BEanING

BEanING
MINT-Nachwuchsförderung

Verschiedene Veranstaltungsformate informieren über MINT- Themen, Berufsfelder und Berufsbilder

  • BEanING fördert von der Grundschule bis zum Bachelorabschluss.
  • Kinder und Jugendliche werden gezielt an den Ingenieurberuf herangeführt.
  • Erfolgsaussichten für eine Fachkräftegewinnung im MINT Bereich werden verbessert.
  • Methoden, Werkzeuge und Strategien werden für die Gewinnung von Studienanfängern entwickelt.
  • Eine Reduzierung der Studienabbrecher in den Natur- und Ingenieurwissenschaften wird erzielt.

Veranstaltungshinweis

“Mobile Kommunikation-wie funktioniert das?“

Juniorvorlesung, 6. Juni, 10:00 - 11:15 Uhr, Hörsaal 4, für Schülerinnen und Schüler ab Klasse 8
 

Das mobile Internet ist heutzutage aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken. Für Nutzer*innen von Smartphones und Tablets sind Anwendungen wie Surfen im Internet, Teilen und Herunterladen von Fotos, Musik und Videos längst Realität. Um unterwegs online sein zu können, sind bestimmte Technologien notwendig. Diese Dienste erfordern leistungsfähige Mobilfunknetze. Die Geschwindigkeit der Datenübertragung hängt von der Art des Mobilfunkstandards ab. Welcher Aufwand betrieben wird, um den Mobilfunk für alle bereitzustellen, welche Technik zum Betreiben eines Mobilfunknetzes erforderlich ist und was beachtet werden sollte, wenn man mobil unterwegs ist, wird in dieser Vorlesung anschaulich erklärt.

Anmeldung
 

 

Keine Nachrichten verfügbar.
Kontaktperson
Prof. Dr. Heike Mrech
Professur für Produktionssysteme und CAM
Raum: Hg/D/4/13
Nach oben