Betriebswirtschaft

Kopfbild Betriebswirtschaft

Betriebswirtschaft

AbschlussStudienformStudiendauerStudienbeginnZulassungSprache
Bachelor of Arts Vollzeit 7 Semester Wintersemester frei Deutsch

Theorie und Praxis bestens kombiniert – Praktikumssemester inklusive.

Sie interessieren sich für mehr als „graue Theorie“? Dann ist das praxisorientierte Studium der Betriebswirtschaft an der Hochschule Merseburg genau das Richtige für Sie. In persönlicher Atmosphäre können Sie optimal und zügig studieren. Als Allroundtalent stehen Ihnen beruflich viele Türen offen. Zur Onlinebewerbung

Studieninhalte

Grundlagen

Betriebswirtschaftslehre | Volkswirtschaftslehre | Wirtschaftsrecht | Informationsmanagement | Wirtschaftsmathematik | Management und Schlüsselqualifikationen | Wirtschaftsinformatik | Quantitative Methoden

Studienschwerpunkte

Sie können sich für einen der folgenden Schwerpunkte entscheiden:

Rechnungswesen, Finanzen und Controlling | Unternehmensführung | Unternehmensprozesse

Praxis

Praxisprojekte im Studium | Dozenten aus der Wirtschaft | Praxissemester

Aktuelles

Warum engagierst Du Dich im StuRa?

12.12.2018, Wirtschaftswissenschaften und Informationswissenschaften

Das wollten wir von den aktuellen Mitgliedern des Gremiums wissen!

Mehr

Konferenzbericht zur tekom-Jahrestagung 2018 in Stuttgart

06.12.2018, Wirtschaftswissenschaften und Informationswissenschaften

Der Bericht zur Konferenz von Dr. Thomas Meinike.

Mehr

Von Anfang an gut betreut!

04.12.2018, Wirtschaftswissenschaften und Informationswissenschaften

Anita gibt uns einen Einblick in die Arbeit der Mentoren.

Mehr

10 Gründe für Merseburg

  • Mehr als "graue" Theorie: Bei unseren Studiengängen ist das Praxissemester inklusive.
  • Wir wissen, wovon wir reden: Unsere Dozenten kommen aus der Wirtschaft.
  • Sei keine Nummer: Bei uns kennt man Sie mit Namen.
  • Ihre Interessen zählen: Sie entscheiden über Ihren Studienschwerpunkt.
  • Noten sind nicht alles: Wir belohnen Engagement.
  • Über den Tellerrand blicken: Auslandssemester und -praktika sind möglich.
  • Wir sind für Sie da: Unsere Lehrenden beraten Sie persönlich.
  • Zügig zum Abschluss: Vorleistungen können anerkannt werden.
  • Alles an einem Ort: Campushochschule = kurze Wege = keine „Massenuni“.
  • Mehr vom Leben: Wohnen, Sport, Kultur und Unterhaltung auf dem Campus.

Studienablauf

Das Studium untergliedert sich in drei Studienphasen.

1. Studienphase "Grundlagenstudium" im 1.-3. Semester

  • Grundlagenstudium

2. Studienphase "Spezialisierung" im 4.+5. Semester

  • Vertiefung der betriebswirtschaftlichen Fächer in Schwerpunkten
  • Management- und Schlüsselkompetenzen

3. Studienphase 6.+7. Semester  

  • Praxisphase und Bachelorarbeit
  • sechsmonatiges Praktikum
  • Bachelorarbeit und schwerpunktbezogene Prüfungen

Studiendauer und Abschluss

Das Studium umfasst 7 Semester (3,5 Jahre) und 210 ECTS.

Den Abschluss bildet im 7. Semester die praxisorientierte Bachelorarbeit.

Die Hochschule Merseburg verleiht nach bestandenem Kolloquium zur Bachelorarbeit den akademischen Abschluss

Bachelor of Arts (B. A.)

Katahrina, Absolventin Betriebswirtschaftslehre

"Die Dozenten haben ein super Niveau, sind sehr freundlich und hilfsbereit."

Absolventen berichten

Datenschutzhinweis

Wenn Sie unsere YouTube-Videos abspielen, werden Informationen über Ihre Nutzung von YouTube an den Betreiber in die USA übertragen und unter Umständen gespeichert.

25 Jahre - 25 Köpfe: Alumniportrait Andy Haugk

Absolventen berichten

Andy Haugk - Bürgermeister Hohenmölsen - Alumni Studiengang Betriebswirtschaftslehre

Berufsperspektiven

  • Sie sind ein gefragter Alleskönner und vielfältig einsetzbar.
  • Einstieg z. B. im Marketing, Produktion, Beschaffung, Projektmanagement, Finanzierung oder Controlling.
  • Branchen: u.a. Industrie, Dienstleistungsunternehmen, Unternehmensberatung, Steuerberatung und Wirtschaftsprüfung.

Bewerbung und Zulassung

Bewerbung und Studienbeginn

Es wird regulär jährlich zum Wintersemester immatrikuliert. Ein Einstieg im Sommersemester ist möglich.

Das Lehrangebot ist auf einen Studienbeginn im Wintersemester ausgerichtet.

Bewerbungsschluss ist für das Wintersemester der 15. September, für das Sommersemester der 15. März.

Zur Onlinebewerbung

  • Fachhochschulreife oder
  • allgemeine Hochschulreife oder
  • fachgebundene Hochschulreife oder
  • abgeschlossene Berufsausbildung in Verbindung mit einer dreijährigen Berufserfahrung und einer bestandenen Feststellungsprüfung.

Der Studiengang ist zulassungsfrei.

Ein Wechsel aus dem berufsbegleitenden Studium in das Präsenzstudium ist jederzeit möglich, wenn die Berufstätigkeit wegfällt. Ein Wechsel in Gegenrichtung vom Präsenzstudium zum berufsbegleitendem Studium setzt die Erfüllung der Zulassungsbedingungen des berufsbegleitendem Studiums voraus. Ausnahmsweise ist ein Quereinstieg aus Präsenzstudiengängen ohne Lehre oder längere Berufstätigkeit nur ins letzte Drittel des berufsbegleitenden Studiums möglich, d.h. wenn mindestens 120 Credits des Grundlagen- und Vertiefungsstudiums angerechnet werden können und daneben 6 Monate Praktikum nachgewiesen werden. Damit soll fortgeschrittenen Präsenzstudierenden die Möglichkeit gegeben werden, bereits berufliche Angebote anzunehmen und berufsbegleitend zu Ende zu studieren.

Noch Fragen? Wir beraten Sie gern!

Elisa Unkroth
Allgemeine Studienberaterin
Raum: Hg/G/1/17
Telefon: +49 3461 46-2321
Prof. Dr. Gerlind Marx
Professur für Wirtschaftsrecht
Raum: Hg/G/4/30

Weiterführende Infos / Downloads

Nach oben