitung (online)

 

"Ich betrete hier Neuland"

Müchelner Bäcker kreiert Köstliches aus Hanf.

19.10.2019, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote (print)

 

Hanftag zieht viele an

Veranstaltung behandelt unterschiedlichste Fragen im Zusammenhang mit Cannabis. Arzt gibt Einblick in den Praxisalltag. Warum der Rektor sauer ist.

21.10.2019, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote (print)

 

Seniorenkolleg lädt in Hörsaal

Seit über 20 Jahren ist das Seniorenkolleg eine Veranstaltungsreihe der Hochschule Merseburg.

21.10.2019, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote (print)

 

Welcher Beruf passt?

Jugendliche haben die Chance, sich zu orientieren. Warum die 13-Jährige Nathalie wahrscheinlich keine Pflanzentechnologin wird.

21.10.2019, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote (print)

 

Lieber lehren

In der Wirtschaft suchte Christian Schmeißer unter anderem nach betrügerischen Mustern. Nun wechselt er in den Hörsaal.

23.10.2019, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote (print und online)

 

Hochschulball im Kulturhaus

Am Freitag, 8. November, lädt die Hochschule Merseburg zum 2. Hochschulball ein.

24.10.2019, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote (print)

 

Investition in klugen Kopf

Deutschlandstipendium - Chemiemanager Klaus-Peter Kalk fördert aus eigener Tasche eine Studentin der Sozialen Arbeit.

25.10.2019, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote (print)

 

Hanf in der ökologischen Wende - Das geheime Potenzial

Wenn es um Hanf geht assoziieren viele Menschen damit die Droge Cannabis. Doch die Hanfpflanze birgt ein viel größeres Potenzial, das bisher kaum genutzt wird. Besonders für die bioökologische Wende kann Hanf von Bedeutung sein.

28.10.2019, Radio mephisto (online)

Hochschule lädt zu Alumnitreffen

Mal wieder Zeit auf dem Campus verbringen, wie früher ein Seminar besuchen, mit ehemaligen Kommilitonen Erinnerungen austauschen, Vorträge und Workshops zu verschiedenen Themen besuchen und den Abend im Studentenclub verbringen?

06.11.2019, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote (print)

 

Hochschule lädt zu Kontaktmesse

Die Hochschule Merseburg öffnet auch in diesem Jahr wieder ihre Türen und lädt zum 18. Mal zur Firmenkontaktmesse ein.

08.11.2019, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote (print)

 

Kritisch denken

Holger Hagen - der Hannoveraner ist neuer Professor für Kultur- und Sozialphilosophie in Merseburg. Dabei geht es vor allem um ethische Fragen.

09./ 10.11.2019, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote (print)

 

3. Frauenwirtschaftstag Ludwigshafen am 15. November

Künstliche Intelligenz - Digitale Zukunft weiblich gestalten.

11.11.2019, wochenblatt-reporter.de (online)

 

Akademische Eleganz im Kulturhaus

Rektor Jörg Kirbs eröffnet am Freitagabend den Ball der Hochschule Merseburg.

11.11.2019, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote (print)

 

Hochschule lädt zu Juniorvorlesung

"Feuer und Flamme - Experimente bei Kerzenschein" ist das Thema einer Experimentalvorlesung für Jugendliche, zu dem die Hochschule Merseburg am 7. Dezember von 10 bis 11.15 Uhr einlädt.

12.11.2019, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote (print)

 

Messe auf Campus

An diesem Donnerstag, 14. November, von 10 bis 14 Uhr, können Studierende und Absolventen direkt auf dem Campus der Hochschule Kontakt zu über 80 Unternehmen aus Mitteldeutschland aufnehmen.

14.11.2019, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote (print)

 

Übers Praktikum zum Job

Bei der Kontaktmesse sorgen Studentenproteste für mächtiges Aufsehen.

15.11.2019, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote (print)

 

Rektor: "Organisatoren waren wütend"

Nach Protesten gibt es Gesprächsangebot.

16./ 17.11.2019, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote (print)

 

15-Jähriger gewinnt Zukunftspreis

Wettbewerb fördert die Entwicklung von Visionen.

20.11.2019, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote (print)

 

Schüler aus Hettstedt gewinnen Landespräventionspreis

Für ein Anti-Drogen und -Gewaltprojekt haben Schülerinnen und Schüler der Ganztagsschule "Anne Frank" Hettstedt den Landespräventionspreis 2019 erhalten. Die Fünft- bis Zehntklässler wurden über Drogen und ihre gravierenden Folgen aufgeklärt und sprachen mit ehemals Betroffenen, wie das Innenministerium am Mittwoch in Magdeburg mitteilte. Die Schüler verfassten einen Songtext und bauten Kistentrommeln mit der Botschaft "Gegen Drogen und Gewalt".

20.11.2019, Süddeutsche Zeitung (online)

 

Magdeburg / Sachsen-Anhalt – Hettstedter Schüler sind die Gewinner des Landespräventionspreises Sachsen-Anhalt 2019

Der Landespräventionsrat hat in diesem Jahr zum zweiten Mal im Rahmen eines Wettbewerbs den „Landespräventionspreis Sachsen‑Anhalt“ verliehen, um besonders herausragende kriminalpräventive Projekte und Initiativen in Sachsen-Anhalt zu ehren und landesweit vorzustellen.

20.11.2019, Mittelrhein Tageblatt (online)

 

Helle Köpfe gesucht: Wie Akademiker nach Mansfeld-Südharz gelockt werden

Neue Wege bei der Nachwuchsgewinnung bestreiten: Mit diesem Ziel war die Standortmarketing Mansfeld-Südharz GmbH (SMG) im Rahmen der 18. Kontaktmesse an die Hochschule Merseburg gereist - und dies nach Ansicht von Kathleen Buchmann von der SMG Wirtschaftsförderung auch erreicht: „Wir haben mit unserem Stand und dem papierlosen Booklet hohe Aufmerksamkeit erhalten.“

20.11.2019, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote (online)

 

Stadtbaumeister verbindet

Merseburger Altstadtverein feiert die neue Friedrich-Zollinger-Straße als Höhepunkt des Themenjahres. Der Widmung kommt eine strategische Bedeutung zu.

21.11.2019, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote (print und online)

 

"Man muss vor allem machen"

Raul Krauthausen spricht über die Schwierigkeiten inklusiver Vereinsarbeit. Warum eine Merseburgerin ihn an die Hochschule einladen will.

21.11.2019, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote (print und online)

 

Kongress in Magdeburg - Künstliche Intelligenz hat ein Gender-Problem

Von Künstlicher Intelligenz erwartet man Lösungen, die frei von menschlichen Fehlern sind. Doch die Systeme diskriminieren Frauen und Minderheiten. Woran liegt das?

24.11.2019, zdf heute (online)

 

Sexualwissenschaftler: "Die Schule ist bisher kein Schutzraum"

Lehrer und Lehramtsstudenten aus Sachsen und Sachsen-Anhalt wollen ihre Schüler besser vor sexualisierter Gewalt schützen. Das geht aus der neuen Studie „Sexuelle Bildung für das Lehramt“ der Hochschule Merseburg und der Uni Leipzig hervor.

25.11.2019, Leipziger Volkszeitung (online)

 

Studie belegt: Lehrer und Studierende für mehr sexuelle Bildung im Lehramtsstudium

Viele Lehramtsstudierende und Lehrkräfte in den Schulen wünschen sich mehr Aus- und Weiterbildungsangebote auf dem Gebiet der sexuellen Bildung und der Prävention sexualisierter Gewalt. Das geht aus einer groß angelegten, quantitativen Studie der Universität Leipzig und der Hochschule Merseburg hervor, deren Ergebnisse heute (25. November) in Leipzig vorgestellt wurden. Die Studie fand im Rahmen des vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderten Projekts „Sexuelle Bildung für das Lehramt“ (SeBiLe) statt.

25.11.2019, idw (online)

 

Lehrer fordern mehr sexuelle Bildung

Im Lehramtsstudium kommt sexuelle Bildung nach Einschätzung vieler Lehrer und Studierender zu kurz.

26.11.2019, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote (print)

 

"Schule kein Schutzraum"

Sexualisierte Gewalt - Studie von Leipziger und Merseburger Forschern zeigt, Lehrer wollen mehr Prävention leisten. Ihnen fehlen aber die Kompetenzen.

26.11.2019, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote (print)

 

Lehrer und Studierende für mehr sexuelle Bildung im Lehramtsstudium

Universität Leipzig und Hochschule Merseburg stellen Ergebnisse des Projekts SeBiLe vor. Viele Lehramts­studierende und Lehrkräfte in den Schulen wünschen sich mehr Aus- und Weiterbildungsangebote auf dem Gebiet der sexuellen Bildung und der Prävention sexualisierter Gewalt.

26.11.2019, bildungsklick.de (online)

 

Helmstedts Grenzmuseum zeigt Wendekunst

Das Zonengrenzmuseum in Helmstedt dokumentiert Grenzgeschichte und Grenzerfahrungen: mit Infotafeln, Originalobjekten und nun auch mit DDR-Kunst.

26.11.2019, Braunschweiger Zeitung (online)

 

Hochschulball und Alumni-Treffen

Studierende, Mitarbeiter und ehemalige Absolventen der Hochschule Merseburg kamen zusammen.

27.11.2019, Wochenspiegel Merseburg (print)

 

Zollinger hat den Bogen raus

Zollinger-Jahr endet mit Widmung einer Straße in Merseburg.

27.11.2019, Wochenspiegel Merseburg (print)

„Elfe“ wird zum Forschungsboot - Ehemaliges Fahrgastschiff auf der Saale wird umgewidmet

Wer schon immer mal wissen wollte, welche Lebewesen sich eigentlich in der Saale tummeln oder, welche Bedeutung Algen für den Fluss haben, der kann dies ab 2020 in einem Bürgerforschungsboot selbst erkunden. Das hat Petra Sachse, Leiterin des Dienstleistungszentrums Wirtschaft der Stadt, bei der Zukunftswerkstatt „Saaletourismus“ bekannt gegeben.

01.12.2019, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote (online)

 

Auf der Suche nach der besten Idee

Informatik - Merseburger Studenten nehmen an einem Hackathon teil.

02.12.2019, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote

 

Tabus: Abtreibung

Die Katholische Hochschule lädt für Dienstag, 3. Dezember, zum Abschluss der Reihe "Tabus". Katja Krolzik-Matthei, wissenschaftliche Mitarbeiterin der Hochschule Merseburg und Sexualwissenschaftlerin, wird die Diskussion zum Thema "Abtreibung" eröffnen. Beginn ist um 18 Uhr beim Deutschen Caritasverband, Karlstraße 34-38. Es gibt eine Live-Übertragung in die benachbarte Aula. Eintritt frei.

02.12.2019, Badische Zeitung (online)

 

Die Hochschule Merseburg punktet erfolgreich im Wettbewerb EXIST-Potentiale.

Die Hochschule Merseburg zählt zu den Preisträgern des Programms EXIST-Potentiale, das vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) mit dem Ziel initiiert wurde, Start-ups aus Hochschulen zu fördern, bundesweit Standorte als "Leuchttürme der Gründungsförderung" zu etablieren und die regionale Verankerung und Profilbildung von Hochschulen nachhaltig auszubauen.

11.12.19, Informationsdienst Wissenschaft (online)

 

Einkaufen neu gedacht

Marcel Petersen - Der Student hat sich für den Wettbewerb zum Zukunftspreis eine Geschäftsidee ausgedacht.

19.12.19, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote (print)

 

Studium der Kulinarik

Kochkenntnisse sind bei Studenten nicht selbstverständlich. Um das zu ändern, bietet das Studentenwerk nun in seiner Mensa einen Kurs an.

21./ 22.12.20, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote (print)

 

Ausstellung "Geschichten, die fehlen": Barrieren abbauen

Unter dem Motto "Geschichten, die fehlen. Von Menschen mit Beeinträchtigungen" will eine Usstellung im Stadtmuseum Halle dazu beitragen, Barrieren und Berührungsängste in der Gesellschaft abzubauen.

23.12.19, Süddeutsche Zeitung (online)

 

Leuchttürme der Gründung

Hochschule gewinnt Preis für Unterstützung von Start-ups.

26.12.19, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote (online)

 

Roboter aus Legosteinen

Am Freitag, 10. Januar 2020, findet in der Zeit von 8 bis circa 16 Uhr der Regionalwettbewerb der First-Lego-League an der Hochschule Merseburg statt.

27.12.20, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote (print)

 

"Nudeln und das war es auch"

Hochschule Merseburg bietet Kochkurse für Studenten an.

29.12.19, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote (online)

 

Weichmacher aus Raps und Sonnenöl

Forscher entwickeln Alternative.

28./ 29.12.20, Mitteldeutsche Zeitung - Neuer Landbote (print)

 

Nach oben