SUCHE

KAPITELNAVIGATION

Forschungspreis der Hochschule

Die Hochschule Merseburg ist stetig bemüht, Standards im Bereich Forschung und Entwicklung zu setzen. Zum einen um unseren Partnerunternehmen passgenaue Forschungs- und Entwicklungsleistungen bieten zu können, unsere Studierenden zu fördern und auf ihre berufliche Zukunft vorzubereiten und zum anderen um den Ruf und das Potential der Hochschule als Standortfaktor weiter auszubauen. Immer wieder werden dabei Leistungen erbracht, die besonders herausragen.

Um diese Arbeiten unserer MitarbeiterInnen und Studierenden entsprechend zu würdigen und Ansporn für weitere Aktivitäten zu geben, verleiht die Hochschule Merseburg Forschungspreise.

Die Hochschule Merseburg vergibt zwei Forschungspreise für

  1. herausragende Leistungen von MitarbeiterInnen in der Forschung oder der erfolgreichen Umsetzung von Forschungsergebnissen, dotiert mit 1.500 € sowie

  2. das wissenschaftliche Engagement von Studierenden. Hier werden drei Preise für Studierende ausgelobt, ein erster Preis dotiert mit 750 €, ein zweiter mit 500 € und ein dritter mit 250 €.

Bewerbungsschluss

Bewerbungen sind bis zum 15. September 2017 beim Prorektor für Forschung, Wissenstransfer und Existenzgründung einzureichen.

Eine Übersicht der einzureichenden Unterlagen ist den rechts stehenden Ausschreibungen zu entnehmen.

Auswahlverfahren und Preisverleihung

Antragsstellerinnen und Antragssteller, die ihr Projekt fristgemäß und vollständig eingereicht haben, bekommen in der KW 39 die Gelegenheit zur Präsentation in Form eines 10-minütigen deutschsprachigen Vortrages. Eine Jury wählt daraufhin die Preisträgerinnen und Preisträger aus.

Die Verleihung der Preise erfolgt zur Nacht der Forschung am 09. November 2017.