Zurück
Kontaktperson

Mechthild Meinike

Funktionen

Wissenschaftliche Mitarbeiterin Projekt IMVIR


Raum: F/0/01
Telefon: +49 3461 46-2389
E-Mail funktional:
E-Mail persönlich:

Publikationen

Ausgewählte Publikationen und Referenzen

"Zur Astronomie der Rondellanlage Pömmelte-Zackmünde", Archäologie in Sachsen-Anhalt, Nr. 10/III/2019, S. 190-192

"Das Astrolabium der Deutschen Morgenländischen Gesellschaft (DMG)", 1000 Jahre Kaiserdom Merseburg, 2015, S. 239-240

"Der Himmel über dem Erdwerk Salzmüde" (Astronomie und Topographie), Archäologie in Sachsen Anhalt, Nr. 7/2014, S. 36-39

"Der Himmel unserer Vorfahren – Eine Anleitung zur Untersuchung von archäologischen Fundstätten" Astronomie und Raumfahrt im Unterricht Nr. 2/2013, S. 19-21

„Historische und neuzeitliche Sonnenuhren im südlichen Sachsen-Anhalt – Zwischen Schattendasein und Schattenreich“, ISBN 978-3-86237-533-2, 2012

„Die Himmelsscheibe von Nebra – Aspekte der Ästhetik und Astronomie, digitale und analoge Experimente zu deren Analyse", Archäologie in Sachsen-Anhalt, Nr. 6/2012, S. 277-289

„Astronomische Instrumente im Naturalienkabinett Waldenburg“ Journal für Astronomie Nr. 37, II/2011, S. 63-67

„Astronomische Betrachtungen zum fünfgliedrigen Palisadenringsystem von Quenstedt – die Schalkenburg“, Archäologie in Sachsen-Anhalt, Nr. 5/2011 S. 113-117

„Die Trojaburg von Steigra“, Archäologie in Sachsen-Anhalt, Nr. 5/2011 S. 118-123

Meinike, Mechthild und Thomas: „Himmelsscheibe.svg – Ein SVG-basiertes Analyse- und Experimentierwerkzeug, Entwicklermagazin 3.2009, S. 118-123

„Politiker, Feuerwehrkommandant und Naturforscher“ (Otto Ule), Journal für Astronomie Nr. 28, I, 2009, S. 63

„Die Himmelsscheibe von Nebra – Aspekte der Ästhetik und Astronomie, digitale und analoge Experimente zu deren Analyse sowie Versuche zur Mustererkennung“ in „Prähistorische Astronomie und Ethnoastronomie“, Proceedings der Tagung am 24.09.07 in Würzburg, Nuncius Hamburgenensis Beträge zur Geschichte der Naturwissenschaften (Hrsg. Gudrun Wolfschmidt), 186-215

„Das Symbol der Herrscher?“, Megalithos 1/2008, Fachzeitschrift für Archäologie, Astronomie und Archäoastronomie, S. 9-13

„Sonnenuhren im südlichen Sachsen-Anhalt – Zwischen Schattendasein und Schattenreich“, Journal für Astronomie Nr. 26, I, 2008, S. 70-72

„Der Himmelsglobus der Marienbibliothek“, Journal für Astronomie Nr. 25, I, 2008, S. 87-89

„Das archäologische Denkmal Schwedenring Gütz“, Journal für Astronomie Nr. 21, III, 2006, S. 90-93

„Die Trojaburg Steigra“, Megalithos 3/2005, Fachzeitschrift für Archäologie, Astronomie und Archäoastronomie, S. 84-87

„Astronomische Betrachtungen zum fünfgliedrigen Palisadenringsystem von Quenstedt – die Schalkenburg“, Journal für Astronomie Nr. 17, II, 2005, S. 88-90

„Ein besonderer Zeitzeuge oder auch eine Himmelsscheibe: Das Astrolabium der Deutschen Morgenländischen Gesellschaft“ Zuarbeit zur Ausstellung „Saladin und die Kreuzfahrer“ im Landesmuseum für Vorgeschichte (2005), als Zuarbeit zur Ausstellung „Zeit“ in der Arche Nebra 2010

„Astronomische Betrachtungen zum fünfgliedrigen Palisadenringsystem von Quenstedt – die Schalkenburg“ in "Neolithische Kreisgrabenanlagen in Europa" (Tagungsband Goseck 2004), (Hrsg. François Bertemes und Harald Meller), S. 395-400

Lebenslauf

2013-2014 Projektmitarbeiterin SCL, Prorektorat Studium und Lehre

2014-2018 Projektkoordinatorin BEanING, FB INW

2018 Projektkoordinatorin Calli@HoMe und Makerspace, FB SMK

2019- Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Projekt "Visualisierung immersiver Medien IMVIR", FB INW

Nach oben