Kollegiale Beratung unter Promovierenden

Kategorie: Forschung , Promovieren
12:00 bis 14:00 Uhr
  
Online

Sie beschäftigen Fragen rund um Ihre Promotion, bei denen Sie bisher zu keiner Lösung gekommen sind? Sie wünschen sich ein Feedback von Promovierenden bzw. Kolleg*innen (peer-to-peer-Ansatz), die in einer ähnlichen Situation sind wie Sie?

Die kollegiale Beratung sorgt für Durchblick und neue Impulse. Das Angebot unterstützt Sie und Ihr Anliegen durch ein strukturiertes, vertrauensvolles Beratungsgespräch, indem die vorhandenen Kenntnisse und Erfahrungen aller Teilnehmenden eingebracht werden. Es werden gemeinsame Lösungsoptionen nach einem festgelegten Ablaufschema entwickelt. Pro Sitzung können maximal zwei Fälle behandelt werden. Ziel ist es, die Methodik zu üben und zu erlernen, um so unabhängig von der Referentin Kollegiale Beratungen selbst durchzuführen.

Ihre Referentin
Sandra Dietzel, Referentin für Nachwuchsförderung an der Hochschule Merseburg, hat nachgewiesene, langjährige Erfahrung im Coaching und in der Beratung von Einzelpersonen und Teams.

Die Teilnahme ist auf mindestens 4 bis maximal 6 Personen limitiert. Melden SIe sich bitte bis zum 30.03.2023 über die folgende Anmeldemaske an. Bitte nutzen Sie bei der Anmeldung Ihre Hochschul-E-Mail-Adresse, wenn möglich.

Anmeldung

Kontakt

Kontaktperson
Sandra Dietzel
Referentin für Nachwuchswuchsförderung Verbundprojekt CASE und GradNet
Raum: Rz/A/0/32
Telefon: +493461 46-2361
Nach oben