Fachschaftsrat SMK

Was ist der Fachschaftsrat Soziale Arbeit.Medien.Kultur?

Der Fachschaftsrat (FSR) ist die Vertretung der Studierenden des Fachbereiches SMK. Wir vertreten eure Interessen gegenüber dem Fachbereich, den Lehrenden sowie der Hochschule. Außerdem sind wir oft die ersten Ansprechpartner*innen der Lehrenden und des Personals und möchten euch die Prozesse und Entscheidungen im Fachbereich und an der Hochschule transparent machen. Wir stehen euch gern bei Fragen und Anliegen zur Verfügung und freuen uns auf eure Ideen.

Der FSR besteht aus sechs Mitgliedern, zur Unterstützung können jedoch weitere Personen mit Aufgaben betraut und als Mitglieder des FSR kooptiert werden. Kooptierte Mitglieder sind anschließend Mitglieder des FSR, jedoch nicht stimmberechtigt.

Wir arbeiten mit anderen Fachschaftsräten und dem StuRa zusammen und sind auch im Fachbereichsrat vertreten. So können wir aktiv die Entwicklungen im Fachbereich und an der Hochschule mitverfolgen und mitbestimmen.

Unser Büro befindet sich aktuell im Liegenschaftsgebäude (Li) im Bereich der Studentischen Vertretungen. Zudem haben wir einen Zugang zum Haus der Studierenden, welches von euch gern genutzt werden kann. Wir verfügen über ein Finanzbudget, welches wir eigenständig verwalten können und mit welchem wir eure Projekte unterstützen möchten.

Wenn ihr Ideen, Anregungen, Kritik oder Fragen habt, oder wenn ihr gern bei uns mitmachen möchtet, meldet euch gerne per Mail unter fsr-smk@hs-merseburg.de

 

    Öffentliche FSR Sitzungen

    Unsere Sitzungen finden alle zwei Wochen Donnerstag von 17-19 Uhr hybrid im Gremienhaus statt. Die Sitzungen können gerne in Präsenz oder Online besucht werden. Um online dabei zu sein, fragt Link zur Online-Sitzung gern per Mail an. Wir freuen uns über jede*n Besucher*in!

     

    als aktuelle Mitglieder wurden gewählt:

    • Maximilian Wozny (3. Sem BASA)
    • Adrian Pogorzelski (3. Sem BASA)
    • Deborah Lämmel (7. Sem KMP)
    • Susann Hunger (3. Sem KMP)
    • Vanessa Kersten (5. Sem KMP)
    • Vanessa Wartmann-Schrader (5. Sem KMP)

    Kontakt:

    E-Mail:  fsr-smk@hs-merseburg.de
    Social Media:  Instagram und Telegram
    Web:  hs-merseburg.de/fsr-smk
    Büro:  Liegenschaftsgebäude (Li)
    Studentische Vertretungen (StuVer)

    FAQ

    Prinzipiell alle, die das Studium und das Hochschulleben betreffen. Wir helfen gern, wenn es mal Probleme mit Dozierenden gibt und fördern eure Projekte.

    Die Mitgliedschaft im FSR ist ehrenamtlich, deshalb bekommen wir kein Geld. Für us springen eher immaterielle Dinge raus, wie Erfahrung, einen guten Draht zu Dozierenden und gut über hochschulinterne Abläufe investiert zu sein. Achja - und Zugang zum Gremienhaus!

    Wir sind häufig erste Ansprechpartner*innen für Dozierende bei Anfragen oder Kooperationen. Außerdem ist der Dekan in regelmäßigem Austausch mit uns interessiert.

    Da gibt es einige Möglichkeiten:

    1. gern kannst du einmal oder regelmäßig an unseren Sitzungen teilnehmen und Anfragen einbringen
    2. regelmäßig werden studentische Mitglieder für Berufungskommissionen gesucht, die über die Einstellung neuer Professor*innen entscheiden. Das ist ein kleines, zeitlich begrenztes Ehrenamt. Nähere Infos weiter unten.
    3. Arbeitskreise bilden: zu spezifischen Themen kann die Fachschaft (alle Studis des Fachbereiches) eigenständige Arbeitskreise bilden.
    4. weit oben auf der Mitwirkungs-Leiter ist das kooptierte Mitglied: du bist Mitglied des Fachschaftsrates, nimmst an Sitzungen teil und übernimmst Aufgaben - hast aber kein Stimmrecht.
    5. zuguterletzt kannst du dich natürlich selbst zur nächsten Wahl aufstellen und Mitglied im nächsten FSR werden!

    Solltest du dir bei einer dieser Möglichkeiten dneken, dass das was für dich ist, melde ich jederzeit gern bei uns :)

    Die Wahlen für alle Gremien finden jedes Jahr im Sommersemester statt, zumeist im Mai oder Juni. Über den konkreten Termin und das Verfahren werdet ihr rechtzeitig informiert. Wenn ihr erfolgreich gewählt wurdet, werdet ihr von den alten Fachschaftsratmitgliedern informiert, sodass eine Übergabe stattfinden kann. Ihr seid dann für die zwei darauffolgenden Semester Mitglied des Fachschaftsrates.

    Weitere Infos: Wahlen an der Hochschule Merseburg

    Wir fördern alles Mögliche: von Theaterstücken, über Projekttage bis hin zu Veranstaltungen - wichtig ist nur, dass euer Projekt nicht im Rahmen einer Studien- oder Prüfungsleistung stattfindet und es einen Mehrwert für die Studierenden im Fachbereich SMK gibt.

    Das Geld über das wir verfügen ist Teil eures Semesterbeitrages (6€ pro Person vom Gesamtbetrag gehen an die Gremein, von denen wir als FSR 2,20€ bekommen und der Stura die restlichen 3,80€)

    Wie du Projektförderung beantragen kannst, liest du weiter unten.

    - Fachbereichsrat (FBR): Der FBR setzt sich aus mehreren Professor*innen und Mitarbeiter*innen des Fachbereiches sowie 3 Studierenden zusammen und tagt ca. 1x pro Monat. Hier werden u.a. Studiengänge und -inhalte festgelegt, Personalentscheidungen getroffen und die Prüfungsordnung festgelegt.

    - Studierendenrat (StuRa): Der StuRa besteht aus 11 Studierenden der Hochschule und tagt ca. aller 2 Wochen. Er vertritt die Studierenden innerhalb und außerhalb der Hochschule. Themenbereiche sind u.a. Semesterticket, Veranstaltungen und die finanzielle Unterstützung von Projekten der Studierenden

    - der Senat: Der Senat ist das höchste Gremium der Hochschule. Im Senat sitzen Rektor, Kanzlerin, Prorektor*innen, Mitarbeiter*innen der Hochschule und drei Studierende. Er tagt einmal im Monat und arbeitet zusätzlich mit einzelnen Kommissionen zu verschiedenen Themenbereichen (z.B. Kommission für Studium, Lehre und Weiterbildung). Hier werden z.B. Hochschulordnung, Studiengebühren und Haushalt der Hochschule festgelegt.

    Projektunterstützung

    Der Fachschaftsrat hat ein kleines Budget zur Verfügung, mit welchem wir gern eure Projekte unterstützen möchten. Wir unterstützen Projekte, die einen Nutzen für die Studierenden des Fachbereiches SMK haben. Also vor allem Projekte von Studierenden der Fachschaft, die einen Bezug zum Studium haben, aber nicht direkt Teil der Lehre sind.

    Genaueres könnt ihr im Dokument "Förderrichtlinien und Antragsverfahren" nachlesen, schreibt uns bei Fragen gern eine Mail.

     

    Sitzungsprotokolle

    rechts findet ihr unsere neuesten Sitzungsprotokolle zum Download. Da könnnt ihr schauen, was uns so beschäftigt. Finanzangelegenheit sind jedoch nicht-öffentlich.

    Newsletter

    Vorab: Liebe Ersties,

    Wir begrüßen als Erstes die neuen Studierenden hier an der Hochschule und im Fachbereich! Vielleicht haben wir uns schon kennengelernt, vielleicht werden wir das in Zukunft. Es lohnt sich für euch auf jeden Fall, denn der Fachschaftsrat ist eure studentische Vertretung im Fachbereich und setzt sich für eure Interessen ein, fördert eure Projekte und organisiert Veranstaltungen.

    Ihr seid noch ziemlich lost im (digitalen) Hochschul-System? Hier werden die verschiedenen Plattformen erklärt und weitere Tipps gegeben (Anmeldung mit eurem Nutzernamen z.B. 2amuster und Passwort)

    Genauso hilfreich, um einen Überblick zu bekommen: dieses Padlet

    1. Neues aus der Hochschule

    Die Deutschlandstipendien wurden vergeben. Wir freuen uns, dass ein Drittel der 30 Stipendien an Studierende des SMK-Bereiches gehen. Wir gratulieren euch ganz herzlich und wünschen euch weiterhin viel Spaß in eurem Engagement und Studium.

    Außerdem wurden die Forschungspreise für außerordentliche Leistungen an der Hochschule vergeben. Wir gratulieren insbesondere Jana Weichsel zu ihrem dritten Platz! Sie ist Studierende im Fachbereich und erhielt den Preis für ihre Arbeit mit dem Thema: „Umgang mit scheinbar unmotivierten Klient*innen in der sozialpädagogischen Familienhilfe“

    Wir begrüßen Prof. Dr. Annika Falkner als neue Professorin für Psychologie an der Hochschule! Ihre langjährige praktische Erfahrung im Bereich der familiengerichtlichen Begutachtung sowie in Therapie und Beratung wird Annika Falkner nun in die Lehre einfließen lassen. Den Studierenden möchte sie eine breite Wissensbasis mit wichtigen theoretischen Grundlagen und – darauf aufbauend – viele in der Praxis anwendbare Methoden mitgeben. „Dabei ist es mir wichtig, dass die Studierenden neugierig bleiben, nachfragen und mutig auf Herausforderungen zugehen“, erläutert Prof. Falkner.

    Die Ergebnisse derStudi-Wahlen sind da! Wir gratulieren allen studentischen Vertreter*innen, die neu oder wieder in Gremien sitzen, um unsere Interessen zu vertreten! Gerade bilden sich die Gremien neu, deshalb kann das ein oder andere aktuell ein bisschen länger dauern. Die offiziellen Ergebnisse findet ihr hier (endgültige Besetzungen können je nach Zu- und Absagen abweichen)
    Neu im Fachschaftsrat Soziale Arbeit. Medien. Kultur (FSR SMK) sind Adrian, Max und Susi. Wiedergewählt wurden Deborah und die beiden Vanessas.

     

    2. Veranstaltungen 

    generelle Tipps für Freizeit und Weiterbildung:

    • Onlineveranstaltungsreihe "Klassismus und Kulturelle Bildung" im WiSe22/23. Infos und Raum
    • Sowas e.V.: Wir wollen durch soziokulturelle Angebote dem Phänomen der fehlenden Kultur in Merseburg entgegenwirken und Merseburg attraktiver für Studis und Mersebürgis machen. Wir wollen Raum zur Gestaltung bieten, wollen uns auch über Merseburg hinaus vernetzen, übernehmen kulturelle und politische Verantwortung und zeigen Solidarität. Unser Verein lebt davon, dass kreative Menschen selbstständig Ideen entwickeln und in die Tat umsetzen. Für uns, für andere, für alle. https://sowasmitkultur.de/
    • Der Kurzfilmwettbewerb Kurz&Gut geht dieses Jahr in eine neue Runde, wer noch mitmachen will, kann sich bei team@kugfilme.de melden. Nächstes Treffen 01.11. um 15.30 im Offenen Kanal Merseburg
    • Die AIDS-Hilfe Halle / Sachsen-Anhalt Süd e.V. sucht Ehrenamtliche im Bereich "sexuelle Bildung"

    “das passiert ja schon ganz bald!” - Veranstaltungen:

    • 02.11. Stickworkshop "stick together" vom Sowas e.V., ab 17 Uhr, im StuVer (s. Karte oben)

    • 3.11. Film "Dear Future Children" Drei Länder, drei Konflikte, drei Frauen und ein ziemlich ähnliches Schicksal: Tränengas und Gummigeschosse, Wasserwerfer und tödliche Dürre, Regierungen, die nicht zuhören wollen und eine junge Generation, die zu Recht wütend ist. 20 Uhr im TaC, kostenlos

    • 3. & 17.11 Whiskey Tasting im Wärmi. Anmeldung über Instagram @waermi_derclub oder an der Bar. Semesterplan rechts zum Download

    • 4.- 6.11. Bildungsseminar zu Differenz und Vielfalt – Mit Betzavta Diversität & Miteinander erleben in Halle (Saale). Das Angebot ist kostenfrei für alle Menschen unter 27 Jahren. Infos und Anmeldung

    • 7.-11.11. Public Climate School Merseburg. Program und Infos hier

    • 7.11. Medienpädagogischer Stammtisch im Offenen Kanal Merseburg ab 17 Uhr

    • 8.11. Kleidertausch im Foyer vor der Bibo, in der Mittagspause von 12:30-13:30

    • 8.11. Infoveranstaltung Auslandspraktika (Erasmus, für Studierende und Absolvent*innen). Nähere Infos

    • 8.-13.11. europäisches Tanz- und Theaterfestival euro-scene Leipzig. Wir empfehlen insbesondere die Theaterproduktion DER VORGANG am 12.11. (Johanny Bert / Théâtre de Romette (Frankreich)), in dem es um die Themen Liebe und Sexualität sowie die gesellschaftlichen Erwartungshaltungen daran geht. Infos und Tickets

    • 9.11. Der sowas e.V. lädt zum offenen Plenum. Los gehts um 17 Uhr im LiO in der König-Heinrich-Str. 8. Wir essen gemeinsam, stellen uns als Verein vor und feiern zusammen unsere Auszeichnung mit dem Jugendengagementpreis 2022. Anschließend besuchen wir gemeinsam die Gedenkveranstaltung zum Shoah-Gedenktag und putzen einige Merseburger Stolpersteine. Hast du am 09.11. keine Zeit, kannst du auch zu anderen Plena kommen und erreichst uns zudem via kontakt@sowasmitkultur.de

    • 10.11.2022 von 14 – 16 Uhr: Online-Schulung zum Themenschwerpunkt „Von Traumatisierung betroffene Frauen im Gewaltschutzbereich“ der Fachstelle Vera – gegen Frauenhandel und Zwangsverheiratung in Sachsen-Anhalt. Anmeldung an svenja.heinrichs@awo-sachsenanhalt.de Einladung rechts zum Download

    • 11.11. Kneipenquiz im Wärmi. Meldet euch in Teams von bis zu 4 Personen bei @waermi_derclub auf Instagram oder an der Bar. Semesterplan rechts zum Download

    “das hat noch ein bisschen Zeit” Veranstaltungen 

    • 15.11. Lunch Lecture von 12.30-13.30 Bisexuell? Cisgender? Pansexuell? Transgender? … Begrifflichkeiten der Genderidentitäten und sexuellen Diversität als Grundlage gendersensibler Lehre Infos & Anmeldung
    • 17.11. Dumbledores Geheimnisse 20 Uhr im Campus Cinema Merseburg im TaC. Eintritt ca. 1,50€
    • 23.11. Karaoke im Wärmi. Semesterplan rechts zum Download
    • 24.11. Top Gun 20 Uhr im Campus Cinema Merseburg im TaC. Eintritt ca. 1,50€
    • 29.11. Nomadland 20 Uhr im Campus Cinema Merseburg im TaC. Eintritt ca. 1,50€
    • 30.11. stick togetherQueerfeminismus und Handarbeit im Austausch. 18 Uhr im LiO I König-Heinrich-Straße 8a, 06217 Merseburg
    • 07.12. Campusweihnacht. Der Wärmi und die Gremien gestalten einen kuscheligen Abend

    3. Stellenausschreibungen (oder andere Wege an Geld zu kommen)

    • AIM Förderung für Bachelor- oder Masterarbeit im Bereich der Internationalen Jugendarbeit und Kinder- und Jugendreisen vom Netzwerk „Forschung und Praxis im Dialog – Internationale Jugendarbeit“ Infos Ausschreibung rechts zum Download
    • „Alles anders“: Noch bis zum 1. November Filme zum 27. Jugendfilmpreis Sachsen-Anhalt einreichen und 2.500€ gewinnen!
      Kategorien: „Newcomer“, „Masterclass“ und „ABC-Teams“ (Videos, im Rahmen eines medienpädagogischen Projekts)
      Anmeldebogen und weitere Informationen + Plakat rechts zum Download

     

    Habt ihr Anregungen, Fragen oder Veranstaltungstipps für den nächsten Newsletter? Schreibt uns, wir freuen uns auf eure Ideen!

    Bis nächsten Monat :)
    Euer Fachschaftsrat Soziale Arbeit. Medien. Kultur

    Nach oben