Lehre

Lehre
Kontaktperson
Prof. Dr. Goran Kaluderovic
Professur für Anorganische Chemie und Umweltchemie
Raum: Hg/D/1/08
Telefon: +49 3461 46-2012

Anorganische Chemie I-III

In der Anorganischen Chemie I werden grundlegende chemische Kenntnisse reaktiviert und vertieft. Der Zusammenhang zwischen Atombau und stofflichen Eigenschaften soll erkannt werden. Ausgewählte, volkswirtschaftlich bedeutende Stoffwandlungsprozesse werden beschrieben. In der Anorganischen Chemie II werden die Kenntnisse hinsichtlich der stofflichen Eigenschaften von Elementen und deren Verbindungen unter praxisrelevanter Schwerpunktsetzung gefestigt und erweitert.

Mehr Informationen zu Anorganische Chemie I-III

Bioanorganische Chemie

Mehr Informationen zu Bioanorganische Chemie

Biologische Chemie

Die Arbeitsgruppe Anorganische Chemie und Umweltchemie mit der Vertiefung Biologische Chemie verfügt über eine Vielzahl an Methoden. Schwerpunkt unserer Arbeit sind die Vorgänge in der Natur zu erkennen und zu interpretieren.

Mehr Informationen zu Biologische Chemie

Biotechnologie

Die Studierenden sollen erkennen, dass biotechnologische Verfahren nur dann effizient arbeiten, wenn die agierenden Mikroorganismen in optimale Arbeitsbereitschaft versetzt werden. Die Arbeitsgruppe Anorganische Chemie und Umweltchemie mit der Vertiefung Biotechnologie verfügt über eine Vielzahl an Methoden. Schwerpunkt unserer Arbeit liegt auf biotechnologisch hergestellten industriellen Produkten sowie der Aufbau, die Eigenschaften, die Wirkung und Hemmung von dabei eingesetzten Enzymen.

Mehr Informationen zu Biotechnologie

Ökologische Stoffwandlun

Im Rahmen des Lehrgebietes Ökologische Stoffwandlung sollen die Studierenden die Vorgänge in der Natur erkennen lernen und begreifen, wie sensibel das natürliche Gleichgewicht beschaffen ist. Die biochemischen Zusammenhänge biologischer Sanierungsmethoden werden erklärt.

Mehr Informationen zu Ökologische Stoffwandlung

Technische Katalyse (Homogene Katalyse)

Mehr Informationen zu Technische Katalyse (Homogene Katalyse)

Toxicologie

Die Studierenden lernen den Weg eines Stoffes im Organismus einerseits und die Reaktion des Organismus darauf andererseits kennen. Sie werden für die Komplexität der Wirkung, für den Umgang mit Stoffen (Chemikalien, Medikamenten, Drogen) sowie für Erkennen des Dosis-Wirkungsprinzip sensibilisiert.

Mehr Informationen zu Toxicologie
Nach oben